»Speaker-Slam«: Norbert Waldnig stellt Weltrekord mit auf

Waldnig freut sich über den Preis.

© Dominik Pfau

Waldnig freut sich über den Preis.

Waldnig freut sich über den Preis.

© Dominik Pfau

Für Norbert Waldnig war es eine erfolgreiche Teilnahme beim ersten internationalen Speaker-Slam in Berlin. Nach New York City, München, Wien, Hamburg, Stuttgart und Düsseldorf haben es die 73 Teilnehmer aus sieben Nationen beim Redner-Wettbewerb geschafft – ein neuer Weltrekord ist erreicht. Jeder Teilnehmer hatte dabei vier Minuten Zeit, Publikum und Jury in einem Kurzvortrag von seiner Botschaft zu überzeugen. In der fünfköpfigen medialen Fachjury saßen unter anderem Jörg Rositzke (Geschäftsführer des TV Senders »Hamburg 1«) und André Jünger (Geschäftsführer »Gabal Verlag«).

Der Weinakademiker »live on stage«.

Der Weinakademiker »live on stage«.

© Dominik Pfau

Thema: Lampenfieber

In seiner Rede »Lampenfieber« zeigte Norbert Waldnig aufgrund seiner persönlichen Erfahrungen als Sommelier-Weltmeisterschaftsfinalist, wie man Lampenfieber und Auftrittsängste lösen kann. Dabei schlug Waldnig die Brücke zu konkreten Tipps und veranschaulichte wie man bei (Corona-)Krisen im Beruf und Lebensalltag von mentalen Übungen profitieren kann.

Bereits zwei Tage vor dem Slam gewann Waldnig eine Kategorie.

Bereits zwei Tage vor dem Slam gewann Waldnig eine Kategorie.

© Dominik Pfau

»Silent Speaker Battle«

Zwei Tage vor dem Weltrekord-Slam gewann Norbert Waldnig mit einem anderen Vortragsthema in einem »Silent Speaker Battle« gegen drei parallel auf der Bühne sprechende Konkurrenten. Die Besonderheit dabei bestand darin, dass die Redner für das Publikum nicht über Lautsprecher im Raum hörbar waren, sondern jeder Zuschauer Kopfhörer trug, bei denen er per Knopfdruck zwischen vier Kanälen wählen und jeweils nur einem Redner zuhören konnte.

Die Kopfhörer leuchteten entsprechend der gewählten Redner rot, grün, blau oder gelb. Norbert Waldnig sprach über »Gäste begeistern und Servicequalität im Tourismus – Die innere Haltung zählt« und konnte damit im Saal überzeugen. Auch die folgende Publikumsabstimmung ergab, dass er die Siegerplakette entgegennehmen durfte.

waldnig.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Triumph für Walburga Neuwirth

In Hamburg kochten sechs Azubis aus einigen der besten Hotels Europas gegeneinander. Die einzige Frau im Feld setzte sich durch – sie kommt aus...

News

»Koch des Jahres« digital auf der Intergastra

Das erste Vorfinale des Wettkampfes wird vom 8. bis 10. März 2021 in der Messe Stuttgart stattfinden und per Livestream auf die Plattform der...

News

Salon Österreich Wein 2020 – Alle Verkostungsnotizen

Die Experten-Verkostung im SALON Österreich Wein gilt wohl zu Recht als härtester Weinwettbewerb des Landes. Für diese offizielle Staatsmeisterschaft...

News

Niklas Schneider gewinnt den Swiss Culinary Cup 2020

Der Sous-Chef von Ale Mordasini (Hotel »Krone« in Regensberg) holt sich den Titel beim diesjährigen Wettkochen des Schweizer Kochverbands in der...

News

Schlossquadrat-Trophy 2021: Die Finalisten stehen fest

Niederösterreich ist mit fünf Winzern stark vertreten, ein Steirer komplettiert die Finalrunde. Alle Events werden im Freien abgehalten.

News

»Via Toledo« in Wien: Zweitbeste Pizzeria Europas

Der Betrieb des Pizza-Weltmeisters Francesco Calò wurde als zweitbeste Pizzeria Europas ausgezeichnet und außerdem für die beste Weinkarte geehrt.

News

Das sind die SALON-Sieger 2020

Österreichs härtester Weinwettbewerb ermittelte auch im Ausnahmejahr 2020 die Top-Weine des Landes, darunter viele aus dem Traumjahrgang 2019.

News

Kochtalente gesucht: »Koch des Jahres« 2020

Das erste Vorfinale des renommierten Live-Wettbewerbs wird am 16. November 2020 in Leipzig stattfinden. Bewerbungsende ist der 16. September.

News

Corona: Online-Wettbewerb für Mixologen

Der international ausgezeichnete Grazer Barkeeper Dominik Wolf startet gemeinsam mit dem Spirituosen-Hersteller Beam Suntory eine Online-Competition.

News

Sechsfach Gold und Doppelsilber für die Schweiz

Die Junioren-Nationalmannschaft sicherte sich den dritten Rang bei der Koch-Olympiade in Stuttgart. Das Luzerner Regionalteam errang den Olympiasieg.

News

»Burg Hotel« gewinnt ersten »Best Bottle Award«

Erstmals wurde der beste Weinkeller aus Lech auserkoren. Sieger ist das »Burg Hotel Oberlech« mit dem Chardonnay von Erwin Sabathi.

News

Pizza-Weltmeister kommt aus Wien

Francesco Calò von der »Via Toledo Enopizzeria« sicherte sich bei der 6. DOC-Pizzaweltmeisterschaft den Titel »Pizza DOC in the World 2019 Miglior...

News

Bacardí Legacy: Österreich-Finalisten stehen fest

Laura Peez, Anton Peschka und Martin Holzer qualifizierten sich für das »Bacardí Legacy DACH Finale« in Berlin.

News

Wien gewinnt bei wohltätiger Wein-Challenge

Für den guten Zweck maßen sich Wien und Niederösterreich im Weingenuss. Dabei konnten 15.000 Euro für »Hilfe im eigenen Land« lukriert werden.

News

Pasta World Championship: Doppelter Grund zum Feiern

Am 25. Oktober feiern wir den World Pasta Day. Aber schon am 10. Oktober gab es bei der heurigen Pasta World Championship in Paris Feierlaune für...

News

Pâtissier und Koch des Jahres 2019 stehen fest

Der Chef Pâtissier des Restaurants »Purs« Sebastian Kraus und der Souschef des Congress Hotels »Seepark« Dominik Sato siegten in ihren Bewerben.

News

Paul Zimmermann eröffnet Schlossquadrat-Trophy

Die sechs Finalisten der Jungwinzer-Trophy stehen fest. Der Weinviertler Paul Zimmermann präsentiert am 8. Oktober als Erster der Kandidaten seine...

News

Salzburger Jungkoch bei Pasta-Weltmeisterschaft

Sebastian Butzi vom Restaurant »Obauer« in Werfen wird Österreich bei der Barilla Pasta World Championship in Paris vertreten.

Cocktail-Rezept

Pink Me Up

Der Siegercocktail der »Barcardí Legacy Cocktail Competiton 2019«: »Pink Me Up« von Ronnaporn Kanivichaporn aus Thailand.