Singerriedel 2015 ist »bester Weißwein der Welt«

Franz Hirtzberger Junior und Senior

© Falstaff/Rainer

Franz Hirtzberger Junior und Senior

© Falstaff/Rainer

Falstaff-Leser wissen bereits seit dem Erscheinen des Weinguides 2016, dass der Singerriedel 2015 von Franz Hirtzberger ein ganz besonderes Gewächs ist. Wein-Chefredakteur Peter Moser verlieh dem Wachauer Tropfen höchst rare 96 Punkte. Nun sorgt der Wein auch international für Aufsehen: James Suckling, einer der einflussreichsten Weinkritiker der Welt, hat eine Liste der 100 besten Weine des Jahres 2016 zusammengestellt. Unter den Top 10 befindet sich nur ein einziger Weißwein: Riesling Smaragd Singerriedel 2015 von Franz Hirtzberger, Österreich.

Der bekannte US-Weinkritiker James Suckling reihte den Riesling Singerriedel auf Rang 9 in seiner Liste der 100 besten Weine, die 2016 auf den Markt kamen. Für Österreichs Riesling-Winzer, die in stetem sportlichen Wettbewerb mit deutschen Winzern stehen ist dieser Satz wohltuende Genugtuung:

»Der Wein unterstreicht die Größe des Riesling in Österreich ebenso wie die unglaubliche Weinkultur und Weinbereitung in der Wachau«

schreibt Suckling

Die Spitzenplatzierung für den Singerriedel wird umso bemerkenswerter, wenn man bedenkt, dass er als einziger Weißwein unter die ersten zehn gereiht wurde, umgeben von Weinlegenden – so rangiert gleich dahinter auf Platz 10 der Barbaresco Sori San Lorenzo 2013 von Angelo Gaja. Dabei lag schon die Latte für die Aufnahme in die Liste der besten 100 ziemlich hoch, denn das Team um James Suckling hat dafür nicht weniger als 10.000 Weine verkostet und akribisch bewertet.

»Die Top 10 sind allesamt mit perfekten 100 Punkten bewertet«, argumentiert der Kritiker.

Singerriedel – Eine Wachauer Spitzenlage

Direkt hinter dem Weingut Hirtzberger in Spitz an der Donau, am Westende der Wachau gelegen, steigt steil die Lage Singerriedel an. Nach traditioneller Art erbaute Steinterrassen geben den Reben ihren nötigen Halt. Der Weinberg gilt als eines der besten Terroirs in der Wachau. Der Boden besteht aus Paragneis, Glimmer, Schiefer und erzhaltigem Gestein, diese Vielfalt an Mineralien spiegelt sich im vielschichtigen Aufbau des Weines wider. »Seit Generationen streben wir an, individuelle Weinpersönlichkeiten zu schaffen. Heute wie damals erreichen wir das durch Anwendung altbewährter Methoden. Dabei ist es uns besonders wichtig Weine herzustellen, die für das Terroir charakteristisch sind und ihre Herkunft, Sorte, Riede und den jeweiligen Jahrgang unverwechselbar und unverfälscht vermitteln«, bringt Franz Hirtzberger Junior die Philosophie des Hauses auf den Punkt.

Zur Weinbeschreibung von Peter Moser

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

World Champions: Taylor’s Port

Seit der Gründung im Jahr 1692 ist das Portweinhaus Taylor’s in britischer Hand. Das färbt auf den Stil der Weine ebenso ab wie auf die bodenständige...

News

Royale Weinlieferanten: Stets zu Diensten

Seit jeher gilt es als Ehre, das englische Königshaus beliefern zu dürfen. Aber erst nach langjähriger Zusammenarbeit erhält man dafür die Royal...

News

Brunello 2015: Ein Jahrgang wie ein Kunstwerk

Mit 2015 stand in diesem Jahr in Montalcino wieder ein Fünf-Sterne-Jahrgang zur Verkostung parat. Die Hälfte der Jahresproduktion ist bereits...

News

Die Sieger der Nebbiolo Trophy 2020

Nebbiolo ist eine spät reifende Rebsorte, die im Piemont und in der Lombardei verbreitet ist. Die Top drei unter den Winzern sind das Weingut Rosso,...

News

Die Briten und der Weinhandel

Obwohl selbst nicht mit auch nur einigermaßen ernst zu nehmenden Lagen gesegnet, bestimmt England – den Seefahrern sei dank – seit inzwischen 800...

News

Die Geschichte des Claret

Viele Jahrzehnte aus der Mode, hat sich der zutiefst englische Begriff zuletzt wieder fest im Vokabular der Weinliebhaber etabliert. Aber was meinen...

News

Britischer Wein – Tausend Jahre Tristesse

Die Geschichte des Weinbaus in England: von den Römern importiert, von den Mönchen kultiviert und vom Adel meist ignoriert – Winzer hatten es in...

News

WEIN & GENUSS Krems: 27. und 28. März 2020

Im prächtigen Rahmen der Dominikanerkirche zu Krems an der Donau steigt am 27. und 28. März (14.00 bis 20.00 Uhr) wieder die Vinaria-Messe WEIN &...

Advertorial
News

9. Winzer Wedelcup: Spitzen-Pisten und Genuss

Die Skiregion Hochzillertal-Kaltenbach lädt vom 2. bis 5. April 2020 zum jährlichen Winzer Wedelcup.

Advertorial
News

40 Jahre Vino Nobile di Montepulciano

2020 feiert die DOCG des Vino Nobile di Montepulciano 40jähriges Jubiläum. Die Feierlichkeiten dauern das ganz Jahr über an.

News

Österreichs Rotweinsieger 2019 im Portrait

Falstaff kürte bereits zum 40. Mal die besten Rotweine des Landes aus mehr als 1400 Einreichungen. Bester Roter Jahrgang 2017 wurde Gerhard...

News

Ornellaia präsentiert den Jahrgang 2017

Weingutsdirektor Axel Heinz meisterte mit seinem Team das Hitzejahr mit Bravour. Die limitierte Künstler-Edition wurde von Tomás Saraceno...

News

ProWein 2020 findet statt, aber erst 2021

Es klingt wie Realsatire: Die Messe Düsseldorf hat bekannt gegeben, die ProWein 2020 auf 2021 zu verschieben. Für alle, die nun verwirrt sind: Die...

News

Die VinItaly 2020 wird auch verschoben

Nach der ProWein jetzt auch die VinItaly, es gibt aber schon einen neuen Termin: Die italienische Weinmesse findet von 14. bis 17. Juni statt.

News

Chianti Classico Collection 2020

Zum ersten Mal präsentierten sich mehr als 200 Winzer in der florentinischen Stazione Leopolda der Einschätzung der Fachbesucher.

News

Daniel Jungmayr bei der Schlossquadrat-Trophy

Daniel Jungmayr vom Familien-Weingut Jungmayr ist der fünfte Finalist. Am zehnten März stellt er seine Weine im »Restaurant Gergely's« vor.

News

Restaurantguide 2020: Best of Weinkarte

Im Rahmen des Falstaff Restaurantguides 2020 werden auch jene Lokale mit dem besten Weinangebot ausgezeichnet.

News

Riesling international

Deutschland, Österreich und das Elsass sind die Wiegen der Riesling-Kultur. Doch die Newcomer der Neuen Welt werden immer besser – und erzeugen...

News

Weissen-Rat: Top 10 Riesling

Nach langem Nachdenken hat die Falstaff Wein-Jury eine Empfehlung der besten Riesling-Weine zusammengestellt.