Bei der Präsentation der Limited Edition Sloeberry Blue Gin (v. l.): Philipp Gattermayer (Geschäftsführer Kattus), Hans Reisetbauer und Andreas Mühlbock (Global Brand Ambassador Blue Gin) / © APA Fotoservice, Martin Hörmandinger
Bei der Präsentation der Limited Edition Sloeberry Blue Gin (v. l.): Philipp Gattermayer (Geschäftsführer Kattus), Hans Reisetbauer und Andreas Mühlbock (Global Brand Ambassador Blue Gin) / © APA Fotoservice, Martin Hörmandinger

Gin boomt und immer öfter kommen auch heimische Brenner auf den »Geschmack« der Trend-Spirituose. Einer davon ist Hans Reisetbauer, der erst kürzlich zum Falstaff Meisterbrenner 2014 gekürt wurde. Mit seinem Blue Gin hat er sich bereits einen Namen gemacht, nun präsentiert Reisetbauer eine fruchtige, leichte Variante des klassischen Gins: Sloeberry Blue Gin.

»Im Gin Segment verzeichnen wir stetes Wachstum. Der Trend zu heimischen Produkten auf der einen Seite und die Rückkehr zu traditionellen Rezepturen auf der anderen Seite sind Gründe dafür. Hans Reisetbauer hat mit Blue Gin als ersten österreichischen Gin eine sensationelle Erfolgstory geliefert. Mit dem Sloeberry Blue Gin zeigt er erneut sein großes Können«, zeigt sich Philipp Gattermayer, Geschäftsführer der Kattus Vertriebs GmbH, die den Sloeberry Blue Gin ab sofort im Portfolio führt, begeistert.

Vom Sloeberry Blue Gin wurden nur 2.688 Flaschen gefüllt / © APA Fotoservice, Martin Hörmandinger
Vom Sloeberry Blue Gin wurden nur 2.688 Flaschen gefüllt / © APA Fotoservice, Martin Hörmandinger

Streng limitiert
Sloe Gin fällt vor allem durch seine charakteristische rötliche Farbe auf. Der namensgebende Bestandteil sind die Schlehen. Der Schlehdorn (Prunus spinosa), auch Schlehendorn oder Schlehe genannt, zählt zur Familie der Rosengewächse. »Sloeberry Blue Gin wird mit ausgesuchten, biologischen Schlehen versetzt. Nach mehrwöchiger Mazeration (Auslaugung) und schonender Pressung wird dieser erfrischende Sloeberry Gin nur für die Sommermonate in limitierter Auflage gefüllt«, so Hans Reisetbauer über seine jüngste Kreation. In der Nase präsentiert sich der Sloeberry Blue Gin Wacholder-betont und mit rotaromatischem Duft. Hinzu kommen ätherische Aromen der verwendeten Botanicals, wie etwa Koriander und Zitruszesten, jedoch auch helle, mentholige Noten der Schlehen und eine sanfte Pfeffernote. Am Gaumen entfaltet die Schlehe ihre volle Präsenz, im Abgang ist der Gin leicht, bedingt durch den gering gehaltenen Alkohol, würzig-grasig, mit einem Nachhall von Wermut.

Hans Reisetbauers Gin-Innovation genießt man am besten pur auf Eis, als perfektes Sloe Gin & Tonic oder in erfrischenden Cocktails. Dank des geringeren Alkoholgehalts ist der Sloe Gin ein idealer Sommer-Spirit.

www.reisetbauer.at

www.kattus.at

 
(top)

Mehr zum Thema

  • Falstaff-Meisterbrenner 2014: Hans Reisetbauer / Foto beigestellt
    07.11.2014
    Hans Reisetbauer ist Falstaff-Meisterbrenner 2014
    Die Gewinner der Spirits Trophy 2014 sind keine Unbekannten, die Qualität der eingereichten Destillate war noch nie so hoch. Wir haben alle...
  • Jürgen Bodenseer, Stollen-Chef Richard Hirschhuber und Peter Trost bei der Taufe der weltgrößten Gin-Gallery der Welt © Stollen 1930 Kufstein / VANMEY
    02.05.2014
    Hochprozentiger Weltrekord im »Stollen 1930«
    In der Bar im Kufsteiner Festungsberg gibt es eine Sammlung von 313 Gin-Sorten.
  • Mit keiner anderen Spirituose wurden so viele klassische Cocktails und Drinks kreiert wie mit Gin. / © Achim Bieniek
    23.04.2014
    Gin: Martinis bester Freund
    Neue Destillerien, aber auch ­ein­gesessene Gin-Produzenten mit innovativen Produkten beleben den Markt.
  • Foto beigestellt
    17.04.2014
    Gin + Tonic
    Gin und Tonic – zwei, die zusammengehören. Aber bloß wahllos mischen geht nicht. Falstaff verrät die besten Kombinationen.
  • Während der letzten Destillation werden dem Gin Gewürze, Kräuter oder Wurzeln - die Botanicals - beigefügt
    11.06.2012
    Metamorphose des Gins
    Ein Klassiker erlebt einen Boom. Gin ist nicht mehr nur Spirit für Mixgetränke. Moderne Varianten trinken Kenner auch gerne pur.
  • Die Community wählt die besten Bars Österreichs / © shutterstock
    17.07.2014
    Falstaff sucht die besten Bars des Landes
    Stimmen Sie jetzt für Ihre Lieblingsbar ab – die besten Betriebe schaffen es in den Falstaff Bar- & Spiritsguide 2015.
  • Mehr zum Thema

    News

    Top 5: Gin-Cocktails zum Welt-Gurkentag

    Zum Feiertag der Salatgurke, der auf Initiative von Hendrick’s Gin alljärlich und heuer am 14. Juni gefeiert wird, gibt's fünf Drink-Empfehlungen zum...

    News

    Interview: »Bitter ist die neue Avantgarde«

    Wenige Menschen kennen sich so gut mit Wermut aus wie Barkeeper Reinhard Pohorec. Viele Jahre hat er sich in der Welt durch dessen Vielfalt gekostet,...

    News

    Wermut: Den Frühling ins Glas füllen

    Eines der schönsten Dinge am Frühling ist der wunderbare Duft. Und eine der besten Möglichkeiten, diesen Duft einzufangen, ist es, Wälder und Wiesen...

    News

    Mount Gay: Trudiann Branker ist neue Master-Blenderin

    Eine neue Ära bei Mount Gay: Als erste Frau tritt Trudiann Branker als neue Master-Blenderin die Nachfolge von Allen Smith an.

    News

    Bartrend Foraging: Shaker und Sammler

    Ein Küchengarten reicht den Bartendern längst nicht mehr. Selbst gesammelte Drink-Zutaten versprechen maximale Individualität und Cocktail-Geschmack. ...

    News

    Cocktails für die liebe Frau Mama

    Frühlingshafte Drink-Tipps für den Muttertag: Vom Rosato-Spritzer über einen Strawberry Gin Tonic bis zum Schileroyal u.v.m.

    News

    Monkey 47 & Lobmeyr bringen Affen ins Glas

    Die Wiener Traditionsmanufaktur hat für den neuen Barrel Cut Gin aus dem Schwarzwald, der in Maulbeerbaumfässern reift, einen eigenen Tumbler...

    News

    Barkultur: Bittersüße Symphonien

    Haben Sie schon einmal bemerkt, dass es eher wenig Mixgetränke mit Bitterlikören als Basis gibt? Roland Kuch aus der Bar »Die Nachtigall« wiedersetzt...

    News

    Bar-Jubiläum: 20 Jahre »Halbestadt«

    Erich Wassicek und Konny Wunder feiern zwei Jahrzehnte gehobene Barkultur im Wiener Stadtbahnbogen. Ein hochprozentiges Programm wartet.

    News

    Erste Einblicke in das neue »Andaz«-Hotel

    FOTOS: Falstaff auf exklusivem Rundgang durch das »Andaz Vienna Am Belvedere«. Ab 6.5. können Rooftop-Bar und Restaurant genossen werden.

    News

    Hoamat-Trank aus Oberösterreich

    Wenig hat sich am Trink­verhalten geändert, seit Franz ­Stelzhamer dichtete »Ünsa Traubn hoaßt Hopfn, ünsan Wein nennt ma Most«. Nur Oberösterreichs...

    News

    Hochprozentiger Start in die Rooftop-Saison

    Wien: Die »Atmosphere« startet mit neuen Ideen, das »Andaz-Hotel« folgt Ende April und im Herrengassen-Hochhaus poppt eine neue Rooftop-Bar auf.

    News

    Das Vienna Gin-Festival 2019

    Das Vienna Gin Festival 2019 im Semperdepot Wien geht in die zweite Runde:

    News

    David Gölles setzt auf Whisky, Rum und Gin

    FOTOS: Zur gläsernen Manufaktur und dem Genusshotel Riegersburg kommt nun »Ruotkers« – ein eigenes Haus für Whisky, Rum und Gin.

    News

    Falstaff iSi-Nitro Cocktail-Workshop

    FOTOS: Im »Kleinod«-Cocktailsalon präsentierten vier der besten heimischen Barkeeper ihre Rezepte mit iSi-Nitro.

    News

    Mit der »D-Bar« auf Reisen gehen

    FOTOS: Das neue Konzept der Bar im »The Ritz-Carlton, Vienna« beinhaltet eine hochprozentige Reise in zwölf Länder – spezieller Reisepass inklusive.

    News

    Der nächste Schritt der Gin-Evolution

    Die Spitzenbrenner Reisetbauer, Hiebl, Parzmair und Farthofer haben sich mit Spirit-Experten Alexander Huprich zusammengetan und Hidden Gem Gin...

    News

    Falstaff Leserreise: Das Friaul ruft!

    Herzliche Trattorien, feine Gourmet-Restaurants und rare Kellerschätze: Falstaff-Italien-Experte Othmar Kiem führt Sie auf einer exklusiven Wein- und...

    Advertorial
    News

    Interview mit Cocktail-Alchimist Stephan Hinz

    Der Inhaber des Kölner »Little Link« über Cocktail-Philosophie, frisches Kölsch und wann er eine Bar sofort wieder verlässt. PLUS: 3 Cocktailrezepte.