Süße Foodtrends

In der Patiserrie Marchesi kommen alle Sinne auf ihre Kosten. Das edle Interior passt perfekt zu den vorzüglichen Gourmet-Kreationen. 

Foto beigestellt

In der Patiserrie Marchesi kommen alle Sinne auf ihre Kosten. Das edle Interior passt perfekt zu den vorzüglichen Gourmet-Kreationen.

In der Patiserrie Marchesi kommen alle Sinne auf ihre Kosten. Das edle Interior passt perfekt zu den vorzüglichen Gourmet-Kreationen. 

Foto beigestellt

Café Dior by Pierre Hermé, Seoul

Pierre Hermé gilt als Erneuerer der französischen Patisserie und ist in Frankreich ein Superstar. Mit seinen weltberühmten Macaron-Varianten und edlen Patisserie-Boutiquen läutete er vor einigen Jahren ein neues, »goldenes Zeitalter« der französischen Zuckerbäckerkunst ein. Allein in Paris führt Hermé 13 edle Patisserie-Shops. Einer seiner angesagtesten Stores befindet sich allerdings in einer französischen »Exklave« im 5. Stock des »House of Dior« in Seoul. Es ist wahrlich eine Genuss-Oase mit einer Vielzahl an süßen »Haute Couture« Kreationen, extrem aus-gefallenen Macarons, Schokoladen, Cakes, Ice Creams und feinen Drinks.

Café Dior by Pierre Hermé, Seoul

Café Dior by Pierre Hermé
Gangnam-gu, 135517 Seoul
pierreherme.com

Foto beigestellt

Dominique Ansel Bakery, London

Der gebürtige Franzose Dominique Ansel wurde im Vorjahr von der »World’s 50 Best Restaurants« Liste zum »World’s Best Pastry Chef« des Jahres gewählt. Seine »Cronuts«, ein Hybrid aus Croissant und Donut, sind längst legendär und gelten als eine der ganz großen Bäcker-Innovationen der letzten Zeit. In seiner schicken Edel-Bakery in London, zwischen Victoria und Belgravia, serviert der exzentrische Patissier aber auch noch eine Fülle weiterer Kreationen der schrägen, aber köstlichen Art: etwa seinen »Welsh Rarebit Croissant« mit Cheddar-Käse, Bechamel und Senf.

Dominique Ansel Bakery, London

Dominique Ansel Bakery
17–21 Elizabeth Street, Belgravia London
dominiqueansellondon.com

© Dominique Ansel Bakery /London

Pasticceria Marchesi, Mailand

Die Pasticceria Marchesi in Mailand ist eine Art Nationalheiligtum und eine der ältesten und besten Patisserien Italiens. Die Traditionsbäckerei existiert seit 1824 und wurde 2014 zu 80 Prozent an das Modehaus Prada verkauft. 2015 eröffneten die neuen Eigentümer eine zweite Filiale auf der Einkaufsmeile Via Monte Napoleone ein deutlich größeres Lokal mit Shop und Bar, ideal für einen Besuch nach einer ausgiebigen Shoppingtour. Das Ambiente: grüne Samtsessel, Marmortische und Jacquard-Seidentapeten, entworfen von dem italienischen Stararchitekten Roberto Baciocchi. Und la dolce? Wahnsinnig gut!

Pasticceria Marchesi, Mailand

Marchesi 1824
Via Monte Napoleone 9, 20121 Mailand
pasticceriamarchesi.com

© toryburch.com

ERSCHIENEN IN

LIVING Nr. 01/2018
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Eröffnung von »Loveglow« mit Top-Kulinarik

Die frühere Architektin und Partnerin von YTC-Jurymitglied Oliver Scheiblauer Bernadette Sophie Pachler eröffnete mit »Mochi«-Catering und »Loveglow...

Advertorial
News

Mut zum Genuss: Essen ist schön!

Die Freude am guten Essen und Trinken ist heutzutage nicht ungetrübt. Dabei ist lustvolles Genießen für das innere Gleichgewicht wichtig. Ein Plädoyer...

News

Top 3: Design-Restaurants in Wien

Unter den vielen neuen Lokalen in Wien hat LIVING jene drei recherchiert, die mit einem außergewöhnlichen Ambiente punkten. Und in denen man zufällig...

News

Prolog zur Kulinarik der 22. Opernredoute

Unter dem Motto »Alles Glück! Alles Walzer!« wird am 25. Jänner das Event erneut stattfinden. Was bestehen bleibt und was sich verändert, weiß PROFI...

News

Kulinarische Souvenirs: Urlaub forever!

Sommerreisen verbindet man sehr oft mit unverwechselbaren Düften und Geschmackserlebnissen. Von solchen »kulinarischen Erinnerungen« und ihrem...

Rezept

Gnocchi al Ragù

Die Gnocchi von Küchenchef Marco Fontò, aus dem «Ristorante Amalfi» in Zürich, könnten besser nicht sein: Frisch, leicht und mit herzhaftem Ragù...

News

Auswärts essen mit Thomas Kirchgrabner

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Modedesigner Thomas Kirchgrabner verrät seine Lieblingslokale und...

Rezept

Dekonstruierte Wassermelone mit Ziegenfrischkäse

Mit Joghurt und Pinienkernen serviert Moritz Stiefel aus dem »Stiefels Hopfenkranz« sein sommerliches Rezept.

News

Top 3: Gourmet-Highlights in Venedig

Gute Weine trinken und »Cicchetti« essen – diese kleinen, süchtig machenden Delikatessenbrötchen. Das ist typisch für Venedig. Man muss nur wissen...

News

»Experimentelle Gastronomie«: Premiere in Wien

Am 5. und 6. Oktober trifft Kunst auf Kulinarik. Für die Dinner Experience kooperiert Steinbeisser mit den Spitzenköchen Lukas Mraz, Philip Rachinger...

News

Auswärts Essen mit Mariusz Jan Demner

Wo trifft neuestes Design auf gemütliches Ambiente, Kunst auf kulinarisches Konzept? Werbelegende Mariusz Jan Demner verrät seine Lieblingslokale und...

News

»Lange Tafel«: Jubiläum mit Johann Lafer

Bereits zum zehnten Mal wurde die »Lange Tafel« der Genuss Hauptstadt Graz festlich gedeckt – heuer wegen Schlechtwetter nicht im Freien sondern im...

News

My Kitchen: Simon Kotvojs

Wie sieht es bei berühmten Köchen in der eigenen Küche aus? LIVING war zu Gast in der privaten Küche von Simon Kotvojs und hat nachgeforscht.

News

LIVING hearts: Cocktail-Shaker

Der Cocktail-Shaker im Wandel der Zeit: Industrial-Design-Duo dottings über Entspannung, Symbolik des Alltagsgegenstandes und über die Metamorphose...

News

Essay: Esslust und Liebeshunger

Vielen wurde beim Film »Das große Fressen« übel. Ich rief vor dem Kino: »Wo ist der nächste Würstelstand?!« Und erlebte danach eine grandiose...

News

Top 3: Pizzerien in Wien

In den meisten Pizzerien wird auf cooles und modernes Ambiente wenig Wert gelegt. ­Es geht aber auch ­anders – wie drei ­Beispiele zeigen.

News

Falstaff Sommer: Trzesniewskis Reiseproviant für Balkonien...

Urlaub am eigenen Balkon – mit den neuen Sommer-Brötchen von Trzesniewski begeben Sie sich auf genussvolle Reise.

Advertorial
News

LIVING hearts: Grillmeister

Auch abseits der Glut will ein Grillabend gut ausgestattet sein. Wir zeigen Must-haves, die zu einem perfekten Grill-Ambiente dazugehören.

News

Die perfekte Einladung

»Taubenkobel«-Chefin Barbara Eselböck erklärt die Do's und Dont's, die einen erfolgreichen Gastgeber ausmachen.

News

Schlossbergball 2019: Kulinarische Highlights

Zum zweiten Mal findet die Veranstaltung am 29. Juni statt. Nicht nur künstlerisch punktet das Programm, auch kulinarisch macht es viel her.

Advertorial