Steirische Käferbohne bereichert Gastronomie

Sandra Holasek, Johann Seitinger, Waltraud Hutter, Maria Pein, ORF-Moderatorin Sigrid Hroch und Fritz Rauer präsentieren die Steirische Käferbohne mit Begeisterung.

© Foto Fischer

Sandra Holasek, Johann Seitinger, Waltraud Hutter, Maria Pein, ORF-Moderatorin Sigrid Hroch und Fritz Rauer präsentieren die Steirische Käferbohne mit Begeisterung.

Sandra Holasek, Johann Seitinger, Waltraud Hutter, Maria Pein, ORF-Moderatorin Sigrid Hroch und Fritz Rauer präsentieren die Steirische Käferbohne mit Begeisterung.

© Foto Fischer

Hier gehen Landwirtschaft und Gastronomie künftig gemeinsame Wege. »Die 30 Partnerbetriebe der Genusshauptstadt Graz nehmen hier eine steiermarkweite Vorreiterrolle ein. Sie bieten auf ihren Speisekarten regelmäßig und im Besonderen beim wöchentlichen Veggie-Day Steirische Käferbohnen – vielfältig und kreativ zubereitet – auf ihren Speisekarten an«, freut sich Vizepräsidentin Maria Pein. Mit dieser Initiative geben sie gemeinsam mit den Käferbohnen-Bauern eine genaue Richtung an: Rationalität und klimaschonende Transportwege stehen im Fokus.

Die Käferbohne ist vielfältig in der Küche einsetzbar, etwa als köstliche Strudelfüllung.

Die Käferbohne ist vielfältig in der Küche einsetzbar, etwa als köstliche Strudelfüllung.

© Barbara Majcan

Ideales Lebensmittel

»Die steirische Käferbohne ist ein wahres Gesundheitspaket und eine wichtige Eiweißquelle für Vegetarier und Veganer« erklärt Ernährungsmedizinerin Sandra Holasek von der MedUni Graz. Die Bohne besticht durch ihren hohen Eiweiß- und Ballaststoffgehalt und ist reich an Vitaminen und Mineralien. Die besonders hohe Vital- und Nährstoffdichte macht sie zu einem heimischen Superfood. Aus diätetischer Sicht ist sie – auch für Vegetarier, Veganer oder Flexitarier – ein ideales Lebensmittel. »Es gibt 12.000 verschiedene Hülsenfrüchte weltweit, der Hunger in der Welt könnte durch die Vielfalt an pflanzlichem Protein halbiert werden«, so Holasek.

Die Steirische Käferbohne als regionales Superfood eignet sich ideal für vegetarische und vegane Trendgerichte wie etwa den steirischen Käferbohnenburger.

© Barbara Majcan

Steirische Identität

Landesrat Johann Seitinger weiß: »Die steirische Käferbohne ist mittlerweile so untrennbar mit der Identität der Steiermark verbunden wie das Kernöl, beide ergänzen sich fulminant.« Ein gesundes Produkt auf höchstem Qualitätsniveau mit geschützter Herkunftsbezeichnung und einer starken Marke – das schafft Vertrauen und überzeugt die Konsumenten. »Von der Sonne getrocknet, von den Hühnern gewendet - Natürlichkeit und Qualitätssicherung ist unser höchstes Bestreben.« In Zukunft werden die Anstrengungen nicht nur auf einzigartige Produktmarken und innovative Erzeugnisse ausgerichtet, sondern das große Potential der Produkte ausgeschöpft werden. Das in enger Zusammenarbeit mit heimischen Bäuerinnen und Bauern, welche der Garant für eine nachhaltige Produktion von hervorragenden Lebensmitteln, sowie Innovationsträger sind.

Genuss und Klimaschutz

Graz ist nicht nur die Stadt des Genusses, sondern auch der Genießer. Waltraud Hutter, Genusshauptstadt-Chefin berichtet von den neuesten Aktivitäten: »Jeden Mittwoch ist in Graz offiziell Veggie-Day.« Alle Genusshauptstadt-Partnerbetriebe beteiligen sich daran. Besonderes Augenmerk wird auf die Verwendung hochwertiger regionaler und saisonaler Grundprodukte gelegt. »Durch den regionalen Anbau dieser wertvollen Hülsenfrucht werden lange Transportwege und damit klimaschädliches CO2 vermieden«, berichtet Fritz Rauer, Obmann Plattform zum Schutz der Steirischen Käferbohne. Und er gibt zu bedenken: »Die heißer werdenden Sommer machen den Anbau für die Landwirte immer riskanter. Bei länger anhaltenden Temperaturen über 28°C kommt es zu Blütenabwurf und schlechtem Hülsenansatz. Ertragseinbußen bis hin zum Totalausfall können die Folge sein.« Deshalb wird bereits seit mehreren Jahren im Bereich der Sortenzüchtung akribisch geforscht in der Hoffnung, in absehbarer Zeit eine neue, verbesserte Sorte mit größerer Hitzetoleranz zur Verfügung zu haben.

Die Käferbohne sorgt für genussvolle Innovation: Käferbohnen-Brotsäckchen mit Käferbohnen-Kräuterfülle und Minzsauce.

Die Käferbohne sorgt für genussvolle Innovation: Käferbohnen-Brotsäckchen mit Käferbohnen-Kräuterfülle und Minzsauce.

© Barbara Majcan

Zahlen und Fakten

Der steirische Käferbohnenanbau entwickelte sich vom reinen Selbstversorgeranbau bis in die 1970er Jahre zu einer wirtschaftlich bedeutsamen Kultur für die Landwirte. Seit Zuerkennung des EU-Herkunftsschutzes werden jährlich auf 500 bis 650 Hektar Steirische Käferbohnen angebaut. Rund 200 landwirtschaftliche Betriebe, Verarbeiter und Händler sind Mitglied bei der Plattform zum Schutz der Steirischen Käferbohne, nehmen am Kontrollsystem teil und werden jährlich zertifiziert. Die Steirische Käferbohne zeichnet sich durch einen hohen Eiweißgehalt aus, ist reich an Ballaststoffen und enthält viele Kohlenhydrate aber fast kein Fett. Weiters enthalten 100 g gekochte Käferbohnen ca. 36 mg Kalzium, 1,5 mg Eisen, 5 mg Natrium, 1,5 mg Vitamin A (RE) und 0,3 mg Vitamin C. Und: Ihr unverwechselbares Aussehen und der fein-nussige, zart schmelzende Geschmack sind wahrhaft königlich.

www.steirische-kaeferbohne.at
Plattform zum Schutz der steirischen Käferbohne g.U.
 

 

 

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Falstaff PROFI ehrt Eveline Wild

Im Zuge des Falstaff Young Talents Cups 2019 wurde Eveline Wild von Falstaff PROFI für ihren Einsatz in der Branche ausgezeichnet.

News

Falstaff Young Talents 2019 »Pâtisserie« sind gekürt

Jaimy Reisinger darf sich über den Titel »Falstaff Young Talent 2019« in der Kategorie »Pâtisserie« freuen. Zudem wurde Eveline Wild für ihren Einsatz...

News

Julia Fandler ist »Steirische Unternehmerin des Jahres«

Die Eigentümerin der Ölmühle Fandler wurde für ihre Art des »anderen Wirtschaftens« mit dem Preis in der Kategorie »Regionalität – Nachhaltigkeit«...

News

Spitzenköche und ihre (Erfolgs-)Geschichten

PROFI hat außergewöhnliche Chefs und deren Karrieren zusammengetragen.

News

Pâtissier und Koch des Jahres 2019 stehen fest

Der Chef Pâtissier des Restaurants »Purs« Sebastian Kraus und der Souschef des Congress Hotels »Seepark« Dominik Sato siegten in ihren Bewerben.

News

Transgourmet Österreich erhält Auszeichnung

Der österreichische Gastronomie-Großhandel Transgourmet wurde von seinen Mitarbeitern zum »Great Place to Work®« gewählt.

News

Presse: 10 Tipps für gute Pressearbeit

Die Kontaktaufnahme zur Presse ist meist leichter als gedacht. PR-Profi Johannes Stühlinger von PRobiz verrät wie es geht.

News

Paul Truszkowski wird neuer Geschäftsführer bei Wein & Co

Der studierte Önologe und Wein-Kommunikator Paul Truszkowski wird ab Juli 2018 neben Wolfgang Frühbauer die Geschäftsführung bei Wein & Co übernehmen.

News

Genusshandwerkertag der Gastgeber im Kleinwalsertal

Ein Projekt, das die Ausbildungs-Möglichkeiten in der Hotel- und Gastronomiebranche im Kleinwalsertal aufzeigt.

News

Ein Mann, ein Wort

Die Nachwuchsproblematik ist präsenter denn je. Viele lamentieren, nur wenige handeln. Mit Erfolg – die ­Stipendiaten seiner Stiftung Fundaziun...

News

Michael Fortner übernimmt »Das Loft«

Der Barchef des Hotel Sofitel Vienna Stephansdom übernimmt nun zusätzlich die Verantwortung im Restaurant.

News

»Fair Job Hotels e. V.«: Unter fairen Bedingungen arbeiten

Gastgewerbe-Stellen sind schwierig zu besetzen: In Deutschland sucht man ständig nach neuen Mitarbeitern. Der Verein »Fair Job Hotels e. V.« schafft...

News

Führungswechsel: Alasdair Davidson als neuer General Manager im Alila Solo

Das Alila Solo in Java hat ein neues Gesicht in der Führungsetage: Alasdair Davidson wird die Funktion des General Managers übernehmen.

News

Start von AccorInvest Germany

Andrea Agrusow ist seit kurzem die Vorsitzende der Geschäftsführung der AccorInvest Germany, einer der zwei Geschäftsbereiche der AccorHotels.

News

Tag der offenen Hoteltür 2017

Die Hotellerie sucht Nachwuchskräfte: Am 23. Juni öffnen österreichische Top-Hotels ihre Türen, um Jugendlichen verschiedene Lehrberufe näher zu...

News

Caroline Schubert über ihre »Magnifique Journey«

Caroline Schubert hat ihre Karriere in der Housekeeping-Abteilung des Wiener »Sofitel« gestartet, mittlerweile ist sie als Talent &...

News

»Kempinski Alumni Association« geht an den Start

Join the Club! Kempinski sorgt für ein Netzwerk in der Hotellerie, ehemalige und aktuelle Mitarbeiter sollen davon profitieren. KARRIERE hat sich die...

News

Das Star-Prinzip: Der Weg an die Spitze

Meta Hiltebrand tritt in »Kitchen Impossible« gegen Tim Raue an, Konstantin Filippou geht es um die Persönlichkeit seiner Mitarbeiter und Juan Amador...