So bereiten Sie Ihre Ente vor

© Michael Rathmayer

© Michael Rathmayer

1. Der erste Schnitt

Legen Sie den Vogel mit der Brust nach oben auf ein Brett, am besten so, dass die Bauchöffnung zu Ihnen zeigt. Entfernen Sie die Innereien und etwaiges überschüssiges Fett aus dem Bauchraum und beginnen Sie dann, zuerst die Brüste auszulösen.

2. Die Brüste auslösen

© Michael Rathmayer

Schneiden Sie dafür auf einer Seite entlang des Brustbeins durch die Haut und lösen Sie, immer dem Knochen folgend, das Fleisch. Schneiden Sie die Brust mitsamt der Haut zuletzt dort ab, wo sie auf den Flügel trifft. Auf der anderen Seite mit der anderen Brust wiederholen.

3. Flügel abnehmen

© Michael Rathmayer

Jetzt kommen die Flügel dran. Ziehen Sie sie von der Ente weg, sodass Sie das Gelenk gut sehen können, und trennen Sie es mit der Messerspitze durch – wenn Sie den richtigen Punkt treffen, geht das ganz leicht.

4. Keulen auslösen

© Michael Rathmayer

Jetzt zum besten Teil, den Haxen: Schneiden Sie immer der Karkasse folgend die Keulen ab, sodass möglichst viel Fleisch an ihnen bleibt. Drücken Sie die Beine nach unten oder ziehen Sie sie ein wenig von der Ente weg, sodass Sie das Gelenk gut sehen. Schneiden Sie es wie beim Flügel durch.

5. Bürzel Weg

© Michael Rathmayer

Nun sollten Sie eine fast komplett ausgelöste Karkasse vor sich liegen haben. Schneiden Sie zu guter Letzt noch den Bürzel ab und werfen Sie ihn weg – in ihm sitzen Drüsen, die einen unangenehmen Geschmack haben können.

6. Aus Eins mach Vier

© Michael Rathmayer

Vor Ihnen sollten nun zwei ausgelöste Brüste, zwei Haxen, zwei Flügel, eine Karkasse und die Innereien liegen. Gratuliere, Sie haben aus einer Ente schon fast vier Mahlzeiten gemacht!

ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte 02/2018
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

Rezept

Gefüllte Bio Ente mit Bieressigsauce und Rübensalat

Das besondere Rezept exklusiv für Falstaff von den Spitzenköchen Karl und Rudi Obauer aus Werfen: Gefüllt Ente mit Bieressigsauce und Rübensalat.

Rezept

Rosa gebratene Entenbrust mit Topinambur und Bohnen

Bobby Bräuer befreit die Ente von ihrem süß-sauer-Image und bettet sie auf Tobinambur und Bohnen.

Rezept

Gebratene Foie Gras mit Calvados-Äpfeln

Die perfekte Luxusspeise für einen schönen Abend zu Zweit.

Rezept

Barbarie Entenbrust

Valentinstags-Kreation »Love is in the Air« mit Sellerie, Granatapfel, Chicoree und Chili.

News

Top 10: Rezepte mit Huhn

Ob knusprig gebacken oder kreativ asiatisch inspiriert – Hühnerfleisch ist besonders vielfältig in der Zubereitung. Hier unsere zehn Lieblingsrezepte....

News

»federführend«: Kampagne für heimisches Geflügel

Gemeinsam mit Bauern, Verarbeitern und Handel startet die AMA eine neue Kampagne für Hendl und Pute aus Österreich.

News

Gleichberechtigung im Hühnerstall

Bei den Bio-Geflügelzuchten dürfen männliche Nachkommen leben – Falstaff hat österreichische Betriebe besucht.

Rezept

Ente / Birne / Fenchel / Pilz

Knusprige Ente trifft auf fruchtige Birne. Ein Rezepttipp von Blogger Constantin Fischer, wo auch Fenchel und Seidenköpfe eine Gastrolle spielen.

Rezept

Taubenbrust mit Spargel, ­Zuckerschoten, Dicken Bohnen

Die Neuinterpretation eines klassischen Rezepts von Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann

Rezept

Gepökelte Entenbrust auf Rübenkraut

Im Steinguttopf gepökeltes Fleisch alla Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann

Rezept

Huhn / Rotwein / Zucchiniblüte

Ein leichtes Gericht mit geschmortem Huhn und essbaren Blüten, die für Frühlingsgefühle sorgen.

Rezept

Huhn / Pilz / Brokkoli – frittiert

Hackbällchen und Gemüse im Backteig mit asiatischer Note.

Rezept

Backhendlsalat / Huhn im Mandelkruste / Orangen-Vanille-Cognac Dressing

Wie würde ein steirischer Backhendl Salat in Frankreich zubereitet werden? Julian Kutos gibt diesem Heurigen-Klassiker seinen French Touch.

Rezept

Hühnchencroissant, Creme aus gebratenem Knoblauch & Sauerampfer

Direkt vor unserer Haustüre befinden sich Gräser, Kräuter und Blüten, die manchmal völlig fremd wirken. Andoni Luis Aduriz, einer der weltbesten...

Rezept

Ente Sous-vide

Durch das Garen bei niedriger Temperatur wird das Fleisch besonders zart.

Rezept

Glasierte Wachtelbrust auf Morchelrisotto

Einem Risotto geben Morcheln einen unvergleichlichen Geschmack. Eva Salomon serviert dazu gerne glasierte Wachtelbrust und gebackenes Wachtelei.

Rezept

Topinambur / Petersilien-Risotto / Huhn

Nach den Feiertagen gibt's ein leichtes, wunderbar aromatisches Gericht.

Rezept

Gefüllte Weihnachtsgans mit Glühweinsauce und Rotkraut

Rezept von Martin Benninger, Restaurant »Segreto«, Wittenbach-St.Gallen, Schweiz.

Rezept

Gänsecurry von der Keule, Rotkraut entsaftet und Kartoffelschaum

Rezept von Daniel Achilles, Restaurant »Reinstoff«, Berlin, Deutschland.