Agnes Husslein-Arco/Foto: © Belvedere
Agnes Husslein-Arco/Foto: © Belvedere

1 Das beste Essen in meinem Leben?
Das Rindfleisch mit Dillensauce und Knödeln von der böhmischen Köchin meiner Großmutter.

2 Ein schreckliches Ess-Erlebnis?
Ein liebevoll bereitetes Essen bei Freunden – wo sich die Saiblinge auf einmal zu bewegen begonnen haben (acht Würmer) – danach gab es nur mehr den besten Champagner …

3 Lieber Fisch oder Fleisch?
Fleisch.

4 Lieber Weißwein oder Rotwein?
Rotwein.

5 Das beste Restaurant in Österreich?
Das beste erlaube ich mir nicht zu beurteilen – aber eines meiner liebsten mit exzellenter Küche und tollem Ambiente ist das »Schwarze Kameel« in der Bognergasse.

6 Das beste internationale Restaurant?  
Das von Philip Johnson gestaltete Res­taurant im New Yorker Four Seasons ist einmalig, das »Chez Georges« am Place des Victoires in Paris oder auch »Tim Raue« in Berlin, das winzige »All’Arco« in Venedig …

7 Was kann ich nicht ausstehen?
Linsen.

8 Meine Gästeliste für das perfekte Dinner?
Familie, Freunde, interessante Persönlich­keiten aus verschiedenen Bereichen – die Art der ­Mischung ist das Relevante.

9 Drei Dinge für die Kühltasche auf der einsamen Insel?
Drei Flaschen Wasser.

10 Wozu kann ich nicht Nein sagen?
Schokolade.

11 Lieber Sterne oder Wirtshaus?
Wirtshaus.

12 Was ich am liebsten koche?
Schinkenfleckerln.


Dr. Agnes Husslein-Arco

*1954 in Wien, hat mit Jahresbeginn 2007 die Leitung des Wiener Belvedere übernommen. Sie koordiniert derzeit die Restaurierung und Modernisierung der Schlossgebäude sowie die Neuaufstellung der Sammlungen. Nach dem Studium der Kunstgeschichte und Archäologie in Wien und an der Pariser Sorbonne arbeitete Husslein-Arco unter anderem für das Wiener Dorotheum und Sotheby’s New York und eröffnete 1981 die Wiener Filiale von Sotheby’s, deren Geschäfte sie bis 2000 lenkte. Zusätzlich übernahm sie ab 1988 die Geschäftsführung für die Dependancen in Budapest und Prag. In den 1990er-Jahren war Husslein-Arco Director of European Development im Guggenheim-Museum, von 2001 bis 2003 Direktorin des Rupertinum in Salzburg und von 2003 bis 2005 Geschäftsführerin des Museums der Moderne Salzburg. 2002 bis 2004 organisierte Husslein-Arco den Aufbau des Museums moderner Kunst Kärnten.

Aus Falstaff Nr. 2/2011


Mehr zum Thema

News

Gourmet-Shortlist: Alles fürs perfekte Picknick

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen zieht es uns wieder hinaus in die Natur, etwa zum Picknick unter freiem Himmel. Falstaff packt den Korb mit...

News

»Habibi & Hawara«: Freunderlwirtschaft

Das »Habibi & Hawara« ist ein Restaurant, das nicht nur Gutes tut, sondern auch richtig Gutes in Zusammenarbeit mit Flüchtlingen auf den Tisch bringt....

News

Geschichten aus 1001 Frühlingsnacht

Nirgendwo wird der Frühling mit solch Lebensfreude gefeiert wie im Orient. Wir haben die Köche des »Habibi & Hawara« gebeten, uns mit Rezepten aus...

News

Neu am Markt: Cider Rosé Apple

Falstaff stellt Produkt-Innovationen auf dem Lebensmittel- und Getränke-Sektor vor. Mit allen Infos, Fotos und Bezugsquellen.

News

Hausgemachte Pasta: Gold in Streifen

Es dauert lange, kostet Mühe und fordert jeden Hobbykoch – aber wer einmal Tagliatelle, Ravioli oder Spaghetti selbst gemacht hat, wird den Geschmack...

News

Tischgespräch mit Silvia Schneider

Falstaff spricht mit der TV-Moderatorin und Botschafterin der oberösterreichischen Donauregion über Donauperlen und attraktive Geniesser.

News

Radicchio: Bittersüß wie die Liebe

In der Kälte des Winters entspringt eine wunderbare Pflanze. Der Radicchio betört durch vornehme Bitterkeit und bitten geradezu darum, in Rezepten von...

News

Wo der beste Pfeffer wächst

Timut-Pfeffer aus Nepal, Bergpfeffer aus Tasmanien, Andaliman-Pfeffer aus Sumatra oder in Single Malt Whisky eingelegter Pfeffer aus Indien: Exotische...

News

Konstantin Filippou in Graz

Der Spitzenkoch hat die Ausschreibung gewonnen und macht die Gastronomie im neuen Headquarter der Merkur Versicherung bei der Grazer Messe.

News

Gütesiegel für SalzburgerLand

»Wissen wo’s herkommt«: Mit dem neuen SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikat ist es in Zukunft keine Hexerei mehr, »Echtes Salzburger Genuss-Handwerk« zu...

News

40 Jahre Restaurant »Obauer«

40 Jahre steht Top-Koch Karl Obauer am Herd in Werfen, seit fast 25 Jahren haben die Brüder Rudolf und Karl Obauer 4 Hauben und sind als beste Köche...

News

Top 10 Restaurant Neueröffnungen international

Rund um den Globus sind neue Gourmet-Tempel entstanden, von Bottura und Ducasse in Dubai bis zu Johann Lafers Neupositionierung auf der Stromburg.

News

Top 10 Rezepte für den Muttertag

Von schnellen Frühstücks-Rezepten, über herzhafte Gerichte bis hin zu süßen Verlockungen: Mit diesen Ideen wird der Muttertag garantiert ein...

News

Bachls Restaurant der Woche: Die Palette

Delikatessladen, Schaumweinbar und Mini-Restaurant – Im Restaurant »Die Palette« finden sich so einige Schmankerl, viele davon aus eigener Produktion.

News

Gruß aus der Küche: Best of Restaurants an der Donau

Gastronomische Hotspots nahe der Donau. Die breite Vielfalt von guten Wirtshäusern bis hin zu feinen Gourmet-Adressen hat Niederösterreich zu einer...

News

Rhabarber: Stiel mit Stil

Der Rhabarber ist die erste Frucht des Frühlings. Seine Stängel kommen gerade recht, um die Lust auf Tartes und Desserts zu stillen. Seine markante...

News

Wiener Genuss-Festival 2019

Im Wiener Stadtpark präsentieren sich regionale Produzenten aus ganz Österreich und laden zum Verkosten, Einkaufen und Genießen ein.

News

»Fisch darf nicht nach Fisch riechen«

Eddi Dimant verarbeitet mit seinem Team pro Tag locker sechzig Kilo frischen Fisch und Meeresfrüchte. Nun verrät er, worauf es beim Fischeinkauf...

News

Fischküche im »Mochi«-Style

Das kleine japanische Restaurant »Mochi« von Eddi Dimant und Tobi Müller ist der Liebling des Publikums. Im neuen Kochbuch verraten sie ihre...

News

Altes Handwerk, junges Gemüse

Feinschmeckerparadies Oberösterreich: Gemüse, Erdäpfel, Käse und Speck locken die Genießer von weit her. Ebenso die süßen Geheimnisse dieser Region.