Südsteiermark goes Schweden: Erich und Walter Polz liefern den Wein zur Prinzessinennenhochzeit. / Foto: beigestellt
Südsteiermark goes Schweden: Erich und Walter Polz liefern den Wein zur Prinzessinennenhochzeit. / Foto: beigestellt

Sensationeller Erfolg für das südsteirische Spitzenweingut Erich & Walter Polz: Bei der Traumhochzeit zwischen der schwedischen Prinzessin Madeleine und dem amerikanischen Geschäftsmann Christopher O‘ Neill genossen nicht nur die Frischvermählten und die Königsfamilie, sondern auch Hunderte geladene Gäste Wein aus dem Hause Polz. Serviert wurde der Sauvignon Blanc von der Ersten Lage »Therese«, Jahrgang  2011, aus 1,5-Liter-Magnum-Flaschen. 160 dieser Großflaschen ließ sich das schwedische Königshaus vom Spielfelder Spitzenweingut für das große Hochzeitsdinner liefern. »Natürlich sind wir stolz darauf, einen Wein aus unserem Haus bei einem solchen Ereignis ausschenken zu dürfen«, freuten sich Erich und Walter Polz. »Besonders stolz macht uns aber, dass dieser Wein schon die Handschrift der nächsten Generation in unserer Familie trägt.« Vinifiziert wurde die »Therese« nämlich von Christoph Polz, dem zweitältesten Sohn von Erich Polz, der bereits seit drei Jahren die Verantwortung für den Ausbau der Weine im Hause  Polz trägt.

Lange Vorgeschichte
Natürlich hat dieser Erfolg auch eine Vorgeschichte: 2010 durfte Walter Polz, begleitet von seiner Frau Renate, zum ersten Mal Weine vom Weingut Polz beim exklusiven »Amadeus Weekend« im Rahmen der Salzburger Festspiele präsentieren – und entzückte damit prompt die Geschmacksknospen einer gewissen Mrs. Eva O’Neill. Und die wiederum ist ganz zufällig die Mutter des zukünftigen Prinzessinnen-GemahlsChristopher. 2011 präsentierten Walter und Lukas Polz  (Sohn von Walter Polz )ihre Weine erneut beim Amadeus Weekend und die renommierte Münchner Weinhändlerin Sigrid Brandl stellte den direkten Kontakt zu Eva O’Neill her. Schließlich lernten sie auch Prinzessin Madeleine von Schweden persönlich kennen.

Dem König schmeckte die »Therese«
Heuer im Februar durften ich Walter Polz und sein Sohn Lukas schließlich über eine ganz persönliche Einladung von Frau O’Neill nach London freuen, der sie natürlich gerne folgten. Und schon wenig später wurden Kostproben Polz’scher Spitzenweine nach Stockholm übermittelt. Offenbar waren König Carl Gustav XVI. und seine Frau, Königin Silvia, davon so angetan, dass Erich und Walter Polz prompt den ehrenvollen Auftrag aus dem schwedischen Königshaus erhielten. Übrigens mit der Auflage, bis unmittelbar vor dem Ereignis Stillschweigen darüber zu bewahren.

Falstaff Chefredakteur Peter Moser bewertet den Wein mit 93 Punkten und beschreibt ihn wie folgt:
Helles Grüngelb. Mit frischer Kräuterwürze unterlegte Stachelbeernuancen, Mandarinenzesten, ein Hauch von Brennnessel. Stoffig, sehr komplex, kraftvolle weiße Frucht, finessenreich unterlegt, zitronige Nuancen, mineralisch und lange anhaltend, gutes Reifepotenzial.

Süßes Finale
Zum majestätischen Event rollt die schwedische Königsfamilie den roten Teppich aus und deckt den Hochzeitstisch mit besten Delikatessen. Vom Königshaus betraute Weinexperten wählten die Beerenauslese 2010 als einzigen österreichischen Wein für die außergewöhnliche Hochzeitstafel, während der Sauvignon Blanc »Therese« beim Empfang vorab eingeschenkt wurde. Als krönender Abschluss wurde die nach exotischen Zitronen, mit feiner Bananen Note duftende Sattlerhof-Auslese zum Dessert kredenzt. Ob Staatsempfang oder extravagante Feierlichkeiten, der goldfarbene Tropfen wird auch zukünftig im schwedischen Königshaus serviert, nachdem er nach optimaler Fass- und anschließender Flaschenreife im Weingut Sattlerhof schlummerte.

Falstaff Chefredakteur Peter Moser bewertet die Fassprobe der Beerenauslese mit  91-93 Punkten und beschreibt ihn wie folgt:
Leuchtendes Goldgelb. Intensive Dörrobstanklänge, getrocknete Marillen, zarter Nougat und Honig. Feine Süße, reife Steinobstnote, sehr rassige, bemerkenswerte Säurestruktur, die viel Frische verleiht, zitronige Nuancen, lebendiger Süßeweinstil, sehr gute Zukunft.


Das Weingut Polz in der Falstaff Weindatenbank

Das Weingut Sattlerhof in der Falstaff Weindatenbank


www.polz.co.at

www.sattlerhof.at


(top)

Mehr zum Thema

News

Die Sieger der Falstaff Rioja-Trophy 2018

Es sind Weine zeitloser Eleganz: Bei der Rioja-Trophy gewannen »Bodega Torre de Oña«, »Bodegas Muga« und »Bodegas Lopéz de Heredia Viña Tondonia«.

News

Falstaff WeinTrophy 2019: Die nominierten Winzer

Am 22. Februar lädt Falstaff wieder zur beliebten WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Winzer des Jahres«.

News

Falstaff WeinTrophy 2019: Die nominierten Sommeliers

Am 22. Februar lädt Falstaff wieder zur beliebten WeinTrophy auf Schloss Hugenpoet und kürt unter anderem den »Sommelier des Jahres«.

News

Goldene Keller: Weinkeller in den Alpen

Es gibt sie, die nahezu perfekten, ja grandiosen Weinkeller in den Alpen. Weinkeller, die durch Einzigartigkeit glänzen. Falstaff hat sie gefunden.

News

Dom Pérignon in großer Höhe

Champagnerspektakel über den Lecher Alpen: Die »Rüfikopf Gondel« wird zum Verkostungsort. Mit an Bord ist Starkoch Thorsten Probost.

News

Nominé Newcomer des Jahres 2019: Jonas Seckinger

Gemeinsam mit seinen Brüdern Philipp und Lukas möchte der Jungwinzer die elterliche Rebfläche erweitern, ohne sich dabei zu verzetteln.

News

Nominé Newcomer des Jahres 2019: Moritz Haidle

Nach einem ordentlichen Umweg hat Haidle die »Faszination von Wein verstanden« und hat nach seiner Übernahme des elterlichen Weinguts auf biologischen...

News

Vintage Port 2015 & 2016: Zwei Jahre zum Feiern

Die Jahrgänge 2015 und 2016 haben den Erzeugern von Vintage Port volle Keller beschert. Dabei präsentieren sich die Weine als ungleiche Geschwister....

News

Nominé Newcomer des Jahres 2019: Jörn Goziewski

Der Winzer kam später als manche Kollegen auf den Geschmack von Wein. Heute macht er sich für unfil­trierten Naturwein in Thüringen stark.

News

Falstaff WeinTrophy 2019: Die nominierten Newcomer

Im Falstaff Wein Guide Deutschland 2019 brillieren wiedermal junge Talente. Drei von ihnen hat die Falstaff-Jury als »Newcomer des Jahres« nominiert.

News

Die Falstaff Event-Highlights 2019

Ob Weißwein, Champagner, edle Spirituosen oder Rotwein – diese Termine sollten Sie sich schon jetzt vormerken. Jetzt Early-Bird-Tickets sichern!

News

Jahrgang 2018: Eine erfolgreiche Frühgeburt

Bedingt durch den Witterungsverlauf begann die Weinlese des Jahrgangs 2018 in Österreich so früh wie selten zuvor. Es gibt durchwegs sehr gute Mengen,...

News

Steinfederpreis geht an Annemarie Foidl

Bei einem feierlichen Abendessen im Loibnerhof in der Wachau wurde Annemarie Foidl mit dem Steinfederpreis und Heinz Kammerer mit dem Vinea-Ehrenpreis...

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

Jahrgangs-Champagner 2008: Klassische Finesse

Schon lange wurde kein Champagner-Jahrgang mit so viel Sehnsucht erwartet wie der 2008er. Jetzt ist er erhältlich und lässt die Vorfreude voll...

News

Wein-Legende Patrick Léon ist tot

Der Franzose steht für den Erfolg von so renommierten Weingütern wie Mouton-Rothschild, Opus One oder Château d'Esclans.

News

Last-Minute-Geschenk: Wein aus Österreich

Die Vielfalt an heimischen Weinen begeistert auch unterm Christbaum. Ein paar Tipps für den Wein-Geschenke-Einkauf finden Sie hier.

News

Sekt aus Österreich: Knaller mit Tradition

Österreichs Qualitätssekte: Dank Qualitätspyramide und Banderole hat der Weinkonsument nun eine klare Orientierungsmöglichkeit. Ein Meilenstein in der...

News

Einzigartigkeit erleben: unique 2017 BIO, Weingut Hagn

Einzigartig, einmalig, besonders, unvergleichlich. Kurz gesagt: unique. Die BIO-zertifizierte unique-Reihe aus dem Weingut Hagn sorgt für besondere...

Advertorial
News

Die besten Weine zum Fest

Was soll zum Weihnachtsessen gereicht werden? Oder welche Flasche eignet sich als kleines Präsent? Falstaff präsentiert ein Auswahl der besten Weine...