Wie wäre es mit einer spannenden Weinreise quer durch die besten Wachauer Rieden? Genau das bietet die Domäne Wachau mit ihrer Special Edition »Terroir total«, in der sie eine streng limitierte Selektion an Lagenweinen präsentiert. Denn Wein lebt nicht nur vom Genuss, sondern auch vom Vergleich, vom Erkennen der Spezifika, vom Eruieren feinster Nuancen, von der Reflektion des Terroirs und des Jahrgangs. Genau diesem Anspruch versucht die Domäne Wachau, allen voran Geschäftsführer Roman Horvath und Kellermeister Heinz Frischengruber, mit seinen Weinen gerecht zu werden. Das Ziel ist es, lagenspezifische Weine in die Flasche zu bringen – um in letzter Konsequenz die Einzigartigkeit der jeweiligen Lagen exakt widerzuspiegeln und somit der Vielfalt der diversen Wachauer Lagen gerecht zu werden.

Verkosten und vergleichen
Mit dieser exklusiven Einzellagen-Kollektion kann man den Detailreichtum der Terroirs und die unterschiedlichen Stilistiken der Wachauer Weine erleben. Wer schon beim Jahrgang 2010 zugegriffen hat kann sich zudem auf einen spannenden Jahrgangsvergleich einlassen. Unterschiede werden ebenso offenkundig wie Parallelen der Lagen - es wird vieles offenkundig, was sonst oft nur durch jahrelanges Verkosten zugänglich wird.



Die besten Lagen der Domäne Wachau bringen einzigartige Weine hervor. / Foto: beigestellt
Die besten Lagen der Domäne Wachau bringen einzigartige Weine hervor. / Foto: beigestellt



Selektion großer Weine
Vier große Veltlinersmaragde (Axpoint, Pichlpoint, Achleiten, Kellerberg) und vier Rieslinge der Sonderklasse (Singerriedel, Achleiten, Kellerberg, Loibenberg) bilden das Fundament, dazu gesellt sich noch der Traminer Reserve vom Setzberg. Die edle Holzkiste beinhaltet je eine Flasche folgender Weine (die unten angeführten Verkostungsnotizen stammen von Falstaff Chefredakteur Peter Moser), ist zudem mit einer detaillierten Karte der Wachauer Rieden ausgestattet und ist als Sonderedition streng limitiert.



Grüner Veltliner Smaragd Axpoint 2011

(91-93) Falstaff-Punkte
»Helles Grüngelb. Frischer Apfeltouch, ein Hauch von Steinobst, zart nach Mandarinen. Saftig, gute Komplexität, feine gelbe Frucht, feine Extraktsüße, lebendiger Säurebogen, rund und harmonisch, bereits gut antrinkbar.«
<media 12871 - - "TEXT, DW GV Smaragd Axpoint 2011 dt, DW_GV_Smaragd_Axpoint_2011_dt.pdf, 206 KB">DOWNLOAD: Weindatenblatt</media>
    







Grüner Veltliner Smaragd Pichlpoint 2011

(88-90) Falstaff-Punkte
<media 12870 - - "TEXT, DW GV Smaragd Pichlpoint 2011 dt, DW_GV_Smaragd_Pichlpoint_2011_dt.pdf, 213 KB">DOWNLOAD: Weindatenblatt</media>
    







Grüner Veltliner Smaragd Achleiten 2011

(91-93) Falstaff-Punkte
»Helles Gelb. Rauchig unterlegte frische Apfelfrucht, feine Kräuterwürze, Nuancen von Birnen, dunkler Touch. Saftig, gute Konzentration, feine gelbe Tropenfruchtaromen, straffes Säurekleid, weiße Fruchtnuancen im Abgang, mineralisch und anhaltend, gutes Entwicklungspotenzial.«
<media 12869 - - "TEXT, DW GV Smaragd Achleiten 2011 dt, DW_GV_Smaragd_Achleiten_2011_dt.pdf, 213 KB">DOWNLOAD: Weindatenblatt</media>





Grüner Veltliner Smaragd Kellerberg 2011

(92-94) Falstaff-Punkte
»Helles Grüngelb. Feine gelbe Fruchtnuancen, ein Hauch von Orangenschalen, mit zarten Wiesenkräutern unterlegt, etwas Steinobst. Stoffig, engmaschig, weiße Apfelfrucht, lebendiger Säurebogen, mit guter Mineralik unterlegt, zitronige Nuancen im Abgang, verfügt über Reifepotenzial.«
<media 12868 - - "TEXT, DW GV Smaragd Kellerberg 2011 dt, DW_GV_Smaragd_Kellerberg_2011_dt.pdf, 214 KB">DOWNLOAD: Weindatenblatt</media>
    




Riesling Smaragd Singerriedel 2011 

(92-94) Falstaff-Punkte
»Helles Gelbgrün. Reife gelbe Tropenfrucht, ein Hauch von Orangenzesten. Saftig, gute Komplexität, frisch strukturiert, feinfruchtig, salzig-mineralischer Nachhall, zitroniger Touch im Abgang, wirkt leichtfüßig und trinkanimierend, ein straffer Riesling mit sicherem Reifepotenzial.«
<media 12867 - - "TEXT, DW Riesling Smaragd Singerriedel 2011 dt, DW_Riesling_Smaragd_Singerriedel_2011_dt.pdf, 211 KB">DOWNLOAD: Weindatenblatt</media>






Riesling Smaragd Achleiten 2011

(91-93) Falstaff-Punkte
»Helles Gelbgrün. Zarte Kräuterwürze, ein Hauch von Maracuja, frische Orangenzesten, mineralischer Touch. Saftig, elegant, auch am Gaumen sehr mineralisch, frischer Säurebogen, zitroniger Touch im Abgang, trinkanimierender, lebendiger Stil.«
<media 12866 - - "TEXT, DW Riesling Smaragd Achleiten 2011 dt, DW_Riesling_Smaragd_Achleiten_2011_dt.pdf, 213 KB">DOWNLOAD: Weindatenblatt</media>





Riesling Smaragd Kellerberg 2011

(92-94) Falstaff-Punkte
»Helles Gelbgrün. Frischer Weingartenpfirsich, weiße Tropenfruchtanklänge, Zitrustouch. Mittlerer Körper, angenehme Fruchtsüße, finessenreiche Säurestruktur, zitroniger Touch im Nachhall, dunkler mineralischer Rück geschmack, wird von Flaschenreife profitieren.«
<media 12865 - - "TEXT, DW Riesling Smaragd Kellerberg 2011 dt, DW_Riesling_Smaragd_Kellerberg_2011_dt.pdf, 216 KB">DOWNLOAD: Weindatenblatt</media>





Riesling Smaragd Loibenberg 2011

(91-93) Falstaff-Punkte
»Helles Grüngelb. Zart nach frischer Marille, mit gelben Frucht anklängen unterlegt, ein Hauch von Blütenhonig. Saftig, zarte Fruchtsüße, finessenreicher Säurebogen, mineralischer Touch im Abgang, gutes Entwicklungspotenzial.«
<media 12864 - - "TEXT, DW Riesling Smaragd Loibenberg 2011 dt, DW_Riesling_Smaragd_Loibenberg_2011_dt.pdf, 212 KB">DOWNLOAD: Weindatenblatt</media>
    





Roter Traminer Setzberg Reserve 2011

(91-93) Falstaff-Punkte
»Mittleres Grüngelb. Zart nach Eibischteig und einem Hauch von Rosenöl, etwas Grapefruitzesten. Saftig, elegant, gut integrierte Süße, mineralisch und gut anhaftend, verfügt über sicheres Reifepotenzial, reifer Pfirsich im Finish.«
<media 12863 - - "TEXT, DW Roter Traminer Setzberg 2011 dt, DW_Roter_Traminer_Setzberg_2011_dt.pdf, 204 KB">DOWNLOAD: Weindatenblatt</media>








Die Special Edition ist ein Muss für alle, die den Geheimnissen der großen Wachauer Weine schon immer auf die Spur kommen wollten und zum Preis von 215 Euro über den Online-Shop der Domäne Wachau zu beziehen.
>> Zur Bestellung  



www.domaene-wachau.at


(Advertorial)







Mehr zum Thema

News

World Champions: Bolgheri Sassicaia

Der Wein mit dem markanten goldenen Stern auf kobaltblauem Grund am Etikett ist heute weltweit gefragt. Schließlich ist er das Symbol für die...

News

Österreichs Top-Rote 2018

Anlässlich der 39. Jahresprämierung hat Falstaff aus den besten Vertretern des Jahrgangs 2016 den Rotweinsieger gewählt. Über diesen begehrten Titel...

News

Die Sieger der Falstaff Primitivo-Trophy 2019

Primitivo begeistert mit seiner rubin-violetten Farbe, kräftigen Frucht und kraftvollen Fülle. Die Sieger der Falstaff Primitivo-Trophy heißen...

News

Analyse: Der Weinjahrgang 2018

Der Jahrgang 2018 brachte weltweit Wein in Hülle und Fülle. Falstaff gibt einen Überblick, wie sich die wichtigsten Länder im Einzelnen geschlagen...

News

Genussvolle Highlights: Falstaff auf der Wohnen & Interieur

Falstaff bietet Weinverkostungen mit Spitzenwinzern sowie Live-Koch-Action mit Julian Kutos.

News

Abschied von der Steirischen Klassik

FOTOS: Das neu etablierte DAC-System macht gewohnte Bezeichnungen obsolet. Die Vereinigung der STK-Weingüter wird aber tonangebend bleiben.

News

Sarah Jessica Parker geht unter die Winzerinnen

»Sex and the City«-Star Sarah Jessica Parker hat es ins Weingeschäft verschlagen: Nun soll ihre erste Sauvignon Blanc und Rosé Weinreihe entstehen.

News

Der Opernball für Couch-Potatoes

Falstaff präsentiert Tipps, um den Ball der Bälle genussvoll vor dem Fernseher zu zelebrieren.

News

Pulverschnee und das besondere Prickeln

Dom Pérignon zelebriert kulinarische Genüsse im Rahmen eines exklusiven Ski-Wochenendes im »Naturhotel Forsthofgut«.

Advertorial
News

Wolfgang Kneidinger ist Sommelier des Jahres

Er ist Herr über die Keller und den Weinschatz des »Palais Coburg« in Wien und beeindruckt damit, wie präzise er seine Weinempfehlungen abgestimmt auf...

News

Willi Klinger ist »Bester internationaler Botschafter«

Der Chef der ÖWM hat mit seinem Engagement maßgeblich zum internationalen Renomée des österreichischen Weines beigetragen.

News

Österreichs Restaurants mit den besten Weinkarten 2019

Im Rahmen des Falstaff Restaurantguides 2019 werden auch jene Lokale mit dem besten Weinangebot ausgezeichnet.

News

Wein am Opernball: Alles Winzer!

Für den Opernball sind nur die Besten gut genug. Auch heuer präsentiert Österreichs Winzer-Elite ihre Topkreszenzen.

News

Präsentation des Steirischen Weines 2019

An drei Terminen werden in Graz, Wien und Salzburg Anfang April die besten Weine der Steiermark präsentiert. Mit exklusiver Ermäßigung für Falstaff...

Advertorial
News

Falstaff WeinTrophy 2019: Das sind die Gewinner

Zum neunten Mal ehrte Falstaff Deutschland die herausragenden Weinpersönlichkeiten. Für sein Lebenswerk wurde Hanno Zilliken geehrt, Mathieu Kauffmann...

News

Jungfernfahrt: Dom-Pérignon-Gondel

Noch bis Sonntag verkehrt auf der Rüfikopf-Bahn in Lech eine Gondel mit Dom-Pérignon-Genussprogramm – Falstaff war bei der Jungfernfahrt mit dabei!

News

Alles prickelnd: Der Opernball-Sekt

Die traditionsreiche Wein- und Sektkellerei Schlumberger wurde auch heuer wieder eingeladen, für den Wiener Opernball eine exklusive Cuvée zu stellen....

News

Tignanello: 11.000 gefälschte Flaschen entdeckt

In Italien wurden drei Personen wegen der Fälschung des berühmten italienischen Rotweins Tignanello der Marchesi Antinori festgenommen.

News

Gianfranco Soldera ist tot

Der Montalcino-Winzer war eine der ganz großen Weinpersönlichkeiten Italiens. Der polarisierende Vordenker verstarb am vergangenen Wochenende.

News

High-End Event mit Dom Pérignon gewinnen!

Arlberg/Rüfikopf: Exklusive Gondelfahrt mit Starkoch Thorsten Probost und einer Verkostung der Dom Pérignon Champagner-Editionen an Bord.