Team USA gewinnt Bocuse d'Or 2017

Das Team USA mit Coach Philip Tessier, Gewinner Mathew Peters und Team-Präsident Thomas Keller (v.l.).

© Bocuse d'Or

Das Team USA mit Coach Philip Tessier, Gewinner Mathew Peters und Team-Präsident Thomas Keller (v.l.).

© Bocuse d'Or

Einmal mehr kämpften 24 internationale Teams zwei Tage lang um den Sieg im wohl wichtigsten Kochwettbewerb der Welt. Rund fünfeinhalb Stunden dauerten die Koch-Performances, die im Rahmen der Fachmesse Sirha in Lyon vor begeistertem Live-Publikum ausgetragen wurden. Unter anderem mussten die Kandidaten »Bressechicken & shellfish« auf einem Tablett serviert den prüfenden Augen der Jury unterstellen.

Letztlich entschied die Jury, dass der Sieg in diesem Jahr an das Team USA rund um Mathew Peters vom New Yorker Restaurant »Per Se« geht. An der Spitze wurden die Plätze im Verlgeich zum letzten Bocuse d'Or schlicht getauscht: die USA sicherten sich 2015 Platz 2, den nimmt nun der einst Erstplatzierte Norwegen mit William Davidsen, Küchenchef in drei Trondheimer Restaurants, ein. Platz drei ging in diesem Jahr – ebenso wie bereits 2001 – an das isländische Team mit Viktor Andrésson, Küchenchef im Restaurant »Grillio« im Radisson Blu Saga (Reykjavik).

Österreich war beim Bocuse d'Or in Lyon nicht vertreten. Beim europaweiten Vorfinale in Budapest im Mai 2016, aus dem die besten zwölf Teilnehmer ins große Finale aufstiegen, landete der Österreich-Kandidat Kevin Micheli aud dem unglücklichen 13 Platz.

Die Platzierungen im Überblick

1. USA – 1644 Punkte
2. Norwegen – 1600 Punkte
3. Island – 1581 Punkte
4. Ungarn – 1565 Punkte
5. Frankreich – 1562 Punkte
6. Finnland – 1545 Punkte
7. Schweden – 1498 Punkte
8. Australien – 1456 Punkte
9. Belgien – 1393 Punkte
10. Dänemark – 1392 Punkte
11. Niederlande – 1391 Punkte
12. Japan – 1367 Punkte
13. Schweiz – 1305 Punkte
14. Estland – 1301 Punkte
15. Brasilien – 1260 Punkte
16. Singapur – 1231 Punkte
17. Kanada – 1223 Punkte
18. Südkorea – 1212 Punkte
19. Deutschland – 1194 Punkte
20. Guatemala – 1138 Punkte
21. Marokko – 1131 Punkte
22. China – 1119 Punkte
23. Uruguay – 1095 Punkte
24. Chile – 1074 Punkte

Die Siegerteams im Freudentaumel.
Die Siegerteams im Freudentaumel.

© Bocuse d'Or

Sonder-Auszeichnungen

Im Rahmen des Bocuse d'Or Wettbewerbs wurden auch diesmal wieder Spezialpreise vergeben. Unter anderem wurde Benjamin Vakanas (Frankreich) als »Best Commis« ausgezeichnet. Für ihr »Special Plate« wurden die Ungarn prämiert und der Preis für das beste »Vegetal Plate« ging ebenfalls an Frankreich.

Über den Bocuse d'Or


Paul Bocuse, »Koch des Jahrhunderts«, hat den Wettbewerb 1987 initiert, in diesem Jahr feiert er demnach sein 30-jähriges Jubiläum. Es ist der weltweit wichtigste Kochwettbewerb für Profiköche, der alle zwei Jahre in Lyon abgehalten wird. Bei der »life performance« kochen 24 Köche, zur Bewertung werden für den Geschmack als auch die Präsentation der Gerichte von einer erlesenen Fachjury Punkte vergeben.

www.bocusedor.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Noble Savage

Im Wiener Bistro »Noble Savage« tischt Igor Kuznetsov acht Gänge für alle Abenteuerlustigen auf.

News

Buchtipp: Herrliches Höllenfeuer

Das »Black Axe Mangal« gilt als eine der buchstäblich heißesten Adressen Londons – gerade auch bei Spitzenköchen. Jetzt ist das lang erwartete...

News

Bienen retten, Honig essen

Unsere Bienen sind in Gefahr. Aber es gibt einen ganz einfachen Weg, den Bestand dieser fleißigen Insekten zu sichern: Honig von nachhaltig...

News

Bachls Restaurant der Woche: Geschmackstempel

Im »Geschmacks-Tempel« in der Wiener Leopoldstadt tischt der neue Wirt Thomas Edlinger italienische und wienerische Spezialitäten auf.

News

Gordon Ramsay: Der Maximalist im Portrait

Gordon Ramsays ist vierfache Vater – und ein Tausendsassa. Er kocht seit Jahrzehnten auf Sterne-Niveau, managt 39 Restaurants auf der ganzen Welt,...

News

Falstaff-Umfrage: Österreicher vermissen Gastronomie

Mehr als die Hälfte von über 3.700 Befragten will gleich nach dem 15. Mai wieder ein Restaurant besuchen. Sie vermissen vor allem die Atmosphäre.

News

Vorfreude-Gutscheine für »Stellas« und »Kleinod« gewinnen!

Pernod Ricard unterstützt die heimische Gastronomie über de Aktion Vorfreude.kaufen und teilt die Vorfreude auf den Restart am 15. Mai mit den...

News

Das beinhaltet das Wirte-Paket

Die Gastronomie soll zum Restart mit bis zu 500 Millionen Euro unterstützt werden. U.a. mit der Senkung der Umsatzsteuer auf alkoholfreie Getränke und...

News

Die Lieferservices der Spitzenrestaurants

Wie früher in Gläser zu füllen feierte in der Corona-Krise ein Comeback und Spitzenrestaurants stellen zu. Falstaff kostete sich durch das Angebot und...

News

Englisches Essen: Versuch einer Ehrenrettung

Sie haben das Sandwich erfunden und den Curry nach Europa gebracht. Dennoch ist die Küche der Briten alles andere als gut beleumundet. Der Versuch...

News

Bachls Restaurant der Woche: Boxwood

Benjamin Buxbaum eröffnet ein zweites Buxbaum-Lokal: Das internationale »Boxwood« mit österreichischer Küche und Weinkarte in der Wiener Innenstadt.

News

Arcotel Wimberger: Kreativ durch die Krise

Das »Handwerk Restaurant« bietet Abholservice mit Video-Tutorials, virtuellen Jazzbrunch und öffnet am 15. Mai wieder.

Advertorial
News

Robert Letz geht zu »Winklers zum Posthorn«

Gute Nachrichten für die Wiener Wirtshauskultur: Der routinierte Chefkoch wechselt von DoN Catering in ein Beisl-Juwel im dritten Bezirk.

News

Gastro-Restart: So machen's die Schweizer

Bei unseren Nachbarn öffnen bereits am Montag, 11. Mai, wieder alle Restaurants, allerdings unter strengen Auflagen: Neben zwei Metern Mindestabstand...

News

Sandwich: Das Erbe des Earls

Was heute zum kulinarischen Alltag gehört, war einst der High Society vorbehalten: Der Sandwich, das bis dato beliebteste Fastfood der Welt. Erfunden...

News

Alles neu bei Wein & Co auf der Mariahilferstraße

Fotos: Der Store auf der Wiener Einkaufsmeile erstrahlt bei der Wiedereröffnung am 15. Mai in neuem Glanz.

News

The World’s 50 Best Restaurants starten Hilfsprogramm

Mit dem auf drei Säulen aufgebauten »50 Best for Recovery« soll die internationale Gastronomie unterstützt werden.

News

Das Muttertagsmenü wird heuer abgeholt

Bei diesen Restaurants kann man vorbestellte Gerichte, Picknickkörbe und Geschenkboxen zum Muttertag abholen. PLUS: Gin für die Mama.

News

METRO unterstützt den Gastro-Restart

Der Lebensmittel- und Getränke-Großhändler weitet das Zahlungsziel auf bis zu 90 Tage aus. Das Finanzierungspaket beträgt 220 Millionen Euro.

News

Moses Ceylan wird Coach des österreichischen Bocuse d'Or Teams

Am 10. Mai vertritt Kevin Micheli vom »Einstein Gourmet« Österreich bei der Bocuse d'Or Europa-Ausscheidung in Budapest.