Dr. Johanna Rachinger / Foto: beigestellt
Dr. Johanna Rachinger / Foto: beigestellt

1 Das beste Essen in meinem Leben?
Als ich während eines Griechenland-Urlaubs in meiner Studienzeit nach einem wochenendbedingten Geldmangel (damals gab es nicht an jeder Ecke Geld aus dem Bankomaten!) und folgender zweitägiger ­Fastenzeit am Montag eine riesige Fischplatte direkt an der Hafenmole gegessen habe.

2 Ein schreckliches Ess-Erlebnis?
Ich lege sehr viel Wert auf ausgezeichneten Service und einwandfreie Qualität der Produkte, egal in welchem Lokal ich mich befinde. Ein heikler Punkt ist für mich auch die Sauberkeit. Sind diese drei Voraus­setzungen nicht erfüllt, kann ich das Essen nicht genießen.

3 Lieber Fisch oder Fleisch?
Ich esse beides gerne, tendiere aber eher zu Fisch – wobei ich Meeresfische bevorzuge.

4 Lieber Weißwein oder Rotwein?
Die Wahl ist abhängig vom Essen, zu dem der Wein getrunken wird, aber auch von der Jahreszeit. Wird es draußen zunehmend kälter, genieße ich eher gehaltvolle Rotweine, besonders die in Barrique-Fässern ausgebauten. Im Sommer ziehe ich spritzig-fruchtige Weißweine vor.

5 Das beste Restaurant in Österreich?
Es gibt zahlreiche Top-Restaurants in Österreich – ich bin sehr stolz darauf, dass unser Land weltweit für seine hervorragende Küche und das gute Preis-Leistungs-­Verhältnis bekannt ist. Es gibt einige Restaurants, die ich regelmäßig besuche, sie variieren je nachdem, ob ich mit Geschäftspartnern oder Freunden essen gehe.

6 Das beste internationale Restaurant?  
Ich liebe die italienische Küche, ein erstklassiges Restaurant habe ich auf einer Dienstreise in Bologna entdeckt – das »Ristorante Al Pappagallo«, ein entzückendes Lokal mitten im historischen Zentrum. Dort kann man die typische Küche der Region mit ihren ausgesuchten Spe­zialitäten in wunderbarer Atmosphäre genießen.

7 Was kann ich nicht ausstehen?
Wenn Zutaten kombiniert werden, die nach meinem Geschmack nicht zusammenpassen, zum Beispiel Schokolade und Chili.

8 Meine Gästeliste für das perfekte Dinner?
Meine Freunde und meine Familie – alle um einen Tisch ­versammelt, angeregt plaudernd und fröhlich gestimmt. Das ist für mich ein perfektes Dinner.

9 Drei Dinge für die Kühltasche auf der einsamen Insel?
Mineralwasser, Schokolade und ein Eis am Stiel.

10 Wozu kann ich nicht Nein sagen?
Zu den Erdäpfelnudeln mit Sauerkraut, von meiner Mutter selbst gemacht.

11 Lieber Sterne oder Wirtshaus?
Das kommt auf den Anlass an. Sterne sind für mich eher Teil der Berufswelt, in meiner Freizeit oder mit Freunden gehe ich meist ins Wirtshaus.

12 Was ich am liebsten koche?
Ich probiere gerne Neues aus, auch internationale Küche, blättere gerne in Kochbüchern oder Zeitschriften mit originellen Rezepten. Allerdings bitte ich dann immer meinen Mann, sich daran zu versuchen – er ist eindeutig der bessere Koch.


Dr. Johanna Rachinger

Seit Juni 2001 ist Dr. Johanna Rachinger als Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek tätig, eines der kulturellen Aushängeschilder Österreichs. Die gebürtige Oberösterreicherin studierte in Wien Theaterwissenschaften und Germanistik. Nach dem Studium, das sie 1986 mit dem Doktorat abschloss, war Rachinger im Verlagswesen tätig. Von 2004 bis 2009 war sie Mitglied des Österreichischen Wissenschaftsrats.

Aus Falstaff Nr. 3/2011


Mehr zum Thema

  • Agnes Husslein-Arco/Foto: © Belvedere
    04.04.2011
    Tischgespräch mit Agnes Husslein-Arco
    Falstaff stellte der Leiterin des Wiener Belvedere zwölf Fragen zum Essen und Trinken.
  • Neil Shicoff kann zu Austern nicht Nein sagen und trinkt lieber Rot- als Weißwein. / Foto beigestellt
    04.03.2011
    Tischgespräch mit Neil Shicoff
    Falstaff stellte dem international gefeierten Star-Tenor zwölf Fragen zum Essen und Trinken.
  • Mehr zum Thema

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Almgasthof Windlegern

    Der »Almgasthof Windlegern« setzt auf Regionalität der Produkte: Auf der Karte findet man so zum Beispiel Galloway-Rind aus eigener Züchtung. Nur beim...

    News

    Alles Käse im Alpe-Adria-Raum

    Die Käseproduktion im Alpe-Adria-Raum hat sich über Jahrhunderte entwickelt, jedes Tal und jede Alm hat einzig­artige lokale Spezialitäten. Dennoch...

    News

    Grenzenloser Genuss in der Alpe Adria Region

    »Mandi« sagt man zur Begrüßung im Friaul. »Komm herein, nimm Platz und iss mit mir.« Der herzliche Willkommensgruß spiegelt nicht nur...

    News

    Spinat, wir sind dir grün!

    Nie schmeckt Spinat besser, als im Frühling. Immer nur mit Spiegelei und Röstkartoffeln ist aber auch fad. Deswegen feiern wir das erste Grün des...

    News

    Top 10 Tipps für das Salzkammergut

    FOTOS: Zehn Seen, zehn Einkehrmöglichkeiten. Die herrliche Landschaft lockt Spaziergänger, aber auch an der verführerischen Gastronomie kommt man kaum...

    News

    Rezepte: Wein muss rein

    Wein macht beim geselligen Dinner nicht nur als unterhaltsamer Nebendarsteller eine hervorragende Figur, auch die Hauptrolle steht ihm prächtig. Den...

    News

    Rezeptstrecke: Die schönsten Frühlingssalate

    Von wegen schnödes Grün – die Salate der Saison können als farbenfrohe Design-Kunstwerke aufgetischt werden!

    News

    Genusstour zu den schönsten Häfen

    Von Capri bis Saint Tropez: Im Rahmen der SeeEssSpiele 2019 wird im Veldener Casino Restaurant »Die Yacht« ein maritimes Menü der Extraklasse geboten....

    Advertorial
    News

    Wo sich die Käfigeier zu Ostern verstecken

    In der Gastronomie und bei verarbeiteten Produkten werden immer noch Eier aus Käfighaltung verwendet. Die AMA startet eine Initiative für mehr...

    News

    »Herzig«: Kunst an der Wand und am Teller

    Sören Herzig eröffnet am 12. April sein erstes eigenes Restaurant im 15. Wiener Gemeindebezirk. Eine Vorschau und erste Impressionen.

    News

    Waadtländer Sterneregen

    Die Dichte an Sternen im Waadtland ist spektakulär hoch. Nun aber fallen mehr Köche auf, die der französischen Schule den Rücken kehren und auf lokale...

    News

    Donauradweg: Der Weg ist das Ziel

    Kulinarische und kulturelle ­Höhepunkte auf dem Donauradweg. Vom Trappistenbier bis zu den gefragten Weinen der Wachau. Vom Stadttheater in Grein bis...

    News

    Genussvolles Familien-Treffen

    Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann und Martin Klein – Patron sowie Executive Chef des Restaurants »Ikarus« im Salzburger Hangar-7 – lieferten letztes...

    News

    Wien: Gewaltige Insolvenz am Graben 30

    Das »LAV Restaurant, Café und Bar«, ehemals »Graben 30« hat einen Schuldenstand von fast einer Million Euro angehäuft.

    News

    Gastkoch im Hangar 7: Joachim Wissler

    Die kulinarischen Notizen zum »Ikarus«-Gastkoch des Monats April 2019: Joachim Wissler, »Vendȏme«, Bergisch-Gladbach.

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Porto

    Das »Porto« ist das neue fesche Bistro im Designhotel »Das Triest« im vierten Bezirk in Wien. Serviert werden hier kleinen Snacks, aber auch...

    News

    Cortis Küchenzettel: Kichern über Cicero

    Kichererbsen sind nicht lustig. Das eine oder andere G’schichtl – etwa über den berühmten römischen Politiker, der ihr seinen Namen verdankt – geht...

    News

    Falstaff sucht den beliebtesten Fleischhauer

    Wo gibt es die beste Beratung, die beste Qualität und ein hochwertiges Sortiment? Welcher ist Ihr favorisierter Betrieb?

    News

    Alpe Adria: Schlemmen de Luxe

    Die Alpe-Adria-Region ist ein Paradies für Feinschmecker. Ob Kärnten, Friaul-Julisch Venetien oder Slowenien – all diese Gegenden verbindet eine Küche...