Silvio Nickol in seinem neuen Restaurant im Palais Coburg / Foto beigestellt
Silvio Nickol in seinem neuen Restaurant im Palais Coburg / Foto beigestellt

Davon träumen alle Köche rund um den Globus: Silvio Nickol darf nicht nur ein neues Restaurant in prächtigem Ambiente eröffnen, er konnte auch vom Teppichboden bis zum Besteck alles selbst entscheiden. Nickol ist trotz seiner bisherigen Erfolge ein bescheidener und sehr sympathischer Zeitgenosse, aber die Erwartungshaltung und der Erfolgsdruck sind sehr hoch. Der Financier und Eigentümer des Palais Coburg, Peter Pühringer, hält sich bei der groß angelegten Eröffnungsfeier bedeckt, dennoch weiß Nickol, dass das umfangreiche Investment nicht aus bloßem Mäzenatentum passiert: "Ich werde Sie nicht enttäuschen", proklamierte der Wahlwiener mit sächsischen Wurzeln coram publico.

Master of Wine als Konsulent
Es ist angerichtet: Die Hardware könnte hochwertiger nicht sein und Nickol war beim Umbau des alten Coburg-Restaurants und der Adaptierung der Küche von Anfang an mit dabei. Die Eröffnungsprominenz schwelgt schon in den höchsten Hauben- und Sterne-Sphären, aber Nickol muss trotz aller Vorschusslorbeeren bei Null beginnen. Österreichische Sommelier-Talente sind am Eröffnungstag nur Statisten, denn als oberster Wein-Konsulent wurde der international angesehene Master of Wine Frank Smulders engagiert. Der legt die Latte gleich noch ein Stückerl höher: "Große Weine brauchen große Küche". Und wer weiß, welche vinophilen Schätze in den Kellern des Relais & Chateaux Hauses schlummern, der kann erahnen was von Nickols Küche erwartet wird.

Witzigmann und Wohlfahrt wohlgesonnen
Neben dem Geldgeber sind dem aufstrebenden Koch auch die anwesenden Gourmetjournalisten und seine bisherigen Lehrmeister wohl gesonnen. Weder Eckart Witzigmann noch Harald Wohlfahrt oder Roger Souvereiyns ließen sich es nehmen, Nickol gute Wünsche zum größten Vorhaben seiner Karriere mitzugeben. Wohlfahrt fiel bei der Gelegenheit sogar ein offenes Versprechen ein, denn Nickol wartet noch immer auf das handgeschriebene Dienstzeugnis, das er sich bei seinem Abgang von der Traube Tonbach gewünscht hatte. Aber das beste Zeugnis hat sich Nickol mit seinen rasch danach erreichten zwei Michelin-Sternen im Schlosshotel Velden laut Wohlfahrt selbst geschrieben.

Stunde Null
Die Vorzeichen könnten wahrlich nicht besser sein, dennoch muss man das Wirtshaus im Dorf lassen: Nun liegt es an Nickol, das Publikum zu begeistern, aber es zählen nicht die ersten Kritiken, man darf ihm ruhig ein ganzes Jahr Zeit geben, um zu sehen wozu der talentierte Koch in einer perfekten Umgebung im Stande sein wird. Aber bitte reden wir noch nicht von drei Sternen, davon hat niemand etwas.

Wer sich übrigens selbst ein Bild machen möchte, der sollte rasch zum Hörer greifen, um einen Tisch zu reservieren. (Bei der Reservierung sollte man nicht überrascht sein, wenn eine No-Show-Tax eingehoben wird: Man muss verbindlich seine Kreditkartendaten bekannt geben, denn bei Nicht-Erscheinen werden automatisch 98 Euro pro Person abgebucht). Vor Mai sind aber nur noch einzelne Plätze frei. Günstiger ist ein Blick auf die ersten Fotos von der Eröffnungsfeier, die oben unter "Alle Fotos" zu finden sind.

www.coburg.at

www.relaischateaux.com


(von Bernhard Degen)

 

 

Mehr zum Thema

News

Bachls Restaurant der Woche: Streets

Die globale Idee von »Streets« spiegelt das Ambiente mit einem wilden Themenmix aus Orient, Asien und USA. Für die Karte wurde eine schräge Kollektion...

News

Bachls Restaurant der Woche: Dots Establishment

Das Engagement vom neuen Küchenchef Sören Herzig, deutet auf einen kulinarischen Systemwechsel im Dots Establishment hin.

News

Rezeptstrecke: Best of Frühstück

Von Smoothie bis Waffeln: Top Rezepte für das perfekte Frühstück im Bett: Lachs Bagel, Banana Bread, Blueberry Pancakes, Waldbeer-Smoothie,...

News

Luxuskonserven: Fisch für Feinschmecker

Konserven mit Fisch hatten lange Zeit ein übles Image. Inzwischen erzeugen immer mehr Dosenhersteller teure Edelprodukte. Es sind wahre Delikatessen...

News

SalzburgMilch als Trendsetter am Food Festival Vienna

Von der hohen Produktqualität, die auf dem Slogan »Geht’s den Tieren gut, geht’s allen gut« basiert, konnten sich die Besucher im Wiener...

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Südsee

Bei seinem neueröffneten Zweitresteraunt setzt Hubert Wallner auf eine geradlinige, südlich inspirierte Küche mit herausragenden Produkten.

News

Georgische Küche: Jenseits von Kraut und Rüben

Drei Georgische Rezepte von Olia Hercules aus ihrem Kochbuch »Kaukasis: Eine kulinarische Reise durch Georgien & Aserbaidschan« entdecken.

News

Das war die BMW & Falstaff Genussreise 2018

Im Sommer 2018 wurden außergewöhnliche Locations zu kulinarischen Hotspots. Dabei entstanden Erlebnisse für alle Sinne und es gab zahlreiche...

News

Dinner for 2: Heut' koch' ich sie mir ein!

Was kocht ein Spitzenkoch für seine Liebste zu Hause? Alain Weissgerber vom »Taubenkobel« verrät uns, wie er seine Barbara ganz privat verwöhnt. Das...

News

»Gipfelstürmer« Depardieu bei »Kulinarik & Kunst« am Arlberg

Der französische Star-Schauspieler stürmte als Schirmherr des Festivals in St. Anton am Arlberg (mit der Gondel) auf über 2.800 Meter. Die...

News

Bachls Restaurant der Woche: Apron

Topkoch Stefan Speiser übersiedelt ins neue »Apron«. Das Restaurant wurde mit schönen Materialien wertig gestylt und die Karte liest sich auf den...

News

Severin Cortis Küchenzettel: Seeteufel der Flüsse

Nur die wenigsten wissen um das herausragend feste und saftige Fleisch eines Räubers aus den Tiefen unserer Alpenflüsse und -seen. Dabei ist die...

News

»Joseph am Albertinaplatz« wird zum Bistro

BILDER: Großer Gastgarten, Frühstücksangebote, Burger, Salate, warme Gerichte, Antipasti, Pâtisserie... Mit einer grandiosen Retro-Fassade.

News

1.-16. September: Kostbares Kamptal 2018

Offene Kellertüren am 8. September und kulinarische Events mit Gaumenfreuden von hochkarätigen Köchinnen und Köchen.

Advertorial
News

Bachls Restaurant der Woche: Jägerstube

Im Sommer 2017 tauschte die Jägerstube ihre Einrichtung und auch die Küche wurde inklusive Chef erneuert. Neuer Küchenchef ist der 33-jährigen Tiroler...

News

Top 10: Was Sie wo essen sollten

Ein internationales Ranking präsentiert Lonely Planet in seiner »Ultimate Eatlist«. PLUS: Zehn Ess-Empfehlungen für Österreich.

News

Rezeptstrecke: Das Beste aus dem See

Süßwasserfisch-Rezepte von Stefano Baiocco, Michel Roth, Hubert Wallner und Christian Jürgens.

News

Neue Sommerlocation in der Blauen Lagune

Mit der »Sky 53 summer lounge« eröffnet eine neue High End Sommerlocation in der Blauen Lagune am Shopping City Süd Gelände.

News

Ausflugstipp: Gaumenkick mit Ötscherblick

Jacqueline Pfeiffer und Thomas Drdak bieten im September die Gelegenheit zu einem Wandererlebnis mit kulinarischen Höhepunkten inklusive Bier- und...

News

»Das Anna« schließt mit Ende August

Anna und Manuel Hofmarcher werden Eltern, lassen die Gastronomie im Seggauer Schlosskeller hinter sich und gehen nach Vorarlberg.