STK präsentiert Jahrgänge 2016 und 2017

Die STK Winzer und Gastwinzer Roman Niewodniczanski vom Weingut van Volxem (links) und Winzer Clemens Busch (rechts).

STK

Die STK Winzer und Gastwinzer Roman Niewodniczanski vom Weingut van Volxem (links) und Winzer Clemens Busch (rechts).

STK

Am 21. April wurden mehr als hundert STK Regions-, Orts- und Lagenweine aus der Südsteiermark und dem Vulkanland im Keller des Sattlerhofs vorgestellt. Rund 600 Gäste konnten sich bei der Jahrgangspräsentation der Steirischen Terroir- und Klassikweingüter von der hohen Qualität der hervorragenden Weine aus 2017 und der Großen STK Lagen 2016 überzeugen. Die Weine des klimatisch herausfordernden Jahrgangs 2016 gelten als besonders rare und hoch aromatische Kostbarkeiten.

Die zehn STK-Weingüter mit charakterstarken Persönlichkeiten, die individuellen Geschichten und höchst eigenständige Weine vereinen eine gemeinsame Konstante: die Steiermark und ihre besten Weinlagen. Die Trauben für diese Weine reifen in Weingärten mit einem besonders günstigen Kleinklima. Der Ausbau dieser Weine erfolgt mit langer Reifezeit und ist auf die optimale Entwicklung der Terroirnoten und der Mineralität abgestimmt. Weine der Kategorie Große STK Lage sind komplex in ihrem Aromageflecht, weisen einen eigenständigen Charakter auf und sind besonders lagerfähig. Weine der höchsten STK-Qualitätsstufe reifen mindestens 18 Monate, bevor sie ihr Weingut verlassen.

Neben Privatkunden, Händlern, Sommeliers und Gastronomen waren auch Vertreter aus Wirtschaft und Politik unter den Gästen vertreten, wie zum Beispiel Bundesministerin Juliane Bogner-Strauß, Bundesministerin Karin Kneissl, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Falstaff-Sommelier des Jahres 2017 Christian Zach, Winzerkollegen Gerhard und Marion Wohlmuth (Südsteiermark), Daniel und Jasmin Jaunegg (Südsteiermark) sowie Birgit Eichinger aus dem Kamptal. Höchste Qualität gab es auch bei den Weinen der diesjährigen Gastwinzer, den Weingütern Van Volxem und Clemens Busch.

Kunst über Kulinarik

Den kulinarischen Rahmen bildeten Köstlichkeiten von Spitzenkoch Hannes Sattler sowie der »Kasalm«. Neben der Premiere von Ela Sattlers multimedialer Arbeit »Oachan«, fand auch eine Raritätenversteigerung statt, bei der mehr als 46.600 Euro für Licht ins Dunkel und regionale Hilfsprojekte gesammelt werden konnten.

Über die STK

Die Gruppe »Steirische Terroir- und Klassikweingüter« besteht aus zehn steirischen Weingütern. Mit dem Gütesigel »STK« wird eine hohe Qualität der Weine garantiert.

  • Zu den Weingütern zählen:
  • Weingut Gross
  • Weingut Lackner-Tinnacher
  • Weingut Wolfgang Maitz
  • Weingut Neumeister
  • Weingut Erich & Walter Polz
  • Weingut Tement
  • Weingut Erwin Sabathi
  • Weingut Hannes Sabathi
  • Weingut Sattlerhof
  • Weingut Winkler-Hermaden

 www.stk-wein.at 

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Falstaff Selektion: Exklusive Weinpakete bestellen!

Proseccogenuss auf höchstem Niveau: Mit der Falstaff-Selektion erhalten Sie die besten Weine ­bequem nach Hause geliefert. Mit Preisvorteil für...

News

Kampaniens Geschichten: Campania Stories 2018

Unter dem Motto »Campania Stories« gab es vor kurzem in Kampanien viele Geschichten und viele autochthone Rebsorten zu hören und zu verkosten.

News

Drei neue DAC-Gebiete in der Steiermark

Mit dem neuen Herkunftssystem werden Südsteiermark DAC, Vulkanland Steiermark DAC und Weststeiermark DAC etabliert.

News

Vino Gross: Grenzgänger mit Tiefgang

Die Winzerfamilie Gross vinifiziert sowohl in der Südsteiermark als auch in Slowenien Spitzen-Weine mit besonderem Charakter.

Advertorial
News

100 Falstaff-Punkte für Batonnage

Als das Falstaff-Magazin erstmals für einen österreichischen Rotwein die 100 Punkten vergab, war dieses Faktum sogar den nationalen Großmedien von ORF...

News

Riviera-Weine: Ein wohlgehütetes Geheimnis

Wer an die Côte d’Azur denkt, denkt an Pastis und Rosé aus der Provence. Doch unweit der Riviera wachsen auch ausgezeichnete Weißweine.

News

Hermann Hammer 1952 – 2018

Der bekannte Ruster Winzer Hermann Hammer ist im 66. Lebensjahr überraschend verstorben.

News

Der Collio ist tot, es lebe der Collio

In Görz stellten sich Ende Mai jene großen Weißweine dem Publikum vor, die in den 1990er Jahren das Friaul in der Welt bekannt gemacht haben. Wie...

News

Weingut Christ räumt beim Wiener Weinpreis ab

Mit gleich fünf Landessiegern sorgte der Jedlersdorfer Spitzenwinzer Rainer Christ für eine kleine Sensation. Alle Kategoriesieger der...

News

Weine aus Luxemburg

Mosel und Weinbau – das sind zwei Dinge, die oft in einem Atemzug genannt werden. Doch kaum jemand denkt daran, dass die Mosel auf einer Strecke von...

News

1.000-Eimerfass wieder zum Leben erweckt

Nach langer Vorbereitung soll im Herbst 2017 das historische 1.000-Eimerfass von Lenz Moser eingeweiht und befüllt werden.

News

Hagelunwetter verursachen Schäden in Millionenhöhe

Winzer und Landwirte im Süden Wiens und im angrenzenden Niederösterreich wurden von dem Unwetter am 10. Juli stark getroffen.

News

Erneute Frostnacht geht an die Substanz

Im Vorfeld der Eisheiligen wurden im Weinviertel bis zu Minus drei Grad gemessen. Von der Wachau bis zum Neusiedlersee wurde geräuchert.

News

FOTOS: Tapferer Kampf gegen Frostschäden

Nach Schneestürmen folgte die befürchtete Frostnacht – dank der Gegenmaßnahmen ist vorsichtiger Optimismus angesagt.

News

Götterdämmerung im Beaujolais

Das Beaujolais steht vor einer Zeitenwende: Einst eine Quelle für harmlos fruchtigen Tischwein, besinnen sich die Winzer inzwischen auf die...

News

Wein-Wunderwelt Georgiberg

Bei Berghausen an der südsteirischen Weinstraße liegt eingebettet im Talkessel des Wielitschbaches das Weingut Georgiberg.

News

Graubünden: Erlesene Handarbeit

Generationenwechsel, alternative Rebenpflege, Beschränkung aufs Wesentliche und ein abgeklärter Altmeister. Ein Sommerbesuch in der Bündner...

News

Out of Africa: Constantia Hill

Leo Hillinger gilt unter Österreichs Winzern als Marketing-Genie mit hohem Bekanntheitsgrad. Alexander Waibel stammt aus einer Vorarlberger...

News

Stormarn in Schleswig-Holstein wird zum Weinbaugebiet

Mutiger Versuch mit über drei Hektar Anbaufläche im Norden von Hamburg – der erste Wein wird 2020 erhofft.

News

Serie an Frostnächten lässt Winzer verzweifeln

Mittlerweile sind nicht nur alle Weinbaugebiete in Österreich betroffen, Winzer aus ganz Mitteleuropa melden Schäden.