Die Region kulinarisch stärken. © ÖWM / Lehmann
Die Region kulinarisch stärken. © ÖWM / Lehmann

Nach welchen Kriterien suchen Sie sich ihr Urlaubsziele aus? Im Auftrag des BMWFW, also des Wirtschafts- und Tourismusministeriums, hat die FH Krems das Thema »Kulinarik im Tourismus in Österreich« aus verschiedenen Perspektiven untersucht.

Dabei stellt sich unter anderem heraus, dass Kulinarik in der Wahl des Urlaubsziels zwar eine große, jedoch keine entscheidende Rolle spielt.

Essen im Urlaub
Man kennt das ja: Während der knapp zweiwöchigen Italienreise geht man beinahe jeden Tag essen und wenn's dann mal ein bisschen teurer wird, ist das in Ordnung – schließlich hat man ja Urlaub und kann es sich gut gehen lassen! Und tatsächlich: 30 Prozent der Ausgaben auf einer Reise fallen für Kulinarik an. Essen und Trinken sind also wichtig für Herr und Frau Österreicher und prägen das Gesamterlebnis einer Reise entscheidend mit. Was wir in den wenigen Wochen Urlaub zu uns nehmen beeinflusst unser Wohlbefindungen und die Zufriedenheit entscheidend. Italien und Frankreich haben das schon lange verstanden, Österreich dagegen hat noch kein ausgeprägtes kulinarisches Image. Das sollte sich allerdings schleunigst ändern. Denn je globalisierter die Welt wird, desto größer wird die Sehnsucht nach Regionalität – und Österreich hat diesbezüglich einiges zu bieten.

Die FH Krems schlägt daher zur Stärkung Österreichs als kulinarische Tourismus-Destination folgendes vor:

  • Gliederung Österreichs in kulinarische Destinationen: Wie der »meditterane Raum« für eine gesunde und einfache Küche steht sollte auch Österreich in typische Breiche unterteilt werden. Gewisse Assoziationen gibt es ja schon: Wien hat sein Schnitzel, Kärnten seine Kasnudeln und Salzburg seine Nockerln.
  • Schaffung von Gebietsdachmarken mit ausreichenden Produktionsmengen und Gebietsschutz: Alpin bzw. Montan (»Alpine Cuisine«), Donauraum oder Danubis, Pannonisch oder Styria sollten als kulinarikbezogene Gebietsdachmarken eingeführt werden, um den Wiedererkennungswert zu steigern.
  • Verstärkte strategische Partnerschaften zwischen Erzeuger- und Tourismusregionen: Als gutes Beispiel dient hier die »kulinarische Achse« zwischen der Genussregion Käsestraße Bregenzerwald und der Weinstraße Weinviertel. Die Bregenzerwalder Käseplatte ist ein Klassiker auf den Speisekarten vieler Weinviertler Buschenschanken. Umgekehrt ist auch der »Wäldar Win« als eigener Wein für die Käsestraße ein klares Bekenntnis beider Regionen zu dieser Kostprobe.
  • Bessere Verfügbarkeit von Regionalprodukten im Handel und in der Gastronomie: So wie wir in Österreich dank geschützter Herkunftsbezeichnungen Prosciutto di Parma oder Fines de Claire-Austern erstehen können sollte es unsere heimischen Regionalprodukte im Ausland ebenfalls häufiger zu kaufen geben. Denn mit nur 14 geschützten Herkunftsbezeichnungen landwirtschaftlicher Produkte liegt Österreich ganz klar hinter Italien und Frankreich – auch wenn die Genussregionen das österreichische Angebot entscheidend prägen.
  • Verankerung von regionaler Kulinarik in der Ausbildung an allgemeinen Schulen und Berufsfachschulen: Grundkenntnisse gängiger österreichischer und regionaler Speisen sollten bereits in allgemeinen Schultypen verankert werden und nicht erst, wie es bisher der Fall ist, während der Ausbildung zum/zur Restaurantfachmann/frau. Während der Ausbildung als Lehrling oder an Fachschulen sollen dagegen profunde Kenntnisse über heimische Regionalprodukte, deren Herkunft, Herstellung, Geschmack und Zubereitung verpflichtend vermittelt werden.
  • Kontinuierliche Forschung in enger Abstimmung mit Produzenten, Vermarktern und Tourismusorganisationen: Erwartungen der Gäste, Studien zur Zufriedenheit sowie regelmäßige Angebotserhebungen sind unerlässlich, um Österreich schlussendlich zu einem kulinarischen Mekka werden zu lassen.

Auf einer kulinarischen Landkarte hat die FH Krems im Rahmen ihrer Studie österreichweite Attraktionen, Produkte und Events eingezeichnet. Hier geht es zur Kulinarik Landkarte.


www.fh-krems.ac.at


(Patricia Astor)



Mehr zum Thema

  • Gourmet-, Bio-, Familien-, Aktiv- oder Traditionskoch: Welcher Kochtyp sind Sie? © Merkur
    06.07.2015
    Studie zeigt: So kocht Österreich
    Der Lebensmittelhändler Merkur hat einen Blick in die heimischen Küchen geworfen.
  • (v.l.): Erwin Huber, Margareta Reichsthaler (Obfrau Genuss Region Österreich), Anne Riedler (Vorstand Kleinwalsertal Tourismus eGen), Leo Bauernberger (Geschäftsführer SalzburgerLand Tourismus) und Ronald Barazon (Moderator und Festreferent) / 

©
    30.01.2014
    GenussRegionen-Familie wächst weiter
    Bei der Bundestagung wurden vier neue GenussRegionen ernannt und zwei weitere für die Aufnahme in die Kulinarik-Initiative nominiert.
  • Christian Gelter (l) und Hermann Haller freuen sich über die »Titelverteidigung« / © GRÖ, Werner Krug
    07.02.2015
    Nachschlag, bitte! Österreichs beste GenussWirte
    Das Wirtshaus Gelter und Hallers Genuss & Spa Hotel konnten sich 2015 erneut den begehrten Titel der Genuss Region Österreich sichern.
  • Mehr zum Thema

    News

    Hink: Nose-to-tail-Genuss vom Bio-Rind

    Die exklusiven »Viehlerlei«-Boxen von HINK beinhalten verschiedene Schmankerl vom Bio-Rind, dabei steht artgerechte Tierhaltung sowie der Respekt vor...

    Advertorial
    News

    Sandwich: Das Erbe des Earls

    Was heute zum kulinarischen Alltag gehört, war einst der High Society vorbehalten: Der Sandwich, das bis dato beliebteste Fastfood der Welt. Erfunden...

    News

    Cortis Küchenzettel: Wo sich Quitten besonders gut machen

    Quitten duften unwirklich intensiv nach vollem Obstkorb. Besonders gut machen sie sich in würzigen Schmorgerichten nach orientalischer Tradition.

    News

    Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

    Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

    News

    Filmtipps für Foodies – Teil 2

    Von Dokumentationen bis hin zu Klassikern – wir haben wieder kulinarisch-köstliche Empfehlungen fürs Heimkino gesammelt.

    News

    »Pichlmaiers zum Herkner« hat neuen Abhol- und Lieferservice

    Das legendäre Wiener Beisl »Pichlmaiers zum Herkner« bietet im November seine erstklassigen Speisen zum Abholen oder via eigenen Lieferdienst an.

    Advertorial
    News

    Heumilch-Juwelen der Erlebnissennerei Zillertal

    Vier innovative Käsesorten im Falstaff-Check: mit schmackhaften Zutaten wie Bergkräuter und Hanfsamen, Sommertrüffel, Safranfäden oder rotes Pesto.

    Advertorial
    News

    Heimische Lebensmittel online bestellen

    Frische und regionale Lebensmittel können auch problemlos online bestellt werden. Wir haben die besten Empfehlungen für Webshops gesammelt.

    News

    Gin mit Herkunftsgarantie

    Auf dem ganzen Planeten finden sich Produzenten, deren Produkte sich nicht nur durch exzellenten Geschmack auszeichnen, sondern auch durch...

    News

    Corona: Hilfspaket für Wirte läuft an

    Mit dem zweiten Lockdown hat die Bundesregierung betroffenen Unternehmen eine umfangreiche Unterstützung zugesichert. Auch Heurige und Buschenschanken...

    News

    Ottolenghi Flavour: Rezepte aus dem Kochbuch

    So gut hat Gemüse schon ewig nicht mehr geschmeckt! Wir stellen den neuen Prachtband von Yotam Ottolenghi und Ixta Belfrage vor.

    News

    Corona: Zehn Antworten zum Gastro-Hilfspaket

    Falstaff-Service für Gastronomen: Wir haben das Wichtigste zu den Corona-Hilfsmaßnahmen der Bundesregierung festgehalten.

    News

    Eine kleine Festschrift zum Tag des Apfels

    Aufgepasst und Ohren g’spitzt: Tag des Apfels is’! Ein Grund mehr, mit Stibitzer Cider anzustoßen.

    Advertorial
    News

    Toni Mörwald eröffnet Markthalle in Feuersbrunn

    Der Multi-Gastronom bietet seinen Lieferanten im alten Kaufhaus des Ortes eine Bühne und versorgt seine Gäste mit Original-Zutaten.

    News

    Küche & Co: 10 Dinge, die Sie jetzt zu Hause tun können

    Lange aufgeschoben, jetzt haben wir Zeit dafür. Was man in der Küche jetzt erledigen kann – wir haben Inspirationen gesammelt.

    News

    Die acht Gebote für gutes Wildbret

    Spitzenkoch Martin Herrmann aus dem »Hotel Dollenberg« im Schwarzwald verrät seine Dos & Don’ts, wie Fleisch vom Reh, Wildschwein und Hirsch erst zum...

    News

    Nespresso präsentiert weihnachtliche Limited Edition

    Eine Hommage an die italienische Gastfreundschaft: Die Limited Edition VARIATIONS ITALIA sorgt für einen festlichen Kaffeegenuss zu Hause.

    News

    Buchtipp: Grüne Lieblingsrezepte von Tanja Grandits

    Tanja Grandits präsentiert mit »Tanja Vegetarisch« ihr neuestes Kochbuch, in dem sie vor allem Rezepte verrät, die sie auch zu Hause gerne kocht.

    News

    Online-Shops für Schokolade und Süßes

    Süße Köstlichkeiten gefällig? Wir haben recherchiert und die besten Online-Shops für Schokolade und Süßigkeiten gesammelt.

    News

    Frühstück und Brunch: Best of Lieferservices in Wien

    Mit diesen Zustell-Angeboten kommen frisches Gebäck, Saft und Sekt ans Bett geliefert – oder zumindest bis an die Haustüre.