Soll Schaumwein dekantiert werden?

Sindy Kretschmar: Im »Ritz Carlton Vienna« setzt sie auf eine Mischung aus Bekanntem und Überraschendem.

© Lisa Leutner

Sindy Kretschmar: Im »Ritz Carlton Vienna« setzt sie auf eine Mischung aus Bekanntem und Überraschendem.

Sindy Kretschmar: Im »Ritz Carlton Vienna« setzt sie auf eine Mischung aus Bekanntem und Überraschendem.

© Lisa Leutner

Profi: Welches Glas ist das richtige für Schaumwein?
Sindy Kretschmar: Es sollte in Richtung Weißweinglas gehen, unten bauchiger und oben etwas schmäler. Für Jahrgangsprodukte oder in der Menübegleitung eignet sich auch ein Burgunderglas, damit kann man die Komplexität des Schaumweins besser zeigen. Die bekannten Hersteller haben dafür längst eigene Gläser entwickelt. Für viele Gäste ist leider aber immer noch die klassische Sektflöte das Glas des Begehrens. Qualitätsschaumweine kommen darin jedoch nicht zu Geltung.

Wie ist die perfekte Trinktemperatur eines Schaumweins?
Jedenfalls nicht zu kühl – die Kälte »friert« das Geschmacksprofil ein. Da geht einfach zu viel verloren. Am besten bewegt man sich bei einer Temperatur zwischen 8 und 10 Grad. Bei großartigen Vintage-Schaumweinen kann es auch auf 12 bis 13 Grad gehen, fast wie ein burgundischer Weißer.

Soll man Schaumwein dekantieren?
Ich persönlich bin kein großer Fan davon, weil dabei natürlich ein Teil der Perlage schnell verloren geht. Bei einer aggressive Perlage, zum Beispiel bei frisch degorgierten Winzersekten, macht ein sanftes Karaffieren jedoch Sinn. Dann sollte der Schaumwein aber auch zeitnah getrunken werden. Auch beim Schaumwein in der Menübegleitung kann Dekantieren spannend sein, um das Produkt etwas sanfter und weiniger zu präsentieren.

Wie kommt Schaumwein am besten zum Einsatz?
In den allermeisten Fällen wird er als Aperitif verwendet. Das ist schade. Denn natürlich eignen sich Winzersekte oder Champagner auch bestens als Begleiter zum Essen. Da sehe ich für unsere Branche durchaus noch Potenzial nach oben.

ritzcarlton.com

ERSCHIENEN IN

Falstaff Profi Magazin 04/2021
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • 29.11.2021
    Prickelnder Trend: Winzersekt, Pet Nat und Champagner
    Schaumweine nehmen auf den Weinkarten der heimischen Gastronomie einen immer größeren Stellenwert ein. Was derzeit gefragt ist und was auf...
  • 23.10.2020
    Schaumwein: Zehn prickelnde Profitipps
    Kann man Schaumwein einlagern? Wie öffnet man eine Flasche richtig? Und worauf muss man beim Foodpairing achten? Hier gibt's die...
  • 30.01.2020
    Schaumwein aus der Schweiz
    Viele Schweizer Weinproduzenten haben auch einen Schaumwein im Programm – lange war deren Qualität durchwachsen. Doch in den letzten Jahren...
  • 14.12.2019
    Schaumwein aus Italien
    Italien surft auf der Sparkling-Welle. Schaumweine erfreuen sich im ganzen Land großer Beliebtheit. Es gibt viele spannende Sekte in...

Mehr zum Thema

News

Weißes Gold: Welches Salz wofür?

Leonhard Pfandlsteiner (Salinen) weiß um das passende Salz. Plus: Profi-Köche verraten ihre Lieblingssalze.

News

Franciacorta: Die Zukunft ist bio

Das Konsortium der Franciacorta feiert 30-jähriges Jubiläum und blickt auf eine beeindruckende Erfolgsgeschichte zurück.

News

Kattus präsentiert ersten Prosecco Rosé

Premiere für den Prosecco Rosé in Österreich - möglich gemacht dank einer Änderung im italienischen Gesetz.

News

Untouched by Light – Sloweniens dunkles Geheimnis

Der neue Blanc de Blancs »Untouched by Light« der slowenischen Traditionssektkellerei Radgonske Gorice wurde niemals dem Einfluß des Sonnenlichts...

News

Henkell Freixenet: Es wird mehr Schaumwein getrunken

Zwischen Jänner und August 2020 kam jede dritte in Österreich verkaufte Flasche Sekt, Prosecco und Cava aus dem Hause Henkell Freixenet.

Advertorial
News

Top 6: Die besten Crémants ab dem Jahrgang 2015

Es ist nicht nur eine kostengünstige, sondern auch eine genussvolle Alternative zu Champagner.

News

Deutscher Sekt 2.0

Für viele Winzer war Sekt nur ein Nebenprodukt. Das hat sich geändert. Denn auf guten Sekt muss man gezielt hinarbeiten.

News

Europas Schaumweine auf hoher See

Zum Wohl! Ohne einen Champagner für die Taufe hätte kein Kreuzfahrtschiff je abgelegt. Ein Überblick über die neuesten Entwicklungen von Europas...

Cocktail-Rezept

Hugolunder®

Sich einen Hugo mit typischem Holunderblüten-Aroma zu mixen, war noch nie so einfach.

News

English Sparklings: Klasse statt Masse

Der Klimawandel lässt auch auf den britischen Inseln die Temperaturen steigen – und hat einen wahren Weinbau-Boom ausgelöst. Vor allem mit...

News

Spanische Schaumweine im Aufbruch

Die spanische Schaumweinszene begibt sich auf neue, erfolgsversprechende Wege.

News

Prickelndes Italien: Prosecco, Spumante, Franciacorta

FOTOS: Italien ist mit Prosecco weltweit erfolgreich. Es gibt aber auch hochfeinen Metodo Classico mit langer Tradition.

News

Qualitätssekte aus Österreich

Österreichs Qualitätssekte liegen im Trend. Mit der neuen Qualitätspyramide 
hat der Weinkonsument 
nun auch beim heimischen Schaumwein eine klare ...

News

Best of Crémant: Anbaugebiete und Produzenten

Unzählige Varianten, die auf die stark unterschiedlichen Anbauregionen zurückzuführen sind, zeichnen den Crémant aus und machen ihn am Markt immer...

News

Ferrari ist Schaumweinproduzent des Jahres

Bei der Champagner- und Sekt-Weltmeisterschaft in London wurde Ferrari Trento mit insgesamt 15 Goldmedaillen ausgezeichnet.

News

Neuer Ferrari Maximum vorgestellt

Der neue, zeitgemäße Auftritt wurde während eines denkwürdigen Abends unter dem Motto #ToTheMaximum präsentiert.

Advertorial
News

Prickelndes Kick-off für A-NOBIS

FOTOS: Im Wiener Looshaus gewährte Norbert Szigeti Einblicke in sein neues Schaumwein-Projekt und präsentierte acht Sekte zur Verkostung bei...

Cocktail-Rezept

Happy Fruit Sparkling

Ein passender Drink für Silvester: Selbstgemachtes Fruchmousse mit Champagner. Cocktail-Rezept von Constantin Fischer.

Cocktail-Rezept

Sparkling Cucumber

Erfrischende Cocktail-Kreation aus dem »Kolin«, mit einer leichten Ingwer-Schärfe.

Cocktail-Rezept

Campari Tocco Rosso

Auch am Campari ist der Holunder-Hype nicht spurlos vorübergegangen. Das Ergebnis: Campari Tocco Rosso.