Tirol – Genuss am Gipfel

Atemberaubende Kulisse und herrliche Kulinarik

© Tirol Werbung / Frank Bauer

Atemberaubende Kulisse und herrliche Kulinarik

© Tirol Werbung / Frank Bauer

http://www.falstaff.at/nd/tirol-am-gipfel-der-kulinarik/ Tirol – Genuss am Gipfel Einzigartige »Kulinarische Wanderungen« zu traumhaften Almen, urigen Hütten und wunderschönen Bergrestaurants warten auf Liebhaber von gehobenem Genuss. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/2/d/csm_00-Zillertal_-Kaltenbach_-Wimbachkopf_Tirol-Werbung_Bauer-Frank_Kaltenbach_d3a6f8eb1e.jpg

Höhenluft macht ja bekanntlich hungrig und auf den traumhaften Gipfeln in Tirol schmeckt jedes Gericht gleich doppelt so gut. Genussverwöhnte Urlauber, die neben Spitzengastronomie ebenfalls eine atemberaubende Kulisse suchen, kommen in Tirol nun voll auf ihre Kosten, denn auf den Gipfeln werden außergewöhnliche kulinarische Glanzstücke geboten.

Unter dem Motto: »Kulinarische Wanderungen« werden die schönsten Wanderungen geboten, die Tirol zu bieten hat – zusammengestellt von ausgewiesenen Themenexperten. Daneben locken Gourmettempel der Extraklasse und lokale Schmankerl inmitten der majestätischen Gipfel der Alpen mit allerlei Köstlichkeiten.

Wedelhütte

Wer großartiges Ambiente, herausragenden Service und Kulinarik der Spitzenklasse sucht ist bei der »Wedelhütte« im Zillertal genau richtig. Der traditionelle Stil, die natürlichen Materialien und das edle Design des erst 2009 erbauten Hauses vermitteln einen Charme der ganz speziellen Art. Auf 2.350 m über dem Meeresspiegel strahlt die Sonne auf die wunderbare Kulisse der Hütte einfach heller und macht jeden Besuch, auch wegen der hervorragenden Gerichte von Küchenchef Manfred Kleiner unvergessen.

Auch Haubenkoch Alexander Fankhauser – der Themenexperte in Sachen Gourmet und Kulinarik – zeigt sich begeistert: »Die Wedelhütte bietet ein tolles Ambiente. Die Küche von Manni (Manfred Kleiner) ist brillant und außerdem verfügt die Hütte über einen hervorragenden Weinkeller«.

Wanderungen für Feinschmecker

Die ausgesuchten Bergtouren für Gourmets sind ideal für Wanderer, die herrlich sinnliche Eindrücke sammeln wollen aber auch gerne etwas flanieren und sich treiben lassen. Die Wanderungen dauern nicht länger als eineinhalb bis zwei Stunden und können ebenfalls per Bergbahn absolviert werden. Neben Kulinarik auf gehobenem Niveau erwartet die Gäste eine unvergleichlich erlesene Getränkeauswahl. Auf dem Weg finden sich dann die folgenden kulinarischen Highlights, welche die Tour absolut unvergesslich und köstlich zu gleich machen.



Ice Q

Sich wie in einem James Bond Film fühlen und zeitgleich in den Genuss von herausragenden kulinarischen Kreationen zu kommen, dass garantiert das Gourmet-Restaurant »Ice Q« in Sölden. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Architektur diente es als spektakulärer Drehort des James Bond Filmes »Spectre« mit Daniel Craig und bietet Dank der eindrucksvollen Kulisse von über 250 Dreitausendern absolut atemberaubende sinnliche Eindrücke. Die ebenfalls im »Ice Q« angesiedelte Bond-Erlebniswelt »007-Elements« ist ein zusätzliches Highlight, welches nicht verpasst werden darf.

Über das »Ice Q« sagt Haubenkoch Alexander Fankhauser: »Die Gerichte sind wirklich super gut und das Panorama ist einmalig.«


Angerer Alm

»Dem Himmel ganz nah und dem Trubel ganz fern« so beschreibt sich die »Angerer Alm« in St. Johann in Tirol am eindrucksvollsten. Auf 1.300 Metern, direkt am Kitzbüheler Horn, wo unbeschreibliche Panoramen warten und die Uhren ein wenig anders ticken gelegen, macht eine Prise Nostalgie jeden Besuch zu einem ganz besonderen Erlebnis. Über 6000 Flaschen feinster Weine aus aller Welt runden das Angebot der »Angerer Alm« definitiv ab.

An der »Angerer Alm« schätzt Fankhauser das perfekte Service durch Annemarie und deren Tochter Katharina Foidl. »Das Ambiente und die Zimmer sind sehr urig und die Gäste dürfen sich auf die hervorragende Küche freuen.«


Für Freunde von Selbstgemachtem

Almkäse, Butter, Joghurt oder Speck: Bei den folgenden Touren freuen sich Wanderer über regionale, selbstgemachte Produkte und können somit den Weg in vollen Zügen genießen. Bei den ausgewählten Wanderungen sind maximal 500 Höhenmeter zu bewältigen und sie dauern weniger als zwei Stunden. Ideal zum ausgiebigen Flanieren und die Seele baumeln lassen. 


Burgeralm

Die »Burgeralm« in Rettenschöss im Kaiserwinkl bietet mehrere Käsesorten, darunter der bekannte Weichkäse »Adler Gold«, sowie Wurst und Speck aus eigener Erzeugung. Der preisgekrönte Biokäse der »Burgeralm« wird direkt in der hauseigenen Almsennerei, aus Heumilch der ringsum weidenden Kühe, verarbeitet. Die deklarierte Erlebnisalm lässt Besucher tief in die Welt der Almen und Sennerein eintauchen und bietet ihren Besuchern überdies hinaus allerlei Wissenswertes über die Almwirtschaft und deren einzigartigen Charme.

»Bei den großartigen Produkten der »Burgeralm« kann es schon passieren, dass der Rucksack auf dem Rückweg um einiges schwerer ist«, sagt Autorin und ausgewiesene Almexpertin Irene Prugger über die »Burgeralm«.


Außermelang Alm

Weitum bekannt für ihre köstlichen Almprodukte liegt die »Außermelang Alm« in der beschaulichen Wattener Lizum. Herrliche Almprodukte gibt es hier in Hülle und Fülle und das charmante Ambiente lädt zu einer ausgedehnten Verkostungstour ein. Mit vollgepacktem Rucksack hat man am nach Hause weg zwar etwas schwerer zu schleppen, dafür lohnt sich die Mühe spätestens beim Schmausen, mit der Familie oder ganz für sich alleine. Denn, der hauseigene »Wattentaler Almkäse« ist weit bekannt und räumt regelmäßig Preise ab.

Almexpertin Irene Prugger verrät dazu: »Auf der »Außermelang Alm« wird der Milchkessel für die Käseproduktion noch ganz traditionell über dem Holzfeuer erwärmt.«


Gampe Thaya

Wer sich gerne ein eigenes Bild der zauberhaften Kreativität und meisterlichen Kunst der Köche machen möchte, ist bei der »Gampe Thaya« im Ötztal genau richtig. Den einzigartigen, hauseigen produzierten »Gampe Kaas« aus Grauviehmilch stellt Hüttenwirt Jakob Prantl in einer mobilen Käserei her. Qualität steht bei der »Gampe Thaya« ganz klar über Quantität und so schmecken die Produkte einfach unverkennbar köstlich.

»Was in der »Gampe Thaya« auf den Tisch kommt ist erstklassig und schmeckt in den alten, traditionsbelassenen Stuben noch einmal so gut«, schwärmt Alm-Expertin Irene Prugger.


Die Themenexperten

  • Irene Prugger: Die Schriftstellerin und Almexpertin arbeitet für Magazine, Wochenzeitschriften und den Österreichischen Rundfunk. Prugger liebt Selbstgemachtes und hat zahlreiche Bücher und Reportagen über Almen und Hütten veröffentlicht.
  • Alexander Fankhauser: Der Zillertaler Haubenkoch ist Autor zahlreicher Kochbücher und zählt gemeinsam mit Andreas Wojta zu Österreichs kultigsten TV-Köchen, die man aus der Sendung »Frisch gekocht mit Andi und Alex« kennt. 

Info

Unter Sommerurlaub in Tirol sowie Wandertouren und -routen in Tirol finden Sie weitere Aktivitäten für Ihren geplanten Sommerurlaub.

Mehr zum Thema

News

»Von Hotel bis Rooftop«: Die spannendsten Neueröffnungen im Oktober

Was erwartet uns kulinarisch im Oktober? Falstaff hat die spannendsten Neueröffnungen zusammengefasst, bei denen man in jedem Fall mal vorbeischauen...

News

Quiz: Sind Sie ein Kaffee-Experte?

Es geht um die Bohne: Testen Sie Ihr Wissen rund um Espresso, Melange & Co.

News

Café Guide 2023: Das sind die besten Kaffee-Locations in Niederösterreich

Der neue Falstaff Café Guide vereint das Beste der Kaffeehauskultur mit modernen Ansätzen der Brühkunst. Ganz gleich, ob schwarz oder samtig...

News

Garnelen mit gutem Gewissen genießen

Garnelen ohne Zusatzstoffe wie Antibiotika oder Hormone frisch aus Österreich? »White Panther« macht dies mit der Gebirgsgarnele möglich. Falstaff...

News

Panko statt Semmelbrösel – ein kulinarisches Sakrileg?

Semmelbrösel adé! Egal, ob kochen, backen, braten oder frittieren: Die Brösel-Alternative aus Japan stellt die klassischen Semmelbrösel in den...

News

Adieu! Gastronom Walter Bauer verabschiedet sich

Nach 33 Jahren in der Spitzengastronomie zieht sich Gastgeber Walter Bauer in den Ruhestand zurück. Sein beliebtes und ausgezeichnetes »Restaurant...

News

Taste of Love: Zizi Hattabs erstes Kochbuch

Die junge Starköchin möchte mit ihrem ersten Kochbuch ihre Liebe zum Essen teilen. »Taste of Love« ist somit nicht nur eine Hommage an ihre Herkunft,...

News

Kürbis – die vielseitige Riesen-Beere

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Falstaff hat die vielseitige Frucht anlässlich des Herbstbeginns genauer unter die Lupe genommen – und stellt passende...

News

Nachgefragt: Wie lange haben die Eissalons noch offen?

Der Sommer ist vorbei, aber ist auch die Eissaison schon zu Ende? Wir haben bei den beliebtesten Wiener Eissalons nachgefragt, wie lange wir uns noch...

News

Top 10 Rezepte mit Trauben

Herbst ist Trauben-Zeit! Unsere zehn köstlichsten Trauben-Rezepte zeigen, wie vielseitig die knackige Beere in der Küche einsetzbar ist.

News

»Eine Frage des Geschmacks«: Lilian Klebow

Folge 17 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast die Schauspielerin Lilian Klebow.

News

Eventtipp: »Sautanz« im Gannerhof

Schweinische Zeiten sind angesagt, wenn Max Stiegl am 1. Oktober mit seinem legendären »Sautanz« im Gannerhof bei Josef Mühlmann Station macht.

News

Bachls Restaurant der Woche: Neue Hoheit Brasserie

Über den Dächern der Stadt. Dafür sprechen in der »Neuen Hoheit« sowohl der 6. und 7. Stock, als auch die kulinarischen Genüsse.

News

»Hochgenuss«: Österreichs Wanderdörfer starten Online-Plattform

Die Kombination von Berg, Natur und Kulinarik steht im Zentrum einer neuen überregionalen Datenbank: Ein Guide zum Genuss ganz weit oben.

News

Neues Bergsteigerdorf in Italien

Paularo im Val Incarojo wird im April in die Initiative Bergsteigerdörfer aufgenommen.

News

Österreichs erste rein vegetarisch-vegane Almhütte ausgezeichnet

Die Franz Fischer-Hütte in den Radstädter Tauern erhielt für ihr nachhaltiges, fleischloses Angebot nun das Umweltgütesiegel.