Das Jahresende naht. Damit einher gehen nicht nur Bleigießen, Glücksbringer-Standln und Feuerwerke, sondern auch die Bilanzen werden immer konkreter. Und mit sich abzeichnenden roten Zahlen sinkt die Motivation so mancher Gastronomen, noch weiter durchzuhalten. Normalerweise kann das Weihnachtsgeschäft noch so manches retten, aber wenn sogar auf die lukrativen Weihnachtsfeiern verzichtet wird, dann stehen die Zeichen wohl auf Sturm. Die Pforten des RieGi sind geschlossen, das Salut hat ebenfalls dicht gemacht und das Orlando di Castello holt sich noch die weihnachtlichen und Silvester-Umsätze ab, bevor es im Februar die Rolläden herunter lässt. Wobei es natürlich passieren kann, dass sich hier noch ein Investor mit Faible für Weiß findet und das schicke Lokal übernimmt.

Arrivederci RieGi
Beginnen wir mit dem RieGi in der Wiener Schauflergasse nahe der Hofburg. Erst im Sommer wurde die Küche komplett erneuert und durch die Firma Lohberger auf den neuesten Stand der Technick gebracht. Trotzdem Küchenchef Georg Rotböck und sein Team wirklich auf hohem Niveau werkten, wurde das RieGi nicht zu dem Publikumsmagneten, den sich die Familie Dienelt erhofft hatte. Mit Anfang Dezember wurde der Laden dicht gemacht und die Zukunft ist komplett offen. Sicherlich versucht man ob der getätigten Investitionen einen neuen Betreiber zu finden, aber die Ausrichtung ist völlig offen.

Adieu »Salut«
Das Lokal am Wiener Wildpretmarkt galt unter Gourmetfreunden als das beste französische Restaurant der Donaumetropole. Chefkoch und Betreiber Florian Cmyral hielt den Betrieb mit immer neuen Ideen und hervorragender Qualität am Leben. Zuletzt begeisterte er mit dry aged Beef und vielerlei neuen Kreationen. Doch heute werkt Cmyral Insiderinformationen zufolge in verantwortungsvoller Position bei Do&Co und das Gourmet-Bistro ist geschlossen - laut Homepage »wegen Umbau«.

Adios Orlando di Castello
Warum das rundum gehypte Lokal auf der Wiener Freyung nach kaum zwei Jahren schon wieder schließen soll, ist vielen ein Rätsel. Der komplett in weiß gehaltene Hybrid aus Konditorei, Café und Restaurant war ein Paradebeispiel von durchgestyltem Konzept mit geglücktem Trendsetting. Außenstehende Beobachter registrierten eine rege Nachfrage und kaum freie Tische, die Restaurantkritiker sangen Lobeshymnen über die Qualität und Orignialtät des Angebots. Und dennoch soll das Lokal nach Falstaff-Anfrage im Februar zusperren. Und dass obwohl es dem Betreiber Karl Wlaschek junior auch dank seines betuchten Vaters und Besitzers der Immobilie nicht an dem nötigen Kleingeld fehlen sollte. Die Tageszeitung »Heute« wollte von einem buchhalterischen Fehlbetrag von 730.000 Euro wissen.

Versiegter Jungbrunnen
Auch im Tiroler Tannheimer Tal wurde vom Rotstift offenbar intensiv Gebrauch gemacht. Die Familie Gutheinz, die Besitzer des edlen Wellnesshotels Jungbrunn, musste vor Kurzem die Schließung des Restaurants Jungbrunnstube Gourmet bekannt geben. Im Falstaff-Restaurantguide war es zuletzt noch mit drei Gabeln und 90 Punkten geadelt worden.

(von Bernhard Degen)

Mehr zum Thema

News

Jobs: Erlebniskuratoren mit Herz und Seele gesucht

Im Vier-Sterne-Superior »Burg Hotel« in Lech am Arlberg ist man ungezwungen, ohne dabei salopp zu sein. Die Gäste lieben die kokett höfliche Art und...

Advertorial
News

Gradonna****s: Natur trifft Architektur

Das Gradonna****s Mountain Resort vereint Osttirols Schönheit mit einem durchdachten architektonischen Konzept.

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Bierführer

Sepp Schellhorn hat das Gasthaus »Bierführer« in Goldegg übernommen und setzt auf traditionelle Küche und eine österreichische Weinkarte.

News

Top 10 kurios-kulinarische Aberglauben

In Portugal wird fleißig Wein verschüttet, die Griechen fürchten Petersilie und in Südamerika lässt man sich von Trauben die Zukunft prophezeien.

News

See, Job & Card: »Team Card Pörtschach« jetzt sichern!

Ein Job in einem der Pörtschacher Betriebe bringt neben jeder Menge Work-See-Balance mit der »Team Card Pörtschach« zahlreiche Vorteile.

Advertorial
News

20. Internationaler Brotwettbewerb

Beim diesjährigen Brotwettbewerb gab es einen Riesenerfolg für die Weinviertler Bäckerei Geier.

Advertorial
News

»Casa Cook« Hotel: Alexandros Tsiotinis kreiert Menüs auf Samos

Der junge Sternekoch konzipiert das kulinarische Konzept des neuen Hotels auf der griechischen Insel.

News

Ein Personal-Manifest, das aufhorchen lässt

Wie das Gastgewerbe wieder mehr Mitarbeitende findet? Antworten auf diese Frage kommen von der Schweizer Hotel & Gastro Union, die einen...

News

»Palais FREILUFT« startet in die neue Saison

Ab 8. Juni startet der Afterwork-Gastgarten »Palais FREILUFT« mit Kulinarik, Cocktails und Champagner im barocken Ambiente des Palais Auersperg.

News

Job in Oase auf Mallorca: »Carrossa Hotel Spa Villas« suchen Chef de Rang

Im usprünglichen Teil Mallorcas ist das Fünf-Sterne-Domizil situiert, das allerhöchsten Ansprüchen an Ausstattung, Servicequalität und Ambiente...

Advertorial
News

RTL: Tim Raue wird der neue »Restauranttester«

Nach knapp fünf Jahren ist das beliebte Format zurück. Mit Tim Raue für Christian Rach folgt der eine Spitzenkoch auf den anderen.

News

Microgreens: Von der Spitzengastro in die eigene Küche

Vertical Farming erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit, nicht zuletzt aufgrund seines nachhaltigen Aspekts. Falstaff hat mit dem...

News

Spitzenköche im Kellerschlössel in der Wachau

Am 30. Mai treffen Mostviertel und Wachau beim kulinarischen Erlebnis aufeinander.

News

Von Nachhaltigkeit bis intelligentes Equipment: Sechs Gastro-Tipps, die Sie kennen sollten

Die sechs wichtigsten Gastronomie-Tipps für 2022: Community, Digitalisierung, Nachhaltigkeit, alternative Lebensmittel, Kundenbindung durch...

News

»Pipihendi & Champagner«-Dinner im »Ratscher Landhaus«

Fans von Backhendl und Champagner aufgepasst: Das »Ratscher Landhaus« in der Südsteiermark präsentiert ein Vier-Gänge-Menü, das den steirischen...

News

»Tutto Napoli« – eine Stadt, ein Buch

Neapel. Bekannt für Maradona, das Meer, seine vollen Straßen, die Mafia – und seine Kulinarik. Journalist Tobias Müller mit der ganzheitlichen...

News

Die »Salettl Summer Lounge« ist zurück

Sand unter den Füßen und das mitten in der Hauptstadt? Die »Salettl Sommer Lounge« im neunten Wiener Bezirk ist wieder mit neuen kulinarischen...

News

Jetzt für Traum-Jobs in malerischer Landschaft in Tirol bewerben!

Als eines der ältesten Hotels in Niederau genießt das Hotel »Austria« einen ausgezeichneten Ruf. Zudem setzt man auf faire, gute Bezahlung und...

Advertorial
News

Steiermark zeigt als stärkstes Bundesland bei den Tourismus-Staatsmeisterschaften auf

Der Titel für das beste Bundesland ging an die Steiermark, gefolgt von Salzburg und Kärnten. Die Staatsmeistertitel gehen bei den »JuniorSkills 2022«...

News

Frühzeitig erkennen & handeln: Burnout-Prävention in der Gastronomie

Frühe Warnsignale erkennen und präventiv handeln können ein Burnout verhindern – hier sind auch die Führungskräfte in Unternehmen gefragt. Die ÖVS...