Tasting: Whisky Glenmorangie Private Edition

© Shutterstock

© Shutterstock

http://www.falstaff.at/nd/tasting-whisky-glenmorangie-private-edition/ Tasting: Whisky Glenmorangie Private Edition In der Albertina Passage hat das Tasting der exklusiven achten Glenmorangie Sonderedition stattgefunden – zeitgleich mit mehreren Ländern auf der ganzen Welt. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/b/9/csm_Whisky_Fass-Shutterstock-2640_a32eacebe7.jpg

Zweifelsohne gehört Glenmorangie zu den Brennerei-Ikonen Schottlands, deren Abfüllungen selten in einer wohlsortierten Whiskybar fehlen. Schon der zehn-jährige »The Original« sucht Seinesgleichen unter den Standard Qualitäten. Verantwortlich für die Range von Glenmorangie ist Dr. Bill Lumsden, Director of Distilling, der sich schon lange mit den Auswirkungen gezielter Nachreifung mit diversen Fasstypen befasst. Wohl etabliert sind die Versionen Lasanta, Quinta Ruban und Nectar d´Or, bei denen auf Basis des »Original« die Malts in Sherry-, Portwein- bzw. Sauternes-Fässern nachgereift werden. Darüber hinaus wird in begrenzten Mengen die Private Edition aufgelegt, deren achte Expression mit dem Namen Bacalta am 1. Februar offiziell vorgestellt wurde. Bacalta bedeutet im Gälischen »Gebacken« und weist auf die üblich Praxis hin Madeirafässer auf sehr warmen Dachböden zu lagern, was einen einzigartigen Einfluss auf den Weingeschmack hat.

Das Ambiente der Albertina Passage wurde genutzt, um den neuen Whisky von Glenmorangie zu verkosten.

© Glenmorangie

Live Tasting mit Edinburgh, Johannesburg und Tel Aviv

Zu diesem Zweck lud Glenmorangie in das exklusive Ambiente der Albertina Passage, wo erstmals ein Tasting durchgeführt wurde, das zeitgleich auch in Edinburgh, Johannesburg und Tel Aviv stattfand. Bill Lumsden und sein langjähriger Assistent meldeten sich aus dem Blending Room in der schottischen Hauptstadt, die anderen Städte wurden per Internet zugeschaltet. Dr. Lumsden führte durch das Tasting, dessen Highlight die erstmalige Verkostung des Bacalta darstellte. 

Die sonnige Seite der Insel Madeira

Die zu Portugal gehörende Sonneninsel, ist nicht nur den historischen Biographen des Hauses Österreich ein Begriff, der dort hergestellte fortifizierte Wein gilt als besondere Spezialität. Schon früher wurden Madeirafässer von Glenmorangie für Fassfinishings verwendet, leider konnte der Nachschub an geeignetem Holz aber nicht auf Dauer gewährleistet werden. Daher entschloss sich der Meister, eigene 250 Liter Hogshead-Fässer bauen zu lassen, die nur für den Zweck der Geschmacksgewinnung süßen Malmsey Madeira enthielten. Wieder in Schottland wurden sie mit Whisky, der dem »Original« entspricht, befüllt und für zwei Jahre zusätzlich gelagert. Diese Nachreifung hat großen geschmacklichen Einfluss auf das Endprodukt, dessen Ziel es ist, die eleganten, floralen Noten des Malts mit den süßlich-exotischen Noten des Madeiras ideal zu verbinden. 

Tasting Notes:

Die Farbe schimmert in hellem Bernstein. In der Nase kommen sofort Honig, etwas Exotik und eine Idee von Mandelblüte zum Tragen. Am Gaumen wirkt der Malt intensiv, aber nicht wuchtig, der Geschmack ist von Butterscotch, Grapefruit und braunem Zucker getragen. Mit einem Schuss Wasser erhält er balsamische Noten, Brioche und eine Spur Phenol. Langer und weicher Abgang.

94 Falstaff-Punkte

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Top 10 Premium Jahrgangs-Champagner 2006

Zum Tag des Champagners präsentieren wir Ihnen die zehn besten Champagner aus dem Jahrgang 2006, der als besonders harmonisch gilt.

News

Linz: Pop-up Buschenschank in der »Stadtliebe«

Jeden ersten Mittwoch im Monat kann im Pop-up Buschenschank des Restaurant »Stadtliebe« in Linz die Bandbreite österreichischer Winzer verkostet...

News

»Enten-Soldaten« beschützen 300 Jahre altes Weingut nahe Kapstadt

Über 1.600 indische Laufenten leben auf dem Weingut Vergenoegd Löw in Südafrika und halten dort die Reben auf nachhaltige Weise frei von Schädlingen.

News

Wiener Kulinarikfest »mit alles« geht in die zweite Runde

Spitzenküche und Naturweine werden vom 29. bis 30. Juli in der Wiener Szenelocation Brick-15 zelebriert.

News

Bordeaux: Feuer außer Kontrolle

Südlich und westlich von Bordeaux sind in den letzten Tagen 20.000 Hektar Wald abgebrannt. Eines der beiden großen Feuer steht inzwischen wenige...

News

Gewinnspiel: Italienische Lebensfreude mit Mionetto Prosecco

Ihr nächster Kurzurlaub ist zum Greifen nah: Mit prickelndem Mionetto Prosecco holen Sie sich Bella Italia nach Hause.

Advertorial
News

Die neueste Vision eines Blanc de Blancs: Der Dom Ruinart 2010 im Kreidemantel

Das weltweit älteste Champagnerhaus Ruinart präsentiert seine neue Vision eines sortenreinen Champagners, der die alte Tradition der Tirage mit...

News

Wie aus Trauben Perlen werden? Bei Ruinart im Handumdrehen!

Zu Gast im Maison Ruinart, dem bereits seit 1729 existierenden und damit ältesten Champagnerhaus der Welt.

News

Friaul: Hotspot für Weißweine

Das Friaul – korrekt Friaul-Julisch Venetien – zählt zu den führenden Weißweinregionen Italiens. Neben Pinot Grigio und Sauvignon Blanc spielen die...

News

Rosé – Gekommen um zu bleiben

Während in Sachen Rosé international schon lange die Post abging, lag das Thema in Österreich noch im Dornröschenschlaf. Aber inzwischen ist...

News

Österreich: Seit 20 Jahren Whiskyland

Whisky ist freilich nicht das Allererste, was einem im Zusammenhang mit österreichischen Edelbränden in den Sinn kommt. Doch im Laufe der Zeit...

Cocktail-Rezept

Lynchburg Lemonade

In Lynchburg, Tennessee, herrscht Alkoholverbot. Dieser Drink wird daher als erfrischende Limonade getarnt.

Cocktail-Rezept

The Perfect Serve

David Bandak, der Chef de Bar der «Widder Bar & Kitchen» mixt Glenfiddich Grand Cru mit Rote-Beete-Sirup und Carpano Antica Formula.

Cocktail-Rezept

Horse's Neck

Seinen Namen verdankt der Horse’s Neck einer dünn geschnittenen Zitronenspirale, die entfernte Ähnlichkeit mit einem Pferdekopf haben soll
 –...

News

Die Destillerie kommt zu Ihnen nach Hause

Whisky-Experte Peter Affenzeller hat ein virtuelles Verkostungspaket entwickelt, das er mittels Video erklärt, als wäre man in seinem Schaubetrieb.

Cocktail-Rezept

Bobby Burns

Den dritten Adventsonntag genießt man mit dem »Bobby Burns« von Moët Hennessy. Der Drink wird mit Glenmorangie Original sowie rotem Wermut gemixt.

Cocktail-Rezept

Bright Light

Daniel Schellander von der »151 Bistro Bar« kombiniert Chivas Regal Whisky mit Honig, Zimt und naturtrübem Apfelsaft.

Cocktail-Rezept

Fleur de XV

Reinhard Pohorec kreiert einen blumigen Drink mit Chivas Regal Whisky und Lillet Blanc.

Rezept

Pasa Doble

Europäischer Flair trifft auf einen amerikanischen Klassiker: Der Pasa Doble unterstreicht die Eleganz des The Macallan Double Cask 12 Years Old und...

Rezept

Gebratene Jakobsmuscheln mit Whisky Sauce

Zart gebratene Jakobsmuscheln werden in Kombination mit Blutwurst auf Sellerie-Püree serviert. Die Whisky Sauce setzt aromatische Akzente.