Dr. Johanna Rachinger / Foto: beigestellt
Dr. Johanna Rachinger / Foto: beigestellt

1 Das beste Essen in meinem Leben?
Als ich während eines Griechenland-Urlaubs in meiner Studienzeit nach einem wochenendbedingten Geldmangel (damals gab es nicht an jeder Ecke Geld aus dem Bankomaten!) und folgender zweitägiger ­Fastenzeit am Montag eine riesige Fischplatte direkt an der Hafenmole gegessen habe.

2 Ein schreckliches Ess-Erlebnis?
Ich lege sehr viel Wert auf ausgezeichneten Service und einwandfreie Qualität der Produkte, egal in welchem Lokal ich mich befinde. Ein heikler Punkt ist für mich auch die Sauberkeit. Sind diese drei Voraus­setzungen nicht erfüllt, kann ich das Essen nicht genießen.

3 Lieber Fisch oder Fleisch?
Ich esse beides gerne, tendiere aber eher zu Fisch – wobei ich Meeresfische bevorzuge.

4 Lieber Weißwein oder Rotwein?
Die Wahl ist abhängig vom Essen, zu dem der Wein getrunken wird, aber auch von der Jahreszeit. Wird es draußen zunehmend kälter, genieße ich eher gehaltvolle Rotweine, besonders die in Barrique-Fässern ausgebauten. Im Sommer ziehe ich spritzig-fruchtige Weißweine vor.

5 Das beste Restaurant in Österreich?
Es gibt zahlreiche Top-Restaurants in Österreich – ich bin sehr stolz darauf, dass unser Land weltweit für seine hervorragende Küche und das gute Preis-Leistungs-­Verhältnis bekannt ist. Es gibt einige Restaurants, die ich regelmäßig besuche, sie variieren je nachdem, ob ich mit Geschäftspartnern oder Freunden essen gehe.

6 Das beste internationale Restaurant?  
Ich liebe die italienische Küche, ein erstklassiges Restaurant habe ich auf einer Dienstreise in Bologna entdeckt – das »Ristorante Al Pappagallo«, ein entzückendes Lokal mitten im historischen Zentrum. Dort kann man die typische Küche der Region mit ihren ausgesuchten Spe­zialitäten in wunderbarer Atmosphäre genießen.

7 Was kann ich nicht ausstehen?
Wenn Zutaten kombiniert werden, die nach meinem Geschmack nicht zusammenpassen, zum Beispiel Schokolade und Chili.

8 Meine Gästeliste für das perfekte Dinner?
Meine Freunde und meine Familie – alle um einen Tisch ­versammelt, angeregt plaudernd und fröhlich gestimmt. Das ist für mich ein perfektes Dinner.

9 Drei Dinge für die Kühltasche auf der einsamen Insel?
Mineralwasser, Schokolade und ein Eis am Stiel.

10 Wozu kann ich nicht Nein sagen?
Zu den Erdäpfelnudeln mit Sauerkraut, von meiner Mutter selbst gemacht.

11 Lieber Sterne oder Wirtshaus?
Das kommt auf den Anlass an. Sterne sind für mich eher Teil der Berufswelt, in meiner Freizeit oder mit Freunden gehe ich meist ins Wirtshaus.

12 Was ich am liebsten koche?
Ich probiere gerne Neues aus, auch internationale Küche, blättere gerne in Kochbüchern oder Zeitschriften mit originellen Rezepten. Allerdings bitte ich dann immer meinen Mann, sich daran zu versuchen – er ist eindeutig der bessere Koch.


Dr. Johanna Rachinger

Seit Juni 2001 ist Dr. Johanna Rachinger als Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek tätig, eines der kulturellen Aushängeschilder Österreichs. Die gebürtige Oberösterreicherin studierte in Wien Theaterwissenschaften und Germanistik. Nach dem Studium, das sie 1986 mit dem Doktorat abschloss, war Rachinger im Verlagswesen tätig. Von 2004 bis 2009 war sie Mitglied des Österreichischen Wissenschaftsrats.

Aus Falstaff Nr. 3/2011


Mehr zum Thema

  • Agnes Husslein-Arco/Foto: © Belvedere
    04.04.2011
    Tischgespräch mit Agnes Husslein-Arco
    Falstaff stellte der Leiterin des Wiener Belvedere zwölf Fragen zum Essen und Trinken.
  • Neil Shicoff kann zu Austern nicht Nein sagen und trinkt lieber Rot- als Weißwein. / Foto beigestellt
    04.03.2011
    Tischgespräch mit Neil Shicoff
    Falstaff stellte dem international gefeierten Star-Tenor zwölf Fragen zum Essen und Trinken.
  • Mehr zum Thema

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Das Lokal im Hof

    Industriell designt und liebevoll geführt: »Das Lokal im Hof« in Wien ist bereits jetzt bei Gästen aller Altersschichten beliebt.

    News

    Lotte Tobisch im Talk: »Als ich Bruno Kreisky beim Würstelstand erwischte«

    Dinner for two, aber richtig: Lotte Tobisch, legendäre Grande Dame der Wiener Gesellschaft, spricht mit Falstaff und verrät exklusiv das Rezept für...

    News

    Top 5: Mediterrane Lokale in Niederösterreich

    An diesen Adressen wird Mittelmeerküche auf hohem Niveau serviert – Empfehlungen aus dem Falstaff Restaurantguide 2018.

    News

    Mit Wanderschuhen zur Sterneküche auf die Alm

    Am 8. Juli startet der Kulinarische Jakobsweg im Tiroler Paznaun und lässt kulinarisch die Herzen höherschlagen.

    Advertorial
    News

    Weniger ist mehr: Hotel Castel - Vielfältig, individuell und charmant

    Spitzenkoch Gerhard Wieser sorgt seit 25 Jahren als Küchenchef für kulinarische Highlights in zwei Restaurants des Hotel Castel.

    Advertorial
    News

    Bachls Restaurant der Woche: Ignaz Jahn

    Das »Ignaz Jahn« mit Koch Georges Pappas, der vom »Ü« übernommen wurde, überzeugt durch hochwertige Küche zu weniger hohen Tarifen.

    News

    Top 10 Kulinarische Souvenirs aus Wien

    Welche Spezialitäten VieVinum-Gäste unbedingt mit nach Hause nehmen sollten, erfahren Sie hier.

    News

    Südtirol zu Gast in Wien

    Am 4. Juni besuchten Südtiroler Genussbotschafter Wien und führten die Gäste eines exklusiven Aperitivos durch die Welt der Südtiroler...

    News

    Ein Blick in den Kräutergarten

    Kochen ohne Kräuter ist mögich, aber sinnlos. Die wichtigsten Aromaspender im Falstaff-Kurzportrait.

    News

    Die Rezepte der Nadine Levy Redzepi

    Was kocht man dem besten Koch der Welt? Für Nadine Levy Redzepi war diese Frage der Anlass für ein Kochbuch, – schließlich ist »Noma«-Chef René...

    News

    Neuer Sommer-Hotspot für Champagner-Fans in Wien

    In der ersten Laurent Perrier Sommer Lounge Österreichs im Hotel Sans Souci Wien warten prickelnde Highlights und Hochgenuss.

    News

    Sommerlicher Genuss im DAS RONACHER

    Im Juni lädt DAS RONACHER Therme & Spa Resort wieder zu den GENUSSGASTSPIELEN in Bad Kleinkirchheim.

    Advertorial
    News

    KARNERTA – die Fleischmeister

    KARNERTA erzählt von seinem Weg vom Fleischer zum modernen Produktionsunternehmen.

    Advertorial
    News

    »Die Sky« rüstet personell prominent auf

    Roman Wurzer übernimmt die Küche, Heinz Kaiser die Bar und Alexander Fürst die Restaurantleitung samt Sommelerie.

    News

    Genussevent mit Spitzenköchen und Top-Produzenten

    Am 16. Juni findet am Reisetbauer-Gut in Axberg ein Genussevent für die nächste Generation statt: Mit Spitzenküche, feinen Weinen, frischem Bier und...

    News

    FRAG DEN KNIGGE! Wie überbringe ich schlechte Nachrichten?

    Franz L. aus Graz würde gerne auf mangelnde Hygiene in den Sanitärräumen hinweisen. Nach seiner Erfahrung sind die Gastronom dankbar, wenn man sie...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Oniriq

    Christoph Brickel bleibt im Innsbrucker »Oniriq« den vegetarischen Stammgästen treu, bietet aber als Supplement Fisch und Fleisch an.

    News

    Rezepstrecke: Food Zurich

    Vreni Giger, Nenad Mlinarevic und Ingo Papenberg präsentieren im Rahmen der »Food Zurich« drei Rezepte-Ideen.

    News

    SalzburgMilch: Glückliche Kühe, beste Milch

    Als erste Molkerei Österreichs hat SalzburgMilch gemeinsam mit führenden Experten eine Initiative zur Tiergesundheit gestartet, die höchste...

    Advertorial
    News

    »Petz im Gußhaus« schlitterte in Insolvenz

    Christian Petz kämpft mit seinem Paradebeisl ums wirtschaftliche Überleben und möchte den Betrieb auf jeden Fall weiterführen.