Julia Novikova / Foto: beigestellt
Julia Novikova / Foto: beigestellt

1 Das beste Essen in meinem Leben?
Mein erster selbst gemachter Coq au Vin.

2 Ein schreckliches Ess-Erlebnis?
In einem Lyoner Bouchon ein traditionelles Gericht, überwiegend aus Schweinsohren in Brühe bestehend, in der englischen Speisekarte als Hot Pork ausgewiesen.

3 Das beste Restaurant in Österreich?
Das »Sole« in Wien – die herzliche ­Wärme des ­Eigentümers macht ­diesen Ort besonders.

4 Lieber Fisch oder Fleisch?
Ist nicht so wichtig, Hauptsache, es schmeckt!

5 Lieber Sterne-Restaurant oder Wirtshaus?
Die deftige Küche ist nicht ganz mein Fall.

6 Ihr bestes internationales Restaurant?
Vielleicht »La Rémanence« in Lyon, aber ich hoffe, dass mir die Zukunft noch weitere spannende Restaurant­erfahrungen offenhält.

7 Wozu können Sie nicht Nein sagen?
Zu cremigem Schokoladeneis.

8 Was kochen Sie am liebsten?
Pasta alla Novikova.

9 Ihre Gästeliste für ein perfektes Dinner?
Freunde, mit denen man zusammen ­lachen kann.

10 Was können Sie nicht ausstehen?
Sülze.

11 Lieber Weißwein oder Rotwein?
Leicht favorisiere ich Weißwein.

12 Drei Dinge für die Kühltasche auf der einsamen Insel?
Evian, Schokoladeneis und Obst, aber der Aufenthalt sollte nicht zu lange dauern.



Julia Novikova
wurde in St. Petersburg geboren und studierte ­Gesang am Rimsky-Korsakow-Konservatorium in ­ihrer Heimatstadt. 2009 gewann sie den ersten Preis und den Publikumspreis bei Plácido Domingos »Operalia«-Wettbewerb. Bisherige Engagements führten sie unter anderem nach Berlin, Frankfurt, Hamburg, Bonn, Straßburg, Lyon, Washington und Wien mit Partien wie der Königin der Nacht, Olympia, Rosina, Gilda, Musetta, Zerbinetta, Gretel, Adina und Norina. Großen Erfolg hatte sie zuletzt an der Seite von Plácido Domingo als Gilda in dem Live-Film ­»Rigoletto a Mantova«, der in 148 Ländern ausgestrahlt wurde. Aktuelle Rollen sind die Königin der Nacht an der Wiener Staatsoper, Amina in »La Sonnambula« an der Oper Bonn und die Titelpartie in Strawinskys »Die Nachtigall« beim Québec Opera Festival und bei den Salzburger Festspielen.

Aus Falstaff Nr. 5/2011


Mehr zum Thema

  • Agnes Husslein-Arco/Foto: © Belvedere
    04.04.2011
    Tischgespräch mit Agnes Husslein-Arco
    Falstaff stellte der Leiterin des Wiener Belvedere zwölf Fragen zum Essen und Trinken.
  • Neil Shicoff kann zu Austern nicht Nein sagen und trinkt lieber Rot- als Weißwein. / Foto beigestellt
    04.03.2011
    Tischgespräch mit Neil Shicoff
    Falstaff stellte dem international gefeierten Star-Tenor zwölf Fragen zum Essen und Trinken.
  • Dr. Johanna Rachinger / Foto: beigestellt
    16.05.2011
    Tischgespräch mit Johanna Rachinger
    Falstaff stellte der Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek zwölf Fragen zum Essen und Trinken.
  • Dr. Klaus Albrecht Schröder / Foto: beigestellt
    25.06.2011
    Tischgespräch mit Klaus Albrecht Schröder
    Falstaff stellte dem Albertina-Chef zwölf Fragen zu Essen und Trinken.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 10: Rezepte für Rohes Rind

    Pure Fleischeslust: Frisches, rohes Rindfleisch, gewürzt mit Pfeffer und garniert mit Petersilie ist der Inbegriff von Genuss. Falstaff hat die Top...

    News

    Artischocke: Heilendes Distelgewächs?

    Die Artischocke findet seit Jahrtausenden sowohl als Lebensmittel als auch als Heilmittel Verwendung. Was bleibt von der Tradition für...

    News

    International Hotspot: »TaBar«, Lubljana

    Die »TaBar« ist das gallische Dorf des guten Geschmacks an der Touristenmeile Ljubljanas: feines Essen und spannender slowenischer Wein.

    News

    Der gesündeste Lachs der Welt

    Qualität und Geschmack bei Lachs schwanken stark. Gesundheits- bewusste greifen deshalb zu einem Typ aus freier Wildbahn: dem Sockeye.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Heunisch & Erben

    Michael Gubik ist neuer Küchenchef im »Heunisch & Erben« in Wien. Das Resultat: Weinkisten an der Decke und exzellentes Essen auf dem Teller.

    News

    Cosa Nostra: Der Mythos Corleone

    Einst war sie die Hochburg der Cosa Nostra, aber auch durch die Filmtrilogie »Der Pate« hat es die spröde Stadt Corleone zu schaurigem Weltruhm...

    News

    Gourmet-Shortlist: Alles fürs perfekte Picknick

    Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen zieht es uns wieder hinaus in die Natur, etwa zum Picknick unter freiem Himmel. Falstaff packt den Korb mit...

    News

    »Habibi & Hawara«: Freunderlwirtschaft

    Das »Habibi & Hawara« ist ein Restaurant, das nicht nur Gutes tut, sondern auch richtig Gutes in Zusammenarbeit mit Flüchtlingen auf den Tisch bringt....

    News

    Geschichten aus 1001 Frühlingsnacht

    Nirgendwo wird der Frühling mit solch Lebensfreude gefeiert wie im Orient. Wir haben die Köche des »Habibi & Hawara« gebeten, uns mit Rezepten aus...

    News

    Neu am Markt: Cider Rosé Apple

    Falstaff stellt Produkt-Innovationen auf dem Lebensmittel- und Getränke-Sektor vor. Mit allen Infos, Fotos und Bezugsquellen.

    News

    Voting: Die beliebtesten Brunch- und Frühstücks-Lokale

    Gourmet-Lokal, gemütliches Kaffeehaus oder internationales Café: Wo gehen Sie am liebsten Frühstücken und Brunchen? Nomieren Sie jetzt Ihren...

    News

    Hausgemachte Pasta: Gold in Streifen

    Es dauert lange, kostet Mühe und fordert jeden Hobbykoch – aber wer einmal Tagliatelle, Ravioli oder Spaghetti selbst gemacht hat, wird den Geschmack...

    News

    Termin-Tipp – Tafeln im Weinviertel

    Ein unvergesslicher Abend für Genussliebhaber: »Tafeln beim historischen Pfarrhof« am 22. Juni in Falkenstein.

    Advertorial
    News

    Bachls Restaurant der Woche: Buchecker im Gußhaus

    Fleisch ist alles, Gemüse bloß Nebendarsteller: Im »Gußhaus« regiert die Alt-Wiener Fleischküche.

    News

    Spargel-Genuss im Restaurant »Seven Senses«

    Noch bis Ende Mai kommt man im Salzburger »Hotel Stein« in den Genuss eines exklusiven Spargel-Menüs – Champagner inklusive!

    Advertorial
    News

    Tischgespräch mit Silvia Schneider

    Falstaff spricht mit der TV-Moderatorin und Botschafterin der oberösterreichischen Donauregion über Donauperlen und attraktive Geniesser.

    News

    Radicchio: Bittersüß wie die Liebe

    In der Kälte des Winters entspringt eine wunderbare Pflanze. Der Radicchio betört durch vornehme Bitterkeit und bitten geradezu darum, in Rezepten von...

    News

    Cortis Küchenzettel: Dem Spargel seine Eier

    Endlich wieder Spargel ohne Ende! Ohne Ei aber wäre das edelste Gemüse überhaupt nicht einmal die Hälfte wert.

    News

    Fahrende Markthalle bringt Bio-Produkte

    PANNATURA, das Bio-Landgut der Esterhazy-Gruppe, stellt seine Projekte und Partner vor. Ja!Natürlich gibt es auch frisch gezapftes Bio-Bier.

    News

    Wo der beste Pfeffer wächst

    Timut-Pfeffer aus Nepal, Bergpfeffer aus Tasmanien, Andaliman-Pfeffer aus Sumatra oder in Single Malt Whisky eingelegter Pfeffer aus Indien: Exotische...