Stefan Lenz freut sich über seinen Sieg. / © Melanie Bauer Photodesign
Stefan Lenz freut sich über seinen Sieg. / © Melanie Bauer Photodesign

Wer in fünf Stunden ein Drei-Gang-Menü in sechsfacher Ausführung zubrereitet, das zudem einen Warenwert von je 16 Euro nicht übersteigen darf, der gehört belohnt. Beim diesjährigen Wettbewerb um den »Koch des Jahres« gehen die Lorbeeren in Form eines Preisgeldes von 12.000 Euro an Stefan Lenz. Der Vorarlberger, der seit 2011 Küchenchef im Tennerhof in Kitzbühel ist, wurde von einer neunköpfigen Jury  knapp vor Cornelius Speinle vom »Restaurant Drei10 Sinne« aus dem schweizerischen Schlattingen, zum Sieger gekürt. Sven Pietschmann, zweiter Küchenchef im »Restaurant Fährhaus« auf der Insel Sylt wurde auf den dritten Platz gewählt. 

Finale in Köln
Das Finale fand im Rahmen der Anuga, der weltgrößten Foodmesse, statt. Nach über 400 Bewerbungen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol und vier Vorentscheiden in Hamburg, Köln, Wien und Achern im Schwarzwald traten, abermals in Köln, acht Finalisten gegeneinander an:

  • Jens Hildebrandt vom »Restaurant Tim Raue« in Berlin/D
  • Stefan Lenz vom Hotel Tennerhof in Kitzbühel/A
  • Matthias Pietsch vom Restaurant »Lago« in Ulm/D
  • Sven Pietschmann vom »Restaurant Fährhaus« auf Sylt/D
  • Ivan Prieto Caneda vom »Landhaus Kuckuck« in Köln/D
  • Cornelius Speinle vom Restaurant »Drei10 Sinne« in Schlattingen/CH
  • Simon Stirnal vom »Restaurant Schloss Loersfeld« in Kerpen/D
  • Florian Volke vom Restaurant »Opus V« in Mannheim/D


Die Sieger Sven Pietschmann, Stefan Lenz und Cornelius Speinle mit Dieter Müller, Präsident des Wettbewerbs. / © Melanie Bauer Photodesign
Die Sieger Sven Pietschmann, Stefan Lenz und Cornelius Speinle mit Dieter Müller, Präsident des Wettbewerbs. / © Melanie Bauer Photodesign


Die Sieger Sven Pietschmann, Stefan Lenz und Cornelius Speinle mit Dieter Müller, Präsident des Wettbewerbs. / © Melanie Bauer Photodesign

Das Siegermenü
Unter Vorsitz von Dieter Müller, Präsident des Wettbewerbs, bewerteten neun Juroren die Leistungen der Kandidaten, darunter Thomas Bühner (»La Vie«, Osnabrück/D), Oriol Castro (»Disfrutar«, Barcelona/ES), Sebastian Frank (»Horváth«, Berlin/D) und Gastrokritiker Wolfgang Fassbender. Dieter Müller lobte das durchwegs hohe Niveau des Finales: »Die Teilnehmer haben in Handwerk, Ästhetik und Vielfalt absolute Spitzenleistungen erbracht. Es wurden
sehr schöne Teller serviert.« Das Drei-Gang-Menü von Stefan Lenz mit einer Vorspeise aus Huchen, Haferwurzel und Haselnuss, einer Hauptspeise aus Reh, Essigzwetschge und Löwenzahn und das Dessert aus Waldklee, Kernöl und Moosbeere überzeugte die international besetzte Jury. »Lenz hat Aromen in ganz hoher Form präsentiert und diese sehr gelungen kombiniert. Man merkt, dass er seinen Stil gefunden hat und diesen konsequent umzusetzen weiß,« begründet Juror Christopher Wilbrand die Entscheidung der Fachjury.

Ehrenpreise
Neben dem »Koch des Jahres« wurden auch diverse Ehrenpreise für besondere Leistungen verliehen. Stefan Lenz erhält neben dem Preisgeld eine kulinarische Chinareise und Sven Pitschmann wurde für das beste Tapas-Rezept honoriert. Cornelius Speinle wurde für besonderen Teamgeist beim Wettbewerb, für das beste Foodpairing mit Rum und mit einem Preis für das beste Dessert ausgezeichnet. Der Innovationspreis für besondere technische Raffinesse ging an Matthias Pietsch, der Dr. Schnell-Preis für hygienisches Kochen auf Spitzenniveau an Jens Hildebrand.

www.kochdesjahres.de

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Unter der prominenten Jury tummeln sich Thomas Bühner, Dieter Müller, Harald Wohlfahrt, Lea Linster, Jörg Sackmann, Lisl Wagner-Bacher und viele andere. / Foto © Koch des Jahres
    19.03.2015
    Falstaff und »Koch des Jahres« bringen Bewegung in die Branche
    Chancen und Möglichkeiten sind nicht nur Falstaff wichtig, sondern stehen auch im Fokus des Wettbewerbs »Koch des Jahres«.
  • 06.05.2015
    Koch des Jahres – zwei weitere Finalisten stehen fest
    Beim Wettbewerb »Koch des Jahres« in Achern qualifizierten sich Florian Volke und Cornelius Speinle.
  • Die letzten Finalisten für das große Finale in Köln stehen fest. © KDJ/Melanie Bauer Photodesign
    23.06.2015
    Koch des Jahres: Die Finalisten stehen fest
    Die hochkarätige Jury hat die letzten beiden Kandidaten für das Finale des internationalen Wettbewerbs zum »Koch des Jahres 2015« gekürt.
  • Führende Mitglieder von »Les Grandes Tables du Monde« und die heimische Koch-Elite © Falstaff/Degen
    13.10.2015
    Gipfeltreffen der Spitzenköche in Wien
    Reitbauer, Hanner, Dorfer, Mayer, Taxacher und Nickol kochten für »Les Grandes Tables du Monde«.
  • Mehr zum Thema

    News

    So aßen die »Buddenbrooks«

    Auftakt zur neuen Falstaff-Serie über Kulinarik in der Kunst: Im Jahrhundertroman von Thomas Manns »Buddenbrooks« gibt es detaillierte kulinarische...

    News

    Tausendsassa: Alain Ducasse im Portrait

    Mit seinen 20 Michelin-Sternen und den zahlreichen Restaurants, Schokoladenmanufakturen und Co. weltweit ist Alain Ducasse nicht nur ein brillanter...

    News

    Top 10: Wildkräuter für die Küche

    Petersilie, Thymian und Rosmarin kennt jeder. Doch in unseren Wäldern und auf unseren Wiesen wächst noch eine Vielzahl anderer Pflanzen, die sich...

    News

    Darum setzen Top-Köche auf Tauben aus dem Burgenland

    Die Geschichte von den gebratenen Tauben ist nicht zufällig die bekannteste Assoziation mit dem mythischen Schlaraffenland. Die köstlichen Vögel...

    News

    Genuss-Gespräch mit Konrad Paul Liessmann

    Konrad Paul Liessmann kocht weder gerne noch gut, darum liebt es der Philosoph, essen zu gehen. Falstaff spricht mit ihm im neuen Format...

    News

    Wunderwaffe: Was Ei alles kann

    Das Ei ist eine Allzweckwaffe für Genießer, es verfeinert und definiert etliche Klassiker – und zwar längst nicht nur zur Osterzeit. Wir verraten...

    News

    Falstaff wünscht frohe Ostern zu Hause!

    Mit unseren Empfehlungen wird Ostern zum Genuss: Rezepte von Osterschinken bis Osterbrot, Webshop-Tipps und tolle Preise in unserem Osternest.

    News

    Fastenbrechen: Kulinarische Traditionen in Europa

    Nach dem Fasten darf gefuttert werden – auch das, was einst den Göttern vorbehalten war. Wir haben die schönsten Ostertraditionen Europas in einer...

    News

    Die K. & K. Osterpinze: Das Original aus Triest

    Das klassische Ostergebäck kam über Triest nach Österreich. Wir haben die Geschichte des Germgebäcks in Triests traditionsreicher Konditorei »La...

    News

    So bäckt Nonna Rita ihre Pastiera

    Wir haben den traditionellen neapolitanischen Osterkuchen mit Nonna Rita gebacken. Probieren lohnt sich! PLUS: Zubereitung in der Bilderstrecke.

    News

    Best of Luxus-Geflügel: Bresse-Huhn & Co.

    Geflügel ist nicht gleich Geflügel. Wer das Besondere sucht, greift am besten zu Bresse-Hühnern, Wachteln, Stubenküken – oder zu einer Taube aus dem...

    News

    All about Spargel: Tipps und Tricks

    Fakten, Wissenswertes und Tipps für die Zubereitung des Frühlingsgemüses.

    News

    Spinat, Matcha & Co: Grüne Rezepttipps

    Nicht nur zum Gründonnerstag sind diese Rezepte eine willkommene Alternative zum klassischen Cremespinat. Auch der Frühling macht Lust auf grüne...

    News

    All about Ei: Die besten Tipps & Tricks

    Eier können beim Kochen dank ihrer tollen Eigenschaften vielseitig eingesetzt werden. Wir haben wertvolle Tipps für das Frühstücksei, die Sauce...

    News

    Oster-Brunch: Rezepte & Ideen

    Zu Ostern wird in vielen Familien sogar doppelt gebruncht: Am Ostersonntag und montag. Da schadet es nicht genügend Rezepte parat zu haben — und wir...

    News

    Cortis Küchenzettel: Geräuchertes Lamm aus dem Heu

    Zum Fest der Auferstehung backen wir Lamm in Heu und fackeln dieses hernach ab. Klingt gefährlich, sollte nur im Freien gemacht werden – sorgt aber...

    News

    Wien: Weltweit erstes Nespresso Atelier eröffnet

    FOTOS: Mit 30. März öffnet der neue Flagship Store auf der Kärntner Straße seine Pforten und bietet Kaffee-Erlebnis auf zwei Etagen.

    News

    Top 10 Lammrezepte für Ostern

    Lamm ist besonders zu Ostern sehr beliebt: Wir verraten die besten Rezepte von der Lammkeule über Lammkrone bis hin zum Kotelett oder Curry.

    News

    Top 9: Die besten Geflügel-Delikatessen

    Bresse-Huhn, Kapaun, Stubenküken, Wachteln und Tauben: eine Übersicht über die vielen Edelgeflügelarten abseits des gewöhnlichen Suppenhuhns.