Bald is es soweit: Der heurige Sturm kommt zu Buschenschanken, Restaurants und in die eigenen vier Wände. / Foto beigestellt
Bald is es soweit: Der heurige Sturm kommt zu Buschenschanken, Restaurants und in die eigenen vier Wände. / Foto beigestellt

Sturmfans aufgepasst! Nach einem heißen und trockenen Sommer konnte die Sturmlese früher beginnen als üblich. Bereits am 15. August konnten im Seewinkel die ersten reifen Bouvier-Trauben geerntet werden. In den nächsten Tagen werden auch andere Regionen loslegen. Die heurigen »Stürme« sind nicht nur für sich genommen Wein-Highlights, sondern auch die Vorreiter eines ganz besonderen Jahrgangs 2015.

Sturmknigge gefällig?
Wer beim Sturmtrinken nicht auf dem falschen Fuß erwischt werden will, kann folgende Hinweise befolgen: Beim Sturmtrinken hält man das Glas in der linken Hand, wie die Jäger beim »Waidmannsheil«. Man sagt auch nicht »Prost« sondern »Mahlzeit« – da und dort sogar »Krixikraxi«. Außerdem wird mit dem »Ungetauften« keinesfalls angestoßen. Dieser Brauch ist einzig und allein dem fertigen Wein vorbehalten, und den gibt’s traditionell erst rund um Martini, dem 11. November. Dazwischen gönnen sich traditionelle Weinbeißer noch ein paar Glaserl vom »Staubigen«: Dem fertig vergorenen, aber noch naturtrüben Wein. Aber das ist eine andere Sache. Zunächst wird jetzt einmal kräftig gestürmt. Na dann »Prost«! Pardon: »Mahlzeit« oder gleich »Krixikraxi«!

Das Weinjahr 2015 bisher
Eine zeitige Blüte und gutes Blütewetter erfüllte zunächst einmal alle Voraussetzungen für einen guten Weinjahrgang. Regionsweise trübten aber schwere Hagelschäden die Freude über die gute Vegetation. Dann kam der heißeste Sommer aller Zeiten: Die Trauben, die in der Reife schon fortgeschritten waren, stellten in der größten Hitze und Trockenheit ihre Entwicklung ein. Weinbaupräsident Schmuckenschlager bestätigte im Gespräch mit Falstaff, dass die Trauben Mitte August in etwa den gleichen Reifegrad wie im Vorjahr aufwiesen (ausgenommen frühreife Sorten wie Bouvier, s.o.). Jetzt kam auch endlich der ersehnte Regen und es ist damit zu rechnen, dass die Reifeentwicklung nun wieder zügig voran schreitet. Wenn der Frühherbst keine unerwarteten Wetterkapriolen bringt, ist mit einer Erntemenge leicht über dem Durchschnitt zu rechnen. Für die Qualität sind wie immer die Monate September und Oktober ausschlaggebend.

(Redaktion/Degen)

Mehr zum Thema

  • Die Hitze macht nicht nur den Menschen zu schaffen © Shutterstock
    11.08.2015
    Wie sich die Hitze auf das Weinjahr 2015 auswirkt
    Weinbaupräsident Schmuckenschlager erwartet keine dramatisch frühe Ernte.
  • Patricia Steiner erntet mit ihrem Vater bereits die ersten Beeren. / © Privat/Winzerhof Julius Steiner
    13.08.2015
    Die Weinlese in Podersdorf beginnt
    Der Startschuss für die Lese des »Jungen Podersdorfer 2015« ist gefallen.
  • 17.07.2015
    Ausgezeichnet: 14 Top-Heurige für Wien
    Der Verein »Der Wiener Heurige« kürte auf der Wiener Summerstage die besten Heurigen der Stadt.
  • Die besten Sommerweine in der Bilderstrecke ... / © Shutterstock
    10.07.2015
    Leichte Weine für heiße Tage
    Frische Weißweine, feinwürzige Rosés und spritzigen Sprudel – Falstaff-Experten haben verkostet und sagen Ihnen, was im Sommer im...
  • Mehr zum Thema

    News

    Die besten Cava aus Spanien

    Aus Spanien kommen Schaumweine, die ihren ganz eigenen Charakter haben. Seit vielen Jahrzehnten erfreuen sich die Cava genannten spanischen...

    News

    Genussvielfalt vom Weingut Leo HILLINGER

    Beste Lagen im Nordburgenland lassen Weine entstehen, die ihre Herkunft stolz vor sich hertragen.

    Advertorial
    News

    Top 8 Luxus-Champagner

    Diese acht Champagner sind die absolute Krönung des Schaumweingenusses – allesamt mit 100 Falstaff-Punkten prämiert.

    News

    Planeta: Didacus und seine Brüder

    In Menfi im Südwesten Siziliens entstehen großartige Rotweine aus französischen Sorten.

    Advertorial
    News

    30 Jahre Franciacorta: Silvano ­Brescianini im Interview

    Biodiversität ist Antrieb für die Zukunft: Silvano ­Brescianini, Präsident des Konsortiums Franciacorta und Leiter des Weinguts Barone Pizzini, im...

    News

    Rotweinguide Österreich 2021: Die Sortensieger Syrah 2018

    Countdown zur Präsentation des neuen Guides: Die Familie Wellanschitz gewinnt die Kategorie Syrah vor Erich Scheiblhofer und Toni Hartl.

    News

    Der neue Sommelier-Präsident heißt William Wouters

    Der Belgier William Wouters gewann bei der Präsidentschaftswahl der Association de la Sommellerie Internationale die meisten Stimmen für sich. Er...

    News

    Weinguide 2021: Dönnhoff hat Kollektion des Jahres

    Eine Kollektion des Jahres muss viele verschiedene Eigenschaften vereinen: Individualität, Stil, innere Geschlossenheit, Verlässlichkeit. Cornelius...

    News

    Thurgau – vom Apfelland zum Traubenparadies

    Der Thurgau gilt als die Heimat der Sorte Müller-Thurgau und als Hochburg der Apéroweine. Die Winzer in dem milden Landstrich bringen jedoch immer...

    News

    Maria Rehermann kommt zurück nach Berlin

    Die Top-Sommelière mit Drei-Sterne-Erfahrung arbeitet demnächst im neuen Restaurant von Spitzenkoch Arne Anker.

    News

    Trostpflaster für Gastronomen: Magnum Sekt oder Prosecco

    Henkell Freixenet bedankt sich bei Wirten für ihr Durchhaltevermögen und spendiert für jeden interessierten Betrieb eine Magnumflasche Henkell trocken...

    News

    Burgund: Früheste Ernte mit großen Anlagen

    Die Corona-Krise und ungewöhnlich hohe Temperaturen im Sommer sorgten für eine der frühesten Weinlesen und einen »unvergesslichen« Jahrgang in der...

    News

    Salon Östereich Wein 2020 – Alle Verkostungsnotizen

    Die Experten-Verkostung im SALON Österreich Wein gilt wohl zu Recht als härtester Weinwettbewerb des Landes. Für diese offizielle Staatsmeisterschaft...

    News

    Weihnachten mit Ribera del Duero

    Für delikate Festtagsgerichte ist die passende Weinbegleitung essentiell. Hier finden Sie einige Vorschläge um Ihr Weihnachtsgericht perfekt zu...

    Advertorial
    News

    Catherine Cruchon im Falstaff-Interview

    Winzerin Catherine Cruchon gründete kürzlich eine Interessensgruppe für Waadtländer Biowinzer. Das Interesse ist groß. Kein Wunder: Der Waadtländer...

    News

    Wein-Charity-Auktion für das Integrationshaus

    Die Versteigerung von besonderen Weinen und Raritäten für den guten Zweck hat mittlerweile schon Tradition. Corona-bedingt findet sie 2020 in...

    News

    Corona: Weingut Schwegler unterstützt Gastronomie

    »Kontakte verringern« lautet ein Gebot der Stunde. Ein anderes: Rettet die Gastronomie! Das Weingut Schwegler aus Korb bei Stuttgart verbindet beide...

    News

    Hans Kilger kauft die steirische Peterquelle-Gruppe

    Falstaff exklusiv: Der umtriebige Münchner Investor landet mit dem Kauf des Mineralwasser-Betriebs Peterquelle den nächsten Coup.

    News

    Top 10 Filme für Wein-Fans

    Zu diesen zehn Filmen können Sie sich während dem Corona-Lockdown gemütlich zu Hause ein Glas Wein einschenken.