»Il Magnifico« - das war der Beiname von Fürst Nikolaus II. Esterházy, einem der schillerndsten Vorfahren des österreich-ungarischen Adelsgeschlechts. »Il Magnifico« - so heißt auch der neue Premium-Sekt aus dem Hause Esterházy. Drei Jahre durfte der Schaumwein auf der Hefe reifen und hat dabei viel Geschmack aus neuen Barrique-Fässern mitgenommen. Die Holzaromen sind intensiv und durchaus positiv integriert, aber etwas mehr Reife würde dem »Wunderbaren« durchaus gut stehen. Der Blanc de Blancs (reinsortiger Chardonnay) ist aber eine willkommene Bereicherung der heimischen Sekt-Landschaft und gefällt durch seidige Textur, vanillige Holzaromatik und feinem Fruchtschmelz. Bei den kommenden Jahrgängen wird das Mousseux sicherlich noch an Finesse gewinnen.

Edles Erscheinungsbild: Il Magnifico / Foto: beigestellt
Edles Erscheinungsbild: Il Magnifico / Foto: beigestellt

Rückkehr nach Österreich
Für mehr Aufsehen als der neue Sekt sorgte aber im Wiener Palais Esterházy die Vorstellung des neuen Weingutsleiters. Mit dem Engagement von Stefan Tscheppe gelang dem Weingut Esterházy ein veritabler Coup, denn der österreichische Winzer war vor rund sechs Jahren nach Kalifornien ausgewandert und konnte dort viel wertvolle Erfahrung sammeln. Mit der Heimkehr des Sprosses einer bekannten Winzer-Dynastie schlossen sich gleich mehrere Kreise in der jungen Weinbaugeschichte Österreichs. Im Jahr 2002 musste das Weingut Tscheppe Konkurs anmelden, wurde von der Familie Polz gekauft und die Söhne Eduard und Stefan Tscheppe wurden als Geschäftsführer eingesetzt. Trotz einiger Achtungserfolge wurde man sich in wesentlichen Punkten nicht einig und die Wege trennten sich. Eduard verschlug es ins Burgenland, wo er mittlerweile das Gut Oggau erfolgreich führt. Stefan wanderte aus und fand am Weingut Perry Creek in Kalifornien sein Glück. Nur wenige Flaschen der amerikanischen Winery drangen nach Österreich, aber die wenigen die sie verkosten durften, waren begeistert.

Große Pläne
Nachdem Eduard am Neusiedler See im Kreise der bekannten Gastronomen-Familie Eselböck seine neue Heimat gefunden hat, folgt nun Stefan nach und will mit seiner mittlerweile vierköpfigen Familie seine Zukunft ebenfalls im Burgenland verbringen. Tscheppe will mit seiner Erfahrung Esterházy-Kellermeister Josef Pusch zu Weinen mit mehr Profil motivieren und das Weingut auch wirtschaftlich weiter voran bringen. Wie er im Gespräch mit Falstaff erklärte, möchte er weitere Pläne aber erst in den nächsten Monaten heraus arbeiten.


www.esterhazywein.at



Von Bernhard Degen

Mehr zum Thema

News

Rotweinpionier Heribert Bayer feiert seinen 80er

Burgenland: Der Quereinsteiger und Wahl-Neckenmarkter hat den Weg für den modernen österreichischen Rotweinstil bereitet.

News

Top Weinpairings zu Vitello Tonnato

Wir haben sechs Wein-Experten nach dem perfekten Wine-Pairing zu dem Vorspeisen-Klassiker der italienischen Küche gefragt.

News

Unwetter und Mehltau gefährden Weinernte

Hagel sowie die Ausbreitung des Falschen Mehltaus, der durch das derzeitige Regenwetter begünstigt wird, haben die Weinreben schwer beschädigt. Die...

News

»Liv-Ex« in London: Handel mit deutschen Weinen zieht an

In Großbritannien wurde Halbjahresbilanz gezogen. Das erfreuliche Ergebnis: Deutscher Riesling gewinnt Handelsanteile — und das weltweit.

News

Top 5 Rotweine 2016 aus Spanien unter 10 Euro

Rotwein gehört zu Spanien wie Serrano, Manchego oder Paella. Wir haben für Sie die besten aus einem besonders ertragreichen Jahrgang zusammengestellt.

News

Cin Cin! It´s Aperitivo-Time

Wie La Dolce Vita und Mionetto Prosecco den Feierabend verfeinern.

Advertorial
News

Weinwettbewerb: Bergland mischt in der »PIWI«-Szene kräftig mit

»PIWI«-Weinwettbewerb »Neue/innovative Rebsorten« – Alle Sieger auf einen Blick, von Donauriesling über Muscaris bis Roesler.

News

Porto: Neues Rosé-Museum in der World of Wine

Besuchern des Kulturviertels der portugiesischen Küstenstadt wird im »Pink Palace« das Thema Roséwein ab sofort auf unkonventionelle Art näher...

News

Ahr: Schäden auch für Gastgewerbe immens

Mancherorts hat das Hochwasser fast alle Hotels und Gaststätten zerstört, an Tourismus ist nicht zu denken. Sternekoch Hans Stefan Steinheuer sagt...

News

Gewinnspiel: 5x2 Tickets für die exklusive Riedenweinpräsentation

Steirische Riedenweine – Weine mit geschützter Herkunft aus handverlesenen Trauben. Bei der Riedenweinpräsentation am 6. September 2021 präsentieren...

Advertorial
News

Penfolds Icons: Zwei Mal 98 Punkte

Hochkarätiges Tasting der australischen Ausnahmeweine, angeführt von Grange 2017 und Bin 707 Cabernet Sauvignon 2019.

News

Wiener Weine: Das sind die Landessieger 2021

Das Weingut Cobenzl stellt gleich drei Siegerweine und ist somit der erfolgreichste Betrieb der diesjährigen Landesweinbewertung.

News

Falstaff Weinguide 2021/22: Alle Bewertungen online abrufen

Ab sofort gratis online abrufbar: Alle Weine aus Österreich und Südtirol mit Beschreibungen und Bewertungen. Die besten Rotweine, Weißweine, Rosés,...

News

Falstaff Weinguide 2021/2022: Österreichs beste Weingüter

Die neue Ausgabe wartet mit 20 österreichischen Betrieben auf, die mit der Höchstwertung von 5-Sternen prämiert wurden. Neu im Bunde der absoluten...

News

Sting eröffnet Pizzeria auf seinem Weingut

Der britische Barde und Nebenerwerbswinzer lancierte ein Restaurant samt Weinbar auf seinem Anwesen »Il Palagio« in der Toskana.

News

Johann Lafer bei Eröffnung der »Casa del Vino«

Das neue Weinlokal im niederösterreichischen Ternitz eröffnete mit einem kulinarischen Fest mit vielen prominenten Köchen und Winzern.

News

Land Burgenland ehrt vier Weinbaupioniere

Das Komturkreuz wurde von LH Doskozil an Johann Scheiblhofer, Anton Kollwentz, Engelbert Gesellmann und Hermann Krutzler verliehen.

News

Exklusive Hannes Reeh Weinlinie bei Lidl

Unvergleichlich facettenreiche Weine sind das exklusive Markenzeichen des Weindemokraten Hannes Reeh. Die außergewöhnlichen Tropfen sind nun auch im...

Advertorial
News

Hochwasser an der Ahr: Gestern noch Garten Eden, heute die Hölle

Eine Flutwelle hat Deutschlands Burgunder-Eldorado, das Ahrtal, verwüstet. Aus dem abgeschnittenen Ahrtal berichtet Michael Schmidt. PLUS: So können...