Theiner: »Der Erfolg eines Unternehmens ist immer der Erfolg des gesamten Teams.«

Mara Theiner und Marc Bernhart

© Daniel Zangerl

Mara Theiner und Marc Bernhart

Mara Theiner und Marc Bernhart

© Daniel Zangerl

Profi: Sie haben sehr viele renommierte Preise und Auszeichnungen bekommen. Welchen Stellenwert haben diese für Sie?
Mara Theiner:
Wir sind stolz und dankbar, dass wir gemeinsam mit unserem Team schon so viel erreichen konnten. Doch das wichtigste ist und bleibt für uns das Feedback unserer Gäste. Wenn wir diesen eine tolle Zeit im »Weissen Kreuz« bereiten konnten, ist das die größte Motivation für unser tägliches Schaffen.

Worauf legen Sie in der Küche besonderen Wert und was zeichnet Sie aus?
Marc Bernhart:
Ich bin der Meinung, Essen muss Spaß und glücklich machen. Ich koche das, was ich selbst gerne essen möchte. Dabei lege ich größten Wert auf die Qualität der Produkte und auf handwerkliche Perfektion. Vieles machen wir am liebsten selbst. Wir halten unsere eigenen Schweine, Wagyu Rinder und Hühner und haben eigene Bienenvölker. Wir verarbeiten gerne die Erzeugnisse der Bauern der Region, genauso gehören aber auch Produkte und Geschmäcker aus aller Welt zu meiner Küche.

Ein Aufenthalt im »Weissen Kreuz« ist ein Genuss für alle Sinne.

Ein Aufenthalt im »Weissen Kreuz« ist ein Genuss für alle Sinne.

© Daniel Zangerl

Zum Thema Fachkräftemangel: Was braucht es, um heutzutage ein erfolgreicher Arbeitgeber zu sein?
Mara Theiner: Um Mitarbeiter nicht nur erfolgreich zufinden, sondern auch zu halten, müssen Arbeit und Freizeit selbstverständlichin der richtigen Balance sein. Leistung und Fleiß müssen wertgeschätzt und auch angemessen entlohnt werden. Doch das allein macht es nicht aus – es ist auch wichtig, dass sich Mitarbeiter mit dem Unternehmen identifizieren können und ehrlich ein Teil davon sind. Der Erfolg eines Unternehmens ist immer der Erfolg des gesamten Teams, dieses Gefühl müssen die Mitarbeiter auch tagtäglich von uns Arbeitgebern zu spüren bekommen.

Was bringt die Zukunft im »Weissen Kreuz«?
Marc Bernhart: Wir sind aktuell mitten in einem großenUmbauprojekt – investiert wird nur in Qualität. Wir möchten den persönlichen und familiären Umgang mit unseren Gästen und Mitarbeitern beibehalten und uns dennoch weiterentwickeln. Unser Pool- und Gartenbereich wird erneuert und ergänzt. Unser Herz schlägt kulinarisch, somit wird auch an einer neuen Küche und einem kleinen, exklusiven Gourmetrestaurant gebaut. Unsere Ambitionen sind hoch und wir hoffen, unsere Reihe an Auszeichnungen noch weiter fortsetzen zu können.

weisseskreuz.it

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 02/2022
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

General Manager Braun: »Wiederkehrende Lockdowns sind für Branche reines Gift«

Boris Braun spricht im Profi-Interview über was ein erfolgreicher Arbeitgeber bieten muss, Benefits für Mitarbeiter und den Branchen-Nachwuchs.

News

Nachwuchsköche: Was müssen Betriebe heute bieten?

Ein Interview mit Ingo Rainer, Geschäftsführer der Rational Austria GmbH, rund um das Thema Ausbildung, verbesserte Arbeitsbedingungen und natürlich...

News

Pfefferkorn: »Es ist wichtig, dass sich die Menschen impfen lassen.«

Der Vorarlberger Hotelier (»Die Krone von Lech« und »Tannbergerhof«) blickt im Grunde sehr positiv auf den kommenden Winter, es werde eine gute...

News

Steinkellner: »Es steht einem die ganze Welt offen.«

Der Küchenchef des »Steirerschlössls« Martin Steinkellner spricht im Interview über die Vorzüge der Branche und darüber, welche Eigenschaften es...

News

No-shows: Profitabler im Restaurant durch Reservierungssoftware

Mit dem Online-Reservierungssystem von aleno lässt sich die No-Show-Rate auf unter ein Prozent minimieren, sagt Ivica Balenovic. Im Interview spricht...

Advertorial
News

Pöckl: »Trends kommen und gehen, aber ›Pöckl bleibt bestehen‹!«

Am Weingut Pöckl in Mönchhof setzt man auf strikte Qualitätssteigerung, die Quantität lässt man dabei außer Acht. Im Interview über Herausforderungen...

News

Weingut Jordan: »Nie stehen bleiben, nach vorne blicken und innovativ sein.«

Simone und Hannes Hiller-Jordan sind große Fans von gereiften Weinen und sprechen im Interview über die Trends 2021 und den Klimawandel.

News

Simonich: »Mir ist es wichtig, möglichst nah am Gast zu sein.«

Denn nur so erfahre man von deren Vorstellungen, Ideen und Wünschen. Hotelier Christoph Simonich im Interview über das Konzept von Chalets und die...

News

Hettegger: »Ein lebendiges, schlagendes Herz in der Region.«

Das für die Region und für alle, die sie lieben, schlägt. So beschreibt Christian Hettegger seinen »Tauernhof« im Profi-Interview.

News

Gmeiner: »Im boomenden Tourismus hat ein Blitz eingeschlagen.«

Durch die Pandemie sei das Bewusstsein für das geistige Wohlbefinden eine wichtige Rolle geworden, sagt der Vorarlberger Hotelier René Gmeiner.

News

Rainer Müller: »Die Unternehmen überleben, die sich anpassen.«

Mit dem Corona-Virus hat sich in der Branche einiges verändert. Daher sei es wichtig, Chancen zu ergreifen und auch einmal etwas anderes machen, sagt...

News

Pitnauer: »Leute sollen Wein mit dem Herzen trinken!«

Der niederösterreichische Winzer Johannes Pitnauer spricht im Interview über Trends in der Weinbranche und Herausforderungen eines Kellermeisters.

News

Markus Ties über »die schönste Branche der Welt«

Für den Geschäftsführer von Marcellos ist das die Hotellerie und Gastronomie, da es hier um Menschen gehe. Im Interview spricht er darüber, wie man...

News

Hochfilzer: Regionalität und Nachhaltigkeit im Vordergrund

Der Tiroler Hotelier Helmut Hochfilzer im Interview über die neuen Premium-Chalets, die Bedeutung von regionalen Produkten und ein Konzept für die...

News

Schnell: »Wir sind echt, authentisch und originell.«

Andrea und Michael Schnell aus dem Salzburger »Seehotel Bellevue« sprechen im Interview über den Grat zwischen Tradition und Moderne,...

News

Tropper: Verantwortungsvoller Umgang mit der Natur

Winzer Eduard Tropper ist es wichtig, alte Wege neu zu denken und dabei die Welt zu retten. Im Interview spricht er zudem über seinen Weinbau,...

News

Interview: Alles ist auf Neustart im »Golden Hill«

Corona ist ein absoluter Trend-Beschleuniger für Individual-Urlaub mit höchsten Privatissimum, nicht zu Hause aber doch daheim. Barbara und Andreas...

News

Auer: »Ältere Jahrgänge werden häufiger nachgefragt.«

Die Suche nach dem perfekten Wein ist es, die Winzer Michael Auer ständig antreibt, noch genauer hinzusehen. Im Gespräch über seinen Weinbau, tägliche...

News

Pimpel: »Die Herkunft der Weine wird noch bedeutender.«

Weniger ist mehr – so Gerhard Pimpels Motto im Weingarten und vor allem auch im Keller. Er spricht zudem über seinen Weinbau, die Philosophie des...

News

Walter Glatzer: »Weniger ist mehr.«

Die Welt ist bunt – und das soll sich auch in den Weinen widerspiegeln, so die Meinung des Winzers. Im Profi-Talk über Philosophie, Lagen und...