Tignanello: 11.000 gefälschte Flaschen entdeckt

Antinori Toscana Tignanello, Marchesi Antonori

Foto beigestellt

Antinori Toscana Tignanello, Marchesi Antonori

Foto beigestellt

Die italienischen Behörden in Florenz und Cremona entdeckten rund 11.000 gefälschte Flaschen des legendären »Super Tuscan« Tignanello der Marchesi Antinori. Die Polizei soll Medienberichten zufolge vergangene Woche drei Verdächtige festgenommen haben – noch bevor die Flaschen, wie geplant in Italien, Deutschland und Belgien, vertrieben werden konnten. Es wird angenommen, dass noch sechs weitere Personen bei dem Betrug beteiligt waren. Italienischen Medienberichten zufolge sollen die Verdächtigen in verschiedenen Städten in der Umgebung von Parma versucht haben, Lieferanten und Unternehmen für den Druck der Etiketten und für die Verpackungsmaterial-Beschaffung zu beauftragen.

Alessia Antinori, die Vizepräsidentin vom Weingut Antinori bestätigte gegenüber dem Magazin »Wine Spectator«, dass die entdeckten Weinflaschen der Jahrgänge 2009, 2010 und 2011 anstatt des Tignanello lediglich Wein von minderer Qualität und unbekannter Herkunft enthielten. Die Familie des legendären Weinguts setzt bereits seit einigen Jahren aktiv Maßnahmen gegen Fälschungsversuche: Seit dem 2013er Jahrgang werden geprägte Logos auf den Flaschen verwendet. Beginnend mit dem Jahrgang 2015 wurde eine Tignanello-Namens-Prägung hinzugefügt und seit dem 2016er-Jahrgang wird ein kleines Etikett auf den Weinflaschen verwendet, um Fälschungen zu verhindern.

Die Familie Antinori, die bereits seit mehr als 600 Jahren in der Toskana Wein produziert, gehört zu den berühmtesten und größten Weinbergsbesitzern der italienischen Weinbranche. In den 1960er-Jahren ließ Marchese Piero Antinori, der Patron der Familiendynastie, als erster Italiener lokale und internationale Traubensorten im Barrique heranreifen und schuf damit den ersten »Super Tuscan«: Den Tignanello, einen Verschnitt aus Sangiovese und Cabernet Sauvignon. Wem der Name aus anderen Gründen bekannt erscheint: Der Tignanello gilt als der Lieblingswein der britischen Herzogin Meghan Markle, der sie auch zu dem Namen ihres mittlerweile stillgelegten Blogs »The Tig« inspiriert hatte.

www.antinori.it

Mehr zum Thema

News

Neu am Markt: Kattus Organic

Falstaff stellt Produkt-Innovationen auf dem Lebensmittel- und Getränke-Sektor vor. Mit allen Infos, Fotos und Bezugsquellen.

Advertorial
News

Erste Lagen-Präsentation der Traditionsweingüter Österreich

64 Österreichische Traditionsweingüter präsentieren am 6. September auf Schloss Grafenegg Weine aus ihren Ersten Lagen. Zum ersten Mal sind neben der...

Advertorial
News

Sizilien – Insel der Vielfalt

Weine aus unmittelbarer Meeresnähe, vom hügeligen Landesinnern und von hohen Berglagen am Ätna: Sizilianische Weine schweben auf der deutschen...

Advertorial
News

Hofübergabe an Gebrüder Nittnaus

Hans und Christine Nittnaus haben an ihre beiden Söhne Andreas und Hans Michael übergeben, die ab nun unter dem Namen Gebrüder Nittnaus firmieren.

Advertorial
News

Die Finalisten der Schlossquadrat-Trophy

Fünf Niederösterreicher und ein Steirer treten im beliebten Jungwinzer-Wettbewerb gegeneinander an.

News

Wasserweg nach Süden: Die Rhône und der Wein

»Sur le pont d’Avignon on y danse, on y danse …« So lautet das bekannte Volkslied aus dem 15. Jahrhundert. La douce France belebt unsere Fantasie kaum...

News

Gewinnspiel: Lesefieber im Land für Genießer

Gewinnen Sie einen Genießerzimmer-Gutschein im Wert von 400 Euro und erleben Sie die Weinlese mit den besten niederösterreichischen Winzern.

Advertorial
News

Falstaff Trophy: Rosati d'Italia

Zum internationalen Tag des Roséweins am 14. August präsentieren wir Ihnen die besten Weine in Rosa aus Italien.

News

Beruf Sommelière: Glück im Glas

Sindy Kretschmar hat mit viel Charme das »Dstrikt Steakhouse« zu einer der Top-Adressen für Weinfreunde entwickelt.

News

Best of: Südtirol im Weinguide 2019/2020

Südtirols Weine stehen so gut da wie noch nie. So glänzen Blauburgunder, Lagrein und Vernatsch. Weitere Weine und Reserve finden Sie im neuen Falstaff...

News

Top 100: Die besten Weine Österreichs

Im neuen Falstaff Weinguide werden herausragende Weißweine 2018 und zahlreiche Reserven 2017 präsentiert. Außerdem: Top 10 Riesling, Grüner Veltliner,...

News

Tenuta Perano präsentiert neuen Jahrgang

Das jüngste Weingut der Traditionsfamilie Frescobaldi in Perano präsentiert seinen ersten Chianti Classico, Rialzi 2015.

News

Montecucco: Die Brunello Alternative?

In der südlichen Toskana befindet sich mit dem Montecucco ein bislang wenig beachtetes Gebiet mit viel Potenzial.

News

Neue Önologin auf Masseto: Eleonora Marconi

Die Önologin Eleonora Marconi wird ab sofort das toskanische Weingut Masseto verstärken und somit Gutsdirektor Axel Heinz unterstützen.

News

Verkostung mit Marchese Leonardo Frescobaldi

Das Oberhaupt der italienischen Wein-Dynastie präsentierte hochkarätige Vertreter der Weingüter Pomino, Castiglioni, Castelgiocondo und Nipozzano.

News

Ornellaia am Arlberg

Weingutsdirektor Axel Heinz präsentierte trotz bereits begonnener Lese persönlich den aktuellen und den kommenden Jahrgang.

News

Toskana: Bolgheri erhält »World Wine Town«

In Bolgheri gibt es für vinophile Reisende nun einen neuen Hotspot: Das Weinresort »World Wine Town« hat seine Pforten geöffnet und bietet mehr als...

News

Die Toskana Connection: Große Weine vom Weingut Monteverro

Als Student war der Münchner Georg Weber fasziniert von großen Weinen. Auf der Suche nach dem perfekten Weinbaugebiet wurde er in der südlichen...

Advertorial
News

Ornellaia präsentiert die neue »Vendemmia d’Artista«

Der brasilianische Künstler Ernesto Neto interpretiert mit dem Ornellaia 2014 »Die Essenz« die 9. Künstleredition des weltbekannten Weinguts.