Stolz auf Natur, Boden und Wein

Stelzl legt Wert darauf, dass sich die Typizität der Trauben in den Weinen widerspiegelt.

Foto beigestellt

Stelzl legt Wert darauf, dass sich die Typizität der Trauben in den Weinen widerspiegelt.

Stelzl legt Wert darauf, dass sich die Typizität der Trauben in den Weinen widerspiegelt.

Foto beigestellt

Profi: Wie geht es Ihnen bzw. Ihrem Unternehmen im Moment?
Bernd Stelzl: Uns geht es gut. Wir alle sind gesund und wohlauf durch diese doch sehr fordernde Zeit gekommen. Natürlich war es auch aus Unternehmersicht eine sehr intensive Zeit. Die Kundenbeziehungen, die wir in den letzten Jahren über persönliche Gespräche und gemeinsame Verkostungen aufgebaut haben sowie die vielen positiven Rückmeldungen unserer Kunden, geben uns den nötigen Rückhalt und lassen uns positiv in die Zukunft blicken.

Konnten Sie den entgangenen Umsatz aus Gastronomie und Buschenschank abfedern?
Wir haben schon vor Jahren den Trend der Zeit erkannt und einen Online-Shop installiert. In Kombination mit der Webseite wurde dieser in den letzten Wochen zu unserem Sprachrohr. Zusätzlich zu unseren Weinen haben wir unterschiedliche Verkostungskartons, je nach Geschmack des Kunden, angeboten.

Wir haben zudem Kooperationen mit Winzerkollegen aus der Südsteiermark geschlossen, um unseren Kunden eine noch breitere Geschmacksvariation bieten zu können. Natürlich kann der Umsatz aus den Partnerschaften mit Gastronomiebetrieben nicht zur Gänze mit einem Online-Shop kompensiert werden. Das persönliche Gespräch – die Vermittlung der Idee, der Werte und die Leidenschaft, die in den Weinen steckt – ist mir sehr wichtig.

Kann die derzeitige Lage eine Chance sein?
Das Weinland Österreich und vor allem die steirischen Betriebe bieten eine große Sortenvielfalt und eine sehr hohe Qualitätsdichte. In Zeiten, in denen Regionalität für den Endverbraucher eine Rolle spielt wie nie zuvor, sollte man diesen Aspekt keinesfalls aus den Augen verlieren und regionale Weine beziehen.

Was ist die Philosophie Ihres Weinguts?
Qualität, Authentizität und Herkunft, die ich mit unserem Grundsatz »Stolz auf Natur, Boden und Wein« vermitteln möchte, sind die Eckpfeiler meines Tuns und Handelns. Meine Entscheidungen im Weingarten und Keller sollen diese Werte in Form herkunftstypischer, individueller Weine an den Gast vermitteln.

Was sind Ihre Aushängeschilder?
Im klassischen Bereich sind es die fruchtbetonten, animierenden Sorten wie Sauvignon Blanc und Gelber Muskateller. Unsere Riedenweine Schloßberg, Hirritschberg und Hirritsch Hube sollen Terroir-Feeling vermitteln.

Wie sind Ihre Weine zu beziehen?
Unsere Weine können direkt am Weingut, aber auch via E-Mail und über unseren Online-Shop bezogen werden.

Mehr Informationen

Foto beigestellt

Weingut Bernd Stelzl
Fläche Gärten: 10 Hektar
Rebsorten: Welschriesling, Sämling 88, Weißer Burgunder, Sauvignon Blanc, Gelber Muskateller, Chardonnay, Zweigelt
Adresse: Schloßberg 119
8463 Leutschach an der Weinstraße
Mail: weingut@berndstelzl.at

berndstelzl.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 3/2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Weingut
    Weingut Bernd Stelzl
    8463 Leutschach an der Weinstraße, Steiermark, Österreich
    2 Sterne
  • Wein
    2019 Sauvignon Blanc Südsteiermark DAC
    Steiermark, Österreich
    Punkte
    91
  • Wein
    2019 Chardonnay Südsteiermark DAC Leutschach
    Steiermark, Österreich
    Punkte
    (89 - 91)
  • Punkte
    (89 - 91)

Mehr zum Thema

News

Naturhotel Chesa Valisa eröffnet Luxus-Mitarbeiter-Lodges

Das Vier-Sterne-Hotel im Kleinwalsertal investierte rund drei Millionen Euro in den Bau von luxuriösen Personal-Lodges und will damit dem...

News

»Kitchen Impossible«: Antoniewicz stellt Mälzer auf den Prüfstand

Profi hat Heiko Antoniewicz vor seinem Auftritt bei »Kitchen Impossible« zum Talk über seine Projekte, positive Geschehnisse durch Covid und die...

News

Renner: »Das Zeitfenster ist so günstig wie noch nie.«

PROFI sprach mit Wolfgang Renner, Önologe und in der Versuchsstation für Obst- und Weinbau Haidegg Trainer in der Erwachsenenbildung, über »PiWi«,...

News

Heydarian: »Wir müssen neu denken.«

Cyrus Heydarian im Profi-Interview über die schwierige Lage aufgrund von Covid-19 für die Hotellerie. Er spricht einen Rat für seine Kollegen aus.

News

Im Talk: Der neue Präsident der ASI William Wouters

Die ASI ist die weltweite Vereinigung von Sommelier-Verbänden. Mit PROFI sprach William Wouters über seine Ziele, aber auch über die Auswirkungen von...

News

Maurer: »Diese Branche ist systemrelevant.«

Fleisch-Experte Ludwig »Lucki« Maurer spricht mit Profi über die Zeit im Lockdown, positive Aspekte von Covid und wie das Virus die kulinarische Welt...

News

Witzigmann: »Wir lassen uns nicht unterkriegen.«

Mitten in der Krise eröffnete Véronique Witzigmann ein Café. Wie sie dazu kam und wie sie die Stimmung in der Branche wahrnimmt, verrät die...

News

Lohberger: Das beste Netzwerk

Lohberger kämpft jeden Tag mit allen Möglichkeiten, der Gastronomie zu helfen, diese Zeit zu überstehen. PROFI sprach mit den Geschäftsführern Peter...

News

Elverfeld über Zukunftschancen für Konditoren

Der ausgebildete Konditor und jetzige 3-Sterne-Koch Sven Elverfeld sieht für Konditoren großes Potenzial in der Gastronomie.

News

Vitus Winkler über Corona und Take-away

Aufbruch, Umbruch, Neustart – Vitus Winkler setzt auf einen umfassenden Umbau und die Umbenennung seines Betriebs.

News

Die Wende der Gastronomie während Covid

Immer lauter werden jene Stimmen, die eine Wende für den Arbeitsmarkt im heimischen Tourismus fordern. Erste Gastronomen machen sich für einen...

News

Neue Chancen für Hotellerie und Gastronomie

Auf Corona konnte man sich nicht vorbereiten, aber ein effektives Krisenmanagement muss es immer geben, um für alle Situationen gerüstet zu sein.

News

Darauf kommt es beim Brotgeschmack an

Bio, hauseigenen Sauerteigkulturen und Rückkehr auf die alten Sorten wie Buchweizen, Waldstaudenroggen und Einkorn. Brot ist trendiger denn je.

News

Aperitif: Die Vielfalt macht es aus

Über Alternativen und Eigenkreationen spricht Patrick Aichlseder in Bezug auf den Umsatzbringer Aperitif.

News

Modern, lebendig, zeitlos: Adi Bittermann

Der Grillweltmeister im Profi-Interview über Grillgerichte im Fine-Dining, Aus- und Weiterbildungen und den Nachwuchs in der Branche.

News

Ozonos: Kovac und Trettl neu im Team

Fußball-Trainer und TV-Koch zeigen sich im Interview über den Aircleaner begeistert, der Corona-Viren nachweislich beseitigen kann.