Gute Vorbereitung ist emmens wichtig, wenn Sie auf die Presse treffen. / Foto © Tobi Grimm / pixelio.de
Gute Vorbereitung ist emmens wichtig, wenn Sie auf die Presse treffen. / Foto © Tobi Grimm / pixelio.de

Angela Pengl-Böhm, Geschäftsführende Gesellschafterin der Agentur pr.com - PR- und Medienberatungs GmbH, ist Medientrainerin. Mit maßgeschneiderten Coachings und Einzeltrainings bereitet sie die Stars der Gastronomie und Hotellerie auf den medialen Andrang vor.

Mit maßgeschneiderten Trainings und Coachings fit für die Presse
Ziel eines Trainings ist es die Schwächen des Einzelnen abschwächen und die Stärken zu verstärken. Pengl-Böhm rät zu individuellen Trainings: »Der Mensch steht im Mittelpunkt, daher setze ich auf maßgeschneiderte Trainings. Unsere Coachings stehen unter dem Motto ›Veni, vidi, vici‹ – kommen Sie, sehen Sie, üben Sie und siegen Sie mit einem perfekten Auftritt.« Es gibt unterschiedliche Vorgehensweisen und verschiedene Stoßrichtungen.

Fit für die Medien - Mediale Präsenz
Das Grundproblem sieht Pengl-Böhm oft in der Präsentation der eigenen Persönlichkeit: »Viele Menschen wissen gar nicht, wie sie sich gut in den Medien präsentieren können, mit welchen Inhalten sie in den Medien punkten, was die Journalisten interessiert oder mit welchen Stories man in die Zeitung kommt.« Mit der passenden Vorbereitung können die einzelnen Thematiken herausgearbeitet und perfektioniert werden.

Der perfekte Auftritt
Sie müssen sich fragen, wie Sie als Manager, als Repräsentant einer Institution, als Jungunternehmer etc. als authentische, kompetente und sympathische Person wahrgenommen werden. »Dabei geht es nicht nur um Journalistengespräche. Genauso wichtig ist es, wie Sie gegenüber einem Kunden oder bei einer Präsentation vor Kollegen wirken,« gibt Pengl-Böhm zu bedenken. Viele kennen das Problem, dass Sie einfach nicht zum Punkt kommen. Kernaussagen kurz und prägnant so zu formulieren, dass Sie beim Gegenüber die gewünschte Wirkung erzielen, ist gar nicht so einfach. Derartige Botschaften können trainiert und mediengerecht formuliert werden. Die Zauberformel lautet KISS: keep it short and simple.

Klassisches Interview-Training mit Video-Analyse
Sie wollen schon vorab wissen, wie Sie auf dem Bildschirm wirken? Video-Analysen können einem oft ganz schnell die Augen öffnen. Trainerin Pengl-Böhm greift sehr gerne zu diesem Tool: »Sehr oft kommen Personen zu uns, die bereits eine konkrete Interview-Anfrage haben und sich gut und mit professioneller Unterstützung vorbereiten wollen. Wer im Interview mit klaren und präzisen Antworten brillieren möchte, muss sich vorher die Zeit nehmen, nachzudenken und strukturiert an die Aufgabe herangehen.« Und wie in allen Bereichen im Leben gilt auch hier: Übung macht den Meister. Insbesondere Führungskräfte, sollten regelmäßig Trainings absolvieren, damit sie die Scheu vor dem Auftritt vor Publikum oder der Kamera verlieren.

Die Dos und Dont´s im Umgang mit der Presse
Ganze Seminare könnte man über die Dos & Dont´s im Umgang mit der Presse abhalten. Ehrlichkeit, Authentizität und gute Vorbereitung sind unerlässlich. Pengl-Böhm verweist auf die Grundprinzipien einer erfolgreichen Kommunikation: »Kurz, klar, eindeutig, bildhafte Sprache und wenig Fachtermini - jeder sollte die Spielregeln der Medien kennen und wissen, wie man seine eigene Botschaft formuliert. Sie müssen eine Strategie für kritische Fragen zurecht legen und vor dem Interview eine gute Beziehungsebene mit dem Journalisten herstellen.« Wichtig ist, dass man sich in jedem Gespräch vor Augen führen muss, dass der Journalist eine Story möchte, die den Leser interessiert. »Journalisten sind keine Hofberichterstatter und Werbebotschafter! Journalisten interessiert nie das Normale, sondern das Besondere, das Neue, das Sensationelle oder der Blick hinter die Kulissen.« Daher ist die Vorbereitung entscheidend und darf nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Denn Journalistengespräche sind anspruchsvoll, sensibel und arbeitsintensiv. Pengl-Böhm rät dazu unvoreingenommen zu sein: »Haben Sie keine Berührungsängste, Sie sind der Profi und für den Journalisten sind Sie nur einer von vielen Gesprächspartnern oder Informanten. Seien Sie Botschafter Ihres Unternehmens: begeistert, überzeugt, höflich, zuvorkommend und zeigen Sie Freude an der Arbeit!«

Schlussendlich kann von Ihrem Interview viel abhängen. Überlegen Sie gut, welche Informationen Sie weitergeben, denn alles, was gesagt wird, kann verwendet werden. »Off the records gibt es nicht,« weiß Pengl-Böhm.

Karriereprofil Angela Pengl-Böhm
Pengl-Böhm studierte Germanistik, Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Universität Wien

 und Französisch an der Universität Sorbonne Paris. Sie war beim Österreichischer Wirtschaftsverlag und als freie Mitarbeiterin bei diversen Fachzeitschriften

 tätig. 
Nach ihrer Zeit beim ORF Radio Österreich International moderierte sie die ORF-Sendung »Land und Leute«. Danach folgte die zeit als Redakteurin für ZIB und Schilling in der 
ORF Wirtschaftsredaktion Fernsehen. Danach wechselte Pengl-Böhm in die Palmers Textil AG, in der sie die leitende Position der Konzern- und Pressesprecherin inne hatte. 1999 
gründete Pengl-Böhm die pr.com - PR- und Medienberatungs GmbH.

www.pr-com.at
Fotos © Tobi Grimm  / pixelio.de; Christian Houdek

Erfahren Sie mehr über den richtigen Umgang mit der Presse unter www.falstaff.at/karriere

(von Alexandra Gorsche)

Mehr zum Thema

  • Der richtige Umgang mit der Presse will gelernt sein. / Foto © Tobi Grimm / pixelio.de
    30.11.2014
    So präsentiere ich mich vor der Presse Teil I
    Plötzlich berühmt! Interviewanfragen können die Folge von Auszeichnungen und Ehrungen sein. Aber wie bereiten Sie sich auf die anstehenden...
  • Der fünfte Karrieretag der Tourismusschule Kärnten war ein voller Erfolg. / Foto © KTS
    16.11.2014
    5. Career Day an der Kärntner Tourismusschule
    Der Abschlusslehrgang des Kollegs organisierte auch dieses Jahr wieder den Karrieretag an der KTS.
  • Der fünfte Karrieretag war ein voller Erfolg. / Foto © SRH Hotel-Akademie Dresden
    02.12.2014
    Karrieretag der SRH Hotel-Akademie Dresden
    Von Dresden nach Dubai – erstmals waren am Karrieretag auch internationale Branchengrößen vertreten.
  • Mit dem perfekten Lebenslauf angeln Sie sich Ihren Traumjob. Foto: Uli Carthäuser  / pixelio.de
    27.10.2014
    10 Tipps für den perfekten Lebenslauf
    Das Aushängeschild Ihrer Bewerbung ist Ihr Lebenslauf. Überzeugen Sie nicht, haben Sie auch keine Chance auf ein persönliches Gespräch.
  • Foto: l-vista / pixelio.de
    16.10.2014
    Investition Mitarbeiter
    Investitionen in die Weiterbildung touristischer Mitarbeiter sind keineswegs verlorenes Geld, sondern beeinflussen den Erfolg Ihres...
  • Mehr zum Thema

    News

    Jobs in Klagenfurt: Tradition trifft auf Moderne

    Das Erfolgskonzept: »Das Hobisch«, geführt von Thomas Lück, besticht mit feiner, bodenständiger Küche, kombiniert mit modernen Einflüssen. Mitarbeiter...

    Advertorial
    News

    Stolz auf Natur, Boden und Wein

    Der südsteirische Winzer Bernd Stelzl möchte mit seinen Weinen Qualität, Authentizität und Herkunft vermitteln. Wie er dieses Vorhaben umsetzt,...

    Advertorial
    News

    Niklas Schneider gewinnt den Swiss Culinary Cup 2020

    Der Sous-Chef von Ale Mordasini (Hotel »Krone« in Regensberg) holt sich den Titel beim diesjährigen Wettkochen des Schweizer Kochverbands in der...

    News

    »Attacke«: Cuvée der Domaine Pöttelsdorf gewinnen

    Am burgenländischen Weingut entstehen hochwertige Weine – unter anderem die gehaltvolle Cuvée »Attacke«. Über den Webshop gibt es zudem...

    Advertorial
    News

    Pachten mit Perspektive – krisenfest in Zell am See

    Gastronomen sollten sich diese einmalige Chance nicht entgehen lassen: Die Top-Location »Der Sonnberg« in Zell am See freut sich ab 1. Dezember 2020...

    Advertorial
    News

    Die besten Nachwuchs-Pâtissiers der Branche

    Ein Blick hinter die Kulissen des Falstaff Young Talents Cup 2020 Kategorie Pâtisserie. Teil der Jury waren unter anderem Stars der Branche wie Hubert...

    News

    Debüt-Sieg beim »Kürbiskernöl-Championat« 2020/21

    Newcomerin Claudia Pein aus Mureck ist die Siegerin des Wettbewerbs. Platz 2 ging an Andrea und Manfred Platzer aus Obergnas, Drittplatzierte wurden...

    News

    Glas-Chiller: Sanitisiert, kühlt und erstaunt Gäste

    Thrill International steht für den Innovationsgeist von Made in Italy, entwirft und fertigt professionelle Hochleistungsgeräte für die Desinfektion...

    Advertorial
    News

    Vonatur stockt mit Fischen aus Österreich auf

    Die Nachhaltigkeitslinie des Gastro-Großhändlers Transgourmet bietet Waldviertler Bio-Karpfen und Rotes Welsfilet neu an. Ziel: mehr Nachhaltigkeit im...

    News

    iSi Culinary: Unterstützungs-Kampagne für die Gastronomie

    Werbekostenzuschuss, öffentliche Plattform für die Betriebs-Präsentation und dadurch mehr mediale Reichweite – iSi Culinary unterstützt gezielt die...

    Advertorial
    News

    Das war der Cocktail Summer Cup 2020

    2020 fand der von Dominik Wolf (»Viertel 4«) initiierte jährliche Cocktail Summer Cup erstmals in Graz statt. Top-Barkeeper aus ganz Österreich...

    News

    Steiermark: Trüffel-Siegerweine sind gekürt

    Anlässlich des diesjährigen Trüffelwein-Festivals in Graz wurden drei Weißweine ausgezeichnet. Triumphiert haben die Weingüter Krispel, Erzherzog...

    News

    Zu laut in Lobbys und Lounges? Hanf hilft!

    Die Atmosphäre in Rezeptionen und Entrées lässt sich leicht wohnlicher und persönlicher gestalten, die unangenehme Nachhallzeit wird vermindert: mit...

    Advertorial
    News

    WIBERG: Die neuen süßen Saucen – Spicy, Salty und Fruity

    So süß, so gut: WIBERG geht neue Wege und erweitert das Produktsortiment um drei süße Dessertsaucen. Jede einzelne erzählt eine eigene, genüssliche...

    Advertorial
    News

    Die Weinvielfalt des Sausals

    »Auf dem Sausaler Urgestein wachsen Weine von höchster Qualität«, sagt Hans-Peter Temmel vom Weingut Felberjörgl. Der Wein-Partner im Portrait.

    Advertorial
    News

    Die besten Nachwuchs-Gemüseköche der Branche

    Ein Blick hinter die Kulissen des Falstaff Young Talents Cup 2020 Kategorie Gemüseküche. Teil der Jury waren unter anderem Stars der Branche wie Paul...

    News

    Die besten Nachwuchs-Bartender der Branche

    Ein Blick hinter die Kulissen des Falstaff Young Talents Cup 2020 Kategorie Bar. Teil der Jury waren unter anderem Stars der Branche wie Philipp M....

    News

    Eurogast launcht Bestell-App »Best.Friend« mit Trettl

    Eine kulinarische Kooperation geht Eurogast mit Roland Trettl ein: Mit Oktober 2020 wird der Koch das neue Gesicht für den Großhändler und unterstützt...

    News

    Weinherbst: Jetzt Urlaub am Winzerhof machen

    Am Weingut im burgenländischen Oslip ist Wein eine Überzeugung, die das Leben in all seinen Facetten lebenswert macht. Im Herbst lockt der Remushof...

    Advertorial
    News

    Kostbare Charaktersache: Weine von Scharl gewinnen

    Weine mit Charakter haben ihren Ursprung in der Umgebung, wo sie Wurzeln schlagen. Jede Lage hat ihre besondere Geschichte, die Josef Scharl in...

    Advertorial