Suwi Zlatic: Blind-Tastings und Webchat

Distance Tasting im Webinar »Tour de France« inklusive französischer Snacks für das Food Pairing.

© Falstaff PROFI / Gorsche

Distance Tasting im Webinar »Tour de France« inklusive französischer Snacks für das Food Pairing.

© Falstaff PROFI / Gorsche

Die Webinare von Suwi Zlatic gehen bereits in die nächste Runde. Suwi Zlatic, Inhaber von »Suwine«, nützte die Corona-Krise und startete im März mit Webinaren. Beispielsweise veranstaltete er den weltweit ersten Intro-Course »Sake Sommelier« via Webinar. Mittlerweile haben sich die Kurse bewährt: »Ich hatte bereits seit langer Zeit geplant, nicht nur persönliche Workshops und Seminare zu veranstalten, sondern auch Webinare. Der Hintergrund: Es kann nicht jeder zu mir persönlich für ein paar Stunden Weiterbildung kommen. Wir arbeiten normalerweise alle, sind in unseren Betrieben und können nicht stundenlange Fahrten auf uns nehmen. Die Corona-Krise hat mein Projekt beschleunigt und mich dazu gebracht, sofort zu reagieren«, erzählt Suwi Zlatic. Die Chance sich in der Krise weiterzubilden und mit Kollegen auszutauschen, haben viele ergriffen, nicht umsonst sind seine Webinare schnell ausverkauft.

Mit dabei: Falstaff Profi Herausgeberin Alexandra Gorsche.

Mit dabei: Falstaff PROFI Herausgeberin Alexandra Gorsche.

© Falstaff PROFI

Wie funktioniert es?

Die zu verkostenden Produkte werden vorab vom Trainer an die Teilnehmer versendet. Die Unterlagen werden mitgesendet oder per PDF übermittelt. Ein Webinar ermöglicht es, alle Teilnehmer zu sehen, in Interaktion zu gehen und sich gemeinsam weiterzubilden. Somit können sogar Tastings abgehalten werden.

Die Webinare haben sich schnell weiterentwickelt. Mittlerweile lädt Suwi Zlatic prominente Gast-Vortragende wie Roman Horvath (Master of Wine, Weingut »Domäne Wachau«), Andreas Wickhoff (Master of Wine, Weingut »Bründlmayer«) oder Andreas Hotter (»Englhof«). Weiters werden mittlerweile Gruppenarbeiten vergeben. Die jeweiligen Gruppen verkosten einen Wein, stellen diesen der Gruppe vor – inklusive Food Pairing.

Weitere Termine

Im Mai finden folgende Webinare statt:

  • »Iconic Terroirs«
    Das Thema »Terroir« ist ein ganz großes – doch wie kann man es schmecken oder welche Weine können diese wirklich widerspiegeln? Bei diesem Webinar werden die Teilnehmer die verschiedensten Klimaeinflüsse, Winzerhandwerk und den Einfluss der besten und spannendsten Bodenstrukturen verkosten.

    Datum: Freitag, 8. Mai 2020
    Uhrzeit: 18.30 bis 20.30 Uhr
    Preis: Pro Person 96,– Euro (Für Pärchen: zwei Personen um 120,– Euro)
     
  • »Champagne taste liquid Breaking News«
    Champagne oder Champagner – was verbirgt sich hinter dem edelsten Getränk der Welt? Bei diesem Seminar werden die Teilnehmer die Champagne abseits der eingetreten Pfade verkosten.

    Datum: Dienstag, 12. Mai 2020
    Uhrzeit: 18.30 bis 20.30 Uhr
    Preis: Pro Person 120,– Euro (Für Pärchen: zwei Personen um 150,– Euro)
     
  • »Deutsche Riesling Stile«
    Heimspiel des Königs der weißen Rebsorten, des Rieslings. Es ist gelungen, eine sensationelle Auswahl an verschiedenen Stilen, Terroirs und den berühmtesten Produzenten in ein Webinar zu packen.

    Datum: Mittwoch, 13. Mai 2020
    Uhrzeit: 18.30 bis 20.30 Uhr
    Preis: Pro Person 120,– Euro (Für Pärchen: zwei Personen um 150,– Euro)
     
  • »Weingarten, die Quelle der Qualität«
    Wie entstehen eigentlich großartige Weine? Wie wichtig ist der Rebschnitt und was muss man dabei beachten? Wieviel Unterschied machen die jeweiligen Böden aus. Ein Webinar voller Leben und der Einfachheit des Seins.

    Datum: Freitag, 15. Mai 2020
    Uhrzeit: 18.30 bis 20.30 Uhr
    Preis: Pro Person 96,– Euro (Für Pärchen: zwei Personen um 120,– Euro)
     
  • »Sake Sommelier Introductory Course – Edition Austria«
    Cremige Banane, frischer grüner Apfel oder vielleicht honigsüße Melone – die Aromen der Weine sind verführerisch und überaus vielseitig. Aber auch im Sake kann man solche fruchtigen Aromen finden. Mehr dazu im Webinar.

    Datum: Dienstag, 19. Mai 2020
    Uhrzeit: 18.30 bis 20.30 Uhr
    Preis: Pro Person 120,– Euro
     
  • »Sparkle your Life«
    »No sparkling, no Party« – dieser Spruch ist längst überholt, die Welt der Schaumweine bietet viel mehr. Schaumweine sind wahre Wunderwaffen in der Speisenbegleitung, aber wo sind die Unterschiede in der Qualität?

    Datum: Mittwoch, 20. Mai 2020
    Uhrzeit: 18.30 bis 20.30 Uhr
    Preis: Pro Person 96,– Euro (Für Pärchen: zwei Personen um 120,– Euro)
     
  • »The perfect Match«
    Die Harmonie zwischen Speis und Trank ist seit eh und je die Königsdisziplin des Genusses. Bei diesem Webinar werden die Teilnehmer praktisch und live das »perfect Match« herausfinden.

    Datum: Donnerstag, 21. Mai 2020
    Uhrzeit: 18.30 bis 20.30 Uhr
    Preis: Pro Person 96,– Euro (Für Pärchen: zwei Personen um 120,– Euro)
     
  • »Fifty Shades of Red«
    Nach den Mottos »alles kann, nichts muss« und »jedem sein Fetisch« finden die Teilnehmer heraus, welch enormes Potential und riesiger Spaßfaktor sich bei diesem Webinar versteckt.

    Datum: Freitag, 22. Mai 2020
    Uhrzeit: 18.30 bis 20.30 Uhr
    Preis: Pro Person 96,– Euro (Für Pärchen: zwei Personen um 120,– Euro)
     
  • »Tour de France«
    Das Mutterland der größten Weine der Welt ist die unangefochtene Nummer 1, wenn es darum geht, das Apellationssystem ins Glas zu bringen. Kaum ein anderes Land schafft es so einfach die Qualitätsunterschiede über die Etikette und den Geschmack zu transportieren.

    Datum: Dienstag, 26. Mai 2020
    Uhrzeit: 18.30 bis 20.30 Uhr
    Preis: Pro Person 120,– Euro (Für Pärchen: zwei Personen um 150,– Euro)
     
  • »Grande Iberia«
    Zlatic packt das iberische Lebensgefühl in sechs Flaschen Wein und nimmt die Teilnehmer mit auf den virtuellen Bullenritt des Jahres.

    Datum: Mittwoch, 27. Mai 2020
    Uhrzeit: 18.30 bis 20.30 Uhr
    Preis: Pro Person 120,– Euro (Für Pärchen: zwei Personen um 150,– Euro)
     
  • »Klassik und Craft der Biere«
    Bier bekam in den letzten Jahren unzählige neue Gesichter, doch wie kam es dazu? Bei diesem Webinar kommt es zum Showdown der Bierstile. Hopfen und Hefen, die perfekten Zutaten für einen Blockbuster.

    Datum: Freitag, 29. Mai 2020
    Uhrzeit: 18.30 bis 20.30 Uhr
    Preis: Pro Person 96,– Euro (Für Pärchen: zwei Personen um 120,– Euro)

Anmeldung für die Webinare unter info@suwine.at.

suwine.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Wie wird die Art zu Reisen während Corona sein?

Die Auswirkungen der Corona-Krise für die Hotel- und Tourismusbranche werden immer klarer und deutlicher. Was nun für den Sommer beachtet werden...

Advertorial
News

Upgrade yourself mit dem »Brotsommelier«

Schmecken, riechen, sehen, fühlen – bei mehr als 3.000 ­verschiedenen Brotsorten in Deutschland kein leichtes Unterfangen.

News

Upgrade yourself: Fleischsommelier

Der Kauf von Fleisch ist für viele eine Vertrauenssache. Bauen kann man auf das Wissen von Fleischsommeliers.

News

Zusammen allein: Paravents

Raumteiler sind seit jeher gefragt. Wie sie heute beschaffen sind und warum sie gerade in Gastro und Hotellerie punkten: ein Update.

News

Aus Stall & Hof: Rezepte von Benjamin Maerz

Die Identifikation mit der eigenen Heimat, mit der eigenen Region ist in aller Munde. Benjamin Maerz stellt in seinem Werk seine Heimat, seine Region...

News

Sommelierverein: Und dann waren wir online ...

Norbert Waldnig, Präsident des Tiroler Sommeliervereins und Ausbildungsleiter am WIFI Innsbruck, zeigte in der ­Krise, dass die Welt nicht stillstehen...

News

Zlatic: Profi-Webinare gehen im Juni weiter

Suwi Zlatic widmet sich bei seinen Seminaren und Tastings im Web unter anderem den Themen Sake, Wein und »The perfect Match«.

News

Upgrade yourself: Wassersommelier

Das Naturprodukt verlangt nach Fachwissen. Eine Vielzahl an Mineralwassersorten für den individuellen Geschmack sind die Zukunft.

News

Neunte Recruiting-Messe im »Pannoneum«

Networking for the future: Die Wirtschafts- und Tourismusschulen in Neusiedl am See veranstalteten vor kurzem erneut die Recruiting-Messe.

Advertorial
News

Ausbildung zum Schokoladensommelier

Die Ausbildung zum Schokoladensommelier kann man unter anderem bei der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim machen.

News

ÖHV-Tagesseminare im Herbst und Winter

Erfolg ist erlernbar! Daher bietet die Österreichische Hoteliervereinigung eintägige Praktikerseminare, um das Know-how in den Betrieben auf den...

Advertorial
News

Vegane und vegetarische Kochausbildung

Der Ruf nach einer veganen und vegetarischen Kochausbildung wird immer lauter. PROFI zeigt, welche Weiterbildungsmöglichkeiten es gibt.

News

Vegan und vegetarisch: Trends in der Kochausbildung

Für angehende Köche gibt es kaum eine Möglichkeit ausschließlich vegan oder vegetarisch zu arbeiten. Dabei wird der Ruf nach einer solchen Ausbildung...

News

Top-Ausbildungsprogramm an der HLF Krems

Eine der führendsten Tourismusschulen in Österreich bietet praxisnahe Lehrgänge, die von Marketing bis hin zu Patisserie reichen.

Advertorial
News

Weitere »Next Best Wellness Youngstars« sind gekürt

Die Best Alpine Wellness Hotels setzen auf die Lehrlingsausbildung: Im Rahmen des Ausbildungsprogramms wurden erneut die »Best Wellness Youngstars«...

News

Kröswang: Attila Várnagy referierte über das Sous-vide Garen

Küchenmeister Várnagy weihte für die Kröswang Akademie in die Geheimnisse des Sous-vide Garens ein. Rund hundert Gastronomen erlernten Wissen für die...

News

Hotelkommunikation als neue Ausbildung

Der Ausbildungszweig ist ein neuer Ansatz in der Hotellerie-Ausbildung mit dem Ziel, während der Lehre den Hotelbetrieb als Ganzes kennenzulernen.

News

Der Beruf Butler im KARRIERE-Fokus

Der Butler: ein Relikt aus alten Zeiten? Wohl kaum, der nicht alltägliche Beruf im KARRIERE-Check.

News

WIFI Tirol: Neue Meisterküche ist eröffnet

Von der ehemaligen Lehrküche zu einer topmodernen Genusswerkstatt: Die neue WIFI Meisterküche in Innsbruck ist feierlich eröffnet worden.

News

Seminartipp »Wald und See / Konservieren – Konzentrieren«

Der Verband der Köche Österreich fördert junge Köche und unterstützt sie auf ihrem Karriereweg.