Tag des Bieres: Vorbereitungen für Biersommeliers-WM 2022 laufen

Elisa Raus aus Stralsund ist amtierende Weltmeisterin der Biersommeliers.

© Doemens

Elisa Raus aus Stralsund ist amtierende Weltmeisterin der Biersommeliers.

Elisa Raus aus Stralsund ist amtierende Weltmeisterin der Biersommeliers.

© Doemens

http://www.falstaff.at/nd/tag-des-bieres-vorbereitungen-fuer-biersommeliers-wm-2022-laufen/ Tag des Bieres: Vorbereitungen für Biersommeliers-WM 2022 laufen In München findet dieses Jahr die siebte Weltmeisterschaft der Biersommeliers statt, bei der 18 Nationen gegeneinander antreten. Doch wer holt sich in 2022 die begehrte Schaum-Krone? http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/d/6/csm_2-elisa-raus-c-Doemens-2640_cbf294c9f1.jpeg

Am 11. September 2022 ist es wieder so weit: Das wichtigste Event der internationalen Bier-Szene steht an und bringt Teams aus insgesamt 18 Nationen nach München, wo in diesem Jahr, im Vorfeld der »drinktec«, die siebte Weltmeisterschaft der Biersommeliers stattfindet. Der Wettkampf, der von der Doemens Akademie aus dem oberbayerischen Gräfelfing veranstaltet wird, findet alle zwei Jahre statt und kürt die besten Biersommeliers der Welt

Starke Besetzung

81 Teilnehmer haben sich in den nationalen Vorentscheiden für die WM in der bayerischen Landeshauptstadt qualifizieren können und trainieren nun auf den alles entscheidenden Tag. Angeführt vom amtierenden Deutschen Meister Michael Friedrich aus Chemnitz, schickt Deutschland ein zehnköpfiges Team ins Rennen um die Goldmedaille. Auch Österreich fährt mit einem Team aus zehn Profis auf, unter anderem vertreten durch den amtierenden Staatsmeister Österreichs Felix Schiffner, dessen Vater in 2009 als erster Weltmeister der Biersommeliers in die Geschichte einging. Für die Schweiz treten sieben Diplom Biersommelièren und Diplom Biersommeliers zur WM an, unter ihnen auch der Schweizer Meister Giuliano Genoni aus dem Tessin. 

Botschaft der Bierkultur

Während in den Vorrunden theoretische Biergrundlagen sowie sensorische Fähigkeiten rund um Geschmack und Stil überprüft werden, zählt in den Finalrunden des Wettbewerbs auch die dargelegte Bühnen-Performance bei der Präsentation der Biere. Wer überzeugt, darf sich über einen Platz unter den acht Finalisten freuen, die in der Endrunde vor der Herausforderung stehen, ein ihnen unbekanntes Bier vor einer Jury sowie den Zuschauern vor Ort und im Livestream zu präsentieren. Die Siegerkrone sowie den WM-Titel erhält derjenige, der die Botschaft der Bierkultur und deren Vielfalt am eindrucksvollsten vermittelt. 

Neben der Auszeichnung, steht auch das Ansehen des Berufsbilds im Fokus der Meisterschaft: »Die Weltmeisterschaft der Biersommeliers ist ein einzigartiger Wettbewerb auf höchstem Niveau. Es bringt Biersommeliers aus der ganzen Welt zusammen und gibt ihnen eine Plattform, um ihr Können auf einer aufmerksamkeitsstarken Bühne zu präsentieren«, erklärt Nicola Buchner, Geschäftsführerin des Verbandes der Diplom Biersommeliers, in einer Presseaussendung

In den vergangenen beiden Weltmeisterschaften der Biersommeliers ging die Krone nach Deutschland: 2017 durfte sich Biersommelier Stephan Hildebrandt aus Bonn über die begehrte Auszeichnung freuen, 2019 wurde Elisa Raus in Rimini zur ersten Biersommelier-Weltmeisterin gekürt. 


Die Teams

Deutsche Nationalmannschaft

  • Philipp Ketterer (Hornberg)
  • Thomas Pilawa (Hallertau)
  • Michael Friedrich (Deutscher Meister 2021 aus Chemnitz)
  • Madeline Huke (Gelsenkirchen)
  • Mareike Hasenbeck (Aying)
  • Max Marner (Hamburg)
  • Florian Bauer (Berlin)
  • Christian Küppers (Aachen)
  • Bastian Leikeim (Altenburg)
  • Ralf Gebhardt (Hamburg)

Team Austria

  • Reinhard Feigl (Wien)
  • Ursula Huber-Kainz (Niederösterreich)
  • Franz Jirovec (Wien)
  • Clemens Kainradl (Burgenland)
  • Oliver Klamminger (Salzburg)
  • Michael Kolarik-Leingartner (Wien)
  • Harry Mittermaier (Niederösterreich)
  • Julian Selinger (Steiermark)
  • Felix Schiffner (Oberösterreich)
  • Karin Thaller (Oberösterreich)

Schweizer Nati

  • Giuliano Genoni (Capolago)
  • Gregor Völkening (Zürich)
  • Lukas Porro (Zürich)
  • Cindy Elsenbast (Luzern)
  • Claude Preter (Zürich)
  • Petra Elsenbast (Luzern)
  • Melitta Costantino (Sion)

Mehr zum Thema

Rezept

Spargel-Erdbeeren mit Rhabarber und Blumenkohl-Couscous auf bierigem Früchtebrot

Das Rezept von Rolf Caviezel aus dem Restaurant »Station 1« in der Schweiz zeigt, wie schmackhaft und angenehm Bier auch im Früchtebrot munden kann.

Cocktail-Rezept

CORONArita

Die klassische Margarita neu interpretiert als erfrischender Bier-Cocktail.

Cocktail-Rezept

Beer Old Cuban

Diese Cocktailkreation von Thomas Huhn, aus der Bar des »Grand Hotel Les Trois Rois«, 
wird mit Biersirup zubereitet.

Cocktail-Rezept

White Lie

Immer 
mehr Bartender mischen den Gerstensaft 
als Zutat in ihre Cocktails. Das Ergebnis: erfrischend!

Cocktail-Rezept

El Caracho

Die Bier-Revolution macht auch vor der heimischen Bar­­­s­zene nicht halt: hier ein Rezept mit Radieschen-Bier-Sirup und Bierschaum.