Silvester im Sans Souci Wien

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Prickelnd, kulinarisch und exklusiv: So wird der Silvesterabend im Luxushotel Sans Souci Wien gefeiert. Das Jahresende wird hier in einzigartigem Design-Ambiente mit besonderen Momenten zelebriert, mit Magic Moments! Mit den flexiblen Silvesterangeboten finden Genussfreunde garantiert das Richtige, um den Ausklang des Jahres gebührend zu feiern.

Festlich gedeckter Tisch im Sans Souci Wien.

Festlich gedeckter Tisch im Sans Souci Wien.

© Gregor Titze

Silvestermenü in vier Gängen

Zum kulinarischen Auftakt für alljene, die am Silvesterabend das kulturelle Angebot der Stadt nutzen möchten, empfiehlt sich das viergängige Menü, das um 17 Uhr beginnt, um 19 Uhr startet man dann bestens gestärkt in eine unvergessliche Silvesternacht in Wien.

Ziegenfrischkäse
Radicchio | Roggen | Kürbis

Spinatcremesuppe
Flusskrebs | Limette | Sauerrahm

Bachsaibling
Apfel | Kalamansihollandaise | Kaviar

oder

Kalbsmedaillon
Erbse | Austernpilz | Erdäpfel | Schwarzer Knoblauch

Texturen von der Schokolade
Salzkaramell | Trüffel


€ 98,– pro Person

Glanzvolles Galadinner

Ein wahres Feuerwerk der Gaumenfreuden wird dann ab 20 Uhr beim traditionellen Galadinner in sechs Gängen geboten. Gestartet wird mit einem Glas Roederer Cristal Champagner als Aperitif. Danach werden die Gäste mit ausgezeichneten Weinen und Live Jazz Musik von »Petite Fleur« durch den Abend begleitet. Der Jahreswechsel wird mit atemberaubenden Blick über Wien gefeiert.

Amuse Bouche

Gänseleber

Apfel | Brioche

Ziegenfrischkäse
Radicchio | Roggen | Kürbis

Spinatcremesuppe
Flusskrebs | Limette | Sauerrahm

Bachsaibling
Apfel | Kalamansihollandaise | Kaviar

Champagnersorbet

Kalbsmedaillon
Erbse | Austernpilz | Erdäpfel | Schwarzer Knoblauch

Texturen von der Schokolade
Salzkaramell | Trüffel


Package pro Person € 290,–

Atemberaubender Ausblick auf das Silvesterfeurwerk über Wien.
Atemberaubender Ausblick auf das Silvesterfeurwerk über Wien.

© Michael Hierner

Kreative Drinks
Kreative Drinks

© Stefan Fertbauer

Private Party

Feiern Sie Ihre private Silvesterparty im Sans Souci mitten in Wien! Ihre Party – Ihr Stil – kein Arbeitsaufwand für Sie! Sie teilen uns Ihre Wünsche mit und wir setzen diese um. Kulinarisch verwöhnen wir Sie mit einem 6-Gänge-Silvestermenü.

»Le Salon« ist die perfekte Location für eine unvergessliche Silvesternacht mit Ihren Freunden!

€ 150,– pro Person

KONTAKT UND RESERVIERUNG
Mehr Informationen
Tel.: +43-1-522 25 20 194
Mail: veranda@sanssouci-wien.com

Mehr zum Thema

News

Best of: Frischer Fisch – Händler & Produzenten

NIcht nur rund um den Aschermittwoch und den Heringsschmaus hat Fisch Hochsaison. Wir haben Adressen recherchiert, wo Sie diesen in bester Qualität...

News

»Kulinarischer Denkmalschutz« für Kärntner Kasnudel

Gault&Millau und Falstaff stellen ab sofort jährlich ein österreichisches Gericht unter »Kulinarischen Denkmalschutz«. So auch die Kärntner Kasnudel.

News

Der Opernball für Couch-Potatoes

Falstaff präsentiert Tipps, um den Ball der Bälle genussvoll vor dem Fernseher zu zelebrieren.

News

Gewinnspiel: Yuu'n Mee-Dinner im Wiener »Okra Izakaya«

Yuu'n Mee garantiert nachhaltiges Seafood in exzellenter Qualität – wir verlosen 4x1 exquisites Dinner für zwei Personen im Wiener Restaurant »Okra...

Advertorial
News

Starkoch Heiko Nieder: »Am Ende muss es schmecken«

Zum Auftakt der Nespresso Gourmet Weeks zauberte der Wahl-Schweizer ein großartiges Menü und sprach mit Falstaff über seine Küche und die Vorzüge der...

News

Rezeptstrecke: Der Gaumen tanzt

Opernball-Menü in vier Akten mit Rezepten von Silvio Nickol, Dominik Stolzer, Heinz Reitbauer und René Molnar.

News

400 Jahre »Zum Schwarzen Kameel«

Beglückt mit einem Schinkenbrötchen: Dass Generationendenken in diesem Wiener Traditionshaus so gut funktioniert, ist nicht zuletzt dem Opernball zu...

News

Taste the Waste – Genussvolle Resteverwertung

Nicht nur unter Studenten ist »Waste Diving« ein Thema, auch Spitzenköche machen sich über Resteverwertung Gedanken. In Alta Badia versammelten sich...

News

Heumilch immer beliebter

2017 brachte 24 Millionen Euro Mehrwert für die Heumilchbauern, 480 Millionen Kilogramm Heumilch wurden verarbeitet. 2018 wird das Tierwohl in den...

News

»G'schupfter Ferdl« kämpft mit Schuldenlast

Laut Creditreform haben sich 1,2 Millionen Euro an Gläubigerforderungen angehäuft. Geschäftsführer Ferdinand Freninger will mit einem Neustart das...

News

Dunkle Schokolade im Falstaff-Test

Sie macht uns glücklich, sie dient als Belohnung oder spendet Trost. Falstaff auf der Suche nach der besten Bitterschokolade (70 bis 75 % Kakaoanteil)...

News

Top 10: Wissen und Witz rund um die Wurst

Was hat es mit der »Opferwurst« auf sich? Was ist ein »Käsefußerl« und was kann man sich unter Wurst-Poesie vorstellen? Falstaff klärt auf.

News

Für viele das beste Eis der Welt

Grom – Das legendäre italienische Eis kommt nach Österreich. Federico Grom verrät Falstaff, dass Zabaione mit Château d'Yquem zu ihrer...

News

Wild: Genuss ohne Reue

Wildfleisch hat nicht nur ein besonderes Aroma, es zählt zu den wahrlich ökologischen Lebensmitteln und punktet obendrein mit gesundheitlichem...

News

Rezeptstrecke: Wild auf Wild

Das Falstaff Menü zum Jägerball 2018 – mit Rezepten von Herbert Hausmair, Josef Floh und Walter Öllerer.

News

2018 ist Jahr des italienischen Essens

Die Emilia-Romagna feiert das kulinarische Jahr mit einem Food-Themenpark unweit von Bologna, einem begehbaren Olivenhain in Ravenna und einem...

News

Butter: Gnadenlos gut

Ein leidenschaftliches und hemmungslos zeitgeistwidriges Plädoyer für Butter, eines der am meisten und zu Unrecht verteufelten Lebensmittel. Denn:...

News

Genuss schenken mit den Sans Souci Gutscheinen

Im Online-Gutscheinshop des Wiener Luxushotels finden Sie viele individuelle Geschenkideen für besondere Momente!

Advertorial
News

Gute Zeit in der »Veranda«

Die besten heimischen Zutaten, von Jeremy Ilian feinfühlig veredelt und stimmig auf den Teller gebracht.

News

Genussabende im Restaurant »Veranda«

Craftbeer, Gansl und edle Brände sowie Nose to tail: An drei Terminen werden im Restaurant »Veranda« zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten...

Advertorial