St. Anton: Gourmet-Gipfelsturm der Spitzenklasse

© Shutterstock

© Shutterstock

Die Tiroler Hoteliers haben eine genussvolle Lösung zur Überbrückung des Winters gefunden: Sie feiern den Sommer mit einem gleichermaßen kulinarischen als auch originellen Programm. Das Kulinarik & Kunst-Festival, das dieses Jahr bereits zum vierten Mal von 18. August bis 9. September stattfindet, vereint die feinen Künste mit kulinarischen Köstlichkeiten. Alle, die also auch im Sommer den Arlberg erklimmen, werden reich belohnt: Eckart Witzigmann, Tanja Grandits, Kevin Fehling, Vladimir Mukhin, Nenad Mlinarevic, Norbert Niederkofler und Klaus Erfort sind nur einige der 40 Spitzenköche, die während der drei Wochen in St. Anton vertreten sein werden.

Gemeinsam mit namhaften Winzern, darunter die Weingüter Ernst, Wieninger, Direder, Polz, Ca' del Bosco oder Ornellaia und Bartendern aus dem In- und Ausland laden die Spitzenköche an verschiedenen Hütten und Marktständen zum Probieren ein. Der Verein »Kulinarik & Kunst St. Anton am Arlberg« initiiert auf dem Berg, im Herminenstollen und auf dem Verwallsee in der Alpenregion mit den 40 Top-Köchen, zahlreichen Winzern und hochkarätigen Künstlern exklusive Highlights für alle Sinne.

Köstlichkeiten bei der Kunst und Kulinarik

© Kulinarik & Kunst e.V.

Kulinarik zwischen Gondeln, Jagdtrieb und Hedonismus

Den Gipfel des Genusses bildet der Gourmet Gondel Gipfelsturm auf 2.811 Höhenmetern. Gemeinsam mit Spitzenköchen, wie Eckart Witzigmann und namhaften Winzern, die selbstverständlich auch erlesene Weine mit im Gepäck haben, gondelt man vom Tal mit der Galzigbahn bis zum Gipfel der Valluga hinauf. Ganz nach dem Motto »Die Arbeit kommt vor dem Vergnügen« läuft die Geocache Schnitzeljagd ab: Während der interaktiven Wanderung werden die Zutaten des Klassikers erst via GPS zusammengesucht, bevor man ein echtes Schnitzel zubereiten kann.

Für alle die nicht erst auf Essensjagd gehen möchten, gibt es den Berliner Hedonismus: Hier wird man von den Meisterköchen des eat! Berlin Feinschmeckerfestivals nach allen Regeln der Kochkunst verwöhnt, denn das Stichwort lautet: Fulminante Genüsse – sowohl auf den Tellern, als auch in den Gläsern. Neben der Premiere des ersten Arlberg Genuss Campus zählt auch das Sterne am Berg – Gourmet Dinner zu den Genießer-Angeboten. Auch Verkostenswert: Die kulinarische Men’s und Ladie’s Night, das literarische »Chic-Nic« oder die aus dem TV bekannte Küchenschlacht, bei der zwei Teams unter der Leitung eines Spitzenkochs gegeneinander antreten. Für den kochbegeisterten Nachwuchs gibt es zudem das Event »Starchefs & Kids kochen gemeinsam«.

Hans Jörg Bachmeier sorgt bei dem Gourmet Gondel Gipfelsturm für sprudelnde Stimmung.

© Kulinarik & Kunst e.V.

Kunst, Kultur und Calvin Klein

Für kleine Pausen zwischen dem Verkosten und Schlemmen sorgt das Programm rund um Kunst, Musik und Literatur: Der deutsche Maler Neo Hanno Rauch, die Neo-Expressionistin Elvira Bach sowie der Maler Nikolai Makarov aus Moskau und der Fotokünstler und Top-Gastronom Michel Würthle aus Berlin werden bei dem Event vertreten sein. Neben dem Vorstadtweiber Drehbuchautor Uli Bree werden auch die Bestsellerautoren Christiane Tramitz und Robert Schneider Lesungen halten. Im Herminenstollen im Verwall findet zudem eine All-Inclusive-Modenshow statt, bei der nicht nur der Champagner namhaft ist: Mit dabei Größen wie Prada, Jean Paul Gaultier oder Calvin Klein.

© Kulinarik & Kunst e.V.

Die vier Hoteliers - Barbara & Mathias Kometer des Drei-Sterne-Erwachsenenhotels Das Sonnbichl, Andrea & Michael Ladner vom Hotel Der Waldhof, Edith, Franz & Klemens Tschol vom Vier-Sterne-Superior Hotel Schwarzer Adler, sowie Judith Volker und Axel Bach vom Fünf Sterne-Superior Hotel Tannenhof - gründeten vor fünf Jahren den Verein »Kulinarik & Kunst St. Anton am Arlberg«.

Spitzenköche, die bei dem Kulinarik & Kunst-Festival 2018 vertreten sind:

  • Eckart Witzigmann
  • Tanja Grandits
  • Anna Matscher
  • Rebecca Clopath
  • Ralph Schelling
  • Kevin Fehling
  • James Baron
  • Vladimir Mukhin
  • Nenad Mlinarevic
  • Norbert Niederkofler 
  • Klaus Erfort
  • Olesya Drobot
  • Titti Qvarnström
  • Sebastian Zier
  • Moses Ceylan
  • Lucio Pompili
  • Hans Jörg Bachmeier
  • Sascha Kemmerer
  • Jeremias Riezler
  • Clemens Nachbaur
  • Benjamin Parth
  • Thorsten Probost 
  • Christian Rescher
  • Lukas Nagl 
  • Josef Steffner 
  • Gunther Döberl
  • Domingo Jabonero
  • Frank Heppner
  • Andrea Tortora 
  • Gustav Jantscher
  • Eduard Hitzberger
  • Josef Viehhauser
  • Maximilian Moser

INFO

Kulinarik & Kunst Festival

Datum: 18. August bis 9. September 2018

Ort: St. Anton am Arlberg, Tirol
www.kulinarikkunst.org

JETZT TICKET KAUFEN

MEHR ENTDECKEN