Simon Trinkler: Das Young Talent 2017 im Talk

Simon Trinkler ist das Young Talent 2017 im Service.

© Ian Ehm

Simon Trinkler ist das Young Talent 2017 im Service.

© Ian Ehm

Simon Trinkler holte sich den ersten Platz im Service. Er besucht die Tourismusschulen der Wirtschaftskammer Wien Modul und absolviert mit dem aktuellen Schuljahr die praktische Koch/Kellner-Prüfung. Er ist Jungsommelier und ­befindet sich zurzeit in Ausbildung zum Jungbarkeeper.

KARRIERE Herr Trinkler, Sie sind das Young Talent im Bereich Service – wie ist es Ihnen seit dem Finale ergangen?
TRINKLER Die ersten zwei Tage sind viele Lehrer und Schüler auf mich zugekommen und haben mir gratuliert. Natürlich wollten alle genau wissen, was ich machen musste und wie es mir dabei ergangen ist. Ich muss zugeben, einige Schüler habe ich nicht einmal gekannt.

Welche Ziele verfolgen Sie nach dem Sieg als Falstaff Young Talent?

Vorerst steht der Abschluss des Moduls im Vordergrund. Weiters habe ich mir überlegt, eventuell als Restaurantleiter zu arbeiten oder ein kleines Restaurant in Wien oder Umgebung zu eröffnen. Mal schauen, was die Zukunft so bringt.

Was erwarteten Sie sich von der Teilnahme am Falstaff Young Talents Cup?
Einerseits war mir der Beweis meiner eigenen Fähigkeiten und Kreativität wichtig, andererseits auch das Kennenlernen von Jugendlichen in der Branche sowie das Knüpfen von Kontakten mit schon erfolgreichen Gastronomen. Vielleicht ergibt sich ja die eine oder andere Chance, in den Betrieben der vor Ort gewesenen Juroren zu arbeiten.

Wie wichtig sind für Sie Wettbewerbe wie der Falstaff Young Talents Cup?
Ich finde, sie sind ein wichtiger Bestandteil für Schüler und Auszubildende, denn hier kann man unter Beweis stellen, was einem beigebracht wurde, und dies auch anwenden. Es ist auch eine schöne Abwechslung zum schulischen Alltag, vor allem die Vorbereitungen, wo man seiner Kreativität freien Lauf lassen kann. Zusätzlich verleihen diese Wettbewerbe auch den Spaß und den Ansporn an der Ausbildung im Tourismus.

Welche Beweggründe hatten Sie für eine ­Ausbildung in der Gastronomie?
Ich habe schon im Kindesalter die Liebe zum Kochen entdeckt und sobald ich über den Tisch schauen konnte, war ich auch ein geschätzter Helfer meiner Mutter in der Küche. Natürlich habe ich mit den einfachsten Dingen begonnen und immer mehr versucht mitzunehmen. Deswegen ist die Frage meiner schulischen Bildung nach der Unterstufe schnell geklärt gewesen und ich habe mich schon früh am Modul beworben.

»Die Arbeit hinter der Bar war für mich das Highlight des Wettbewerbs. Es wurde sehr praxisrelevant mit uns Teilnehmern gearbeitet.«
Simon Trinkler, Sieger YTC Bereich Service

Was lieben Sie an der Branche und in der Tätigkeit als Gastgeber?
Das Schönste am Servicebereich ist für mich der Umgang mit den unterschiedlichsten Menschen, aus Österreich oder dem Ausland. Jeden Tag gibt es neue Herausforderungen und Abläufe, die man nicht in der Schule üben, sondern nur miterleben und daraus lernen kann. Was mir ebenso am Herzen liegt, ist der persönliche Umgang mit den Gästen, um eine gewisse Bindung aufzubauen, wenn auch nur für den einen Abend, um dem Gast ein einzigartiges Erlebnis bieten zu können.

Wie wichtig ist für Sie der Bereich Küche?

Trotz dem großen Unterschied der zwei Bereiche, im Sinne von Tätigkeiten, sind das Service und die Küche ein Team und nichts kann ohne den anderen existieren. Ein Dach braucht ebenso zwei Stützen, um seine Funktion ausüben zu können, genauso funktioniert ein Restaurant. Das beste Essen kann in der Küche kreiert werden, wenn der Kellner einen schlechten Tag hat, wird der Gast sich nicht vollkommen wohlfühlen. Teamarbeit ist das A und O.

Interview aus Falstaff Karriere 06/17.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Mit Eckart Witzigmann & Co: Falstaff Karriere sucht die Young Talents 2018!

DIE Chance für die Stars von morgen! Bereits zum vierten Mal ist Falstaff KARRIERE auf der Suche nach den »Young Talents«.

News

Strahlende Sieger beim Gastrocontest 2018

38 Teams kämpften beim diesjährigen Kröswang Gastrocontest Finale um den Sieg. Die glücklichen Gewinner: das Team »Auside – Auszeit@Ausee« von der...

News

Gold für steirischen Wein beim Concours Mondial

Zum ersten Mal trägt Österreich den Concours Mondial du Sauvignon aus – Gastgeber ist die steirische Landeshauptstadt Graz – und kann sich auch gleich...

News

Next Chef Award Sieger 2018 gekürt

Unter den Augen der hochkarätigen Jury rund um die Sterne-Köche Karlheinz Hauser und Christoph Rüffe hat sich Marianus von Hörsten erfolgreich zum...

News

Die »Made in GSA Competition« geht in die nächste Runde

Die Bewerbungsphase der »Made in GSA Competition« 2018 hat begonnen. In der Jury: Branchengrößen wie Charles Schumann, Gerhard Kozbach-Tsai und...

News

Steirische Landessieger für Tourismus sind gekürt

Die Landesmeisterschaften für Tourismusberufe gingen in Bad Gleichenberg über die Bühne. Prämiert wurden die besten Lehrlinge in den Bereichen HGA,...

News

Sandra Heimburger ist »Receptionist of the Year 2017«

Heimburger darf sich ab jetzt Österreichs beste Rezeptionistin nennen. Die Gewinnerin ist bei The Ritz-Carlton, Vienna als Empfangsdame tätig.

News

»Falstaff Young Talent« bei internationalem Nachwuchs-Bewerb

Matthias Birnbach vertritt Österreich beim »Les Chefs en Or« von Transgourmet Frankreich. Das Unternehmen unterstützt zusätzlich Programme zur...

News

Falstaff Young Talents Cups 2017: Hoffmann und Baumgartner im Finale

Der Titel »Falstaff Young Talent 2017« wird bereits zum dritten Mal an den motivierten Branchennachwuchs verliehen.

News

Weitere Finalisten des Falstaff Young Talents Cups 2017 stehen fest

Der Titel »Falstaff Young Talent 2017« wird bereits zum dritten Mal an den motivierten Branchennachwuchs verliehen.

News

Die ersten Finalisten des Falstaff Young Talents Cups 2017 stehen fest

Der Titel »Falstaff Young Talent 2017« wird bereits zum dritten Mal an den motivierten Branchennachwuchs verliehen.

News

Mike Kainz ist »Patissier des Jahres 2017«

Der Sieger steht seit gestern fest: Mike Kainz darf sich »Patissier des Jahres« nennen. Das Finale ging in Köln auf der Anuga über die Bühne.

News

Thomas Bissegger ist SCC Kitchen-Party-Gewinner 2017

Am 28. September 2017 fand der Swiss Culinary Cup, einer der renommiertesten Kochwettbewerbe der Schweiz, statt.

News

Zauberlehrling: Junge Köche mit Leidenschaft und Vision

In Niederösterreich fand am 19. September der Lehrlingswettbewerb »Zauberlehrling« statt. In der Tourismusschule HLF Krems kochten sich 16 Lehrlinge...

News

Bärnstein: Eine Erfrischung mit dem besten Businessplan

Das Start Up Unternehmen Bärnstein in Niederösterreich hat beim Busnissplan Wettbewerb der Wirtschaftskammer Niederösterreich und Erste Bank und...

News

Biersommelier WM: Österreich ist Vize-Weltmeister

Der Oberösterreicher Felix Schiffner holte sich Silber bei der Weltmeisterschaft der Bier-Sommeliers, der Titel geht an Deutschland.

News

Österreicher Sebastian Frank ist Berliner Meisterkoch 2017

Neben dem Spitzenkoch aus dem Restaurant »Horvath« wurde unter anderem Christopher Kümper als Aufsteiger des Jahres ausgezeichnet. Meisterkoch der...

News

Österreichs Durst auf Bier ist ungebrochen

Eindrucksvolle Bilanz: Weltmeister bei den Biersommeliers, Vizeweltmeister im Pro-Kopf-Verbrauch und eine der höchsten Brauereidichten weltweit.

News

Europäische Schinkenelite beim Schinkenkulinarium

Beim internationalen Event trafen die besten Schinken in der Vulcano Schinkenwelt aufeinander, Daniel Moik ist »bester Aufschneider«.

News

Das sind die Salon-Sieger 2017

Überraschungssieger in den Kategorien Rotweincuvée und Sauvignon Blanc, die beide aus Niederösterreich kommen.