Über 200 Mitglieder der AICR-Community reisten dieses Jahr aus 16 Ländern nach Wien, um am Kongress im Hotel InterContinental Wien teilzunehmen. Neben der Präsentation von Wien als internationale, diverse Stadt mit einer hohen Lebensqualität, schafft der AICR-Kongress die Möglichkeit zur Vernetzung mit Vertretern der internationalen Hotellerie. Highlights des Kongresses waren Weiterbildungsseminare zu den Themen »Mitarbeiterführung« und »Beurteilen und Coaching von Mitarbeitern«. Der krönende Abschluss war das Galadinner im Grand Hotel Wien, in dessen Rahmen die »David Campbell Trophy« verliehen wurde.

Der Wettbewerb »Receptionist of the year«
Insgesamt 16 Kandidaten, die bereits in den jeweiligen Ländern als Sieger hervorgegangen waren, stellten sich der großen Challenge im Hotel InterContinental Wien. Eine fünf-köpfige Fachjury bewertete die Teilnehmer in einem Fachgespräch mit anschließendem Rollenspiel. Die Siegerin kommt aus dem »Villa Magna Hotel« in Spanien: Sofia Barroso ist die »Internationale Rezeptionistin des Jahres 2016« und hat die »David Campbell Trophy« gewonnen. »Sofia Barroso überzeugte mit ihrem herzlichen Wesen, ihrer Entschlossenheit und Wortgewandtheit,« so der O-Ton der Jury. »Der weltweit beachtete AICR-Wettbewerb ›Rezeptionist des Jahres‹ zeigt, welche Bedeutung der persönliche Kontakt zu den Gästen in der Spitzenhotellerie auch zukünftig haben wird. Trotz der schnellen technischen Entwicklungen am Hotelempfang wird die Qualität der Serviceleistungen im Hotel ein Entscheidungsträger für die Treue der Gäste bleiben«, so Darin Davies, Internationaler Präsident der AICR und Director of Front of House Operations im JW Marriott Maquis Dubai. Im kommenden Jahr 2017 wird der Wettbewerb in Paris veranstaltet.


Die Fachjury: Paula McMinn, Brigitte Trattner, Egidio Marcato, Maud Pfluger und Alexandra Gorsche./ Foto beigestellt

Das sind die Gewinner und die Teilnehmer des AICR-Wettbewerbes:
1. Platz: Sofia Barosso – Villa Magna – Spanien
2. Platz: Louise Brodie – Burj Al Arab – Dubai
3. Platz: Judith Schröder – Beau-Rivage Palace – Schweiz
3. Platz: Lily Julieth Vergaz Narvaez – Jumeirah Frankfurt – Deutschland 


Die 16 Finalisten des »Receptionist oft the year«. / Foto © Falstaff/Gorsche

Die weiteren Teilnehmer der Finalrunde waren:
Victoria Hillman – Novotel Queenstown Lakeside – Neuseeland
Alvin Tan Wie Lang – The Ritz-Carlton – Singapore
Christophe Heng – Melia Paris La Défense – Frankreich
Berit Geiler – InterContinental Wien – Österreich
Alessandra Dornetto – Hotel art by the Spanish Steps – Italien
Madison Groom – Doma Hotels ACT - Australien
Katerina Petrovova – Clarion Congres Hotel Prague – Tschechien
Jekaterina Matinkin – Meriton Hotels AS – Estland
I Gusti Ayu Julita Dewi – The Legian Bali – Indonesien
Herriet Henderson – The Gleneagles Hotel – Großbritannien
Mareike Leonie Ballmann – InterContinental Doha The City – Qatar
Alexandre Longavesne – Côte d`Azur – Radisson blu Hotel Nice – Frankreich

Über die AICR
Die »Amicale Internationale des Sous-Directeurs et Chefs de Réception des Grands Hotels«, kurz AICR, ist die Vereinigung von Vizedirektoren und Empfangsleitern der gehobenen Hotellerie. AICR wurde 1964 in Frankreich gegründet und ist mittlerweile in zehn Ländern Europas sowie in Australien, Marokko, Singapur, Indonesien, VAE und Neuseeland vertreten. Österreich ist seit 1979 Mitglied bei AICR. Der Grundgedanke der AICR ist der gegenseitige Erfahrungsaustausch auf nationaler und internationaler Ebene zu aktuellen und Zukunftsthemen der Hotellerie.

www.aicr-int.com
www.aicr-congress.com

(von Alexandra Gorsche)

Mehr zum Thema

  • Christoph Holzhauer gratuliert Doris Schwarz zu ihrer neuen Herausforderung. / Foto © AICR I Le Meridien Hotel Wien
    05.03.2015
    Doris Schwarz klettert an die Spitze der AICR
    Die Quereinsteigerin löst als Präsidentin Christoph Holzhauer bei der Vereinigung der Empfangsleiter und stellvertretenden Hoteldirektoren...
  • Doris Schwarz (Präsidentin der A.I.C.R Österreich), Julia Gombocz (Park Hyatt Vienna), Gewinnerin Berit Geiler (InterContinental Wien), Hani El-Sharkawi (Head of Modul Career, Modul University) und Mayreen Caspersen (The Ritz Carlton Hotel). / Foto beig
    03.11.2015
    Berit Geiler ist Österreichs beste Rezeptionistin 2015
    Der alljährliche »Receptionist of the Year« Wettkampf zeigte auf, welche großartigen Talente die Branche zu bieten hat.
  • Marie-Theres Püchl
    28.10.2012
    »Receptionist of the Year 2012«
    Marie-Theres Püchl vom Sofitel Vienna Stephansdom konnte sich gegen elf Konkurrenten durchsetzen.