Sojasauce – das »schwarze Gold«

Sojasauce – das »schwarze Gold« aus Japan

© Kikkoman

Sojasauce – das »schwarze Gold« aus Japan

Sojasauce – das »schwarze Gold« aus Japan

© Kikkoman

http://www.falstaff.at/nd/sojasauce-das-schwarze-gold/ Sojasauce – das »schwarze Gold« Die Qualität von Sojasauce wird in einem sensorischen Test beurteilt, den man in Japan »Kikimi« nennt. Für die Verkostung sind Farbe, Konsistenz, Geruch und Geschmack- ähnlich wie bei einer Weinverkostung -ausschlaggebend. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/6/c/csm_00-Kikkoman-Zutaten-01_a9b43ffe5c.jpg

Sojasauce ist nicht gleich Sojasauce. Feinschmecker wissen, dass es große Unterschiede zwischen Sojasaucen gibt.

Das Etikett einer Sojasaucen Flasche gibt viel Aufschluss über das Produkt. Erstklassige Qualität verbirgt sich hinter der Aufschrift »natürlich gebraut« und einer kurzen Zutatenliste. Ein Genießer erkennt aber auch am Aroma, an der Farbe, an der Konsistenz und am Geschmack sofort, um welche Sojasauce es sich handelt. 

Japanische Tradition

Die Marke Kikkoman, heute ein weltbekanntes Synonym für natürlich gebraute Sojasauce, ist seiner mehr als 300 Jahre alten Tradition treu geblieben und produziert heute noch nach seinem altbewährtem RezeptKikkoman, natürlich gebraute Sojasauce, wird in einem aufwendigen, bis zu sechs Monate andauernden Brauverfahren ausschließlich aus den vier reinen Zutaten Sojabohnen, Weizen, Wasser und Salz hergestellt.

Tradition seit Jahrhunderten – Kikkoman

© Kikkoman

Ganz natürlich und mit 300 Aromen

Das japanische Traditionsunternehmen verzichtet dabei – im Unterschied zu manchen Mitbewerbern am Markt – ganz auf den Zusatz von Geschmacksverstärkern, Konservierungsmitteln und Farbstoffen. Während des ganz natürlichen Brauvorganges erhält die Sojasauce ihre tiefe, rehbraune Farbe und ihren unvergleichlichen Geschmack aus ca. 300 verschiedene Aromen, die beim Kochen den Eigengeschmack aller Zutaten abrunden, ohne ihn zu überdecken.

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Profi- und Hobbyköche auf der ganzen Welt schätzen die feine Würzsauce vor allem aufgrund ihrer vielseitigen und unkomplizierten Einsatzmöglichkeiten. Sie etabliert sich zunehmend in der heimischen Küche und verleiht auch Nationalgerichten, wie z.B. Schweinsbraten, Rindssuppe oder auch Kaiserschmarren, eine Extraportion Umami.

Kikkoman – ein absoluter Hochgenuss

Kikkoman Sojasauce passt immer anstatt der üblichen Prise Salz. Eine köstliche alternative Würze, die den Eigengeschmack von Produkten verfeinert und mit Umami veredelt. Einfachste Gerichte erhalten mit einem Spritzer Kikkoman eine besondere Vollmundigkeit, egal ob Fisch oder Fleisch, Salat oder Gemüse, ob Vorspeise, Hauptspeise, oder eben auch Desserts und selbstgebackenes Brot. 


Info

Den genauen Brauprozess der Kikkoman natürlich gebrauten Sojasauce und Rezeptinspirationen finden Sie auf kikkoman.at

Mehr zum Thema

News

Möbel meets Kaffee: Pop-Up »Café Prouvé«

Das »Caffe vom See« wurde zum »Café Prouvé«. Das Pop-Up wurde bis 18. Dezember verlängert.

News

»Eine Frage des Geschmacks«: Cecilia Havmöller

Folge 26 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast »Veganista«-Gründerin Cecilia Havmöller.

News

Salzburg: So weit das Auge reicht

Im größten erschlossenen Skigebiet des Alpenraums erwarten Skifahrer eine sagenhafte Landschaft und kulinarischer Hochgenuss gleichermaßen.

News

Honey & Bunny: Guten Geschmack gibt es nicht

Was gerne für eine angeborene oder individuell erworbene Fähigkeit gehalten wird, ist vielmehr das Produkt unzähliger Einflüsse aus Kultur,...

News

Restaurant-Legenden: »Piazza Duomo« – Bunt wie die Natur

Das südliche Piemont ist bei Feinschmeckern berühmt für seine Weine Barolo und Barbaresco – und für den bereits legendären Drei-Sterne-Tempel »Piazza...

News

#CookForUkraine: Kochen für den guten Zweck mit Olia Hercules

Mit ihrem neuen Kochbuch »Landküche« stellt Olia Hercules nicht nur das Beste der vielfältigen ukrainischen Küche vor, sondern unterstützt auch die...

News

Hochzeitstorte von William und Kate kam für 450 Euro unter den Hammer

Ein britisches Auktionshaus versteigerte eine Box mit der royalen Süßigkeit um 390 Pfund. Falstaff zeigt das gute Stück. Die Torte von King Charles...

News

Der große Schoko-Nikolaus-Test 2022

Die Falstaff Onlineredaktion hat zwölf Vertreter der Gattung samt ihren schaurigen Gesellen verkostet und nach strengen Kriterien bewertet.

News

Erster Advent ist gerettet: Bratwürstel im Test gut abgeschnitten

Was am ersten Adventsonntag zumindest in Oberösterreich zu Mittag auf den Tisch kommt, ist eigentlich klar: Bratwürstel. Die Konsumentenschützer der...

News

Umfrage: Es wird wieder öfter Zuhause gegessen

Alles wird teurer und Zuhause kochen liegt wieder im Trend. Auch zur Arbeit wird wieder mehr selbstgekochtes mitgenommen, statt Mittags im Restaurant...

News

5 Adventkalender-Ideen für Naschkatzen

Was wäre die Adventszeit ohne Schokolade! Damit Naschkatzen aller Art die Tage bis Weihnachten auf die süßeste Art und Weise starten, haben wir fünf...

News

Gansl-Jubiläum im Burgenland

Gänsefeinkost-Spezialist »meineWeideGans« feiert heuer ihr zehnjähriges Jubiläum und bot einen Genießermarathon der Extraklasse.

News

Alpine Schätze: Drei Rezepte von Spitzenköchen

Norbert Niederkofler, Florian Mainzger und Andreas Döllerer präsentieren kulinarische Klassiker gepaart mit innovativen Kombinationen aus den Alpen.

News

Top 10 Rezepte mit Sardinen

Zum Tag der Sardine am 24. November präsentiert Falstaff zehn Lieblingsrezepte rund um den eingelegten Fisch.

Rezept

Flammkuchen mit karamellisiertem Gemüse

Köstliches Rezept für 3 bis 4 Flammkuchen vom Grill mit einzigartigem Aroma, dank den herrlichen Ssaucen von Kikkoman. Ein echtes Highlight jedes...

Rezept

Apfel-Germgugelhupf von Josef Haslinger

Herrlich kreatives Rezept für einen außergewöhnlich köstlichen Gugelhupf vom Chef Patissier Meinl am Graben.