Nespresso Österreich lud am Montagabend in den Festsaal des Wiener Weltmuseums, um zwei Anlässe zu feiern: Einerseits wurden zwei neue Grand Cru Kaffees präsentiert und andererseits wurde das zehnjährige Jubiläum des Nachhaltigkeitsprogramms »AAA« begangen. Aus diesem Grund lud Nespresso den international renommierten Fotojournalisten REZA zur Zusammenarbeit im Rahmen eines Kunstprojekts ein. Der vielfach für seinen humanitären Einsatz ausgezeichnete Fotograf bereiste fünf Kaffeeanbauländer und porträtierte die Menschen, die Kaffee von höchster Qualität für Nespresso liefern. Die mit bunten Lebensgeschichten aufgeladenen Fotografien des »Soul of Coffee«-Projekts präsentierte REZA in exklusivem Kreis im Weltmuseum in Wien.



Kaffeebauern und Arafat
REZA hat schon Persönlichkeiten wie Yassir Arafat porträtiert und kein anderer Fotograf der Welt hat es mit seinen Arbeiten öfter auf das Cover des »National Geographic« geschafft. Während einer viermonatigen Reise durch fünf Herkunftsländer des Nespresso Kaffees – Kolumbien, Brasilien, Guatemala, Äthiopien und Indien – hat REZA das Nespresso AAA Sustainable Quality™ Programm (das Nespresso Programm für nachhaltigen Kaffeeanbau) miterlebt, beobachtet und dabei die Leidenschaft und Hingabe der Kaffeeproduzenten eingefangen. Sein daraus entstandenes Werk »Soul of Coffee« würdigt die ersten zehn Jahre des AAA Sustainable Quality Programms – ein Jahrzehnt des Engagements von Nespresso und den Kaffeebauern, die gemeinsam an der nachhaltigen Produktion von Premiumkaffee arbeiten.



Lebensstandards verbessern
In Wien verzauberte der Fotograf die Gäste mit seinem Charisma: »Ich schaue Menschen in die Seele«, sagte REZA gestern Abend zu seinem Werk über die Menschen im Herzen der Kaffeeproduktion. Das »AAA«-Programm schafft direkte Beziehungen zu individuellen Kaffeefarmen und stellt damit die langfristige Versorgung mit Kaffee von höchster, nachhaltiger Qualität sicher. Gleichzeitig trägt das Programm dazu bei, die Lebensstandards der Bauern und ihrer Familien zu verbessern. Heute – zehn Jahre nach der Einführung – sind 56.000 Kaffeebauern aus acht verschiedenen Anbauländern Teil des »AAA«-Programms.



Nespresso präsentiert neue Dimension der Intensität

Neben den fesselnden Fotografien von REZA präsentierte Nespresso gestern Abend auch zwei neue, herausragend intensive Grand Cru Kaffees: Kazaar und Dharkan. Mit der Intensität 12 ist Kazaar die bisher intensivste Kaffeevarietät, die schon eine Erfolgsgeschichte hinter sich hat. Bereits 2010 und 2012 als Limited Edition angeboten, feiert Kazaar nun seinen Einzug ins permanente Nespresso Grands Crus Sortiment. Begleitet wird Kazaar von einer absoluten Neuheit im Kaffeesortiment: Dharkan ist ein anspruchsvoller und eleganter Espresso mit der Intensität 11. Der besonders verführerische Charakter von Dharkan ist auf eine einzigartige, langsame Rösttechnik bei niedrigen Temperaturen zurückzuführen.

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

News

Lienz: Hauptplatz wird zur Piazza Gourmet

»Osttirol de luxe« macht sechs Wochen lang regionale Küche erlebbar und holt die Produzenten vor den Vorhang.

News

Bachls Restaurant der Woche: Knappenhof

Innen bietet der neu eröffnete »Knappenhof« in Reichenau an der Rax einen witzigen Stilmix von bunt und alt. Am Teller Max Stiegls extravagante...

News

Top 10 Aperitivo-Locations in Wien

Aperol Spritz, Campari Orange, Negroni und Antipasti – an diesen zehn Adressen in Wien schmeckt der Aperitivo wie in Italien.

News

5 Tipps zum Pilze-Sammeln

Worauf Sie beim Sammeln von Pilzen achten müssen – wir verraten Dos und Don'ts!

News

Tomaten: Die beliebtesten Sorten, die besten Rezepte

Es hat schon einen Grund, warum die Tomate das mit Riesenabstand beliebteste Gemüse des Landes ist: so süß, so ­fruchtig, so wunderschön anzusehen –...

News

Die Top 10 Fehler am Grill

Grillen macht Spaß, hat aber seine Tücken. Wenn Sie diese zehn Untiefen umschiffen, steht einem gelungenen Grillabend nichts im Weg!

News

Darum sollten Sie Flanksteak grillen

Steak muss nicht nur von Edelteilen wie Beiried oder Filet geschnitten werden. Über die geheimen Grillteile vom Rind – und wie man sie zart...

News

Grillen rund um den Globus: Die besten Tipps

Riesige Rinderrücken über dem Feuer rösten? Ein Spanferkel im Erdloch garen? Oder filigrane Spieße aus mariniertem Hühnchen und Gemüse komponieren?...

News

Braten, frittieren, haltbar machen: So bereiten Sie Pilze richtig zu

Pilze sind Musterschüler unter den Zutaten. Sie sorgen in Kochtopf und Pfanne für kulinarische Überraschungen und können in einen kreativen Speiseplan...

News

Was steckt hinter dem Soul Food Hype?

Essen hält Leib und Seele zusammen – das trifft auf Soul Food im wahrsten Sinne des Wortes zu. Es nährt quasi doppelt. Eckpfeiler sind zudem die...

News

Top 10: Die beliebtesten Rezepte im Juli 2021

Marillen, Pilze und Italien – diese Rezepte wurden im vergangenen Monat am häufigsten aufgerufen.

News

Top 10 Rezepte mit Eierschwammerln

Sie haben jetzt Saison und wir zeigen Ihnen zehn Gerichte, die Sie mit frischen Eierschwammerln zubereiten können.

News

Grillen: Österreichs Top-Fleischereien

Ob man Premiumfleisch verwendet oder doch eher mittelmäßige Ware, ist eine der essenziellsten Entscheidungen beim Grillen. Ob Rind, Schwein, Geflügel...

News

Premiere für Falstaff International

Erste globale Digital-Ausgabe unter Federführung von Herausgeber Wolfgang Rosam und Chefredakteurin Anne Krebiehl.

News

Pop-Up: Bio Burger im Wiener Prater

Das Startup »Rosa &Blau Food« nützt die Sommerpause im Studentenheim-Catering, um weitere gastronomische Erfahrungen zu sammeln.

News

Top 10 Don'ts bei Grillpartys

Über die Grillart beschweren, den Grillmeister belehren oder schlechten Wein mitbringen. Wie man sich auf Grillveranstaltungen garantiert unbeliebt...

News

»Werneckhof Sigi Schelling« eröffnet

Die ehemalige »Tantris«-Souschefin Sigi Schelling führt jetzt ein eigenes Restaurant in München – und tritt aus dem Schatten ihres Mentors.

News

Die besten Marillen-Rezepte

Die süße Frucht darf im Sommer auf keinem Teller fehlen! Von Marillenknödeln bis zu Wagyu-Skirtsteak mit Marillenkraut.

News

Alfons Schuhbeck muss Insolvenz anmelden

Der populäre Fernsehkoch beklagt ausgebliebene Staatshilfen. Auf den zweiten Blick sind die Ursachen wohl vielfältiger: ein Verfahren wegen...