Stolz auf Natur, Boden und Wein

Stelzl legt Wert darauf, dass sich die Typizität der Trauben in den Weinen widerspiegelt.

Foto beigestellt

Stelzl legt Wert darauf, dass sich die Typizität der Trauben in den Weinen widerspiegelt.

Stelzl legt Wert darauf, dass sich die Typizität der Trauben in den Weinen widerspiegelt.

Foto beigestellt

Profi: Wie geht es Ihnen bzw. Ihrem Unternehmen im Moment?
Bernd Stelzl: Uns geht es gut. Wir alle sind gesund und wohlauf durch diese doch sehr fordernde Zeit gekommen. Natürlich war es auch aus Unternehmersicht eine sehr intensive Zeit. Die Kundenbeziehungen, die wir in den letzten Jahren über persönliche Gespräche und gemeinsame Verkostungen aufgebaut haben sowie die vielen positiven Rückmeldungen unserer Kunden, geben uns den nötigen Rückhalt und lassen uns positiv in die Zukunft blicken.

Konnten Sie den entgangenen Umsatz aus Gastronomie und Buschenschank abfedern?
Wir haben schon vor Jahren den Trend der Zeit erkannt und einen Online-Shop installiert. In Kombination mit der Webseite wurde dieser in den letzten Wochen zu unserem Sprachrohr. Zusätzlich zu unseren Weinen haben wir unterschiedliche Verkostungskartons, je nach Geschmack des Kunden, angeboten.

Wir haben zudem Kooperationen mit Winzerkollegen aus der Südsteiermark geschlossen, um unseren Kunden eine noch breitere Geschmacksvariation bieten zu können. Natürlich kann der Umsatz aus den Partnerschaften mit Gastronomiebetrieben nicht zur Gänze mit einem Online-Shop kompensiert werden. Das persönliche Gespräch – die Vermittlung der Idee, der Werte und die Leidenschaft, die in den Weinen steckt – ist mir sehr wichtig.

Kann die derzeitige Lage eine Chance sein?
Das Weinland Österreich und vor allem die steirischen Betriebe bieten eine große Sortenvielfalt und eine sehr hohe Qualitätsdichte. In Zeiten, in denen Regionalität für den Endverbraucher eine Rolle spielt wie nie zuvor, sollte man diesen Aspekt keinesfalls aus den Augen verlieren und regionale Weine beziehen.

Was ist die Philosophie Ihres Weinguts?
Qualität, Authentizität und Herkunft, die ich mit unserem Grundsatz »Stolz auf Natur, Boden und Wein« vermitteln möchte, sind die Eckpfeiler meines Tuns und Handelns. Meine Entscheidungen im Weingarten und Keller sollen diese Werte in Form herkunftstypischer, individueller Weine an den Gast vermitteln.

Was sind Ihre Aushängeschilder?
Im klassischen Bereich sind es die fruchtbetonten, animierenden Sorten wie Sauvignon Blanc und Gelber Muskateller. Unsere Riedenweine Schloßberg, Hirritschberg und Hirritsch Hube sollen Terroir-Feeling vermitteln.

Wie sind Ihre Weine zu beziehen?
Unsere Weine können direkt am Weingut, aber auch via E-Mail und über unseren Online-Shop bezogen werden.

Mehr Informationen

Foto beigestellt

Weingut Bernd Stelzl
Fläche Gärten: 10 Hektar
Rebsorten: Welschriesling, Sämling 88, Weißer Burgunder, Sauvignon Blanc, Gelber Muskateller, Chardonnay, Zweigelt
Adresse: Schloßberg 119
8463 Leutschach an der Weinstraße
Mail: weingut@berndstelzl.at

berndstelzl.at

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 3/2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Weingut
    Weingut Bernd Stelzl
    8463 Leutschach an der Weinstraße, Steiermark, Österreich
    2 Sterne
  • Wein
    2019 Sauvignon Blanc Südsteiermark DAC
    Steiermark, Österreich
    Punkte
    91
  • Wein
    2019 Chardonnay Südsteiermark DAC Leutschach
    Steiermark, Österreich
    Punkte
    (89 - 91)
  • Punkte
    (89 - 91)

Mehr zum Thema

News

»Kitchen Impossible«: Antoniewicz stellt Mälzer auf den Prüfstand

Profi hat Heiko Antoniewicz vor seinem Auftritt bei »Kitchen Impossible« zum Talk über seine Projekte, positive Geschehnisse durch Covid und die...

News

Modern, lebendig, zeitlos: Adi Bittermann

Der Grillweltmeister im Profi-Interview über Grillgerichte im Fine-Dining, Aus- und Weiterbildungen und den Nachwuchs in der Branche.

News

Ozonos: Kovac und Trettl neu im Team

Fußball-Trainer und TV-Koch zeigen sich im Interview über den Aircleaner begeistert, der Corona-Viren nachweislich beseitigen kann.

News

»Van den Berg«: Von einer »neuen Realität«

Wie und warum 2020 für die Gastronomie noch ein gutes Jahr werden kann, verraten Manfred Van den Berg und Oswald Held im gemeinsamen Profi-Interview.

News

Lohberger: Gemeinsam schwierige Situationen meistern

Reinhard Hanusch und Peter Habersatter, Geschäftsführer der Lohberger Group, über die momentane Lage in der Branche.

News

Muster.Gamlitz: Keine Superstars, sondern Weinbauern

Auch am Weingut Muster.Gamlitz tüftelt man ohne Ende an den Weinen. Aber nach außen hin will man einfach das sein, was man ist. Reinhard Muster im...

News

Zielgruppe: Leute, die gerne gut essen

Im Interview spricht Johann Schmuck vom »Broadmoar« darüber, warum er in Oisnitz seinen Betrieb eröffnet hat und über seine Ziele für die Zukunft.

News

Angekommen in der neuen Realität?

Pierre Nierhaus spricht über die aktuelle Situation im Tourismus und ­gewährt einen Ausblick in die Zukunft.

News

Herkunft, Handwerk & Herzblut: Weingut Jaunegg

Das Weingut Jaunegg zeigt mit ihren Riedenweinen das Potenzial der Region.

News

Widakovich: Leidenschaft zum Steak

Aktuelle Trends und Entwicklungen spielten bei der Konzeptentwicklung zum Buch »Medium Rare« eine große Rolle.

News

Sommelierverein: Und dann waren wir online ...

Norbert Waldnig, Präsident des Tiroler Sommeliervereins und Ausbildungsleiter am WIFI Innsbruck, zeigte in der ­Krise, dass die Welt nicht stillstehen...

News

Say Cheese: Ludomirska über die Marken-Botschaft

Identität und Wert als Grundlage einer Marke: PROFI sprach mit Roland Ludomirska von The Crazy Cheese, der dem Schlagwort Inszenierung eine neue...

News

Senkrechtstarter: Erfolgskonzept Fever Tree

2003 gegründet. 2019 Marktführer in mehreren Ländern. Fever Tree ging sein Geschäft von Anfang an anders an als andere.

News

Prämisse von Joachim Kaiser: »Real Food«

Joachim »Jockl« Kaiser setzt auf die Eigenproduktion von Wurstwaren und Culatello, frei von Zusatzstoffen. Oberste Priorität ist die Produktqualität.

News

Gözde Eren über neue Herausforderungen

Die General Managerin im »Andaz Vienna Am Belvedere« spricht im Interview über die Liebe zu ihrem Beruf und Eigenschaften, die man in ihrer Position...

News

Bareiss: »Das ›Bareiss‹ gibt es nur im Miteinander.«

Der erfolgreiche Hotelier Hannes Bareiss spricht über Führungsstil, Tradition und Gästewünsche.

News

Profi-Portrait: Holger Bodendorfs Weg

Wo Bodendorf draufsteht, ist Bodendorf drin. Der Sterne­koch über antiquierte ­Einstellungen und sein Bestreben, Sylt mehr Inter­nationalität...

News

Adhiyanto Goen über Millenials als Zielgruppe

Die Resorkette »Avanti Hotels & Resorts« setzt mit Adhiyanto Goen auf eine PR-Profi, welchem Nachhaltigkeit und Digitalisierung am Herzen liegen.