Nico Rosberg – der Formel-1-Star liebt Champagner / Foto: beigestellt
Nico Rosberg – der Formel-1-Star liebt Champagner / Foto: beigestellt

FALSTAFF: Ein Formel-1-Sieg oder die Geburt Ihres Kindes – was ist emotionaler?
Nico Rosberg: Keine Frage: Die Geburt von Alaïa, so ein starkes Gefühl habe ich vorher noch nie erlebt. Das stellt jeden Weltmeistertitel in den Schatten.

 

Wenn Sie genauso viele Kinder wie Siege haben möchten, müssen Sie sich aber anstrengen!Ich könnte dem absolut etwas abgewinnen, aber meine Frau stellt sich dagegen … Eigentlich verständlich. (lacht)

 

Wie schaut der Speiseplan im Hause Rosberg aus?

Wir leben sehr gesund. Das würden wir aber auch so halten, wenn ich beruflich keinen Sport ausüben würde. Vivian ist eine tolle Köchin. Wir haben einen Gemüsegarten, aus dem wir viel von unserem Ge--müse ganz frisch ernten. Gerade jetzt, wo wir das Baby haben, wollen wir mit gutem Beispiel voran-gehen. Die Fortschritte bei unserer Tochter zu se---
hen, das ist riesig! Jetzt ist sie ja noch vollkommen abhängig, aber ein Lächeln in der Früh zu bekommen oder überhaupt diesen kleinen Menschen 
einfach zu beobachten, ist das Größte.

Mit Champagner kamen Sie wahrscheinlich schon als Kind in Berührung. Ihr Vater, Keke Rosberg, startete zwischen 1965 und 1973 in der Formel 1 und war drei Mal Weltmeister. Die Champagnerdusche gab es ja schon damals. Genießen Sie Champagner?
Auf dem Podium liebe ich ihn, sonst gar nicht. Ich muss ihn dort auch nicht aufmachen. Die Flasche kommt bereits geöffnet, man muss nur noch den Korken knallen lassen. Am schönsten ist es, wenn meine Crew ganz in der Nähe steht und ich alle mit Champagner duschen kann – das macht die größte Freude.

Dürfen Sie vor einem Rennen etwas essen?
Das ist nicht so einfach. Ein Rennen dauert zwei Stunden, das ist sehr lang. Direkt davor kann ich nichts essen, sonst werde ich müde. Noch dazu kann ich mich mit vollem Bauch nicht ins Auto setzen. Ich muss zur richtigen Zeit langhaltige Kohlenhydrate zu mir nehmen. Die Energie muss lange halten und die Verdauung langsam arbeiten. Ich esse zum Beispiel Basmatireis so eineinhalb Stunden vor dem Rennen.

Und danach wird reingehauen?
Ja. Danach: Vollgas!


NICO ERIK ROSBERG
ist ein deutsch-finnischer Autorennfahrer. Er wuchs in Wiesbaden, auf Ibiza und in Monaco auf, wo er auch wohnt. Er gewann 2005 den ersten Meistertitel der GP2-Serie und startet seit 2006 in der Formel 1. Seit 2010 steht er bei Mercedes unter Vertrag, 2012 gelang ihm als siebtem Deutschen ein Grand-Prix-Sieg bei einer Formel-1-Weltmeisterschaft. Seine besten Gesamtplatzierungen sind der zweite Platz 2014 und 2015. Rosberg ist verhei­ratet, seine Frau Vivian brachte im Vor­jahr Töchterchen Alaïa zur Welt.

Aus dem Falstaff-Magazin 01/2016

 

 

Mehr zum Thema

  • 06.01.2016
    Tischgespräch: »Ich versuche Gemüse zu meiden«
    Rudolf Buchbinder spricht über Lampenfieber, Gemüse und wieviele Bohnen in Beethovens Kaffee mussten.
  • Schauspieler Dan Aykroyd liebt die kulinarische Vielfalt Deutschlands /  Foto: urban-drinks.de
    20.09.2015
    Tischgespräch mit Dan Aykroyd
    Der Hollywood-Star über seine »Harley Therapie«, seine eigene Wodka-Marke, Angela Merkel und Bordeaux.
  • Adele Neuhauser © beigestellt (Ingo Pertramer)
    07.09.2014
    Tischgespräch: »Ich trinke am liebsten gute Weine«
    Die bekannte Schauspielerin Adele Neuhauser (u.a. »Tatort«) über ihren launischen Heißhunger, ihre Liebe zu Käse und was sie an Sarah Wiener...
  • Mehr zum Thema

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Geschwister Rauch

    Exquisite Gaumenfreuden im ehemaligen »Steira Wirt«: Mit Richard Rauch hinter dem Herd und Sonja Rauch als Gastgeberin klettert das Restaurant langsam...

    News

    Kulinarische Einlassungen von Peter Handke

    Der passionierte Pilzsammler über Kindheitserinnerungen und Orte, die Werk und Leben bestimmen...

    News

    Garmethoden am Grill: Feuer frei!

    Einfach nur den Grill anzünden und das Fleisch auflegen? Das war einmal. Für ein Grillerlebnis der Extraklasse kommt es entscheidend darauf an, wie...

    News

    Ein Prosit auf den Genuss

    Dank der Qualität der ausgewählten Produzenten, der spannenden Weine und des vielfältigen Programms ist die viertägige Gourmet-Veranstaltung »Ein...

    News

    Best of Steakmesser

    Selbst wenn das beste Stück Fleisch vor Ihnen liegt – geht es um wahrhaften Steak-Genuss, dann kann das falsche Messer ein echter Spaßverderber sein.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Sacher Grill

    Alles neu im Grill vom »Sacher«: Name, Konzept, Interieur und Speisekarte. Diese verblüfft nun mit komplexen und ortsunüblichen Gerichten.

    News

    Wie gesund ist Grillen?

    Das gesellige Zusammensein und die Röstaromen regen den Appetit an und sorgen für gute Laune. Doch Grillen will gelernt sein. Aus gesundheitlicher...

    News

    Desserts: Süße Vermittler

    Die Desserts der ehemaligen Kronländer: Die mitteleuropäischen Süßspeisen, die wir vorstellen, sind Zeugen der kulinarischen Verbundenheit von...

    News

    Heidi Neuländtner kocht am Meidlinger Markt

    FOTOS: Die »Wirtschaft am Markt« hat eben eröffnet und lockt mit raffinierter Wiener Küche. Dazu wird eine reiche Auswahl an heimischen Weinen...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Ganko

    Eines der exotischten Restaurants in Wien: Zaw Zaw Tun bespielt als One-Man-Show ein Grill-Lokal mit japanischen Spezialitäten.

    News

    Essay: Grün kommt von Grillen

    Wer behauptet, dass Vegetarier beim Grillen Spaßverderber sind, hat die Freuden des fleischlosen Feuerkochens bloß noch nicht probiert. Das behauptet...

    News

    Auswärts Essen mit Star-Architekt Alexander Eduard Serda

    Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Architekt Alexander Eduard Serda verrät seine Lieblingslokale und...

    News

    Falstaff Gourmet Kritik: kalt/warm

    Von kulinarischem Hochgenuss und neuem Look zu Zeitdruck beim Kaffee trinken: Plus gibt es für das »ænd«, »Goldenes Bündl« und »Sacher Grill«, Minus...

    News

    Tel Aviv im Siebenten

    Der israelische Starkoch Eyal Shani hat im neuen »Max Brown Hotel« in Wien Neubau das Restaurant »Seven North« eröffnet.

    News

    Küchen Update gefällig?

    »Gear up« lautet das Credo für Hobby-Köche und Profi-Gastgeber! Eine neue Generation an Gadgets erobert den Markt und bringt neben allerlei...

    News

    Das sind die beliebtesten Eissalons Österreichs 2019

    »Isola bella« aus Großenzersdorf gewinnt die NÖ-Landeswertung und verzeichnet österreichweit die meisten Stimmen. Überraschungssieger in Wien ist...

    News

    Paul Cunningham im Salzburger Hangar-7

    Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus« Gastkoch des Monats Juni 2019: Paul Cunningham, »Henne Kirkeby Kro«, Dänemark.

    News

    »World wide wood«: Drei Experten laden zum Waldgenießen

    Waldbaden, Waldwellness und Waldessen: Die drei Südtiroler Experten, Martin Kiem, Theodor Falser und Gregor Wenter, luden zu einem einzigartigen...

    News

    Edles Design trifft auf einzigartige Kulinarik

    Am 22. Mai 2019 luden Strasser Steine und Falstaff zum Galadinner ins Wiener »Steirereck« – mit dabei war unter anderem Spitzenkoch Johann Lafer.

    News

    Wie kommt das Salz aus dem Meer?

    Das Wasser glänzt weiß in der Bucht von Sečovlje. Hier werden seit Jahrhunderten dem Meer die Salzblüten abgetrotzt. Denn es ist eine Kunst, diesen...