The World’s 50 Best Restaurants 2020 fallen aus

Die internationale Gastronomie-Szene rückt zusammen – Impression von der Awards Zeremonie 2019

© The World's 50 Best Restarants

Die internationale Gastronomie-Szene rückt zusammen – Impression von der Awards Zeremonie 2019

© The World's 50 Best Restarants

Sie werden seit 2002 vergeben und zählen wohl zu den wichtigsten Awards der internationalen Gastronomie. Die Rede ist von den »World’s 50 Best«, die angesichts der Corona-Krise 2020 ausfallen werden, wie nun via Presseaussendung bekannt gegeben wurde. Die Verleihung der Awards, die von S.Pellegrino & Acqua Panna gesponsert werden, wäre für den 2. Juni in Antwerpen geplant gewesen. Sofern es die Umstände zulassen werde die Awards Zeremonie auf 2021 verschoben, heißt es in dem offiziellen Statement weiter. Gemeinsam mit den Organisatoren vor Ort habe man entschieden, das Event an selber Stelle stattfinden zu lassen, wenn sich die internationale Gastronomie wieder erholt habe bzw. wieder zu Kräften gekommen sei. Außerdem werde die Liste in diesem Jahr nicht in Form eines Rankings publiziert.

Gemeinsam stark

Der Fokus der World’s 50 Best Community liege nun darauf, die von der Corona-Krise besonders betroffene Gastronomie-Szene mit allem Mitteln zu unterstützen. Das internationale Netzwerk der World’s 50 Best Restaurants solle dafür genutzt werden, Initiativen zu fördern, die die Gastronomie stärken.

»Unter diesen globalen Umständen werden wir alles Mögliche tun, um dem Restaurantsektor zu helfen und für seine Zukunft zu kämpfen. Wir werden zudem führende Spitzenköche bei ihren eigenen Bemühungen, anderen zu helfen, unterstützen«, sagt William Drew, Director of Content der World’s 50 Best Restaurants.

Das Team der World’s 50 Best stellt sich der Herausforderung und plant weitere Schritte, bei denen der Fokus auf den digitalen Kanälen liegen wird. Gemeinsam mit den Partnern wolle man unter anderem frische Ideen und Best Practice Beispiele vor den Vorhang holen und der Pandemie auf diese Art und Weise die Stirn bieten.

Zukunft der globalen Gastronomie

»In dieser noch nie da gewesenen Situation verbünden wir uns mit der Restaurantszene«, so Drew. Und weiter: »Obwohl es in diesem Jahr keine Feierlichkeiten rund um die The World’s 50 Best Restaurants geben wird, verpflichten wir uns die Restaurants zu unterstützen, wo immer wir können – heute und in Zukunft. Wir rufen unsere Community dazu auf, uns zu folgen und die weltweiten Initiativen zu supporten.« Abschließend spricht Drew noch seinen Dank gegenüber alljenen aus, die bereits jetzt alles Menschenmögliche tun,  damit die internationale Restaurantszene eine Zukunft hat – von Restaurants die Essen ausgeben und Lieferservices aus dem Boden stampfen bis hin zu jenen Gastonomen, die gemeinsam mit Regierungen an Programmen zur Unterstützung und Entlastung der Gastronomie im wirtschaftlichen Sinne arbeiten.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Webshop: Tipps für Fleisch-Lieferungen

Wir bleiben zu Hause und bestellen Fleisch bei den führenden Fleischhauern und Händlern. Das sind die besten Fleisch-Onlineshops.

News

Neue Restaurants mit Lieferservice bzw. Abholung

Die Ottakringer Brauerei hat eine Plattform geschaffen, in der weit über 100 Betriebe gelistet sind, die liefern oder zustellen.

News

Franco Adami: Optimismus und positives Denken

Franco Adami ist Eigentümer von Adami Spumanti, einem der Leitbetriebe im Prosecco Superiore Gebiet im Veneto.

News

Oktoberfest 2020 ist abgesagt

Die Münchner Wiesn findet in diesem Jahr aufgrund des Corona-Virus nicht statt.

News

Luigi Rubino: Nicht Krise sondern Stillstand

Die Tenute Rubino liegen im Salento, im Süden Apuliens. Neben Primitivo und Negroamaro setzt man bei Rubino stark auf Susumaniello.

News

Restaurants dürfen auch am Abend öffnen

Die Bundesregierung dementiert die kolportierte Zwangs-Sperrstunde um 18 Uhr. Schutzmaskenpflicht für Personal, nicht für Gäste. Hochfahren der...

News

Angelo Gaja: Aktiv bleiben für danach

Einer der profiliertesten Winzer Italiens im Interview über die Corona-Krise und die Lage im Piemont.

News

Österreicher kaufen mehr regionale Lebensmittel

AMA-Studie: Die Corona-Krise hat das Einkaufsverhalten nicht nur beim Klopapier verändert. Zwei Drittel kochen mit frischen Zutaten und trinken mehr...

News

Bacardi unterstützt Bar-Szene in Österreich

Mit der Initiative #RaiseYourSpirits stellt das Unternehmen 1,5 Millionen Dollar für den Support der westeuropäischen Bar-Industrie zur Verfügung.

News

Das ultimative Steakhaus-Erlebnis für Zuhause

Wie die Zubereitung eines leckeren Steaks in Steakhaus-Qualität mit Otto Wilde auch von Zuhause aus gelingt.

Advertorial
News

»zum Wohle«: Gastro-Support mit Wein, Spirits & Co.

Heimische Top-Betriebe haben sich zusammengetan um mit dem Verkauf einer eigenen Produktlinie den heimischen Gastronomen unter die Arme zu greifen. ...

News

Interview: Weingenuss zu Hause

Axel Heinz, Gutsdirektor des Spitzenweinguts Tenuta dell’Ornellaia in der Toskana, sprach mit Falstaff über die aktuelle Situation in Italien.

News

Öffnung der Gastronomie

Die Bundesregierung verkündet Erleichterungen. Dennoch: Die Gastronomie befindet sich mehr denn je in einer Krise, die Hoffnung auf Normalität bleibt.

News

Teil 2: Online-Shops mit heimischen Lebensmitteln

Wir haben für Sie Empfehlungen für Online-Shops gesammelt, die hauptsächlich mit österreichischen Produzenten arbeiten.

News

Die besten Online-Shops für Spirituosen

Edelbrände, Gin, Whisky, Rum, Tequila, Wodka... Wir haben die besten Online-Shops für hochprozentige Genüsse gesammelt.

News

Grossauer kocht für Bedürftige in Graz

Das Grazer Gastrounternehmen beliefert an zwei Tagen pro Woche die Caritas-Notschlafstelle »Arche 38« der Diözese Graz-Seckau mit Menüs.

News

Abholungen aus Restaurants sind nun erlaubt

Erste Erleichterung für Gastronomen nach den Schließungen. Notwendige Sicherheitsvorkehrungen müssen eingehalten werden.

News

Das »Steirereck« stellt jetzt auch zu

Heinz Reitbauer bringt die besten Lieferanten ins Glas und stellt die Gerichte auf Sterneniveau nach Hause zu.

News

Oster-Geschenke online kaufen

Deko, Blumenschmuck, Interior Design, Bücher... die Auswahl an Geschenken, die wir jetzt noch online besorgen können ist riesig. Eine Sammlung.

News

Daniel Humm startet Suppenküche in New York

Der Schweizer Spitzenkoch verwandelt sein Sternerestaurant «Eleven Madison Park» in New York in eine Suppenküche für Hilfsbedürftige.