Heinrich Zehetner, unermüdlicher Vorkämpfer in Sachen Olivenöl nach der Veronelli-Methode, lud einige der besten Produzenten nach Wien, um den zehnten Geburtstag der Qualitäts-Vereinigung zu feiern. Der »Oleomane« begrüßte am Donnerstagabend Giuseppe Mazzocolin von Fèlsina/Toskana, Gianfranco Cominciolo/Gardasee und Massimo Azzolini von Madonna delle Vittorie/Trentino. »Herrlich«-Küchenchef Stefan Schartner stimmte ein sechsgängiges Menü auf die charakterstarken Öle der Produzenten ab. Das Menü gibt es bis Ende Mai fix auf der Karte des Restaurant »Herrlich«, Kostenpunkt 98,- Euro pro Person ohne Getränke.

1+1=3
Während die ersten Gänge nicht so ganz überzeugen konnten, gab es mit dem Fleischgang ein echtes Highlight: Gekräutertes Lammkotelett mit Ochsenmark, heurige Erdäpfel und Artischocke wurde mit dem Raggiolo-Öl von Fèlsina zu einem Gesamtkunstwerk veredelt. Dazu ein grandioser Fontalloro 2005, ebenfalls von Fèlsina, das ist italienische Genusskultur höchster Güte! Und dass 1 + 1 auch 3 ergeben kann, bewiesen Schartner und Zehetner beim Dessert. Geliertes Mangopüree, Bitterschokolade & Papayapfeffer wurde mit Nocella del Belice vom sizilianischen Produzenten Planeta derart aufgepeppt, dass das Ergebnis viel mehr war, als die Summe der einzelnen Bestandteile. Die Vermengung der Ingredienzien ergab ein wahres Aromenwunder.

Veronelli im Herrenhof © Felicitas Matern/Steigenberger Hotel Herrenhof
Veronelli im Herrenhof © Felicitas Matern/Steigenberger Hotel Herrenhof

 

Anti-Aging ohne Kerne
Giuseppe Mazzocolin brachte in einer kurzen Ansprache die Philosophie von Veronelli auf den Punkt: »Das perfekt Öl befindet sich als Olive am Baum«. Die Produzenten müssen nur den richtigen Erntezeitpunkt abwarten. Das ist, wenn sich die Olive von grün auf schwarz verfärbt. Und dann muss sie ganz schnell verarbeitet werden. Kern der Veronelli-Methode ist, dass die Kerne fehlen. Weil die Oliven vor dem Pressvorgang entkernt werden, bleiben mehr Polyphenole erhalten. Diese sind für den charakteristischen Geschmack verantwortlich und ganz nebenbei wahre Anti-Aging-Wunder.

Das Öl macht sich selbst
Gianfranco Cominciolo erinnerte an einen programmatischen Ausspruch des leider schon verstorbenen Luigi Veronelli: »Der Ölbaum ist wie der Rebstock, die Olive wie die Weintraube. Das Öl macht sich selbst.« Hinter dieser Weisheit verbergen sich die Vorteile von reinsortiger Verwendung von Oliven. Die Öl-Qualität kann noch weiter gesteigert werden, wenn man die Stärken der einzelnen Lagen in die Flasche bringt.


Felicitas Matern/Steigenberger Hotel Herrenhof
Felicitas Matern/Steigenberger Hotel Herrenhof


Oleomane Heinrich Zehetner und Anti-Aging-Experte Dr. Markus Metka beim Fachsimpeln

www.oliosecondoveronelli.at

www.steigenberger.com/Wien

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

News

Jobs: Erlebniskuratoren mit Herz und Seele gesucht

Im Vier-Sterne-Superior »Burg Hotel« in Lech am Arlberg ist man ungezwungen, ohne dabei salopp zu sein. Die Gäste lieben die kokett höfliche Art und...

Advertorial
News

Gradonna****s: Natur trifft Architektur

Das Gradonna****s Mountain Resort vereint Osttirols Schönheit mit einem durchdachten architektonischen Konzept.

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Bierführer

Sepp Schellhorn hat das Gasthaus »Bierführer« in Goldegg übernommen und setzt auf traditionelle Küche und eine österreichische Weinkarte.

News

Top 10 kurios-kulinarische Aberglauben

In Portugal wird fleißig Wein verschüttet, die Griechen fürchten Petersilie und in Südamerika lässt man sich von Trauben die Zukunft prophezeien.

News

See, Job & Card: »Team Card Pörtschach« jetzt sichern!

Ein Job in einem der Pörtschacher Betriebe bringt neben jeder Menge Work-See-Balance mit der »Team Card Pörtschach« zahlreiche Vorteile.

Advertorial
News

Ein Personal-Manifest, das aufhorchen lässt

Wie das Gastgewerbe wieder mehr Mitarbeitende findet? Antworten auf diese Frage kommen von der Schweizer Hotel & Gastro Union, die einen...

News

»Palais FREILUFT« startet in die neue Saison

Ab 8. Juni startet der Afterwork-Gastgarten »Palais FREILUFT« mit Kulinarik, Cocktails und Champagner im barocken Ambiente des Palais Auersperg.

News

Job in Oase auf Mallorca: »Carrossa Hotel Spa Villas« suchen Chef de Rang

Im usprünglichen Teil Mallorcas ist das Fünf-Sterne-Domizil situiert, das allerhöchsten Ansprüchen an Ausstattung, Servicequalität und Ambiente...

Advertorial
News

RTL: Tim Raue wird der neue »Restauranttester«

Nach knapp fünf Jahren ist das beliebte Format zurück. Mit Tim Raue für Christian Rach folgt der eine Spitzenkoch auf den anderen.

News

Microgreens: Von der Spitzengastro in die eigene Küche

Vertical Farming erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit, nicht zuletzt aufgrund seines nachhaltigen Aspekts. Falstaff hat mit dem...

News

Spitzenköche im Kellerschlössel in der Wachau

Am 30. Mai treffen Mostviertel und Wachau beim kulinarischen Erlebnis aufeinander.

News

Von Nachhaltigkeit bis intelligentes Equipment: Sechs Gastro-Tipps, die Sie kennen sollten

Die sechs wichtigsten Gastronomie-Tipps für 2022: Community, Digitalisierung, Nachhaltigkeit, alternative Lebensmittel, Kundenbindung durch...

News

»Pipihendi & Champagner«-Dinner im »Ratscher Landhaus«

Fans von Backhendl und Champagner aufgepasst: Das »Ratscher Landhaus« in der Südsteiermark präsentiert ein Vier-Gänge-Menü, das den steirischen...

News

»Tutto Napoli« – eine Stadt, ein Buch

Neapel. Bekannt für Maradona, das Meer, seine vollen Straßen, die Mafia – und seine Kulinarik. Journalist Tobias Müller mit der ganzheitlichen...

News

Die »Salettl Summer Lounge« ist zurück

Sand unter den Füßen und das mitten in der Hauptstadt? Die »Salettl Sommer Lounge« im neunten Wiener Bezirk ist wieder mit neuen kulinarischen...

News

Jetzt für Traum-Jobs in malerischer Landschaft in Tirol bewerben!

Als eines der ältesten Hotels in Niederau genießt das Hotel »Austria« einen ausgezeichneten Ruf. Zudem setzt man auf faire, gute Bezahlung und...

Advertorial
News

Steiermark zeigt als stärkstes Bundesland bei den Tourismus-Staatsmeisterschaften auf

Der Titel für das beste Bundesland ging an die Steiermark, gefolgt von Salzburg und Kärnten. Die Staatsmeistertitel gehen bei den »JuniorSkills 2022«...

News

Frühzeitig erkennen & handeln: Burnout-Prävention in der Gastronomie

Frühe Warnsignale erkennen und präventiv handeln können ein Burnout verhindern – hier sind auch die Führungskräfte in Unternehmen gefragt. Die ÖVS...

News

Erstmals drei Sieger in einer Kategorie beim Internorga Zukunftspreis 2022

Ausgezeichnet wurden zukunftsweisende Konzepte für den Außer-Haus-Markt in den Kategorien »Nahrungsmittel und Getränke«, »Technik und Ausstattung«...

News

Beste Kaffee-Performance mit eleganter Leichtigkeit: Die neue Schaerer »Coffee Skye«

Das Gerät bietet maßgeschneiderte Kaffeekonzepte mit großem Maß an Konfigurationsfreiheit in Einsatzbereichen mit mittlerem Bedarf.

Advertorial