Nur per Boot erreichbar: das »Six Senses Ninh van Bay«
Nur per Boot erreichbar: das »Six Senses Ninh van Bay« / Foto: beigestellt

Hotels

HANOI

Sofitel Legend Metropole
Die Grande Dame der Traditionshotels im Herzen der Stadt hatte 2009 nach einem gründlichen Facelift die Ehre, das erste Sofitel Legend Hotel der Welt zu werden, und gehört damit zur absoluten Luxusklasse der Accorgruppe. Hinter der klassischen Fassade von 1901 verbergen sich 364 Zimmer und Suiten – wahlweise im traditionellen Teil oder im neuen, zeitgemäß gestylten Opera Wing – ein neues Spa Center, ein großer Außenpool und erstklassige Restaurants. Das »Angelina« ist der edelste Italiener in der Stadt, das »Spices Garden« bietet vietnamesische Küche auf Gourmetniveau.
15 Ngo Quyen Street, Hoan Kiem District
T: +84/(0)4/38 26 69 19, F: +84/(0)4/38 26 69 20
www.sofitel.com 
 
Mövenpick Hanoi
Mitten im Geschäftsviertel und nahe der Altstadt gelegen, ist das Hotel mit 154 Zimmern und Suiten ein idealer Ausgangspunkt, um Hanoi zu erkunden. Weitere Pluspunkte: modern und komfortabel ausgestattete Zimmer und ein deutsches Management.
83A Ly Thuong Kiet Street, Hoan Kiem District

T: +84/(0)4/38 22 28 00, F: +84/(0)4/38 22 28 22
www.moevenpick-hotels.com 

HUE

Pilgrimage Village
Ruhig gelegenes, in viel tropisches Grün eingebettetes Boutiquehotel mit 99 traditionell-elegant eingerichteten Zimmern und Suiten in kleinen Bungalows, teilweise mit Pool, Blick auf See, Garten oder Swimmingpool, zirka vier Kilometer außerhalb des Stadtkerns der alten Kaiserstadt, in der Nähe verschiedener historischer Grabanlagen. Traditionelles Kunsthandwerk wird im Dorf hergestellt. Kleines, aber feines Spa.
130 Minh Mang Road, Hue
T: +84/(0)54/388 54 61, F: +84/(0)54/388 70 57
www.pilgrimagevillage.com 

HOI AN

The Nam Hai
Fünf-Sterne-de-luxe-Resort der renommierten GHM-Luxushotelgruppe, zirka zehn Kilometer nördlich von Hoi An, 30 Kilometer vom Flughafen Danang. Weitläufige Garten- und Poolanlage, langer Sandstrand, 100 edel ­designte Villen zwischen 80 und 660 m², teilweise mit Pool, sehr schönes, großzügig designtes Spa, Mitglied von Leading Hotels of the World.
Hamlet 1, Dien Duong Village
Dien Ban District, Quang Nam Province
T: +84/(0)510/394 00 00
www.thenamhai.com 

Anantara Hoi An

Mehrfach ausgezeichnetes, modernes Vier-Sterne-Ferienresort mit 94 Zimmern und Spa direkt am Thu-Bon-Fluss, ganz in der Nähe der historischen Altstadt von Hoi An.
1 Pham Hong Thai Street
Hoi An Town, Quang Nam Province

T: +84/(0)510/391 45 55
, F: +84/(0)510/391 45 15
http://hoi-an.anantara.de.com

 

NHA TRANG

Evason Ana Mandara
Der Pionier unter den Luxushotels in Vietnam. Ein Fünf-Sterne-Boutiquehotel der luxuriösen Six-Senses-Hotelgruppe mit 74 Zimmern auf 17 Villen verteilt, zirka zwei Kilometer außerhalb von Nha Trang. Mit privatem Strand und hochklassigem Spa-Center.
Beachside Tran Phu Boulevard, Nha Trang, Khanh Hoa
T: +84/(0)583/52 22 22
www.sixsenses.com



Six Senses Ninh van Bay 
Die Fünf-Sterne-de-luxe-Robinson-Variante von Six ­Senses in Vietnam: Das Resort mit 58 bis 270 m² gro­ßen komfortablen Villen am Strand und auf Felsen mit ­eigenen Pools ist nur mit dem Boot erreichbar. Die ­Pluspunkte: Privatsphäre pur, Design mit Naturmaterialien, ausgezeichnetes Spa, weitläufiger Strand und großes Wassersportangebot.
Ninh Van Bay, Ninh Hoa, Khanh Hoa, Vietnam
T: +84/(0)58/352 42 68
www.sixsenses.com 

HO CHI MINH CITY

Park Hyatt Saigon
Luxusoase in der Großstadt: Fünf-Sterne-Standard und gekonnter Mix von Kolonialflair und modernem Komfort. 252 großzügig geschnittene Zimmer und Suiten auf neun Stockwerken, zentrale Lage, tropischer Garten, großer Pool, Spa, Terrasse mit Blick auf die Oper, erstklassige Restaurants und gut sortierter Weinkeller.
2 Lam Son Square, District 1
T: +84/(0)8/38 24 12 34
www.saigon.park.hyatt.com

Hotel Majestic Saigon
Tradition pur: ein Kolonialhotel von 1925, in dem schon Kaiser und Könige gewohnt haben. Vier Sterne mit Stil, 2003 wurde das Hotel auf 175 Zimmer und Suiten erweitert. Die »M Bar« hat Bestblick auf den Saigon River.
1 Dong Khoi Street, District 1

T: +84/(0)8/38 29 55 17
www.majesticsaigon.com

Restaurants

HANOI

Verticale
Das 2008 eröffnete Restaurant des Five-Stars-Diamond-Award-Gewinners und Starchefs Didier Corlou punktet mit klassisch-elegantem Ambiente und sternewürdiger französisch-vietnamesischer Fusionküche. 80 Plätze,
unbedingt einen Tisch reservieren und die Gourmetboutique besuchen.
19 Ngo Van So, Hoan Kiem District
T: +84/(0)4/39 44 63 17
Mo.–Sa. 11–14.30 Uhr, täglich 18–22 Uhr
www.verticale-hanoi.com

Madame Hien
Das zweite Restaurant von Didier Corlou wurde 2010 in einem 100 Jahre alten Kolonialhaus in der Altstadt eröffnet. Hier serviert er traditionelle vietnamesische Küche im Kolonialambiente. 120 Plätze, Terrasse und offene Küche.
15 Chan Cam
T: +84/(0)4/39 38 15 88
Täglich 11–14 Uhr und 18–22 Uhr
Snacks und Drinks täglich 11–22 Uhr

HUE

Junrei Restaurant im Pilgrimage Village
Vietnam-Restaurant in einem nach traditioneller Bauweise entstandenen sehr geräumigen Holzhaus, das durch seine imperialen Holzsäulen und die großzügige Raumkonstruktion beeindruckt. Viele Gerichte der kaiserlichen Hue-Küche, gute Auswahl importierter Weine.
Täglich 18–22 Uhr

HOI AN

Secret Garden
Schwer zu finden, aber es lohnt sich: Das romantische Gartenrestaurant liegt mitten in der Altstadt, fasziniert durch authentisches Ambiente und gute vietnamesische Hausmannskost. Unter australischer Leitung, mit internationalen Gästen und sehr freundlichem Service.
132/2 Tran Phu Street
T:+84/(0)510/391 11 12
www.secretgardenhoian.com

Mangorooms Restaurant & Cafe
Lässige Lounge-Atmosphäre mit originellen Küchenkreationen und Blick auf den Fluss. Ein Mix aus vietnamesischer, thailändischer und japanischer Küche. Unbedingt probieren: Rocking Rolls und Fabulous Fish Salad.
111 Nguyen Thai Hoc
T: +84/(0)510/391 08 39
www.secretgardenhoian.com
www.mangorooms.com

NHA TRANG

Ngoc Suong
Kleines, nicht aufwendig gestyltes, aber gemütlich-traditionell eingerichtetes Restaurant mit Garten an der Uferstraße. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hervorragend, die Fischsuppe ein Knüller.
Ngoc Suong Nha Trang
96A Tràn Phú – Nha Trang
T: +84/(0)58/352 56 77
www.ngocsuong.com.vn


HO CHI MINH CITY

Indochine
Authentisch vietnamesisches Essen, dekorativ präsentiert, schöner Garten. Preisgünstig und gut.
32 Pham Ngoc Thach Street, District 3
T: +84/(0)8/823 92 56

Temple Club Restaurant
Chillen auf Vietnamesisch: entspannte Atmosphäre in der Bar, in der Lounge und im Restaurant – in einem alten chinesischen Tempelgebäude. Das Essen, vom Hanoi Style Monkfish bis zum Hue-Kuchen aus grünen Bohnen mit Kokosnusssauce, ist ausgezeichnet, die Drinks sind fantasievoll, und wenn die Einrichtung ­gefällt: Vieles ist käuflich zu erwerben.
29 Ton That Thiep Strett, Districht 1
T: +84/(0)8/829 92 44

The Refinery
Französische Brasserie in einer ehemaligen Opiumraffinerie – das verspricht cooles Ambiente. Dazu angenehm unkompliziertes Essen und gute Weine – ­alle importiert, versteht sich. Außerdem ein kuscheliger ­Innenhof mit Garten mitten im Zentrum.
74 Hai Ba Trung,
District 1
T: +84/(0)8/38 23 05 09

Kochschule

Metropole Cooking Class
im SOFITEL LEGEND METROPOLE HOTEL HANOI
Vormittags- und Nachmittagskurse (10–14 Uhr und 15–21 Uhr) mit Marktbesuch, Kochdemonstration und Lunch bzw. Dinner im »Vietnamese Spices Garden Restaurant«. Preis: USD 100,–
Informationen:
www.sofitel.com
 

Didier Corlou

Cooking Classes & Training
Fünf verschiedene Klassen, Mo.–Sa. meist mit Marktbesuch. Sowohl traditionelle vietnamesische als auch Fusionsküche, Preis auf Anfrage.
Informationen:
http://verticale-hanoi.com

The Nam Hai Cooking Class

3,5 Stunden, jeweils vormittags, Radtour zum Markt mit Küchenchef, Kochkurs im Strandrestaurant des Hotels. Preis: USD 45,– pro Person.
www.thenamhai.com

Redbridge Cooking School & Restaurant

Marktbesuch, Bootsfahrt zur Kochschule und Zubereitung inklusive Essen, USD 15,– pro Person.
www.visithoian.com/redbridge

Secret Garden Cooking Class
Marktbesuch, Kochunterricht im Gartenrestaurant, gemeinsames Essen, CD mit Fotos.
www.secretgardenhoian.com

Six-Senses-Kochschulen in Nha Trang
Das »Evason Ana Mandara« bietet vier verschiedene Kochkurse, z. B. für Dips und Marinaden, Salate und Vorspeisen oder für ein ganzes Menü an (zwischen USD 31,– und 52,– p. P.) und eine Morning-Market-Tour mit der Fahrradrikscha zum Markt, Führung mit dem Koch, danach Suppe und Kaffee. Preis: ca. € 22,–
Im Six Senses Ninh van Bay werden zwei verschiedene Kochkurse angeboten: vietnamesische und Fusionküche in der Hotelküche oder Lunch-Kochkurs im Organic Garden. Jeweils zirka drei Stunden, € 45,– p. P.
Informationen: www.sixsenses.com 

Park-Hyatt-Saigon-Kochschule
Zwei bis zehn Teilnehmer, Marktbesuch, Zubereitung von fünf Gerichten, Kochbuch, Stäbchen und Schürze als Geschenke. USD 150,– p. P.
Informationen: www.saigon.park.hyatt.com 

Reisetipps

Vietnam Airlines fliegt täglich nonstop von Frankfurt nach Vietnam. Die Flugzeit beträgt 10,5 Stunden, zum Einsatz kommen moderne Boeing 777. Als einzige Linienfluggesellschaft Südostasiens bietet Vietnam Airlines eine De-luxe-Economy-Class. Nach Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt als den idealen Ausgangspunkten für Reisen innerhalb Vietnams und darüber hinaus geht es ab € 749,– (Economy Class), € 1.089,– (Deluxe-Economy-Class) und € 2.069,– in der Business-Class. Preise für Abflüge vom 25. April bis 19. Juni 2011 (Frühlingsspecials). Zusatzflüge innerhalb Vietnams wie Da Nang bereits ab € 40,–. Special: 40 Kilo Freigepäck in allen Klassen. Buchbar über Reisebüros oder www.vietnamairlines.com 
 
Asia Select Touristik GmbH
Der kleine, aber feine Spezialveranstalter stellt auch individuelle Gourmettouren zusammen.
Oedenberger Straße 65, 90491 Nürnberg
T: +49/(0)/911/58 05 10
F: +49/(0)911/580 51 51
www.asia-select.de