Schauspieler Dan Aykroyd liebt die kulinarische Vielfalt Deutschlands /  Foto: urban-drinks.de
Schauspieler Dan Aykroyd liebt die kulinarische Vielfalt Deutschlands / Foto: urban-drinks.de

Falstaff: Sie leben mehr als die Hälfte des Jahres in Kanada auf Ihrer Ranch, wie beginnt Ihr Tag?
Dan Aykroyd: Mit meiner Harley-Therapie: Der Wind, die Luft, der Lärm des Motors
machen mich wach. Ich fahre mit meiner Harley ins Dorf, kaufe alle Zeitungen und lese. Dazu trinke ich Tee mit Honig und etwas Milch. Dann ein Sprung in den See – und schon ist es 10.30 Uhr und Zeit, über das Mittagessen nachzudenken.

Falstaff: Mit wem – abgesehen von Ihrer Frau Donna – würden Sie gerne einen Abend in einem guten Restaurant verbringen?
Aykroyd: Mit Angela Merkel – eine faszinierende Frau. Sie wuchs in Ostdeutschland auf, und heute führt sie das wiedervereinte Deutschland. Für mich scheint sie einen sehr klaren Verstand zu haben, sehr fähig. Ich würde gerne bei einem Cocktail oder Abendessen mit ihr über Politik reden, darüber, wohin sich die Welt entwickelt.

Falstaff: Haben Sie schon ein kulinarisches Highlight in Deutschland erlebt?
Aykroyd: Ja, das ist jetzt vielleicht langweilig, aber heute Mittag hatten wir ein grandioses Wiener Schnitzel, einfach großartig. Was mir aufgefallen ist: Es kommt die ganze Welt nach Deutschland und kocht hier. Es gibt so viel Auswahl.

Falstaff: Welcher kulinarischen Versuchung können Sie nicht widerstehen?
Aykroyd: Mokka-Eclairs.

Falstaff: Was darf im Kühlschrank nie fehlen?
Aykroyd: Bier, Meerrettich, Knoblauch, Wein, Champagner – und natürlich Crystal Head, unser Wodka, den geben wir ins Tiefkühlfach.

Falstaff: Warum machen Sie Wodka und nicht Whiskey?
Aykroyd: Wodka hat den größten Anteil am Spirituosenmarkt, das war eine kaufmännische Entscheidung. Und wir wollten einfach ein besseres Getränk machen. Das ist gelungen – wir haben sogar in Russland eine Auszeichnung erhalten.

Falstaff: Es gibt auch Wein von Dan Aykroyd, Sie sind auch Winzer?
Aykroyd: Nein, ich habe nur einem Weingut in Niagara Falls meinen Namen zur Verfügung gestellt. Natürlich muss ich alles, was unter meinem Namen auf den Markt kommt, auch verkosten (lacht). Wir machen sehr ordentliche Weiß­weine, die würde ich zu jeder Verkostung einreichen. Unsere Rotweine sind auch nicht schlecht. In unserer Region macht man erst seit 60 Jahren Wein, im Bordeaux seit vielen 100 Jahren. Trotzdem – wir geben uns viel Mühe.

Falstaff: Als Chef der Blues Brothers treten Sie einige Male im Jahr live auf, welche Musik hören Sie?
Aykroyd: Musik aus den 70er-Jahren, Sam & Dave, Otis Redding, Wilson Pickett, Eddie Floyd, Isaac Hayes, und ich liebe die großen amerikanischen und britischen Swing Bands aus den 30er-Jahren.


DAN AYKROYD
Kanadischer Schaupieler, Gründer der Blues Brothers gemeinsam mit John Belushi. Spielte in über 80 Filmen und TV-Produktionen wie »Blues Brothers«, »Ghostbusters« oder »Miss Daisy und ihr Chauffeur«. Sein neuester Film »Get on Up« über das Leben von James Brown kam im September in die Kinos. Aykroyd ist Mitbegründer und Teilhaber der Wodka-Marke Crystal Head.

Interview von Ursula Haslauer

Mehr zum Thema

  • »Pik-Ass« lautet der Spitzname von Armand de Brignac – verständlich angesichts der aufflälligen Flaschen / Foto: Armand de Brignac
    07.11.2014
    Jay Z kauft Champagnerhaus Armand de Brignac
    Der millionenschwere US-Rapper hat sich seine eigene Champagnermarke zugelegt.
  • Dan Aykroyd entwickelte mit John Alexander das Markenzonzept / Foto: urban-drinks.de
    24.09.2014
    Crystal Head: Wodka mit Schockeffekt
    Hollywood-Star Dan Aykroyd persönlich stellte in Deutschland seine neue Drei-Liter-Flasche vor.
  • Mehr zum Thema

    News

    Über Stock und Stein – Wandern in Niederösterreich

    Welterbesteig Wachau, Weitwanderweg Nibelungengau und »Via.Carnuntum.«: die schönsten Wanderwege Niederösterreichs.

    News

    Wohnung shoppen am Wochenende

    Samstags die Musterwohnung in der Leiner-Filiale Mariahilf erkunden und an Sonntagen sich direkt bei den PARKAPARTMENTS AM BELVEDERE eine...

    Advertorial
    News

    Masterpiece Collection im Grand Hotel Wien

    Erleben Sie meisterhafte Augenblicke auf der Ausstellung für Manufakturen und feine Maßarbeit.

    Advertorial
    News

    Top 8 Spielebars in Wien

    Nichts geht über einen gemeinsamen Spieleabend mit Freunden. Doch wohin gehen? Falstaff präsentiert die Top 8 Spielebars in Wien.

    News

    Diese Tische wachsen mit der Zahl Ihrer Gäste!

    Mehr Platz in Sekunden. Diese Auszugstische begeistern mit dem gewissen Extra.

    Advertorial
    News

    Gourmet-Eldorado: Grill-Accessoires

    Grillen mit Stil: Wir haben für Sie ­die wichtigsten Accessoires sowie chices Table-Decor recherchiert, mit dem Sie fraglos bei jeder Einladung...

    News

    Schönheit gewinnen: Die Louis Widmer Anti-Ageing-Kur

    Sie soll nähren, befeuchten und regenerieren. Die Louis Widmer Anti-Ageing-Kur verjüngt über Nacht. Gewinnen Sie die Multitalente von Louis Widmer!

    Advertorial
    News

    Fitness im »The Ritz-Carlton, Vienna«: Ring frei!

    Boxen ist längst mehr als Selbstverteidigung. Deshalb hat der »Gentlemens Private Boxing Club« von Box-Staatsmeister Reza Tamasebi seine Pforten im...

    News

    Falstaff sucht die beliebteste Kaffeerösterei

    Die Kaffeebranche entwickelt sich äußerst dynamisch. Es gibt immer mehr moderne Kaffeebars mit höchster Kompetenz und eigener Rösterei. Welche ist Ihr...

    News

    Day-SPA: Ein schöner Tag

    Lassen Sie Stress und Hektik einfach hinter sich und tauchen Sie ein in eine andere Welt. Genießen Sie alle Annehmlichkeiten, auch ohne im »The...

    News

    Fernweh: Reisen mit Stil

    Schon beim Antritt der Reise im Urlaub ankommen oder den Flug einfach nur voll und ganz nach dem persönlichen Zeitplan richten: Der eigene Jet macht’s...

    News

    Urbane Oase: Best of Treatments

    The Ritz-Carlton Spa wird nicht mehr lange ein Geheimtipp bleiben! Jeder Besuch wird zu einem unvergesslichen Erlebnis.

    News

    Interview: »Es geht um die Balance«

    Die Vorarlbergerin Susanne Kaufmann gilt als Pionierin der Clean-Beauty-Bewegung. Im Interview erklärt die Vorarlbergerin Susanne Kaufmann, warum...

    News

    Lexus – Die Kunst, sich abzuheben

    Die SUV-Hybrid-Range von Lexus ist effizient, leise und umweltfreundlich. Profitieren Sie noch bis 30. September vom Keusch Umweltbonus!

    Advertorial
    News

    Lärm ist größter Aufreger im Restaurant

    Die Falstaff-Community wurde zum Benehmen in der Gastronomie befragt und zeigt sich mit den Tischmanieren der Österreicher unzufrieden.

    News

    Querdenker: Geht nicht gibt's nicht!

    Sie sind innovative Köpfe, unerschütterliche Optimisten, experimentierfreudige Kreative. Querdenker eben, die ihre Ideen konsequent verfolgen und für...

    News

    Voting: Die beliebtesten Brunch- und Frühstücks-Lokale

    Das Voting ist vorüber, hier geht es zu den Favoriten der Falstaff-Community.

    News

    In den Urlaub mit Google

    Ob Speisekarten-Übersetzen oder Tagesausflug-Planen – die Google-Dienste machen Reisen einfacher. Plus: Reise-Trending – was in Österreich am öftesten...

    News

    ZWISCHENSPIEL am Herbert von Karajan-Platz

    Das Café »Herr Werner« hat vor dem Kartenbüro der Sommerfestspiele eröffnet. Dabei handelt es sich um eine Übergangslösung – ab 29. August ist es...

    News

    Daniel Spoerri über Kuttelwurst und Schoko-Bienen

    Im Tischgespräch erzählt der schweizer Künstler über ausgefallene Spezialitäten und erklärt, warum er nicht immer Drei-Sterne-Küche essen will.