»Steckerlfisch« vom Seeteufel mit Mango-Erdnuss-Salsa / Foto: www.wiberg.eu
»Steckerlfisch« vom Seeteufel mit Mango-Erdnuss-Salsa / Foto: www.wiberg.eu



Zutaten für 4 Personen

Seeteufel
600 g Seeteufelfilet, küchenfertig
2 EL WIBERG asado gewürz herrlich.argentinisch
2 EL Natives Olivenöl Extra

Salsa
4 Zweige frischer Koriander
1 kl. Zwiebel
1 Flugmango
3 EL Erdnussöl
60 g Erdnüsse, geröstet und gesalzen
WIBERG thai gewürz belebend.scharf
150 ml Gemüsebouillon
WIBERG chilli ringe rundum.scharf
WIBERG feines ursalz natürlich.rosa

Zum Vollenden und Anrichten

4 Haselnuss-Zweige
WIBERG feines ursalz natürlich.rosa


Zubereitung
Seeteufelfilet in vier gleich große Stücke schneiden und mit asado gewürz sowie Nativem Olivenöl Exra marinieren.

Für die Salsa Koriander waschen, schleudern und in feine Streifen schneiden. Zwiebel und Mango schälen. Die Hälfte der Mango sowie die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Zwiebel in Erdnussöl anbraten, Mango sowie Erdnüsse zugeben und mit thai gewürz kräftig würzen. Kurz mitbraten und mit Gemüsebouillon aufgießen. Aufkochen, chilli ringe zugeben und ca. 2 Minuten kochen lassen. Anschließend mit feinem ursalz sowie Koriander vollenden.

Die übrige Mango in Scheiben schneiden. Seeteufelstücke auf Haselnuss-Zweige spießen, mit feinem ursalz salzen und bei mäßiger Hitze saftig grillen. Mit der Mango-Erdnuss-Salsa und den Mango-Streifen anrichten.



Weitere Informationen sowie viele kreativ-würzige Grillideen finden Sie auf: www.wiberg.eu