Thomas M. Walkensteiner und Marcus Winkler (Wiberg Eigentümer) / Foto beigestellt
Thomas M. Walkensteiner und Marcus Winkler (Wiberg Eigentümer) / Foto beigestellt

Die Nachricht hat im August wie eine Bombe eingeschlagen: Walkensteiner verlässt das Hotel Schloss Fuschl, dessen kulinarische Geschicke er über zehn Jahre lang geleitet hat. Jetzt ist bekannt, welche beruflichen Wege der Ausnahmekoch künftig beschreiten wird. Mit Jahresbeginn 2014 wird Walkensteiner die Leitung der Wiberg-Akademie übernehmen und als »Brand Ambassador Culinary« von Wiberg fungieren. 

Am ehemaligen Produktionsstandort von Wiberg in Salzburg ist mit der Akademie ein hochmodernes Kundenzentrum entstanden. Der Gewürz-Experte bietet Geschäftspartnern und Kunden in großzügig ausgestatteten Seminar- und Workshopräumen die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen und »mehr Geschmack und mehr Genuss« mit allen Sinnen zu erleben.

Kulinarik-Kompetenzzentrum mit High-End-Technik
In den neuen Akadamie-Räumen finden ein Auditorium mit angeschlossener Bühne und ein über 1.000 Quadratmeter großes Technikum mit Seminar- und Workshopräumen Platz. Gastronomen, Caterer und Lebensmittelhersteller werden sich hier zusammenfinden, neue Produkte sowie Technologien erproben und kulinarische Trends setzen. Die Ausstattung entspricht dem neuesten Stand der Technik: Modernste Kücheneinrichtung, hauseigene Produktionstechnik sowie fortschrittliche Präsentationsmedien. Die Akademie soll zu einer progressiven Plattform für Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch werden.

Neuausrichtung der Betriebsrestaurants
Ergänzend zum profilierten »Team Inspiration« entwickelt Walkensteiner zukünftig innovative Konzepte für die Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung und tritt in der Funktion des »Brand Ambassador Culinary« als Botschafter der starken Marke Wiberg auf. Die Zusammenarbeit startet Walkensteiner mit der kulinarischen Neuausrichtung der neu eröffneten Wiberg-Betriebsrestaurants in Salzburg und Freilassing. Walkensteiner und Wiberg-Chef Winkler sind davon überzeugt, dass gesunde und geschmackvolle Küche bei der Gemeinschaftsverpflegung auch mit moderaten Preisen funktionieren.

Kontinuierliche Weiterentwicklung
»Meine Vision ist es, den Menschen beim Essen höchste Geschmacks- und Genusserlebnisse zu bereiten. Um diesem Anspruch gerecht zu werden und unseren Kunden ein verlässlicher Partner in allen kulinarischen Lebenslagen zu sein, arbeiten wir kontinuierlich an der Weiterentwicklung unserer Produkte und Services. Das Engagement Thomas M. Walkensteiners ist ein Schritt zu noch mehr Innovation und Kundennähe,« so Wiberg-Eigentümer Marcus Winkler.

Walkensteiners Werdegang
Thomas Walkensteiner absolvierte die Hotelfachschule in Bludenz und schloss eine Lehre im »Restaurant Sternen« in Dornbirn ab. Bevor ihn sein Weg nach München und in die Küche des Jahrhundertkochs Eckart Witzigmann im »Restaurant Aubergine« führte, sammelte er Erfahrungen in Hauben- und Sternerestaurants wie dem »Korso« und »Zu den drei Husaren« in Wien. Nach einer prägenden Zeit in Asien und der Selbstständigkeit folgten renommierte Häuser am Arlberg, in Salzburg und an der Côte d'Azur. In den letzten elf Jahren verantwortete er in der Position als Küchendirektor im »Hotel Schloss Fuschl« und im »Sheraton Hotel Jagdhof« die kulinarischen Geschicke. Als Buchautor veröffentlichte er bereits vier Werke und gilt als Experte für Themen wie gesunde Ernährung, Anti Aging- und Aroma-Küche.

www.wiberg.eu 

(bed)

Mehr zum Thema

  • Thomas M. Walkensteiner kocht nicht mehr im Hotel Schoss Fuschl / © Schloss Fuschl
    22.08.2013
    Thomas M. Walkensteiner verlässt Schloss Fuschl
    Nach mehr als zehn Jahren in dem Salzburger Top-Betrieb sucht der Spitzenkoch nun eine neue Herausforderung.
  • Die neuen Essige und Öle finden in der Küche vielfältige Einsatzmöglichkeiten
    21.11.2012
    Gewürzexperte Wiberg setzt auf kostbare Tropfen
    In der »at home«-Schiene werden jetzt Öle und Essige angeboten.
  • © WIBERG at home
    20.11.2013
    Schokoladen-Rosmarin-Pralinen und gepfefferte Schokotrüffeln
    Würzige Weihnachten – die WIBERG at home Produkte verleihen diesen Köstlichkeiten das besondere Etwas.
  • Mehr zum Thema

    News

    Rezeptstrecke: Süße Sünden

    Was wäre Wien ohne seine Mehlspeisen? Wir haben für Sie drei Rezepte von heimischen Klassikern zusammen­gesucht – die pure Versuchung.

    News

    Catering: Große Bühne für kleine Gerichte

    Spektakuläre Auftritte, Food-Shows und wahnwitzige Logistik im Hintergrund: Das Geschäft rund ums Catering wird immer pompöser. Doch wohin gehen die...

    News

    Best of: Aphrodisierender Genuss

    Von A wie Austern bis Z wie Zimt: Mit diesen Zutaten und Lebensmitteln kommen Sie nicht nur am Valentinstag in Stimmung.

    News

    Best of: Rezepte für den Valentinstag

    Ob aphrodisierende Zutaten oder rosa-rote Optik – mit diesen Gerichten können Sie Ihre/n Liebste/n verwöhnen.

    News

    Das neue Wohlfühl-Restaurant im Ersten Bezirk!

    Das »Philigrano« – Bewusst, natürlich & mediterran so das Motto, wird hier nicht nur gekocht, sondern gelebt!

    Advertorial
    News

    Einblick in die schwedische Küche

    Eine Fülle an frischen Zutaten und Offenheit für andere Kulturen prägen die schwedische Küche. PLUS: Drei Rezepte zum Nachkochen.

    News

    »Kitchen Impossible«: Alle Gastköche stehen fest

    In der vierten Staffel des VOX-Erfolgsformats tritt Tim Mälzer unter anderem mit Max Stiegl und Lukas Mraz gegen zwei Spitzenköche aus Österreich an....

    News

    Rezepte mit Wildschwein: Obelix' Küchenzettel

    Höchste Zeit, den Obelix in uns zu entdecken! Wir machen es wie der Größte aller Gallier und verraten, wie die wilde Sau zur gastronomischen...

    News

    Der »Salon Sacher« ist eröffnet

    Alexandra und Matthias Winkler stellen im Wiener »Hotel Sacher« ein neues Konzept vor: Eine mondäne Bar im Stil der 20er-Jahre.

    News

    Pastete: Wilder Genuss

    Sie ist ein Küchenklassiker mit langer Tradition und doch immer etwas Besonderes: die Pastete. Wir werfen einen Blick auf ihre Geschichte und baten...

    News

    Bachls Restaurant der Woche: Seeplatz'l

    Am Grundlsee speist man so gut wie noch nie: Küchenchef Matthias Schütz macht das »Seeplatz'l« zu einer der Top-Adressen in der Steiermark und...

    News

    LIVING hearts: Top 3 der ausgefallensten Lokale

    So schräg, dass es wieder gut ist: LIVING zeigt, wo man nur Fische aus Dosen oder nur Müslis und Cornflakes bekommt. Oder wo man für ein Menü...

    News

    Rezeptstrecke: Wild gekocht

    Tiroler Gams, Wildente, Hirsch & Co. – nicht nur unter Jägern erfreuen sich diese Köstlichkeiten höchster Beliebtheit.

    News

    Tischgespräch: Clemens Unterreiner über Wild und Wein

    Clemenes Unterreiner, Solist und Ensemblemitglieder der Wiener Staatsoper, ist Weinpate des Jägerball-Weins. Falstaff spricht mit ihm über seine tiefe...

    News

    Wildes Wintergrillen: Reh, Rost & Frost

    Grillen im Sommer kann jeder! Grillweltmeister Adi Matzek heizt jedoch auch bei Schnee und Eis seine Geräte an. Christa Kummer besuchte ihn im...

    News

    15 Gourmet-Fragen an Harti Weirather

    Eines darf man sich weder als Athlet noch als Unternehmer erlauben: Zeit zu verlieren. Deshalb raste der Weltmeister der Hahnenkamm-Rennen auch...

    News

    Gipfeltreffen der TV-Köche bei Döllerer

    Die Hauptdarsteller der ORF Kochsendung »Schmeckt perfekt« bereiteten gemeinsam ein fulminantes Menü zu.

    News

    London: Daniel Humm eröffnet neues Restaurant

    Gemeinsam mit dem Gastronom Will Guidara eröffnet der Schweizer Spitzenkoch das neue Restaurant «Davies & Brook» im «Claridge's Hotel».

    News

    Rezepttipps: Hahnenkamm am Teller

    Anleitung von den Salzburger Spitzenköchen Karl und Rudi Obauer sowie Hahnenkamm-Alternativen für Pasta-Fans und Naschkatzen.

    News

    Eintopf: Wärmt die Wohnung und das Herz

    In der Früh den Ofen einheizen, am Abend essen: Eintöpfe, die sich fast von selbst kochen, wenn sie nur genug Zeit bekommen – vom jüdischen Scholent...