Top 10: Restaurants an der Alten Donau in Wien

Die Alte Donau ist beliebter Naherholungsort und hat auch kulinarisch was zu bieten.

© Shutterstock

Die Alte Donau ist beliebter Naherholungsort und hat auch kuniarisch was zu bieten.

Die Alte Donau ist beliebter Naherholungsort und hat auch kulinarisch was zu bieten.

© Shutterstock

Die kulinarische Vielfalt entlang der Alten Donau ist groß: die Restaurants decken die ganze Palette von Hausmannskost bis zu internationalen Schmankerln ab. Während im »Selbstverständlich« der Klassiker Spareribs als Spezialität des Hauses gilt, sind die deftigen Ripperl im »Bootshaus« von der Speisekarte verbannt. Dafür stehen Meeresfrüchte und Fisch im Fokus. Ein Stück Frankreich kann man in der »La Crêperie« mit traditionellen Speisen wie Quiche oder La Bouillabaisse genießen. Die Möglichkeit, das Dinner auch im Boot zu genießen, darf natürlich nicht fehlen: Die Gelegenheit dazu gibt es im Restaurant »Zum Schinakl« ohne Aufpreis.

Die zehn Favoriten der Falstaff-Redaktion sehen Sie hier:

Das Bootshaus

Die »Bootshaus«-Terrasse liegt nur einen Köpfler von der Alten Donau entfernt. Mit einem erfrischenden Getränk und den Füßen im Sand ist das Urlaubsfeeling komplett. Nach dem Motto »alles außer Spareribs« bietet die Speisekarte Meeresfrüchte und Fisch – etwa Calamari Fritti – Salate, Pasta und belegte Brote. Zu trinken gibt es sommerliche Drinks, hausgemachte Limonaden und regionale Bio-Weine. Sollte das Wetter im Weg stehen, weicht man auf den neueröffneten Innenbereich mit Wohnzimmerambiente und Stilelementen des britischen Rudersports aus. Die Mehlspeisen, von der Patisserie Landtmann gebacken, werden auch zum Mitnehmen angeboten. Samstags, Sonntags und Feiertags kann im »Bootshaus« auch gefrühstückt werden.

An der unteren Alten Donau 61, 1220 Wien
dasbootshaus.at

Das Bootshaus

© Jan Lackner

Strandcafé

Wer Alte Donau sagt, muss auch »Strandcafé« sagen. Mit seinem Holzfloß-Gastgarten gilt es als eine der Kult-Sommerlocations am Wasser in Wien, die Ripperl sind legendär. Das »Strandcafé« besteht seit 1921, musste allerdings 2018 aufgrund von Anrainerbeschwerden und einem darauf folgenden Rechtsstreit schließen. Mit dem Restart der Gastronomie im Mai 2020 sperrte es nach umfangreichen Umbauarbeiten schließlich wieder auf. Auf dem fünf Meter langen, größten Indoor-Grill Österreichs werden deftige Schmankerl zubereitet, dazu schmeckt ein Budweiser Budvar oder Grieskirchner vom Fass.

Florian-Berndl-Gasse 20, 1220 Wien
strandcafe-wien.at

 

Strandbeisl Selbstverständlich

Genussvoll satt werden ist hier selbstverständlich – ein freier Tisch nicht unbedingt. Das liegt an der Top-Lage an der Alten Donau und das vielfältige Speisenangebot des »Strandbeisl«. Dieses reicht von Frühstück, österreichischen und internationalen Schmankerln bis hin zu saisonal wechselnden Gerichten. Dabei finden sowohl deftige Spareribs und Schnitzel als auch vegetarische Currys und Sommersalate Platz auf der Karte. Unter der Woche werden Mittagsmenüs angeboten. Neben Fruchtsäften, Bier und etlichen Weinen stehen Edelbrände zur Getränkeauswahl. Zum süßen Abschluss kann man zwischen Dessertklassikern – etwa Eismarillenknödel, Schokoladensouffle und hausgemachten Apfelstrudel – wählen.

An der unteren Alten Donau 159, 1220 Wien
strandbeisl.at

Restaurant »Selbstverständlich«

© Maja Goncin

La Crêperie

Bei Sehnsucht nach Frankreich empfiehlt sich ein Restaurantbesuch in der »La Creperie« an der Alten Donau – so begibt man sich immerhin kulinarisch gesehen auf die Reise. Mit einer ausgedehnten Auswahl an Crêpe-Variationen in süß und pikant ist das Speisenangebot in dem Lokal noch nicht beendet. Neben weiteren Klassikern der französischen Küche wie Quiche Lorraine oder La Bouillabaisse kann man zwischen Grillspezialitäten aus dem Meer und vom Fleisch wählen. Für Gäste, die keine »amis« der Crêpes sind, hält die Dessert-Karte Mousse au Chocolat und weitere süße Sünden bereit.

Tipp: Wer dem Wasser noch näher sein möchte, kann das Dinner auf eine schwimmende Terrasse verlegen oder ein romantisches Mondschein-Picknick für zwei Personen im Boot buchen. 

An der Oberen Alten Donau 6, 1210 Wien
lacreperie.at

La Creperie an der Alten Donau

Foto beigestellt

Zur Alten Kaisermühle

Im großen Gastgarten direkt am Ufer herrscht stimmungsvolles Ambiente. Mit Blick auf die Alte Donau kann man zwischen Speisen der mediterranen und der Wiener Küche wählen. Für Steak-Liebhaber stehen im Gasthaus »Zur Alten Kaisermühle« mehrere Optionen bereit – von Rib Eye bis Flat Iron. Die Spezialität des Hauses – Spareribs mit hausgemachten Pommes Frites –  wird das ganze Jahr über serviert. Zum Teilen für zwei Personen gibt es Fisch- und Fleischplatten. Die Getränkekarte bietet eine ausgedehnte Auswahl an Weinen, Bier und Spirits.

Fischerstrand 6, 1220 Wien
kaisermuehle.at/

 

Ufertaverne

Bei der Aussicht fällt das Warten auf das Essen nicht schwer: Von der großen Terrasse der »Ufertaverne« der Segelschule Hofbauer blickt man direkt auf die Skyline Wiens. Fisch- und Grillspezialitäten, Meeresfrüchte am Spieß und mediterrane Küche sorgen dabei für den kulinarischen Genuss. Das tägliche Frühstück bis 12 Uhr eignet sich auch für Langschläfer.

An der Oberen Alten Donau 186, 1220 Wien
ufertaverne.at

Ufertaverne

© Sandro Kollreider

Strandgasthaus Birner

Das Gasthaus gegenüber des Angelibads ist für seinen großzügigen Gastgarten und seine traditionelle Küche bekannt. Wer Glück hat, kann einen Tisch auf der Terrasse direkt am Wasser ergattern. Auf der Speisekarte stehen vor allem österreichische Klassiker – etwa Schnitzerl, Schweinsbraten und Tafelspitz – und Fischspezialitäten. Die Auswahl an vegetarischen Gerichten ist im Vergleich dazu gering, dafür findet man auf der Eiskarte sogar vegane Sorten.

An der Oberen Alten Donau 47, 1210 Wien
gasthausbirner.at

Restaurant Birner

© Sonja Wind

Die Schankwirtschaft

Für die kulinarische Versorgung im Bundesbad Alte Donau ist »Die Schankwirtschaft« der Familie Bitzinger zuständig. Die Kantine mit Top-Standort am Ufer wurde mit dem Österreichischen Umweltzeichen zertifiziert und erfrischt Badegäste mit hausgemachten Limonaden, ausgewählten Bieren und Bio-Kaffee. Zur Stärkung gibt es neben Badeklassikern hausgemachten Apfelstrudel und Wiener Schnitzel in AMA-Qualität, die an einem der schattigen Plätze mit Blick zur Alten Donau genossen werden können.

Tipp: Ab 16 Uhr kostet der Eintritt ins Bundesbad nur noch € 2,50.

Arbeiterstrandbadstraße 93, 1220 Wien
schankwirtschaft.at

Die Schankwirtschaft

Foto beigestellt

Neuer Wirt

Wer nach heimischer Küche und einem idyllischen Sitzplatz an der Alten Donau sucht, wird beim Restaurant »Neuer Wirt« fündig. Hier gibt es Brettljause, Backhendlsalat, Tiroler Schlutzkrapfen und weitere Schmankerl, die die österreichische Küche zu bieten hat. Auf der Getränkekarte stehen Weine aus Österreich, Bier vom Fass und hausgemachte Limonaden. Die angrenzende Bootsvermietung ermöglicht eine anschließende Bootsfahrt über die Alte Donau.

Ferdinand-Kaufmann-Platz 2, 1210 Wien
neuerwirt.at

Foto beigestellt

Zum Schinakl

Vom großzügigen Gastgarten des Restaurants blickt man direkt auf die Alte Donau. Bei Schlechtwetter schützt die überdachte Terrasse für 80 Personen. Auf der Karte stehen Speisen der Wiener und der internationalen Küche – im Sommer werden am Holzkohlegrill täglich Fisch-und Fleischspezialitäten zubereitet. Die Spareribs – ob klassisch mariniert oder »Diabolo« –  sind unter den Gästen besonders beliebt. Mehrere fleischlose Gerichte  stellen auch Vegetarier zufrieden. Zum Nachtisch rufen unter anderem Palatschinken und Malakoff-Nougatnockerl. Ein Highlight ist die Möglichkeit, das Essen ohne Aufpreis an Bord von schwimmenden Terrassen zu verlegen – bei zeitgerechter Bestellung. Die im Voraus gewählten Speisen und Getränke werden direkt ans Boot serviert.

Laberlweg 19, 1220 Wien
schinakl.com

»Zum Schinakl«

© Angela Suscher

Extra-Tipp: Eissalon Trento

Der Gusto auf Eis lässt sich im Eissalon »Trento« mit hausgemachten Eis stillen. Die Sorten wechseln regelmäßig und werden ohne chemische Zusätze oder Geschmacksverstärker zubereitet. Der Salon der Familie Bortolotti besteht seit 1970 an dem Standort in der Nähe des Gänsehäufels und bietet neben Gelato auch Mehlspeisen, Kaffee und Wein.

Schüttaupl. 2, 1220 Wien
eissalon-trento-bortolotti.at

MEHR ENTDECKEN

  • 10.05.2019
    Erste FOTOS vom »Bootshaus« an der Alten Donau
    Gastronomen-Familie Querfeld (u.a. Café Landtmann«) hat aus dem Gasthaus-Relikt »Neu-Brasilien« einen modern-mediterranen Betrieb gemacht.
  • 08.05.2019
    Wien: Am schönen grünen Donauufer
    Alte Donau, Neue Donau, Donauinsel: Gemeinsam stellen sie den Naherholungs-Hotspot der Wiener dar und verbinden Badeparadies und...
  • Restaurant
    Zur Alten Kaisermühle
    1220 Wien, Österreich
    Punkte
    79
    0 Gabeln
  • Restaurant
    Ufertaverne
    1220 Wien, Österreich
    Punkte
    76
    0 Gabeln
  • 26.07.2019
    Top 10: Restaurants am Wörthersee
    Das Wetter ist herrlich, das Hotel am See ist gebucht, der Urlaub in Kärnten steht bevor und wir liefern die passenden Restauranttipps.

Mehr zum Thema

News

Wien: Pop-Up-Sommerclub auf der neuen Hilton-Terrasse

Der Executive Summer Club startet am 24. Juni auf einer der wohl exklusivsten Terrassen der Stadt in die Saison.

News

Wenn Frucht und Frische zählen

Sommerliches Wohlgefühl stellt sich langsam ein, da wird es Zeit, sich über die passende Weinbegleitung Gedanken zu machen.

Advertorial
News

Coole Weine für heiße Tage

Die Falstaff-Redaktion hat eine Auswahl der besten Weine für den Sommer zusammengestellt.

News

Sindy Kretschmar empfiehlt drei Weine für den Sommer

Die Falstaff Sommelière des Jahres greift tief in die Trickkiste: Vinho Verde aus Portugal, Furmint aus Slowenien, Riesling aus Wien.

News

Falstaff Sommer-Ausgabe: Mediterrane Genüsse und vieles mehr

Mit der neuen Ausgabe des Falstaff Magazins feiern wir nicht nur ein großes Comeback, wir liefern Ihnen auch die besten Tipps für einen genussvollen...

News

»Sommer Camp«: Salettl öffnet mit neuem Konzept

Neues Konzept im »Campus«: Im Alten AKH startet Salettl unter dem Namen »Sommer Camp« mit kreativen Cocktails und neuer Speisekarte in die...

News

Sommerweine aus aller Welt

Die Falstaff-Weinredakteure aus Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz verraten Ihnen, welche Weine in diesem herrlichen Sommer 2019 ihre...

News

Gut bei Hitze: Top 10 Rezepttipps

Wenn die Temperaturen jenseits der 30 Grad liegen, dann stehen leichte Salate und kalte Suppen am Menü.

News

Outdoor furniture Ideas for »Happy Living«

Außergewöhnliche Outdoormöbel von THE GARDENER tragen das Leben nach draußen und erschließen dort neue, sinnliche Lebensräume.

Advertorial
News

Gourmet Eldorado: Summertime!

Summertime! Die beste Zeit, um Gäste mit Cocktails und anderen Getränken zu verwöhnen und das Outdoor-Feeling zu genießen. Wir haben wertvolle Tipps,...

News

G’spritzter: So wird's gemacht

Im perfekten Verhältnis ausschließlich aus Wasser und Wein aus Österreich gemischt, ist er die beste Erfrischung an Sommertagen.

News

Gourmet-Eldorado: Sommerliche Genuss-Accessoires

Wenn Sie mit neuen Highlights punkten und in Sachen Tischkultur vor dem ­Sommer nochmal aufrüsten wollen – hier gibt's einige ­Anregungen für...

News

Sommerweine: Die schönsten Etiketten 2018

Beispiele für coole Weine, die sich im Sommer auch gut am Pool und auf der Terrasse genießen lassen.

News

Gourmet-Eldorado: Der Sommer kann kommen

Um den Start in den Sommer stilsicher zu zelebrieren, sind einige weige Dinge notwendig, die Ihr Zuhause noch schöner machen. Check it out!

News

Red Bull Summer Edition: Kokos trifft Blaubeere

Die neue, fruchtig-erfrischende Limited Edition ist ab Ende April im Handel und nur für kurze Zeit erhältlich.

Advertorial
Cocktail-Rezept

Erdbeer-Holunder-Mojito

Einen Mojito noch sommerlicher gestalten ist eine ziemliche Herausforderung. Salar Gerami aus dem Comida hat es mit Erdbeer und Holunder geschafft.

News

Die besten Restaurants in Schwimmbädern

Egal ob am Badesee oder im Freibad, an diesen Adressen kann man sich vor dem Essen noch im kühlen Nass erfrischen.

Rezept

Marillenknödel



Zur Marillensaison schwärmt Julian Kutos von den Marillenknödel der »Vinschgerl Oma«. Beim jährlichen Besuch in Südtirol verwöhnte sie die ganze...

Cocktail-Rezept

Kukicha Hibiskus Eistee

Erfrischender Sommerdrink ohne Alkohol.

Cocktail-Rezept

Lillet Prune Royal

Sommer-Cocktail mit weiblicher Note, kreiert von Susan MacKenzie für ihr Gastspiel in der Wiener Loos Bar.