Roswitha Huber, die »Eigenbrötlerin« / Foto: beigestellt
Roswitha Huber, die »Eigenbrötlerin« / Foto: beigestellt

Klare Luft, viel Sonne, gastfreundliche, weltoffene Menschen, unberührte Natur, kulinarische Besonderheiten und atemberaubende Ausblicke: Wer das mag, ist hier richtig. Auf der Karte der Möglichkeiten des Juwels im Pinzgau stehen Goldwaschen in Kolm-Saigurn, Bartgeierbeobachten im Krumltal, Fliegenfischen im Hüttwinklbach, Biken, Skifahren und Wandern im romantischen Seidlwinkltal oder im Rauriser Urwald.

Unsere kulinarische Entdeckungsreise beginnt hoch oben auf der Kalchkendlalm bei Roswi­tha Huber. »Wirklich gutes Brot braucht zum Backen loderndes Feuer«, sagt sie, und wer einmal ihr Brot mit selbst gemachter Butter gekostet hat, der weiß, dass sie recht hat. Die Brotmissionarin hat nicht nur seit vielen Jahren eine Schule auf dem Berg, sondern sie hat auch das Rauriser Brotfest begründet, bei dem Menschen aus ganz Europa zusammen­kommen und Brot im Holzofen backen. Wer bei seinem Besuch auf der Alm den Tag erwischt, an dem sie im offenen Ofen ihren berühmten Schweinsbraten macht, der kommt in den Genuss unverfälschter Geschmackserlebnisse. Und vielleicht ist es ja kein Zufall, dass Brot in dieser rauen Landschaft eine so große Rolle spielt, gibt es doch im ganzen Tal noch 24 Holzöfen, die in Betrieb sind. So findet man auf den bewirtschafteten Almen und in den urigen Gaststuben eine wunderbare Auswahl an würzigen Brotsorten. Und gutes Brot passt zu den bodenständigen Gerichten der Pinzgauer Küche.

Unbedingt probieren: Speckkiachl mit Krautsalat / Foto: www.christinbacher.at
Unbedingt probieren: Speckkiachl mit Krautsalat / Foto: www.christinbacher.at



Nicht in Rauris, aber ein Pinzgauer Original: Tresi Bacher / Foto: beigestellt
Nicht in Rauris, aber ein Pinzgauer Original: Tresi Bacher / Foto: beigestellt



Wissen Sie, was Erdäpfelnidei sind? Oder wie man Pinzgauer Krapfen zubereitet? Oder dass man dazu Sauerkraut isst? Haben Sie schon Kasnock’n, Kaspressknödl, Pofesen oder Speckkiachl probiert? Ein Ort, an dem man diese Spezialitäten versuchen muss, ist der »Ammererhof«, wo Loisi Tomasek-Mühltaler nach alten Rezepten kocht.

Wer das Glück nicht nur im Gold sucht, der entdeckt am Talschluss in Kolm-Saigurn im »Bodenhaus« kulinarische Schätze, Wildgerichte, saisonale Schmankerln oder Pinzgauer Blattln.

Gehobenes der Extraklasse zaubert der Wirt des Restaurants »Gusto« in Rauris. Auf der Speisekarte von Gregor Langreiter stehen edle Teile vom Pinzgauer Bio-Rind und Pilze aus den heimischen Wäldern neben Seeteufel mit Thaiaromen und Wildgewürzlachs: Tradition und Welt­offenheit ist sein erfolgreiches Küchencredo.

Edle Suppen werden im »Rauriserhof« kredenzt / Foto: beigestellt
Edle Suppen werden im »Rauriserhof« kredenzt / Foto: beigestellt



»Zur Schütt«: Museale Zeitreise / Foto: beigestellt
»Zur Schütt«: Museale Zeitreise / Foto: beigestellt

 

Selbst gebrautes Zwickelbier und Liebe zum Detail machen einen Besuch im »Landgasthaus Weixen« zu einem Erlebnis. Die Fische für das Abendessen kann man selbst fangen. Wer dann noch im Gasthof »Zur Schütt« einkehrt, der fühlt sich in eine andere Zeit versetzt und schlemmt zwischen den schönen alten Möbeln pinzgauerisch.

Eingebettet in das imposante Panorama der Hohen Tauern liegt Zell am See, die Bezirkshauptstadt des Pinzgaus. Hier­-her lohnt ein kleiner Ausflug zu Andreas Mayer und seiner kreativen Küche. Kräftige Aromen und künstlerische Momente prägen sein Kochkonzept, mit dem er seine Gäste verzaubert. Eine andere Art der Verzauberung und den Weg immer wert ist ein Besuch bei Tresi Bacher in Stuhlfelden. Pure Frauenpower am lodernden Erlenholzfeuer mit allen Düften der Heimat in der letzten Rauchkuchl Österreichs.

Die Geschichten, die von jeher im Tal daheim waren, bekommen jedes Jahr im Frühling bei den Rauriser Literaturtagen neue Kapitel. Auch sie waren jahrzehntelang von einer Frau geprägt: Brita Steinwendtner. Backkunst, Kochkunst, Literatur – im Rauriser Tal geben oft starke Frauen den Ton an.


Das Rauriser Tal auf einen Blick: die besten Adressen


Text von Ilse FIscher
Aus Falstaff Nr. 02/13

Mehr zum Thema

  • Mehr zum Thema

    News

    Queen Mary 2: Habe die Ehre, Majestät!

    Die Verbindung zwischen Europa und den USA ist die traditionsreichste Strecke für Kreuzfahrtschiffe überhaupt. Früher brauchte man dafür Mut, heute...

    News

    Reiseziele 2020: Top 10 Länder

    Tipps für die Urlaubsplanung – Der Reise-Experte Lonely Planet präsentiert die angesagtesten Destinationen für das kommende Reisejahr.

    News

    Top 10 Städte für 2020: Salzburg auf Platz 1

    Die Mozartstadt schaffte es im Reiseziele-Ranking von Lonely Planet auf den ersten Platz. Welche Städte im kommenden Jahr ebenfalls eine Reise wert...

    News

    Spektakuläres Hard Rock Hotel in Florida

    FOTOS: Impressionen der Neueröffnungen mit aufsehenerregender Architektur in Gitarrenform und insgesamt 19 Restaurants, Bars und Lounges

    News

    Eine Reise zu Italiens Slow-Food-Schätzen

    FOTOS: Italien hat mehr Slow-Food-Produkte als der Rest der Welt zusammen. Wir stellen einige besondere Leckerbissen vor.

    Advertorial
    News

    Schenken Sie besondere Momente

    Das «Sans Souci» bietet einzigartige Geschenkideen – von erholsamen Stunden im Day Spa bis hin zur Champagner Verkostung. WERBUNG

    News

    Die schönsten Adventmärkte im Burgenland

    Sich zu Hause zu verkriechen ist eine Möglichkeit, die letzten kalten Wochen des Jahres zu verbringen. Oder man verliebt sich in einen der vielen...

    News

    Hotel Confidential: Arctic Bath, Schweden

    In der neuen Spa-Oase »Arctic Bath« ist man der skandinavischen Natur ganz nahe – Hotspot Nummer eins unserer neuen LIVING-Hotel-Serie.

    News

    »The Ritz-Carlton, Vienna«: Genuss-Wochenende gewinnen!

    Gewinnen Sie jetzt ein exklusives Weekend-Package (inkl. Anreise) mit Cocktails, Champagner und Spa-Treatment im »The Ritz-Carlton, Vienna«.

    Advertorial
    News

    Hey Google: Ab nach Mallorca!

    Welche Hidden Spots die Baleareninsel zu bieten hat und wie man sich mit Google Maps, Google Translate & Co. durchs Urlaubs-Abenteuer navigiert...

    News

    Falstaff Leserreise: Exquisites Südafrika

    Genießen Sie den Blick über die bildgewaltige Landschaft mit üppigen Weinbergen, schroffen Felsen, Savannen und Traumstränden. Genuss & Wildlife pur.

    Advertorial
    News

    Falstaff Leserreise: Exotisches Paradies für Genießer

    Am Anfang war das Paradies und es findet sich in seiner Harmonie mit der Natur, den verzaubernden Archipelen und azurblaue Lagunen wohl am ehesten in...

    Advertorial
    News

    Falstaff Leserreise: Luxus-Windjammer Kreuzfahrt

    Leinen los mit der SEA CLOUD SPIRIT – die größte Segelyacht der Familie folgt mit ihrer klaren, klassischen Linie dem Vorbild ihrer eleganten...

    Advertorial
    News

    Falstaff Leserreise: Wein- und Trüffelreise Toskana

    Hügelige Landschaften, Zypressen, romantische Piazzas und exzellente Weine – die Sinnbilder der Toskana sind so malerisch, wie die Orte selber.

    Advertorial
    News

    Falstaff Leserreise: Thailand für Gourmets

    Das exotische Thailand im Herzen von Südostasien ist ein wahres Paradies: goldene Tempel, Sonne im Übermaß, tropische Früchte und eine aromatisch...

    Advertorial
    News

    Norbert Niederkofler: Neues Projekt in Venedig

    FOTOS: Der Drei-Sterne-Koch aus Südtirol bringt mit »Cook the Lagoon« die Prinzipien seiner Bergküche in das »Aman Venice«.

    News

    Die schönsten Weihnachtsmärkte in Kroatien

    FOTOS: Von Zagreb über Porec, Pula und Opatija bis Dubrovnik – Kulinarik, Kunsthandwerk und stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung.

    News

    Urlaubs-Hideaways in Österreich und Südtirol

    Tage sind kürzer, Abende gemütlicher, die innere Uhr tickt langsamer – Winterurlaub ist Genuss pur!

    Advertorial
    News

    Wintermärchen werden wahr

    Die Circle Chalets Arlberg befinden sich inmitten der imposanten Arlberger Bergwelt. Hier treffen Einfachheit auf Luxus und Tradition auf Moderne. Sie...

    Advertorial