Stolz auf Natur, Boden und Wein

Stelzl legt Wert darauf, dass sich die Typizität der Trauben in den Weinen widerspiegelt.

Foto beigestellt

Stelzl legt Wert darauf, dass sich die Typizität der Trauben in den Weinen widerspiegelt.

Stelzl legt Wert darauf, dass sich die Typizität der Trauben in den Weinen widerspiegelt.

Foto beigestellt

http://www.falstaff.at/nd/stolz-auf-natur-boden-und-wein/ Stolz auf Natur, Boden und Wein Der südsteirische Winzer Bernd Stelzl möchte mit seinen Weinen Qualität, Authentizität und Herkunft vermitteln. Wie er dieses Vorhaben umsetzt, erklärt er im Interview. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/d/4/csm_Weingut-Stelzl-Foto-beigestellt-2640_6e6524c3b4.jpg

Profi: Wie geht es Ihnen bzw. Ihrem Unternehmen im Moment?
Bernd Stelzl: Uns geht es gut. Wir alle sind gesund und wohlauf durch diese doch sehr fordernde Zeit gekommen. Natürlich war es auch aus Unternehmersicht eine sehr intensive Zeit. Die Kundenbeziehungen, die wir in den letzten Jahren über persönliche Gespräche und gemeinsame Verkostungen aufgebaut haben sowie die vielen positiven Rückmeldungen unserer Kunden, geben uns den nötigen Rückhalt und lassen uns positiv in die Zukunft blicken.

Konnten Sie den entgangenen Umsatz aus Gastronomie und Buschenschank abfedern?
Wir haben schon vor Jahren den Trend der Zeit erkannt und einen Online-Shop installiert. In Kombination mit der Webseite wurde dieser in den letzten Wochen zu unserem Sprachrohr. Zusätzlich zu unseren Weinen haben wir unterschiedliche Verkostungskartons, je nach Geschmack des Kunden, angeboten.

Wir haben zudem Kooperationen mit Winzerkollegen aus der Südsteiermark geschlossen, um unseren Kunden eine noch breitere Geschmacksvariation bieten zu können. Natürlich kann der Umsatz aus den Partnerschaften mit Gastronomiebetrieben nicht zur Gänze mit einem Online-Shop kompensiert werden. Das persönliche Gespräch – die Vermittlung der Idee, der Werte und die Leidenschaft, die in den Weinen steckt – ist mir sehr wichtig.

Kann die derzeitige Lage eine Chance sein?
Das Weinland Österreich und vor allem die steirischen Betriebe bieten eine große Sortenvielfalt und eine sehr hohe Qualitätsdichte. In Zeiten, in denen Regionalität für den Endverbraucher eine Rolle spielt wie nie zuvor, sollte man diesen Aspekt keinesfalls aus den Augen verlieren und regionale Weine beziehen.

Was ist die Philosophie Ihres Weinguts?
Qualität, Authentizität und Herkunft, die ich mit unserem Grundsatz »Stolz auf Natur, Boden und Wein« vermitteln möchte, sind die Eckpfeiler meines Tuns und Handelns. Meine Entscheidungen im Weingarten und Keller sollen diese Werte in Form herkunftstypischer, individueller Weine an den Gast vermitteln.

Was sind Ihre Aushängeschilder?
Im klassischen Bereich sind es die fruchtbetonten, animierenden Sorten wie Sauvignon Blanc und Gelber Muskateller. Unsere Riedenweine Schloßberg, Hirritschberg und Hirritsch Hube sollen Terroir-Feeling vermitteln.

Wie sind Ihre Weine zu beziehen?
Unsere Weine können direkt am Weingut, aber auch via E-Mail und über unseren Online-Shop bezogen werden.

Mehr Informationen

Foto beigestellt

Weingut Bernd Stelzl
Fläche Gärten: 10 Hektar
Rebsorten: Welschriesling, Sämling 88, Weißer Burgunder, Sauvignon Blanc, Gelber Muskateller, Chardonnay, Zweigelt
Adresse: Schloßberg 119
8463 Leutschach an der Weinstraße
Mail: weingut@berndstelzl.at

berndstelzl.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 3/2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Weingut
    Weingut Bernd Stelzl
    8463 Leutschach an der Weinstraße, Steiermark, Österreich
    2 Sterne
  • Wein
    2019 Sauvignon Blanc Südsteiermark DAC
    Südsteiermark, Steiermark, Österreich
    Punkte
    91
  • Wein
    2019 Chardonnay Südsteiermark DAC Leutschach
    Südsteiermark, Steiermark, Österreich
    Punkte
    (89 - 91)
  • Wein
    2019 Sauvignon Blanc Südsteiermark DAC Ried Schloßberg
    Südsteiermark, Steiermark, Österreich
    Punkte
    (89 - 91)

Mehr zum Thema

News

Top 11 Ribera del Duero ab dem Jahrgang 2015

Ribera del Duero gilt als eine der aufstrebendsten Weinregionen Spaniens und bringt sensationelle Rotweine hervor. Wir haben für Sie die besten Weine...

News

Nachwuchsköche: Was müssen Betriebe heute bieten?

Ein Interview mit Ingo Rainer, Geschäftsführer der Rational Austria GmbH, rund um das Thema Ausbildung, verbesserte Arbeitsbedingungen und natürlich...

News

Pfefferkorn: »Es ist wichtig, dass sich die Menschen impfen lassen.«

Der Vorarlberger Hotelier (»Die Krone von Lech« und »Tannbergerhof«) blickt im Grunde sehr positiv auf den kommenden Winter, es werde eine gute...

News

Steinkellner: »Es steht einem die ganze Welt offen.«

Der Küchenchef des »Steirerschlössls« Martin Steinkellner spricht im Interview über die Vorzüge der Branche und darüber, welche Eigenschaften es...

News

Pöckl: »Trends kommen und gehen, aber ›Pöckl bleibt bestehen‹!«

Am Weingut Pöckl in Mönchhof setzt man auf strikte Qualitätssteigerung, die Quantität lässt man dabei außer Acht. Im Interview über Herausforderungen...

News

Weingut Jordan: »Nie stehen bleiben, nach vorne blicken und innovativ sein.«

Simone und Hannes Hiller-Jordan sind große Fans von gereiften Weinen und sprechen im Interview über die Trends 2021 und den Klimawandel.

News

Hartl: »Qualität beginnt für uns bereits im Weingarten.«

Der burgenländische Winzer Toni Hartl spricht im Profi-Portrait über Trends in der Branche und Aushängeschilder seines Weinguts.

News

Simonich: »Mir ist es wichtig, möglichst nah am Gast zu sein.«

Denn nur so erfahre man von deren Vorstellungen, Ideen und Wünschen. Hotelier Christoph Simonich im Interview über das Konzept von Chalets und die...

News

Hettegger: »Ein lebendiges, schlagendes Herz in der Region.«

Das für die Region und für alle, die sie lieben, schlägt. So beschreibt Christian Hettegger seinen »Tauernhof« im Profi-Interview.

News

Gmeiner: »Im boomenden Tourismus hat ein Blitz eingeschlagen.«

Durch die Pandemie sei das Bewusstsein für das geistige Wohlbefinden eine wichtige Rolle geworden, sagt der Vorarlberger Hotelier René Gmeiner.

News

Rainer Müller: »Die Unternehmen überleben, die sich anpassen.«

Mit dem Corona-Virus hat sich in der Branche einiges verändert. Daher sei es wichtig, Chancen zu ergreifen und auch einmal etwas anderes machen, sagt...

News

Pitnauer: »Leute sollen Wein mit dem Herzen trinken!«

Der niederösterreichische Winzer Johannes Pitnauer spricht im Interview über Trends in der Weinbranche und Herausforderungen eines Kellermeisters.

News

Markus Ties über »die schönste Branche der Welt«

Für den Geschäftsführer von Marcellos ist das die Hotellerie und Gastronomie, da es hier um Menschen gehe. Im Interview spricht er darüber, wie man...

News

Hochfilzer: Regionalität und Nachhaltigkeit im Vordergrund

Der Tiroler Hotelier Helmut Hochfilzer im Interview über die neuen Premium-Chalets, die Bedeutung von regionalen Produkten und ein Konzept für die...

News

Schnell: »Wir sind echt, authentisch und originell.«

Andrea und Michael Schnell aus dem Salzburger »Seehotel Bellevue« sprechen im Interview über den Grat zwischen Tradition und Moderne,...

News

Tropper: Verantwortungsvoller Umgang mit der Natur

Winzer Eduard Tropper ist es wichtig, alte Wege neu zu denken und dabei die Welt zu retten. Im Interview spricht er zudem über seinen Weinbau,...

News

Interview: Alles ist auf Neustart im »Golden Hill«

Corona ist ein absoluter Trend-Beschleuniger für Individual-Urlaub mit höchsten Privatissimum, nicht zu Hause aber doch daheim. Barbara und Andreas...

News

Auer: »Ältere Jahrgänge werden häufiger nachgefragt.«

Die Suche nach dem perfekten Wein ist es, die Winzer Michael Auer ständig antreibt, noch genauer hinzusehen. Im Gespräch über seinen Weinbau, tägliche...

News

Pimpel: »Die Herkunft der Weine wird noch bedeutender.«

Weniger ist mehr – so Gerhard Pimpels Motto im Weingarten und vor allem auch im Keller. Er spricht zudem über seinen Weinbau, die Philosophie des...

News

Walter Glatzer: »Weniger ist mehr.«

Die Welt ist bunt – und das soll sich auch in den Weinen widerspiegeln, so die Meinung des Winzers. Im Profi-Talk über Philosophie, Lagen und...