Territorium, Natur, Mensch und Kunst

Die wunderschönen Lagen von La Regola

Foto beigestellt

La Regola

Die wunderschönen Lagen von La Regola

Foto beigestellt

Falstaff: Welches waren in Ihrer Geschichte die wichtigsten Momente und strategischen Entscheidungen, die über Ihren Erfolg entschieden haben?

Flavio Nuti: Unser Weingut wurde 1990 gegründet, als mein Bruder Luca sein Studium der Landwirtschaft an der Universität Florenz abschloss. Zuvor hatte unsere Familie seit drei Generationen Wein angebaut, um Wein für den Eigenbedarf zu erzeugen. 1990 begannen wir dieses Abenteuer in der Gemeinde Riparbella, nur wenige Kilometer von der Küste entfernt. Damals waren es ganze zwei Hektar, heute bearbeiten wir 25 Hektar Weinberge. 2016 verlegten wir unseren kleinen Keller aus dem Ortzentrum von Riparbella ins Cecina-Tal, wo wir an der Straße nach Volterra ein neues Kellergebäude errichteten. Seit 2019 ist auch mein Sohn Valentino Nuti im Betrieb mit dabei.

Falstaff: Welche Arten von Wein stellen Sie her?

Flavio Nuti: Seit 2016 ist unsere Produktion biologisch zertifiziert. Neben unserem Spitzenwein La Regola, ein reinsortiger Cabernet Franc, erzeugen wir den fülligen Merlot Strido, beide Ergebnis einer akkuraten Selektion der Trauben. Unser Vallino wird aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon und Sangiovese hergestellt. Ligustro entsteht aus Sangiovese- und Syrah-Traube; der reinsortige Sangiovese Beloro schließlich wird nur in den besten Jahren gefüllt. Aufgrund der Nähe zum Cecina-Fluss kommt in unseren Weißweinen reichlich Aroma und große Frische zum Ausdruck. Das gilt nicht nur für den Stecciaia, der aus Vermentino und Sauvignon Blanc gewonnen wird, sondern auch für den strukturierten Lauro aus Chardonnay und Viognier. 

Die Weine

Die herrlichen Weine von La Regola

Foto beigestellt

Aus einer vorgezogenen Ernte von Merlot- und Syrah-Trauben entsteht der Rosé Rosegola. Frisch und anmutig, passt er hervorragend zu Gerichten wie Cacciucco, unsere typische Fischsuppe. Als einziger Betrieb an der Küste erzeugen wir mit dem Sondrete einen Süßwein nach der Art de Vino Santo. Trauben von Trebbiano, Malvasia und Colombana werden dafür angetrocknet, der Most gärt anschließend in kleinen 100-Liter-Fässern. Erst nach zehn Jahren wird der Wein auf Flaschen gezogen. Eine rare Köstlichkeit. Ein Brut Nature der 36 Monate reift, ein Brut Nature Riserva der 60 Monate auf der Flasche reift sowie ein Brut Rosé runden unsere Palette ab. Unser Bio-Olivenöl Extra Vergine schließlich eignet sich hervorragend für delikate Fischgerichte.

Cantina Regola

Foto beigestellt

Falstaff: Verfügen Sie über eine Website mit Online-Shop, um Ihre Produktion zu kommunizieren und zu verkaufen?

Flavio Nuti: La Regola verfügt über eine Website (laregola.com) und hat soziale Profile auf Facebook, Istragram und Youtube aktiviert, um zu kommunizieren und Weinfreunde aus der ganzen Welt mit Initiativen, Veranstaltungen und Gelegenheiten für Besichtigungen und Verkostungen an einem magischen Ort zu begeistern. In den vergangenen Wochen wurde auch der Auftritt unseres Online-Shops (laregola.com/shop-online) gestärkt, indem wir einen Wein-Club ins Leben gerufen haben. Wer sich dort anmeldet, kann in der Weihnachtszeit weitere Rabatte auf den Kauf unserer Weine erhalten und Gutschriften sammeln, um wertvolle alte Jahrgänge zu erhalten, die eigentlich nicht mehr im Verkauf sind.

Luca und Flavio Nuti

Luca und Flavio Nuti

Foto beigestellt

Info

Weitere Informationen finden Sie unter laregola.com

Mehr zum Thema

News

Bussi, Baba & Prost: Hanna Glatzers Wein grüßt von Postkarten

Die Welt der Nachwuchs-Winzerin aus Göttlesbrunn ist bunt. Das beweist einmal mehr ihre Weinlinie, die nun bei der CCA-Gala im Verpackungsdesign und...

News

Living Soils Forum in Arles (Tag 2)

Moët Hennessy veranstaltet einen großen Kongress zum Thema Bodenleben, Nachhaltigkeit und Klimaschutz (Teil 2).

News

Spitzenkoch Jürgen Csencsits verrät sein Lieblingswirtshaus

Falstaff hat dem Spitzenkoch seine Geheimtipps für das Südburgenland entlockt. Diese Buschenschänken und Gasthäuser sollte man unbedingt besuchen.

News

Tim Raue im Interview über Veganismus und andere Glaubensfragen

Anlässlich des Veganuary und seiner neuen »Planted Limited Edition« haben wir Tim Raue die aktuelle Gretchen-Frage gestellt: Wie hält es der Berliner...

News

Glühwein: Welche Gewürze passen zu welchem Wein?

Drei Fragen an Tobias Cornelius, Bar-Experte im »The Ritz-Carlton«, Vienna.

News

Nachgefragt: Wann geht die Party wieder los?

Falstaff sprach mit dem bekanntesten und charismatischsten Gastgeber und Insider auf Ibiza Ulises Braun über die Auswirkung von Corona auf die...

News

Well-Being: Check-in neues Ich

Bio-Hotel und Medical-Spa: gut und schön – aber im »Imlauer Hotel Schloss Pichlarn« denkt man noch einen Schritt weiter und bietet auch ästhetische...

News

Ändert Covid unseren Appetit?

Im Falstaff-Interview spricht der Trend- und Zukunftsforscher Tristan Horx über Nachhaltigkeit, Fleischkonsum und die Covid-Krise.

News

Die Architektur des Aromas

Er ist der Herr der Weingläser in elfter Generation. Für Maximilian Riedel sind Gläser Werkzeuge des Trinkgenusses, verbinden Funktionalismus mit...

News

Nachgefragt: Wie fliegen wir in Zukunft?

Falstaff sprach mit dem Top-Manager der Luftfahrtbranche Tim Clark über Drohnen und die Auswirkung von Corona auf Flugreisen.

News

Erwin Wagenhofer im Falstaff-Talk

Sagen Sie einmal, Erwin Wagenhofer … ändert der Klimawandel unser Essen?

News

Interview mit Mireia Torres: »Wir sollten nicht radikal werden«

Falstaff im Gespräch mit der Generaldirektorin des spanischen Weinguts Jean Leon über lokale und internationale Sorten sowie andere Stilfragen.

News

Young Talent Mikic: »Ich bleibe der Gastronomiebranche treu.«

Sandra Mikic hat an Wettbewerben Gefallen gefunden, sie gäben ihr Selbstbewusstsein und ein besseres Auftreten. Im Interview spricht sie über ihre...

News

Genusstipps von Sektmacher Norbert Szigeti

»Gutes Schmalz, gutes Brot - mehr brauch ich nicht!« Norbert Szigeti verrät uns wo er am liebsten essen geht.

News

Mörwald, Herzig und Tement: Service, Bitte!

Pandemie und Lockdown. Eine Zerreißprobe für Unternehmer und Mitarbeiter. Toni Mörwald, Sören Herzig und Armin Tement über fehlendes Personal,...

News

Interview mit Wein & Vinos: Reservas laufen gut

Wird das von Weintrinkern geschätzt oder geht der Trend zu jüngeren Weinen? Was hat sich durch Corona verändert? Ein Gespräch mit zwei...

News

Steiermark: Das Grüne Herz als Top-Destination

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl über die neue Struktur in der steirischen Tourismuslandschaft...

News

Wird Beyond Meat das nächste Amazon?

Björn Witte im Gespräch mit Falstaff über Proteinalternativen und ihre Entwicklung.

News

Interview mit Mario Pulker und Jochen Danninger

Niederösterreich: Der WKÖ-Gastronomie-Spartenobmann und der Tourismus-Landesrat im Falstaff-Talk.