Top 10: Kochschulen in Wien

©

©

Kochkurs im Grand Hotel – Le Grand Chef

In der Gourmet-Kochschule des Grand Hotels – eines der traditionsreichsten Häuser an der Wiener Ringstraße – ist das Angebot soe vielfältig wie die Kulinarik des Hauses. Entweder man bucht einen Tag in der mit einem Michelin-Stern prämierten Küche mit Chef de Cuisine Roland Huber oder man taucht in die hohe Kunst der Wiener Patisserie ein. Auch ein Sushi-Kurs im Restaurant »Unkai«, ein Workshop zum Thema »Living with Nature« oder eine »Culinary World Tour« werden angeboten. Die kleinen Küchenstars bekommen bei »Le Petit Chef« Einblicke in die Welt des Kochens und Genießens. 

www.legrandchef.at


Kochkurs mit Silvio Nickol

Silvio Nickol

© Palais Coburg Hotel Residenz / Tina Herzl für moodley

Das Palais Coburg zählt wohl zu den exklusivsten Adressen Wiens, jeden zweiten Samstag im Monat gewährt Spitzenkoch Silvio Nickol – aktuell von Falstaff mit 98 Punkten und vier Gabeln prämiert – Einblicke in seine Kochkunst. In kleinen Gruppen werden unter Anleitung des Herdvirtuosen drei Gänge zubereitet, die dann gemeinsam im Gourmet-Restaurant gegessen werden – inklusive einem Glas Champagner und Weinbegleitung.

palais-coburg.com/kulinarik/specials/kochkurs


Babette’s

Bei Babette’s wird man nicht nur in Sachen Kochbücher und Gewürze fündig. In der Filiale in der Schleifmühlgasse wird auch ein umfangreiches Kochkurs-Programm geboten. Das Themenspektrum reicht von einer kulinarischen Weltreise – etwa nach Italien, Frankreich, Marokko, in den Orient oder nach Thailand – über saisonale Schwerpunkte bis hin zu verschiedenen Lebensmittelgruppen, die in den Fokus gerückt werden, etwa Fisch oder Fleisch. In kleinen Gruppen kommen hier sowohl Herd-Novizen als auch versierte Hobbyköche auf ihre Kosten, auf Fragen und Fähigkeiten wird individuell eingegangen.

babettes.at


Wiener Kochsalon Wrenkh

Wiener Kochsalon

Foto beigestellt

Karl und Leo Wrenkh sind Vorreiter der Vollwertküche und servieren diese nicht nur in ihrem Restaurant, sondern auch im Kochsalon in Form von Kursen, bei denen laut eigenen Aussagen »alles im Zeichen des gemeinsamen Kochens und Genießens« steht. Weil man den Kursteilnehmern ein möglichst individuelles Erlebnis bieten möchte, gibt es keine fixen Themen oder Schwerpunkte. Alles wird vor Ort und je nach Gusto während des Kurses entschieden. Gegessen wird dann alles gemeinsam an der großen Tafel, jeder kann alles probieren. Zum Abschluss gibt es ein Überraschungs-Dessert aus der Wrenkh-Küche, dazu Espresso oder einen Digestif.

www.wrenkh-wien.at/kochsalon


NENI Kochschule

»We love to share. Our food, our recipes and even our kitchen.« Dieser Philosophie entsprechend verrät »NENI«-Mastermind alias Haya Molcho ihre beliebtesten Rezepte im Rahmen von Kochkursen am Wiener Naschmarkt. Dort, wo die »NENI«-Erfolgsgeschichte einst ihren Anfang nahm, lernt man vom internationalen Team, wie Hummus, Falafel, Mezze & Co. Zubereitet werden. »Hier kannst du deine Lieblingsgerichte nachkochen, Neues kennenlernen oder dich einfach von der bunten Vielfalt treiben lassen«, heißt es im Folder.

neni.at/kochschule


Kochen in der Stilarena

Stilarena

Foto beigestellt

Im Rahmen der Siemens Cooking Class lernen die Teilnehmer Tricks und Küchengeheimnisse von Profis, etwa von Simon Jacko, seines Zeichens Rezeptentwickler, Food Stylist und Gründer der Rezeptplattform feinkoch.com – egal ob Festtagsmenü, Trendthemen wie Dampfgaren oder Low Carb oder das Kochen nach der TCM-Philosophie, das Angebot ist vielfältig. Neben den praktischen Kniffen und jeder Menge köstlicher Gerichte nehmen die Teilnehmer auch Wissen rund um die neuesten Zubereitungsmethoden und technischen Innovationen in der Küche mit nach Hause.      

www.stilarena.at/cookingclub


ichkoche.at

Eines der umfangreichsten Programme in Sachen Kochkurse hat die Kochschule von ichkoche.at am Naschmarkt zu bieten. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, egal ob Tortendekor, Brotbacken, Weltküche, Pasta, Braten, Steaks oder Traditionelles aus Österreich – hier gibt es beinahe für jeden Gusto den passenden Kurs. Auch Afterwork-Kochen oder eine Naschmarkt-Tour mit Einkauf und anschließendem Verarbeiten der Zutaten gibt es im Programm.

kochkurse.ichkoche.at


Das Kochwerk

Das Familienunternehmen wird mittlerweile in zweiter Generation von den beiden Quereinsteigern Christof und Nurten Walcher geleitet. In Kleingruppen von sechs bis 14 Personen widmet man sich hier kulinarischen Themen wie »Fischer’s Fritz«, »Österreich klassich und neu« oder »All over Asia«. Trend-Themen wie Bowls und Ramen werden im Kursprogramm ebenso aufgegriffen wie Zubereitungsmethoden, etwa Sous Vide. Und dass Kochen durchaus auch junges Publikum ansprechen kann wird beim Teeniekochen à la Jamie Oliver gezeigt.

www.daskochwerk.at


Julian Kutos Kochschule

Julian Kutos

Foto beigestellt

Seit mehreren Jahren teilt Julian Kutos seine Rezept-Tipps mit der Falstaff-Community. Mittlerweile ist er auch Kochbuch-Autor und betreibt in der Wiener Innenstadt seine eigene Kochschule. Hier geht es in erster Linie ums Genießen und Spaß haben – Kutos selbst versteht sich als charmanter Begleiter beim erreichen der eigenen kulinarischen Träume. Ob Brotbacken als Intensivkurs, ein Ausflug in die französische Patisserie und Küche, ein Trip nach Bella Italia in Form eines Pasta-Workshops  oder fernöstliche Genüsse – Hauptsache es schmeckt, lautet hier das Motto.

www.juliankutos.com


Asiatisch Kochen @ OKRA Izakaya

Okra

© Markus Patac

Ob Currys, Sushi & Sashimi oder New Thai bei Wolfgang Krivanec, Küchenchef im Restaurant »Okra«, bekommt man Einblick in die asiatische Küchentradition. Wer zum Beispiel einen Sushi-Kurs bucht, lernt die Zubereitung des perfekten Sushi-Reis oder was Wakame, Nori und Dashi sind. Auch die unterschiedlichsten Arten von Sushi lernen die Teilnehmer kennen, darunter Hosomaki, Uramaki, Nigiri, Gunkan, Temaki uvm. Wer seine eigenen Messer mitbringen möchte, kann das gerne tun und auch Privatkurse mit selbst zusammengestelltem Programm sind möglich.

www.okra1020.com


TIPPS

Abseits von klassichen Kochkursen gibt es in Wien auch weitere spannende kulinarische Kursangebote – etwa diese zwei:

Say Cheese!

In der Stadtkäserei von Johannes Lingenhel kann man mit dem Hausherrn und dem Star-Käser Robert Paget einmal im Monat gemeinsam Käse machen. Im Anschluss werden unterschiedliche Käse verkostet und man kann sich mit den Experten über das Handwerk, die perfekte Reifung und Lagerung von Käse austauschen.

www.lingenhel.com


Geschüttelt und gerührt

Kleinod Cocktail Salon

© Nikolaus Mautner-Markhof

Das »Kleinod« in der Wiener City gilt als eine der besten Bars der Stadt und ist Anlaufpunkt für Fans kreativer Cocktailkultur. Mit dem »Kleinod Cocktail Salon« hat das Team ein neues Kompetenzzentrum geschaffen. Ganz nach dem Motto »Learning by Drinking« gibt es eine Auswahl verschiedener Cocktail Workshops und Programme. Hier dreht sich alles um die vielschichtige und geschichtsträchtige Welt der Spirituosen, Liköre und weiterer gebrannter oder gegorener Köstlichkeiten sowie der Weg vom Fass oder vom Strauch direkt ins Glas. Aber auch Früchte, Gemüse oder Kräuter werden thematisch wie praktisch aufgegriffen. Bar-Mentor Daniel Schober nimmt die Teilnehmer (acht bis max. 24 Personen) gerne an der Hand und vermittelt spielerisch und inspirierend einen lehrreichen Eindruck des Handwerks hinter der Bar sowie der Vielfalt an Geschmackskombinationen in der Cocktailwelt.

Das Basisangebot besteht aus vier Workshop Modellen – interaktives Team-Building »Team Spirit to Team Spirit«, »Shake & Cook« mit Mixen und dem Zubereiten von Likören und Sirupen, das Verkostungs-Format »Cocktail / Spirituosen Tasting« sowie ein Bar-Crashkurs à la »Schnuppershaken« – , dabei besteht aber die Möglichkeit, individuelle Schwerpunkte zu setzen, etwa Klassiker & Moderne, Südamerika oder Sparkling Drinks.

Kleinod Cocktail Salon
Kürnbergergasse 1, 1150 Wien

Buchungsmöglichkeiten:
Telefonisch oder per Mail:
Daniel Schober 0664 / 920 2910
cocktailsalon@kleinod.wien


MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

7 Locations – 1 Haus

Einzigartige Räumlichkeiten für Ihre Meetings & Events im Hotel DAS TRIEST.

Advertorial
News

Reisen wie ein Staatsgast – Das VIP Terminal am Flughafen Wien

Das VIP Terminal des Flughafen Wien bietet einen exklusiven Rundum-Service, den wir für zwei Personen verlosen.

Advertorial
News

Top 8 Spielebars in Wien

Nichts geht über einen gemeinsamen Spieleabend mit Freunden. Doch wohin gehen? Falstaff präsentiert die Top 8 Spielebars in Wien.

News

Chanel Beauty eröffnet seine Tore in Wien

Die erste Chanel Beauty Boutique hat in der Kärntner Straße Eröffnung gefeiert. Der Store wurde einmalig in einen lässigen Strand Hot-Spot verwandelt...

News

Eventtipp: »Veganmania« auf der Wiener Donauinsel

Am 24. und 25. August gibt es am veganen Sommerfest die Vielfalt der pflanzlichen Küche zu erleben und Informationen zum veganen Lebensstil...

Advertorial
News

»Charlie P's« vor dem Aus gerettet

Das Kult-Pub in der Wiener Währingerstraße wird nach der Pleite nun doch weitergeführt und hat auch schon wieder geöffnet.

News

Best of Champagner-Hotspots in Wien

Zum Tag des Champagners am 4. August haben wir die besten Adressen recherchiert, um den exklusiven Schaumwein aus Frankreich zu genießen und zu...

News

Easy Parking am Flughafen Wien

Mit dem Premium-Parksystem sparen Sie sich die Parkplatzsuche und starten noch schneller und bequemer Ihre Flugreise. Wir verlosen ein Easy Parking...

Advertorial
News

Champagner-Hotspot: »Am Hof Schanigarten«

Der exklusive Schanigarten des »Park Hyatt Vienna« eröffnet mit Champagnerspezialitäten von Moët & Chandon.

News

Pasta alla Parmigiana im »Ristorante Philigrano«

Ein Genusserlebnis der besonderen Art kann man im »Ristorante Philigrano« im ersten Bezirk in Wien erleben: Pasta alla Parmigiana – direkt aus dem...

Advertorial
News

THE ICON VIENNA: Office-Landmark am Hauptbahnhof

Urbane Büro-Kultur von morgen: zentrumsnah, lebenswert und zukunftsorientiert.

Advertorial
News

Gewinnspiel: Butcher’s Burger vom Chef Demetrio Manzoni

Am 27. April eröffnet Demetrio Manzoni sein Fleischrestaurant in der Wiener City. Er ist für seine selbstkreierten Burger und Steaks bekannt – wir...

Advertorial
News

Legendärer Wiener »Barfly’s Club« schließt

Am 26. Juni endet eine Ära: Nach 29 Jahren schließt die Bar Institution, soll im September aber an einem neuen Standort wieder eröffnen.

News

Gewinnspiel: Legendäre Sushi Wochen im »DiningRuhm«

Von 23. April bis 11. Mai begeistert das Restaurant in Wien Wieden wieder mit ausgefallenen Sushi-Kreationen. Wir verlosen ein Sushi Sharing Menü in...

Advertorial
News

WienWein: »Unser Arbeitsplatz ist der Weingarten«

Wie reagiert die WienWein-Gruppe auf den Klimawandel? Die Antwort wurde im Rahmen eines Mediengesprächs gegeben und lautet: Pflege der Weingärten,...

News

»Meinl2You« eröffnet in der Wiener City

Im Pop-Up-Restaurant von Julius Meinl am Graben werden Bowls für den schnellen Office-Lunch angeboten.

News

Juan Amador: Erfolgsgeschichte mit Sternstunden

Mit dem »Guide Michelin Main Cities of Europe 2019« werden erstmals drei Sterne an ein österreichsiches Restaurant vergeben.

News

Huth und Hanusch über die Konzeptgastronomie

Zwei eingefleischte Gastro-Junkies beweisen, dass die Branche die beste ist, in der man arbeiten kann.

Rezept

Kaiserschmarren

Ein wahrer Wiener Klassiker und Nationalheld auf dem Teller: Der Kaiserschmarren ist mit ein Grund, warum die Wiener Küche so beliebt ist.

Rezept

Tafelspitz

Rezept von Ewald und Mario Plachutta, Restaurand »Plachutta« in Wien.