Silvester: Das kleine Sekt-Einmaleins

© Philipp Lipiarski

Schlumberger Sekt Silvester 2021

© Philipp Lipiarski

http://www.falstaff.at/nd/silvester-das-kleine-sekt-einmaleins/ Silvester: Das kleine Sekt-Einmaleins Wenn Sie diese Do's und Dont's befolgen, steht einem genussvoll-prickelnden Jahreswechsel nichts mehr im Wege. http://www.falstaff.at/fileadmin/_processed_/1/6/csm_Schlumberger-Sekt-Einmaleins-c-PhilippLipiarski-264_fe5cdf4a85.jpg

Rechtzeitig vor dem Silvesterabend verraten die Sekt-Experten von Schlumberger, was die ideale Trink-Temperatur von Sekt ist und wieso man sich den Löffel in der offenen Flasche sparen kann. Sie haben die wichtigsten Infos zum Thema Sekt zusammengefasst, interessante Hintergründe zum Sektkonsum in Österreich gibt's im kürzlich veröffentlichten Schlumberger Sektreport 2021.

Sekt – Was Sie wissen sollten

  • Häufiger Temperaturwechsel setzt der Qualität des Sekts zu! Am besten schmeckt er übrigens bei einer Temperatur von fünf bis sieben Grad.
     
  • Die beste Methode, Sekt schnell zu kühlen, ist mit Hilfe der sogenannten Verdunstungskälte: Man nehme einen Sektkübel mit Eis und salze dieses ordentlich. Die Flasche in diese Eis-Salz-Masse stellen und etwas drehen – nach etwa zehn Minuten hat die Flasche Idealtemperatur.
     
  • Eine offene Sektflasche bleibt im Kühlschrank maximal einen Tag genießbar! Mit einem Sektverschluss lässt sich die Frische auf zwei Tage verlängern. Der sagenumwobene Löffel in der Flasche – Silber hin oder her – ist hingegen ein Mythos.
     
  • Korken haben zwar mehr Stil, aber der ideale Verschluss wäre tatsächlich ein Schraubverschluss. Das gilt übrigens auch für Wein – hier setzen Qualitätswinzer immer öfter auf Schraubverschlüsse. Beim Sekt wird sich der Korken alleine wegen des Knall-Effekts sicher noch lange halten.
     
  • Das Schäumen des Weines galt ursprünglich als Makel! Die Hauptursache für diesen »Fehler« lag im kühlen Klima der französischen Champagne, wo die Gärung im Winter unterbrochen wurde und eine zweite Gärung im Frühling begann.
     
  • Eigentlich sollten Sektkorken lieber nicht knallen… Durch den plötzlichen Druckverlust schäumt der Sekt über und es entweicht viel Kohlensäure. Wir sagen: Schade drum!
     
  • Als »Champagner« darf nur jener Sekt bezeichnet werden, der in der Champagne erzeugt wird! Deshalb darf sich auch der Schlumberger Sekt – trotz des gleichen Herstellungsverfahrens nach der Méthode Traditionelle – nicht Champagner nennen.

Mehr zum Thema

News

Top 6: Diese Weine passen zu Algen und Küstengemüse

Seafood beschränkt sich nicht mehr nur auf tierische Delikatessen. Algen & Co. sind auf dem Vormarsch! Falstaff präsentiert Pairingtipps für das...

News

Die besten Sekte aus Österreich

Die Sektkultur in Österreich reicht bereits zweihundert Jahre zurück. Doch so vielfältig und qualitativ ansprechend wie heute war das prickelnde...

News

Norbert Szigeti ist der Sekt-Versteher

Vor zwei Jahren gründete der österreichische Sektmacher mit seiner Frau die Marke »A-Nobis«, jetzt setzt die dazugehörige Sektkellerei neue Maßstäbe.

News

Cuvée Perlée: Ottakringer und Schlumberger machen Sekt-Bier

Die beiden Wiener Traditionsunternehmen bringen gemeinsam ein Sparkling Ale auf den Markt.

News

Top 4 Deutscher Sekt: So gut wie nie

Deutscher Sekt war 150 Jahre lang gleichbedeutend mit Rieslingsekt. Und heute? Ist schäumender Riesling eher ein Außenseiter. Doch er schmeckt so gut...

News

Gewinnspiel: Mit A-Nobis Weihnachten feiern

Österreichs erfahrenster Sektproduzent Norbert Szigeti verlost geschmackvolle Preise aus seinem A-Nobis Sortiment.

Advertorial
News

Trostpflaster für Gastronomen: Magnum Sekt oder Prosecco

Henkell Freixenet bedankt sich bei Wirten für ihr Durchhaltevermögen und spendiert für jeden interessierten Betrieb eine Magnumflasche Henkell trocken...

News

Prickelnder Nationalfeiertag mit dem Wiener Hofburg Sekt

Gewinnspiel: Die neue Sekt-Kreation aus dem Hause Henkell Freixenet Austria ist eine Hommage an die heimische Genusstradition. Wir verlosen exklusive...

Advertorial
News

Prickelnde Tipps für den Tag des Österrreichischen Sekts

Zehn großartige Schaumweine aus Österreich, die wir für den Feiertag der Sektkultur empfehlen.

News

Steininger – Der Sekt für den besonderen Anlass!

Im Kamptal in Niederösterreich hat sich die Familie Steininger dem Wein und Sekt verschrieben.

Advertorial
News

Herbert Prohaska ist Österreichischer Sekt-Botschafter

Die Fußball-Legende tritt bei der Österreichischen Sektgala die Nachfolge von Maria Großbauer an.

News

KATTUS Kunststück: Zweite Edition von Leo Mayr

Die exklusive Künstleredition der Großen Reserve ist auf 650 Flaschen limitiert und steht im Zeichen der Freiheit.

News

Österreichischen Sektgala 2020– »Silent Tasting«: Jetzt anmelden!

Am 19. Oktober kann man sich im Rahmen der Österreichische Sektgala in der Nationalbibliothek in Wien zu ausgewählten Timeslots nach Anmeldung durch...

Advertorial
News

Gewinnspiel: Der Wiener Hofburg Sekt

Henkell Freixenet Austria bringt einen neuen österreichischen Sekt auf den Markt – eine Hommage an die heimische Genusstradition. Wir verlosen fünf...

Advertorial
News

Prickelnder Geschenktipp zum Muttertag

Verschenken Sie mit der Schlumberger Spring Edition inklusive Grußbotschaft eine besondere Überraschung.

Advertorial
News

Wir verlosen ein Sekt-Genusspaket mit Gläsern

Wir stoßen mit österreichischem Sekt auf die Überwindung der Krise an und spielen Sekt von Harkamp, Zuschmann-Schöfmann und Szigeti samt...

News

»Kattus«: Limitierte Edition für »Babylon Berlin«

Zwei Wochen gratis streamen und »Kattus«-Sekt schlürfen: Zum Start der neuen Episoden für »Babylon Berlin« bringt »Kattus« eine limitierte...

News

Türkis-Grün schafft die Sekt-Steuer ab

Das Regierungsprogramm sieht die Aufhebung der Schaumweinsteuer vor. Hersteller versprechen die Weitergabe des Preisvorteils.

Cocktail-Rezept

French 75 mit Schlumberger Sparkling

Ein erfrischender Drink mit Sekt, Gin und Zitronensaft.

Cocktail-Rezept

»Sound of the Ring«

Der prickelnde Drink von Kan Zuo von der »The Sign Bar« wurde anlässlich des Jubiläums 150 Jahre Wiener Ringstraße kreiert.