Slowenisches »Dveri Pax«: Spitzenweine von steirischen Mönchen

Das Stift Admont verbindet seine über Jahrhunderte alte Erfahrung mit modernster Technologie.

© Foto beigestellt

Das Stift Admont verbindet seine über Jahrhunderte alte Erfahrung mit modernster Technologie.

© Foto beigestellt

Nur 5 km von der steirischen Grenze entfernt liegt das slowenische Weingut Dveri Pax der Admonter Benediktiner. Das historische Gebiet der ehemaligen Untersteiermark schätzte schon der Weinpionier Erzherzog Johann für seine besondere Bodenqualität. Heute verbindet das Stift Admont seine über Jahrhunderte alte Erfahrung mit modernster Technologie, wenn die Trauben von Hand verlesen und mit modernen Methoden verarbeitet werden. Das Ergebnis sind international prämierte Weine wie der Weltmeister Šipon­-Strohwein.

Weinpassion mit Tradition

Die Admonter Weinberge befinden sich  in der slowenischen Steiermark (Štajerska Slovenjia) in drei Weinbaugebieten  um Maribor, um Radgona und Kapela sowie um Jeruzalem, der größten und zugleich ältesten Admonter Weinregion. Die Gesamtfläche umfasst 73 Hektar  mit dem Gutshof und der Weinkellerei Dveri Pax in Jahring als Zentrum der Weinproduktion.
1938 von den Nationalsozialisten enteignet, erhielt das Stift in den Jahren nach der Gründung des Staates Slowenien seine Ländereien wieder zurück und begann mit der Bewirtschaftung der Weinberge. »Teile der Weingärten waren gerodet, 40 Hektar Rebflächen mussten neu angepflanzt werden«, blickt Pater Egon Homann O.S.B. zurück. Den ersten Jahrgang gab es im Jahr 2003. Mittlerweile werden rund 300.000 Liter Wein jährlich gekeltert, davon 80 Prozent Weißwein in den Hauptsorten Sauvignon, Grauburgunder, Riesling, Welschriesling und Šipon. »Auch der Messwein für die Stiftskirche und die 26 stiftischen Pfarreien kommen aus Dveri Pax. Ich selbst bevorzuge als Messwein den halbtrocke nen Riesling«, erklärt P. Egon verschmitzt.

Vielfach preisgekrönt

Die Weine werden in zwei Linien ausgebaut: in der spritzig­fruchtigen »Benedict Linie« und der reiferen »Admund Linie« aus aus gesuchten Lagen. »Unser Anliegen ist die Herstellung von erstklassigen regio nal typischen Weinen«, erklärt Kellermeister Danilo Flakus. »In Slowenien – ebenso wie in Österreich – kann man im Weinbau nur mit Qualität erfolgreich sein.« Diesen Anspruch belegen jährliche internationale Prämierungen auf der Decanter in London (World Wine Awards) oder der Austrian Wine Challenge (AWC) in Wien. Der bisherige Höhepunkt war 2011 in London der Weltmeistertitel, die »International Trophy«, für den Furmint/Šipon Strohwein 2009.

Steckbrief zum Weingut

  • Dveri Pax liegt 5 km hinter der österreichischen Grenze in Spielfeld
  • Jahrhunderte alte benediktinische Weintradition seit 1139
  • Hauptabsatzmärkte neben Österreich und Slowenien: Polen, Großbritannien, USA, Australien und China.
  • Vinothek (Abhofverkauf) und Weinkeller  im Schloss Jahring sowie  eine Weinbar in Maribor stehen täglich ausser Sonntag für Verkostungen offen

Info und Kontakt

BENEDIKTINERSTIFT ADMONT
8911 Admont 1
T: +43 3613 2312-0
info@stiftadmont.at
www.stiftadmont.at

DVERI-PAX D.O.O.
Polički Vrh 1
2221 Jarenina
Slowenien
T: +386 2644 0082
office@dveri-pax.com
www.dveri-pax.com

Artikel »Steirische Mönche kultivieren Slowenische Spitzenweine« aus Falstaff KARRIERE 03/2016. Von Alexandra Gorsche.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Neue Optik, gleiche Philosophie im Weingut Hirsch

Die Dorfweine des Jahrgangs 2015 und das »Hirschvergnügen« reihen sich in die neue Outfit-Linie des Weinguts Hirsch.

News

Crowdfunding am Weingut

Unter dem Motto »Aus Sonnenschein wird bester Wein« bietet das Weingut Walek eine sinnvolle Investitions-Möglichkeit.

News

Ridge Winery: Mr. Monte Bello im Ruhestand

Paul Draper, einer der einflussreichsten Winzer Kaliforniens übergibt die Geschicke der Ridge Winery an seine langjährigen Mitarbeiter.

News

Gerhard Markowitsch besucht Hermann Botolen

Das Weingut Markowitsch hat in kurzer Zeit den Sprung in die österreichische Weinelite geschafft. Am 25. Jänner werden die Spitzenweine beim...

News

Philipp Grassl: »Erdverbundene« Charakterweine aus Carnuntum

Am 25. Jänner gastiert der Göttlesbrunner Spitzenwinzer beim Falstaff Rotweindinner im Wiener Restaurant »Fuhrmann«.

News

Erich Scheiblhofer: Merlot at its best

Der Andauer Spitzenwinzer und Merlot-Sieger der Falstaff Rotweinprämierung kommt am 25. Jänner zum Rotweindinner in das Wiener Restaurant »Fuhrmann«.

News

Wiedereröffnung in Graz: Reif für die »Murinsel«

Der neue Place to be in Graz: Das »Facelift« der »Murinsel« ist abgeschlossen, ab 1. März 2017 steht sie wieder für jedermann offen.

News

Generationenwechsel: Frauen Power bei Vulcano

Drei ambitionierte Frauen hinter der Schinken-Marke: Katharina, Laura und Klara, die Töchter von Franz Habel – besser bekannt als Vulcano-Franz, dem...

Advertorial
News

Fleischbeschau im »Tian«

Kaum ein Lebensmittel ist so beliebt und zugleich so umstritten wie Fleisch. Doch wie schlägt sich dieser Widerspruch in unserer Ernährung nieder? Ein...

News

Maria Gross über Laufkundschaft und das »Ostzone«-Erlebnis

Maria Gross matcht sich zur Zeit mit Tim Mälzer in »Kitchen Impossible«. Gross im Talk mit KARRIERE über ihr Restaurant »Bachstelze«, das sie fernab...

News

Führungswechsel bei »Bacardi-Martini«

Ein neuer Geschäftsführer bei »Bacardi-Martini«: Dieter Angermair übergibt die Agenden an Nick von Holdt.

News

Wiener Schneckenmanufaktur: Molekularküche trifft auf Schnecken

Rolf Caviezel, Begründer der ersten Schweizer Plattform für Molekularküche, trifft auf Andreas Gugumuck. Das Ergebnis: ein Avantgarde Menü der...

News

Buchtipp: Ohne Freiheit ist Führung nur ein F-Wort

Carsten K. Rath gibt Einblicke in sein neues Buch, das am 31. März im Buchhandel erscheint.

News

Vom Schloss am Wolfgangsee zur Eventlocation »scalaria«

»Es reicht nicht, eine Nasenlänge voraus zu sein, wir müssen um Welten voraus sein.« Das sagen CEO Peter Gastberger und Juniorchefin Simone...

News

Ethik verpflichtet in der »Swing Kitchen«

Karl »Charly« Schillinger ist Wirt in elfter Generation. Mit KARRIERE spricht der Veganer über Kostenwahrheit, Systemgastronomie, authentische...

News

Auszeichnung für Beam Suntory

Der Spirituosenkonzern Beam Suntory erhielt zum zweiten Mal in Folge die »Great Place to Work«-Auszeichnung und gehört somit zu den besten...

News

»Kempinski Alumni Association« geht an den Start

Join the Club! Kempinski sorgt für ein Netzwerk in der Hotellerie, ehemalige und aktuelle Mitarbeiter sollen davon profitieren. KARRIERE hat sich die...

News

»Great Place to work«-Award für das Aktivhotel Alpendorf

Das Aktivhotel Alpendorf wurde vom internationalen Institut »Great place to work« ins Palais Liechtenstein in Wien eingeladen. Im Rahmen dieser Gala...

Advertorial
News

»World Chocolate Masters«: Martin Studeny im Finale

Der Salzburger Patissier Martin Studeny löste am 23.März sein Ticket für das Finale der »World Chocolate Masters«. Im Wettbewerb konnte er sich gegen...

News

Kröswang: Klessheim-Doppelsieg beim »Gastrocontest«

Beim »Gastrocontest« Finale in Bad Schallerbach siegte das »Team Haus am See Ɩ Hütte am See« von der Tourismusschule Salzburg Klessheim vor dem Team...