Norbert Niederkofler erkochte im »St. Hubertus« im Hotel Rosa Alpina in St. Kassian zwei Sterne und drei Hauben./Foto: Hotel Rosa Alpina
Norbert Niederkofler erkochte im »St. Hubertus« im Hotel Rosa Alpina in St. Kassian zwei Sterne und drei Hauben./Foto: Hotel Rosa Alpina

Seit geraumer Zeit gilt Südtirol als Eldorado für Feinschmecker und Weinfreunde. Vom einstigen Geheimtipp avancierte die norditalienische Region zum Gourmet-Hotspot. Das zeigen auch einmal mehr die zahlreichen Auszeichnungen, die die Südtiroler Betriebe und Winzer erhielten. So ist Südtirol gemessen an der Dichte von Hauben- und Sternerestaurants die am höchsten prämierte Region Italiens.

Vitello Tonnato in der INterpretation von Norbert Niederkofler./Foto: Hotel Rosa Alpina
Vitello Tonnato in der INterpretation von Norbert Niederkofler./Foto: Hotel Rosa Alpina

Sternenregen
Insgesamt 15 Restaurants zeichnete der international renommierte Guide Michelin mit seinen begehrten Sternen aus. Drei davon dürfen sich auch gleich über zwei Sterne freuen. Zum ersten mal mit zwei Sternen prämiert wurde Martin Obermarzorner, Chefkoch des »Jasmin« in Klausen. Gerhard Wieser und seine »Trenkerstube« in Dorf Tirol sowie Norbert Niederkofler und das »St. Hubertus« im Hotel Rosa Alpina in Kassian konnten weiterhin das hohe Niveau von zwei Sternen halten. Insgesamt verlor Südtirol einen Stern, da im »La Siriola« ein Küchenchef-Wechsel erfolgte.

 

Die »Trenkerstube« in Dorf Tirol/Foto: Werk
Die »Trenkerstube« in Dorf Tirol/Foto: Werk

Unter der Haube
Auch bei den Bewertungen des GaultMillau tat sich einiges. Zwar merken Herausgeber Karl und Chefredakteurin Martina Hohenlohe im Vorwort kritisch an, die Vielfalt der regionalen Küche drohe mancherorts verloren zu gehen, dennoch wurden auch im Guide 2011 wieder zahlreiche Restaurants prämiert. Erstmals wurden auch Hof- und Buschenschänken getestet, von denen elf im Guide ausgezeichnet wurden. Die besten Restaurants im GaultMillau Südtirol sind mit 18 Punkten und 3 Hauben die »Trenkerstube« in Dorf Tirol sowie das »St. Hubertus« in St. Kassian. Mit 17 Punkten und drei Hauben belegt der »Gardena Grödnerhof« in St. Ulrich in Gröden den dritten Platz im Hauben-Ranking. Neben diesen »Drei-Haubern« wurden noch 19 mit zwei Hauben und 47 Betriebe mit einer Haube ausgezeichnet. Außerdem verzeichnet der GaultMillau fünf Neuzugänge. Mit der Auszeichnung für »Bestes Service« wurde das »Hotel Elephant« in Brixen geehrt, das Lokal »Kallmünz« in Meran erhielt den Award für »Bestes Ambiente«.

Der St. Magdalener classico 2009 von Hannes Pfeifer vom Pfannenstielhof in Bozen/Foto: Pfannenstielhof
Der St. Magdalener classico 2009 von Hannes Pfeifer vom Pfannenstielhof in Bozen/Foto: Pfannenstielhof

Kleine Region, große Weine
Nicht nur die Südtiroler Restaurantszene kann mit höchster Qualität aufwarten, auch die Winzer der Region dürfen sich über hohe Auszeichnungen freuen. Im renommierten Wein-Guide »I Vini d'Italia« von Gambero Rosso wurden für 2011 gleich 27 Drei-Gläser-Weine aus Südtirol (insgesamt 420 Weine aus Italien wurden prämiert) aufgenommen, drei mehr als noch im vergangenen Jahr. Ausgezeichnet wurden vier Rotweine, erstmals auch ein Südtiroler Vernatsch, der St. Magdalener classico 2009 von Hannes Pfeifer vom Pfannenstielhof in Bozen. Weiters wurden 21 Weißweine sowie zwei Dessertweine prämiert. Obwohl nur insgesamt ein Prozent des gesamten italienischen Wiens in Südtirol produziert wird kommen sieben Prozent der Drei-Gläser-Weine aus dieser Region.

www.suedtirol.info

(top)

Mehr zum Thema

News

Artischocke: Heilendes Distelgewächs?

Die Artischocke findet seit Jahrtausenden sowohl als Lebensmittel als auch als Heilmittel Verwendung. Was bleibt von der Tradition für...

News

International Hotspot: »TaBar«, Lubljana

Die »TaBar« ist das gallische Dorf des guten Geschmacks an der Touristenmeile Ljubljanas: feines Essen und spannender slowenischer Wein.

News

Der gesündeste Lachs der Welt

Qualität und Geschmack bei Lachs schwanken stark. Gesundheits- bewusste greifen deshalb zu einem Typ aus freier Wildbahn: dem Sockeye.

News

Bachls Restaurant der Woche: Heunisch & Erben

Michael Gubik ist neuer Küchenchef im »Heunisch & Erben« in Wien. Das Resultat: Weinkisten an der Decke und exzellentes Essen auf dem Teller.

News

Gourmet-Shortlist: Alles fürs perfekte Picknick

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen zieht es uns wieder hinaus in die Natur, etwa zum Picknick unter freiem Himmel. Falstaff packt den Korb mit...

News

»Habibi & Hawara«: Freunderlwirtschaft

Das »Habibi & Hawara« ist ein Restaurant, das nicht nur Gutes tut, sondern auch richtig Gutes in Zusammenarbeit mit Flüchtlingen auf den Tisch bringt....

News

Geschichten aus 1001 Frühlingsnacht

Nirgendwo wird der Frühling mit solch Lebensfreude gefeiert wie im Orient. Wir haben die Köche des »Habibi & Hawara« gebeten, uns mit Rezepten aus...

News

Neu am Markt: Cider Rosé Apple

Falstaff stellt Produkt-Innovationen auf dem Lebensmittel- und Getränke-Sektor vor. Mit allen Infos, Fotos und Bezugsquellen.

News

Voting: Die beliebtesten Brunch- und Frühstücks-Lokale

Gourmet-Lokal, gemütliches Kaffeehaus oder internationales Café: Wo gehen Sie am liebsten Frühstücken und Brunchen? Nomieren Sie jetzt Ihren...

News

Hausgemachte Pasta: Gold in Streifen

Es dauert lange, kostet Mühe und fordert jeden Hobbykoch – aber wer einmal Tagliatelle, Ravioli oder Spaghetti selbst gemacht hat, wird den Geschmack...

News

Termin-Tipp – Tafeln im Weinviertel

Ein unvergesslicher Abend für Genussliebhaber: »Tafeln beim historischen Pfarrhof« am 22. Juni in Falkenstein.

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Buchecker im Gußhaus

Fleisch ist alles, Gemüse bloß Nebendarsteller: Im »Gußhaus« regiert die Alt-Wiener Fleischküche.

News

Spargel-Genuss im Restaurant »Seven Senses«

Noch bis Ende Mai kommt man im Salzburger »Hotel Stein« in den Genuss eines exklusiven Spargel-Menüs – Champagner inklusive!

Advertorial
News

Tischgespräch mit Silvia Schneider

Falstaff spricht mit der TV-Moderatorin und Botschafterin der oberösterreichischen Donauregion über Donauperlen und attraktive Geniesser.

News

Radicchio: Bittersüß wie die Liebe

In der Kälte des Winters entspringt eine wunderbare Pflanze. Der Radicchio betört durch vornehme Bitterkeit und bitten geradezu darum, in Rezepten von...

News

Cortis Küchenzettel: Dem Spargel seine Eier

Endlich wieder Spargel ohne Ende! Ohne Ei aber wäre das edelste Gemüse überhaupt nicht einmal die Hälfte wert.

News

Fahrende Markthalle bringt Bio-Produkte

PANNATURA, das Bio-Landgut der Esterhazy-Gruppe, stellt seine Projekte und Partner vor. Ja!Natürlich gibt es auch frisch gezapftes Bio-Bier.

News

Wo der beste Pfeffer wächst

Timut-Pfeffer aus Nepal, Bergpfeffer aus Tasmanien, Andaliman-Pfeffer aus Sumatra oder in Single Malt Whisky eingelegter Pfeffer aus Indien: Exotische...

News

Magnus Nilsson gibt sein »Fäviken« auf

Der schwedische Spitzenkoch wird nach elf Jahren das Restaurant im Dezember 2019 verlassen, womit es für immer schließen wird.

News

Konstantin Filippou in Graz

Der Spitzenkoch hat die Ausschreibung gewonnen und macht die Gastronomie im neuen Headquarter der Merkur Versicherung bei der Grazer Messe.