Sindy Kretschmar ist Sommelière des Jahres

Sindy Kretschmar

Foto beigestellt

Sindy Kretschmar

Foto beigestellt

Als Sindy Kretschmar im Jahr 2005 in München ihre Sommelierprüfung absolvierte, war sie eine der ersten Frauen in der von Männern dominierten Welt der Sommeliers. Kretschmar stammt aus Zwenkau bei Leipzig und hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. Ihre Karriere begann im Hotel-Restaurant Bareiss in Baiersbronn, bevor sie in Bayern und später in Kitzbühel in einigen Gourmetrestaurants wichtige Erfahrungen sammelte. 2012 landete sie schließlich auf der Insel Sylt – im Fährhaus.

Auf Sylt ist die Dichte an Luxusrestaurants besonders hoch, die Klientel extrem anspruchsvoll. Wer hier reüssieren will, der muss schon über ein fundiertes Fachwissen verfügen. Und genau das führte auch dazu, dass die inzwischen renommierte Weinfachfrau im Juli 2016 im Wiener Ritz-Carlton als Sommelière begann. Dort hat sie das auf exzellente Steaks spezialisierte Restaurant »Dstrikt« in kürzester Zeit auch in Sachen Wein zu einer begehrten Adresse gemacht. Kretschmars Lieblingswein ist übrigens ein 1992er Pinot Gris Altenbourg der Domaine Weinbach aus dem Elsass. Der passt vielleicht nicht ganz so gut zu Steaks, aber dafür ideal zu Gänseleber.

Das »Dstrikt Steakhouse« in der Falstaff-Datenbank.

Restaurant App


MEHR ENTDECKEN