Mitten im niederösterreichischen Pielachtal, eingebettet in sanfte Hügellandschaft, befindet sich neben der Bio-Schokoladen Manufaktur Styx Taste&Beauty auch der Produktionsstandort von Styx Naturkosmetik. Hier wird Genuss auf ganzer Linie erzeugt!

Der Wohlfühl-Garant
Styx Naturkosmetik blickt auf eine 50-jährige Tradition zurück, die durch Erwin Stix – den Vater des heutigen Geschäftsführers Wolfgang Stix – seinen Anfang nahm. Heute werden in den modernen Produktionshallen bereits mehr als 750 qualitativ hochwertige Produkte erzeugt. Die Verwendung natürlicher Rohstoffe sowie der Verzicht auf Tierversuche sind für Styx seit jeher selbstverständlich. Dank einer Photovoltaikanlage und einem Biomasseheizwerk wird klimaneutral produziert.

Insbesondere ist die Naturkosmetikserie »Kunst der Körperpflege« hervorzuheben. Diese stellt eine einzigartige Verbindung zwischen Kunst und Körperpflege her, bei dem der Aspekt der natürlichen Schönheit im Fokus liegt. Abgerundet wird diese Produktreihe durch die vom bulgarischen Künstler, Krassimir Kolev, gestaltete Malerei.

 

Für die »Kunst der Körperpflege«-Serie arbeitet Styx mit dem Künstler Krassimir Kolev zusammen / Foto beigestellt
Für die »Kunst der Körperpflege«-Serie arbeitet Styx mit dem Künstler Krassimir Kolev zusammen / Foto beigestellt

 

 

Gemütlich: Im Bierstüberl selbst gebrautes Bier verkosten / Foto beigestellt
Gemütlich: Im Bierstüberl selbst gebrautes Bier verkosten / Foto beigestellt



Bierfreude
Im nostalgischen Ambiente des alten Bahnhofgebäudes von Ober-Grafendorf, können Sie bereits seit über einem Jahr selbstgebrautes Bier verkosten. Traditionelle Speisen wie die Dirndltalplatte und ein rustikales Bierbrauerbrot runden das Angebot ab. Kommen Sie zu Styx und verbringen Sie gesellige Stunden im Bahnhofsbräu. Mit etwas Glück können Sie auch dem Braumeister höchstpersönlich beim Brauen zusehen. 

Die Bio-Schokoladen Manufaktur
Bereits beim Betreten der Schokoladenmanufaktur steigt einem der verführerische Duft von Schokolade in die Nase. Schokolade ist für Styx die Kunst die Sinne zu verwöhnen und ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Leidenschaftliche Kreationen werden handverlesen und mit Liebe hergestellt und das biologisch und fair. Über 21 Pralinenriegel versehen mit heimischen und regionalen Spezialitäten befinden sich bereits im Sortiment.

 

Bei Styx kann man im Rahmen der Tour der Sinne einen Blick hinter die Kulissen der Produktion werfen / Foto beigestellt
Bei Styx kann man im Rahmen der Tour der Sinne einen Blick hinter die Kulissen der Produktion werfen / Foto beigestellt



Tour der Sinne
Am 1. April 2016 öffnet Styx wieder die Tore für alle Genussliebhaber. Die Tour der Sinne bringt Ihnen die Welt der Naturkosmetik, Bio-Schokoladen, Bierfreuden und Bahnerlebnis nahe.

Gustieren und schmökern Sie durch das umfangreiche Sortiment von Styx unter: www.tasteandbeauty.at. Für alle Genießer gibt es einen Gutschein im Wert von 5 Euro bei einem Einkauf von mindestens 35 Euro im Webshop. Gutscheincode: »GenießerIn«

Styx-Genusskorb / Foto beigestellt
Styx-Genusskorb / Foto beigestellt



Gewinnspiel
Außerdem verlosen wir unter allen Teilnehmern einen Taste&Beauty Geschenkskorb, gefühllt mit Styx Spezialitäten – DAS GEWINNSPIEL IST BEREITS BEENDET.


Styx Naturcosmetic GmbH
Am Kräutergarten 6
A-3200 Ober-Grafendorf
Tel.: +43 2747 3250
Fax: +43 2747 3250-10
E-mail: office@styx.at
www.tasteandbeauty.at


(Advertorial)

Mehr zum Thema

News

Kaffeehauskultur: Der Kult um die Bohne

Welche der klassischen, alten Wiener Kaffeehäuser gibt es heute noch? Wie hat sich die neue Kaffeehaus-Szene entwickelt, mit all den trendigen...

News

Küchenthermometer: Immer auf den Punkt gegart

Sparen Sie sich die Unsicherheit und das Rätselraten: Mit einem guten Küchenthermometer wissen Sie in wenigen Sekunden, was im Sonntagsbraten oder in...

News

Braten: Eine Ente, viermal Genuss

Sicher, so eine im Ganzen gebratene Ente ist ein Fest. Der Genuss lässt sich aber auch in die Länge ziehen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einer Ente...

News

Cortis Küchenzettel: Kanonenofen im Bauch

Erste Hilfe gegen den ersten Frost: Mit diesem Rezept wird es auch ohne Heizung warm. Hat allerdings hohes Suchtpotenzial!

News

Sterneküche: Einmal Sterne und zurück

Gutes Essen boomt, noch nie gab es bei uns so viele Spitzenrestaurants. Doch profitieren die Köche davon? Ein Report darüber, ob sich Haute Cuisine...

News

Würstelstände: Tempel der Käsekrainer

Käsekrainer sind auf jedem Würstelstand ein Verkaufsschlager. Aufgrund der Einzigartigkeit der Wiener Würstelstandkultur wird jetzt sogar der Status...

News

Bachls Restaurant der Woche: M77

Feine Küche in noch nicht so feiner Gegend – das »M77« reicht erstklassige Speisen. Küchenchef Wolfgang Braun definiert das Restaurant als »Vorreiter,...

News

International Hotspot: »Kerridge's Bar & Grill«, London

Die Rotisserie von Englands neuem Superstar Tom Kerridge gilt gerade als heißeste Adresse der Hauptstadt – nicht zu Unrecht.

News

Essay: Wien isst die Welt

Die europäische Gourmetszene favorisiert Kopenhagen, Stockholm, Barcelona und nun auch Berlin. Doch ist Wien der derzeit angesagteste Ort der modernen...

News

Best of Gusseisen-Bräter: Einer für alles

Von Kupfer bis Teflon, von Eisen bis Email: Die Welt ist voller Töpfe und Pfannen, die wir alle wollen sollen – dabei reicht meist ein einziges...

News

Kulinarisches Portrait: Mexiko

Scharfe Chilis, Maistortillas und brennende Spirituosen: Mexikos Cuisine erzählt eine Geschichte über die Vergangenheit – von den Maya und Azteken...

News

Gerüchte um »Nobu«-Deal im Wiener »Bristol«

Das »Fashion TV Café« im Komplex des Wiener Hotel »Bristol« muss ausziehen. Die Nachfolge ist ungeklärt, »Nobu« ist ein mögliches, aber...

News

Top 10: Die beliebtesten Rezepte 2018

Tafelspitz, Cevapcici & Co: Diese Gerichte wurden in diesem Jahr am öftesten aufgerufen – ein Jahresrückblick zum Nachkochen.

News

Restaurants 2018: Die Top 10 Neueröffnungen

Diese zehn ambitionierten Gastronomie-Projekte zählen zu unseren Jahreshighlights und man sollte sie sich auch für das Jahr 2019 merken.

News

Der Rest vom Fest

Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

News

Champagner für Ästheten

Prominente als Testimonials, Star-Designer als Kreateure von Flaschen und Etiketten: Champagner-Hersteller präsentieren ihre Edelprodukte gern in...

News

Tafel-Pracht

Glamouröse Tableware und geschmackvolle Tischkreationen krönen einen gelungenen Abend und lassen die Gastgeber glänzen.

News

Falstaff wünscht frohe Weihnachten!

Allen Lesern, Weinfreunden und Feinschmeckern schöne Festtage und genussvolle Stunden.

News

Rezeptstrecke: Süße Kindheitserinnerungen

Süßes auf der Zunge verbinden wir oft mit Kindertagen und viel unbeschwerter Zeit. Oder auch einfach mit einem Schlaraffenland aus Zimt und Zucker.

News

Kitzbühel: »Goldene Gams« im neuen Design

FOTOS: Seit 200 Jahren ist das zum Hotel »Tiefenbrunner« gehörende Restaurant »Goldene Gams« im Familienbesitz – nun erstrahlt es in neuem Look.